Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 440 Antworten
und wurde 41.967 mal aufgerufen
 Weidens politische Zukunft
Seiten 1 | ... 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30
Eddison Offline




Beiträge: 223

29.01.2008 07:40
#376 RE: Geht heim, wir wollen euch nicht mehr!!! antworten

Friede, Freude, Eierkuchen

Die letzte Stadtratssitzung extrem kurz, konfliktfrei eine große Allianz der noch amtierenden Stadträte.
Unspektakulär, trotz vieler Probleme ging die Arbeitszeit des wohl unfähigsten Stadtrates den Weiden jemals hatte zu Ende.

Schulden, Müllskandal, Contracting Probleme, Schadenersatzansprüche an städt. Mitarbeiter, Gehaltserhöhungen für lt. Mitarbeiter, kraftvolle Sprüche und keine Umsetzung.

Die Krankenhausfusion ein Millionengrab, die Sparkassenfusion eine Pleite, die Aufarbeitung des Schröpf Skandals verschoben.

Die kleineren Probleme, an denen sich die Parteien ohne etwas zu arbeiten, profilieren wollten, z.B. Sportheim Rothenstadt, Seltmann Villa, sind vergessen.
Dies war alles nur Show, um den Bürgern Engagement zu suggerieren, wo keines war, außer Dampfplauderei.

Millionen Rückzahlungen wegen Verwaltungs- und Stadtratsfehler, weitere Rückforderungen nach der Prüfung sind zu erwarten.

Ein Stadtrat der seine Kontrollfunktionen nicht im Geringsten wahrgenommen hat, weil er zum großen Teil mit überforderten und unfähigen Leuten besetzt war.

Lasst uns, egal welche Parteirichtung uns näher steht, bei der Wahl dafür sorgen.

NIE WIEDER DIE FALSCHEN LEUTE IN DEN STADTRAT WÄHLEN,
DIE LETZTEN 6 JAHRE REICHEN.


Karin Offline



Beiträge: 54

29.01.2008 10:04
#377 RE: Ich fasse es nicht !!! antworten

Mein Beitrag vom 24.1. 11.36

Da macht Gebhardt eine anscheind falsche Behauptung, auf Grund der sich hans und antifilz vera..scht fühlen und die Mods sperren daraufhin jantar. Ist schon sehr komisch. Man kann zu jantar (jetzt onyx)stehen wie man will, ich finde es auf jeden Fall nicht richtig, dass auf Grund einer wahrscheinlich falschen Behauptung gesperrt wird. Aber weder hans noch antifilz noch die Mods haben sich zu diesem Vorgang geäußert!

Hans Offline



Beiträge: 490

29.01.2008 10:48
#378 RE: Ich fasse es nicht !!! antworten

Liebe Karin,
die auf meine Frage vom 23.01.2008 21:05 folgenden Beiträge bzw. die teilweise enthaltenen Angriffe gegen mich "reichen mir bis oben".
Ich werde mich zu diesem Thema nicht mehr äußern.
Ich hoffe du kannst das verstehen.

der_neue Offline



Beiträge: 21

30.01.2008 06:39
#379 RE: Geht heim, wir wollen euch nicht mehr!!! antworten

@ eddison
Wie recht du mit deiner Aussage hast, beweist der Thread "8 Alte Stadträte in den neuen Stadtrat zu wählen"

Adios Schröpf Offline



Beiträge: 156

30.01.2008 22:45
#380 RE: Geht heim, wir wollen euch nicht mehr!!! antworten

Seltsam, da gibt es schon komische Dinge.

Heute im Ausschuss für Wirtschaftsfragen, war als Gast Architekt Böhm.
Der hat sich das ruhig angehört, ist aufgestanden und hat angeblich gesagt „Herr Hubmann ich habe Sie bei der Staatsanwaltschaft angezeigt“
Anschließend hat Böhm den Raum verlassen. Das war wahrscheinlich die alte Geschichte mit Elly-Heus-Gymnasium.

Der NT oder der OB wird berichten.

Geldgeil Offline



Beiträge: 123

31.01.2008 12:37
#381 RE: Geht heim, wir wollen euch nicht mehr!!! antworten


Man könnte mal die Frage stellen:

Welchem Mitglied des derzeit amtierenden Stadtrates trauen Sie zu, einen wichtigen Beitrag zum Finanzproblem der Stadt zu leisten?

Bitte mal ernsthaft darüber nachdenken.

Tribut Offline



Beiträge: 69

31.01.2008 14:39
#382 RE: Geht heim, wir wollen euch nicht mehr!!! antworten

Man müsste eigentlich auch fragen, welchen von den 185 Kandidaten trauen wir das in der Zukunft zu.

NEUTRALER Offline



Beiträge: 93

31.01.2008 16:04
#383 RE: Geht heim, wir wollen euch nicht mehr!!! antworten

In Antwort auf:
Welchem Mitglied des derzeit amtierenden Stadtrates trauen Sie zu, einen wichtigen Beitrag zum Finanzproblem der Stadt zu leisten?


Allen Ernstes, aber das ist nicht einfach, aber...

...vielleicht dem Hofmann von der CSU? Der große Finanzerer, der sicher vom Geldeintreiben ne Ahnung hat!

...oder dem Rothballer von der SPD? Der steckt ja immerhin die Taschen jeden Tag voll Geld und ist Geschäftsmann. Dann sollte er schon mit Geld umgehen können!

...tja, beim Rest sieht´s duster aus!

oder , das ist in der Tat hier die Frage!

