Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 300 Antworten
und wurde 18.887 mal aufgerufen
 Heiße Eisen in Weiden
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 21
hexy Offline



Beiträge: 169

06.11.2007 11:29
#91 RE: Gibt es Gründe die FDP zu wählen? antworten

Hallöchen Sacklzement,

In Antwort auf:
Übrigens Hexy: Was meinst du damit, daß du mehr Stimmen bekommen hast als der Kreisvorsitzende?

Na, ganz einfach ...
um Ulrich Narr nicht auf der Stadtratskandidatenliste zu haben, musste man sich ja überlegen, wie man dies tut ...

Also wurde eine geheime Wahl durchgeführt, in der zunächst abgestimmt wurde, ob denn alle 28, die sich beworben haben, auch einfach auf der Liste stehen sollen.
Fand ich eigentlich schon mal Schmarrn -da man ja eh 40 Plätze hat.
Doch die Mehrheit der abgegebenen Stimmen war dann dafür, dass man nicht alle so übernehmen wird.
(wer weiß, wie die Wahl ausgegangen wäre, hätte man die neuen schon vorab in die FDP aufgenommen ...!)

Dann folgte wieder eine geheime Wahl -mit Kreuzchen, wen der einzelne auf der Stadtratsliste haben wollte ...
und hier hatte ich (auch andere, Nicht-Mitglieder ) eben mehr Stimmen bekommen als der Kreisvorsitzende. *kicher*
Ja, fand ich schon sehr witzig ...!


Dieses von dir angesprochene Schreiben kann man sicherlich einscannen und hier veröffentlichen -Voraussetzung, man weiß, wer es zzt hat bzw. sollten ja Kopien existieren.
Doch wäre dies sicher sehr interessant

lg, hexy

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Oh Mensch, lerne tanzen – sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen. (Augustinus)

ju.my Offline



Beiträge: 35

06.11.2007 11:54
#92 RE: Gibt es Gründe die FDP zu wählen? antworten

Der Zustand im FDP Kreisverband Weiden ist schon seit einigen Monaten sehr unbefriedigend.
Man sollte hierbei auch anmerken, dass nicht alle Vorstandsmitglieder mit den getroffenen Entscheidungen einverstanden sind.

Ich kann mir vorstellen, dass die Dokumente, die im Parteiausschlussverfahren gegen Herrn Narr von beiden Seiten verfasst wurden, momentan nicht für die Öffentlichkeit gedacht sind.
Dies führe ich darauf zurück, dass es sich um ein laufendes Verfahren handelt.
Ich denke, dass wir uns ein wenig gedulden müssen, auch wenn es noch so interessant ist.

Karin Offline



Beiträge: 54

06.11.2007 12:31
#93 RE: Gibt es Gründe die FDP zu wählen? antworten

Hallo hexy,
wenn man das alles hier so liest, dann frage ich mich schon: fühlst Du dich nicht verar...t?
Also ich hätte schon längst alles hingeschmissen!! Wenn Du schon im Stadtrat etwas bewegen willst, was sehr löblich ist, dann gibt es andere Möglichkeiten.

hexy Offline



Beiträge: 169

06.11.2007 14:10
#94 RE: Gibt es Gründe die FDP zu wählen? antworten

Hallo Karin,

na ja, "vera***t" fühl ich mich noch nicht. Ich wäre nicht hexy, wenn ich so schnell aufgeben würde. Da muss schon mehr kommen, damit ich meine angedachten Vorhaben wieder hinschmeiße. Dafür hab ich in meiner Vergangenheit schon zu viel erlebt und gelernt, kämpfen zu müssen, wenn ich was will. Mir ist noch nie was "in den Schoß gefallen".

Was meinst du? Welche Möglichkeiten hätte ich denn -aus deiner Sicht?


@ ju.my
Ich denke, du hast Recht ... wir müssen uns wohl noch gedulden, ehe wir den gesamten Schriftverkehr dieser Auseinandersetzung zu Gesicht bekommen.
Sicherlich nicht vor den angesetzten Neuwahlen der FDP ...

Kannst du hier Namen nennen?

In Antwort auf:
Man sollte hierbei auch anmerken, dass nicht alle Vorstandsmitglieder mit den getroffenen Entscheidungen einverstanden sind.

würde mich (vielleicht auch andere hier?) sehr interessieren.


lg, hexy

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Oh Mensch, lerne tanzen – sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen. (Augustinus)

Sacklzement Offline




Beiträge: 61

06.11.2007 15:38
#95 RE: Gibt es Gründe die FDP zu wählen? antworten

Hallo Hexy,

daß erklärt auch, warum man die Listenplätze nicht demokratisch abstimmen wollte. Malzer wäre vermutlich ziemlich weit hinten gelandet.

Interessant ist es auch, daß der Vorschlag, in den ersten vier Plätzen zwei Frauen unterzubringen abgelehnt wurde.

Hatte auch hier Malzer Angst, daß er nicht mehr auf Platz 2 sein wird?

Hört sich für mich alles sehr "liberal" an.

hexy Offline



Beiträge: 169

06.11.2007 15:46
#96 RE: Gibt es Gründe die FDP zu wählen? antworten

Richtig, es war alles in allem an diesem Abend sehr "liberal"

Ich fand es mehr als entsetzlich, dass es u.a. eine Frau war (da sie sich ja somit selbst die Möglichkeit auf so eine Position verbaute), die sich lautstark gegen den Vorschlag, 2 Frauen auf den ersten 4 Plätzen unterzubringen, auflehnte. Eine aus den Reihen, die wohl schon länger Partei-Mitglieder sind, denn sie war stimmberechtigt.

lg, hexy

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Oh Mensch, lerne tanzen – sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen. (Augustinus)

Tribut Offline



Beiträge: 69

06.11.2007 16:27
#97 RE: Gibt es Gründe die FDP zu wählen? antworten

@hexy

Vielleicht wollte diese Frau keine Quotenfrau sein.

Übrigens Du warst ja bei der Nominierungsveranstaltung. Im NT konnte man einmal lesen, dass der Narr eine eigene Liste zusammengestellt hat. Frage: Hat er diese vorgestellt und beantragt darüber abzustimmen?

hexy Offline



Beiträge: 169

06.11.2007 16:35
#98 RE: Gibt es Gründe die FDP zu wählen? antworten

Hallo Tribut,

wenn ich mich recht erinnere, war es zwar mal im Gespräch, doch Uli Narr hat ganz brav der Dinge ausgeharrt, die auf ihn bzw. die anderen zukamen.
Nein, er hat keine eigene vorgestellt.

Quotenfrau?
Ich hatte eher den Eindruck, sie wollte verhindern, dass eine bestimmte auf einen der vorderen 4 Plätze kommt (nicht ich!).

lg, hexy

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Oh Mensch, lerne tanzen – sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen. (Augustinus)

Irlwin Offline



Beiträge: 551

06.11.2007 16:42
#99 RE: Gibt es Gründe die FDP zu wählen? antworten

hexy, bist Du für, oder gegen Quotenfrauen?

hexy Offline



Beiträge: 169

06.11.2007 17:00
#100 RE: Gibt es Gründe die FDP zu wählen? antworten

@ Irlwin

Quotenfrauen
Hmm ... so pauschal kann ich hier nicht "für" oder "gegen" sagen.
Denn es gibt sowohl Positives als auch Negatives an dieser Frauen-Quote.

In Wikipedia ist dazu zu lesen:

In Antwort auf:
Als Quotenfrau wird eine Frau bezeichnet, die auf Grund einer Frauenquote (Quotenregelung) in einem Gremium eine Position erlangt hat oder erlangt haben soll.

Der Begriff entstand, als in Deutschland von einigen großen Parteien Frauenquoten eingeführt wurden, um den Anteil von Frauen in ihren Gremien zu steigern, möglicherweise im Jahr 1988, als die SPD eine 40 %-Frauenquote für Ämter und Mandate beschloss. Zuvor war bereits bei den Grünen eine Frauenquote eingeführt worden.

Die über offiziell oder inoffiziell vereinbarten Quoten zu einem Sitz in einem Gremium gelangten Frauen sollten die gesellschaftliche Gruppe der Frauen in diesem Gremium repräsentieren und eventuell besondere Sichtweisen artikulieren. Im Zuge der Gleichberechtigung (Gleichstellung) sollten hierdurch Frauenrechte gestärkt werden.