Burzeva Offline



Beiträge: 37

31.01.2008 16:12
#384 RE: Geht heim, wir wollen euch nicht mehr!!! antworten

Geldgeil, wenn ich Dich wörtlich nehme, dann leisten alle 40 einen Beitrag zum finanziellen Problem der Stadt, indem sie satt abkassieren und scheinbar auch vorhaben, dies weiterhin zu tun. Rippl hin, Forum her. Was sie in der anderen Richtung drauf haben, das haben sie in den letzten sechs Jahren gezeigt: Nix.

Tribut, Du hast Recht, wenn Du fragst, wem wir was zutrauen. Schaut Euch mal die Wahlaussagen und -slogans an. Das klingt nicht so, als hätten die schon einmal einen Haushaltsplan der Stadt in Händen gehalten. Das klingt auch nicht so, als könnten die erklären, was eine Schlüsselzuweisung, eine Grundsteuer A oder ein Flächennutzungsplan ist.

Eines wissen vermutlich schon alle: Der Sitzungssaal ist bis auf weiteres zwar nicht geheizt, aber die monatlichen Überweisungen sind ganz ordentlich.

NEUTRALER Offline



Beiträge: 93

31.01.2008 16:21
#385 RE: Geht heim, wir wollen euch nicht mehr!!! antworten
In Antwort auf:
Man müsste eigentlich auch fragen, welchen von den 185 Kandidaten trauen wir das in der Zukunft zu.


...dem hier - definitiv! Josef Gebhardt, SPD - Geschäftsführer bei der Diakonie (führt erfolgreich ein Unternehmen und kann u. a. auch gut mit Geld umgehen)

...dem hier - definitiv! Hofmann Gerd, CSU - Dipl. Finanzwirt (FH), Finanzbeamter a.D., Stadtrat (alt und neu - egal - aber er versteht sein Geschäft recht gut)

...dem hier - definitiv! Gerhard Reiß, BL - Dipl. Betriebswirt, Personalleiter (zwar ein Franke, aber die brauchen bei uns auch eine Chance und er kennt sich mit Zahlen aus)

...hier - definitiv! ???, ???, FDP

...hier - definitiv! ???, ???, Grüne

Andere od. bessere Möglichkeiten sehe ich leider nicht! Schade auch, weil ich bei näherer Betrachtung auch keine Kompetenzen bei den Frauen sehe
Das war´s dann wohl...
NEUTRALER Offline



Beiträge: 93

31.01.2008 16:33
#386 RE: Geht heim, wir wollen euch nicht mehr!!! antworten

@Geldgeil

In Antwort auf:
Welchem Mitglied des derzeit amtierenden Stadtrates trauen Sie zu, einen wichtigen Beitrag zum Finanzproblem der Stadt zu leisten?


Ach ja, fällt mir leider jetzt erst auf!

..."zum" Finanzproblem der Stadt oder meinst du "für" oder "gegen" das
Finanzproblem???

Ich bin mal von der Annahme "gegen" ausgegangen in meiner ersten Antwort. Aber es kann ja auch anders gemeint gewesen sein von dir in der Interpretation deiner Frage!? Auch wenn wir "ernsthaft" darüber nachdenken sollen. Beide Varianten sind möglich, aber die andere wäre nicht schwer zu beantworten!

Tribut Offline



Beiträge: 69

31.01.2008 16:37
#387 RE: Geht heim, wir wollen euch nicht mehr!!! antworten

Bei den Grünen und den Freien Wählern wird es schwierig.

Bei der FDP vielleicht Norbert Ziegler, Dipl.Kaufmann, Steuerberater

Bei der Bürgerliste vielleicht Diana Brunner, Bankkauffrau

Irlwin Offline



Beiträge: 551

31.01.2008 18:30
#388 RE: Geht heim, wir wollen euch nicht mehr!!! antworten

Adios Schröpf,

soeben les ich Deinen Beitrag von gestern, 22:45 Uhr.

Du schreibst da, was Architekt Böhm "angeblich" zu Herrn Hubmann gesagt hat.

Ich finde, sowas sollte man nicht schreiben, wenn man es nicht 100 %ig sagen kann.

birdi Offline



Beiträge: 423

31.01.2008 20:11
#389 RE: Geht heim, wir wollen euch nicht mehr!!! antworten

Hallo,

In Antwort auf:
...dem hier - definitiv! Gerhard Reiß, BL - Dipl. Betriebswirt, Personalleiter (zwar ein Franke, aber die brauchen bei uns auch eine Chance und er kennt sich mit Zahlen aus)


hmm, der hat "erfolgreich" bei der PfA gewirkt, dann beim Hutschenreuter stillgelegt/entlassen, Du meinst, der wäre der richtige Mann?

cizinka Offline



Beiträge: 1

31.01.2008 21:59
#390 RE: Geht heim, wir wollen euch nicht mehr!!! antworten

Hallo, Neutraler!

so neutral können Sie nicht sein, wie Sie vorgeben!

In Antwort auf:
...dem hier - definitiv! Josef Gebhardt, SPD - Geschäftsführer bei der Diakonie (führt erfolgreich ein Unternehmen und kann u. a. auch gut mit Geld umgehen)



Kennen Sie sein Oikos GmbH - Projekt? nein?
Dann wird´s aber Zeit sich zu informieren!
Gehen Sie zum Registergericht Weiden/Opf und fragen sie nach Gesellschaftervertrag und Bilanzen!
Jeder hat Einsichtsrecht ohne Begründung zu nennen!
Allerdings, die Bilanzen ab 2006 werden im Bundesanzeiger veröffentlicht!
Alles Weitere steht bereits in diesem Forum, Sie müssen nur die Suchfunktion betätigen!

cizinka

Seiten 1 | ... 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de