Positiv an einer Quotenfrau finde ich, dass dadurch die Interessen der Frauen vertreten werden, auch das Weibliche, oft Intuitive mit rein spielt -obwohl es ja leider bei unserer heutigen Emanzipation oft noch so ist, dass noch viel zu viele Männer in interessanten Positionen sitzen ... und das könnte hiermit ausgeglichen werden.

Nachteilig hierbei mag sein, dass eine solche "Quotenfrau" evtl. zu wenig Kompetenz und/oder Qualifikation mit einbringen könnte.


Doch, egal wie ich denke, der Vorstand und die stimmberechigten FDP-Mitglieder haben diese Frage eh im Keim erstickt.
Gewählt wird die und der zum Stadtrat werden, die sich das Vertrauen der Weidner bis zum März 08 verdient haben und sich dann die nächsten Jahre für die Belange der Stadt und ihre Bürger einsetzen werden -hoffe ich wenigstens. Nicht nur die, die wegen ihres Titels oder ihrer beruflichen Position "so toll glänzen" ...

lg, hexy

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Oh Mensch, lerne tanzen – sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen. (Augustinus)

Irlwin Offline



Beiträge: 551

06.11.2007 17:23
#101 RE: Gibt es Gründe die FDP zu wählen? antworten

hexy, ich gehe mal von mir aus,

ich würde es nie und nimmer wollen, nur als Quotenfrau ganz oben auf die Liste zu kommen.

Für mich zählt Leistung und Engangement. Derjenige, welcher was bringt, muss nach oben.

Ich kann doch nicht Männer, welche Hirn und Ideen haben, fleißig, und engagiert sind, einfach unter "ferner liefen" auf die Liste setzen. Das finde ich sowas von ungerecht, da kommt mir der Kümmel.

Tini Offline



Beiträge: 27

06.11.2007 17:28
#102 RE: Gibt es Gründe die FDP zu wählen? antworten

Irlwin

ICH BIN GANZ DEINER MEINUNG!

Ich finde Quotenfrauen einfach nur noch peinlich!

hexy Offline



Beiträge: 169

06.11.2007 17:32
#103 RE: Gibt es Gründe die FDP zu wählen? antworten

Irlwin,

genau das ist doch im Grunde auch meine Meinung.
Lies bitte nochmals meine Antwort auf deine Frage ...

Sollte dies anders rüber gekommen sein - dann sorry für das Missverständinis.

Ich selbst würde nie als "nur Quotenfrau" irgendwo reinkommen wollen!
Doch leider gibt es in der heutigen Zeit immer noch viele Frauen, die ihr Wissen und ihre Fähigkeiten/Kompetenzen nicht in der ihren Qualitäten entsprechenden Position einsetzen können, nur weil sie nicht so laut schreien bzw. es eben frauen-untypisch ist, sich und seine Kenntnisse raus zu stellen bzw. sich so gut zu verkaufen wie Mann das oftmals tut.

Wie oft hab ich schon bei Männern erlebt ... "mehr Schein als Sein"?!
Gilt sicher nicht für alle Männer, doch dies ist eher eine männliche Gabe.
Kinder werden immer noch meist so erzogen: Mädchen spielen im Team, bei Jungs geht's um "schneller, besser, weiter" -also um Konkurrenzdenken. Und das hängt auch den heutigen kompetenten Frauen noch sehr nach.

lg, hexy

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Oh Mensch, lerne tanzen – sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen. (Augustinus)

COMline ( Gast )
Beiträge:

06.11.2007 18:31
#104 RE: Gibt es Gründe die FDP zu wählen? antworten

Hallo Hexy,
wir müssen aber mit derartigen Verallgemeinerungen sehr
sorgfältig umgehen, denn letztendlich ist jeder für sein Glück
selbst verantwortlich bzw. was der einzelne aus seinem Leben
macht. Natürlich muss dabei auch das Umfeld in dem der einzelne
sich entwickelt ebenfalls berücksichtigt werden.

Wie heißt doch so schön: Gemessen werden wir alle am Ergebnis.
So auch Frau oder Mann.


hexy Offline



Beiträge: 169

06.11.2007 18:52
#105 RE: Gibt es Gründe die FDP zu wählen? antworten

Stimmt, COMline,
dem ist nix mehr hinzuzufügen!

SO denke auch ich.

lg, hexy

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Oh Mensch, lerne tanzen – sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen. (Augustinus)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 21
Der Neue Tag »»
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de