Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 300 Antworten
und wurde 18.763 mal aufgerufen
 Heiße Eisen in Weiden
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | ... 21
Cipangu Offline



Beiträge: 85

07.11.2007 13:58
#121 RE: Gibt es Gründe die FDP zu wählen? antworten
Zitat von hexy

Wie meine Einstellung zur SPD passt, musst du mir zuvor nochmal genauer erklären - bitte!
Ist das bei euch wirklich so???
Wenn ja, dann frag ich mich, warum über so ne Neuaufnahme dann anderswo SOOOOOOOOO lange entschieden wird ...
Ich seh schon - wir sollten uns nochmals auf nen Kaffee treffen ...! Meinste nicht?

Das wäre absolut falsch Hexy,
damit überlässt du Klotz und Malzer das Spielfeld
und das darf nicht passieren!
hexy Offline



Beiträge: 169

07.11.2007 15:22
#122 RE: Gibt es Gründe die FDP zu wählen? antworten

In Antwort auf:
Ausser Malzer, der braucht sich aufgrund seiner Größe sowieso nicht zu bücken.
Aber aber Bert ... wer wird denn so giftig sein?

@ Cipangu
Wieso erschrickst du mich denn so? ... mit deinen großen fetten Lettern?

So lang ich nur auf der Stadtratsliste bei der FDP sitze, an der Wahl am Montag sich auch nur die bisherigen Mitglieder beteiligen dürfen, kann ich (sowie andere, die anders - nämlich wirklich liberal, denken) doch eh nix dagegen machen, den beiden Herren das Spielfeld zu überlassen. *achselzuck*

lg, hexy

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Oh Mensch, lerne tanzen – sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen. (Augustinus)

Sepp Offline




Beiträge: 83

07.11.2007 16:40
#123 RE: Gibt es Gründe die FDP zu wählen? antworten
Für alle die darauf schon brennend warten.

Hier kommt das Dokument das Herr Malzer verfasst hat, um ein Parteiauschlußverfahren gegen Herrn Narr anzustreben.
Und das Antwortschreiben der FDP Bayern.
Dateianlage:
2007-09-21 Parteiausschluß gegen Herrn Narr.pdf
2007-10-05 Antwort FDP Bayern.pdf
Bert Offline



Beiträge: 69

07.11.2007 17:04
#124 RE: Gibt es Gründe die FDP zu wählen? antworten
Hallo Sepp,

habe es soeben durchgelesen. Der Antrag ist ja ...

Ich hätte Malzer mehr zugetraut.
Wirklich enttäuschend ist es das Klotz solche Aktionen deckt.
Jetzt wissen wir endlich woran wir bei den beiden sind.

Was ich aber immer noch nicht verstehe. Malzer zieht Meierhofer in diesem Schreiben in den Dreck und der leitet die Nominierungsversammlung so, als wäre nichts passiert.
Sepp Offline




Beiträge: 83

07.11.2007 17:35
#125 RE: Gibt es Gründe die FDP zu wählen? antworten
Und hier das Schreiben von Herrn Narr, der sich gegen die Anschuldigungen von Herr Malzer rechtfertigt.
Dateianlage:
2007-10-18 Erwiederung von Hr. Narr.pdf
hexy Offline



Beiträge: 169

07.11.2007 17:37
#126 RE: Gibt es Gründe die FDP zu wählen? antworten

Tja ...
also irgendwie komm ich mir da vor wie im Kindergarten.
Ich versteh einfach nicht, wie man sich um das Aufstellen von Plakaten dermaßen bekriegen kann. Sicher ist mir bewusst, dass es da im Grunde um viel mehr geht. Doch warum können erwachsene Männer sich ned an einen Tisch setzen und offen miteinander kommunizieren?

Wieso müssen dafür Plakate herhalten???
Und dann wird hier mehrfach Privatzeugs mit rein gesetzt, das sicherlich nicht zur Sache gehört (jedoch dem Ansehen des anderen gleich noch a bisserl mehr schadet!).
Es wird nicht auf der sachlichen Ebene gekämpft, sondern mit sehr viel Emotion, was m.E. in solchen Schreiben nix zu suchen hat.
Deutsche Sätze ... sind wohl für manche auch sehr schwer zu formulieren. (jetzt mal von so was wie Interpunktionen und neuer Rechtschreibung abgesehen)

Ich denke, man sollte einfach mal ganz frech den Meierhofer fragen, wie er zu dem Ganzen hier steht ... Wer weiß? Vielleicht bekomme ich ne Antwort? *hexhex*

lg, hexy

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Oh Mensch, lerne tanzen – sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen. (Augustinus)

Irlwin Offline



Beiträge: 551

07.11.2007 17:50
#127 RE: Gibt es Gründe die FDP zu wählen? antworten

hexy,

setz Dich auf Deinen Besen und mach Dich davon.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Du glücklich wirst bei der FDP.

Vielleicht nehmen Sie Dich überhaupt nicht auf, dann hattest eh Glück.

hexy Offline



Beiträge: 169

07.11.2007 17:57
#128 RE: Gibt es Gründe die FDP zu wählen? antworten

Lieber Irlwin,

dann müsste ich meinem Besen nur noch das Ziel flüstern ...
2 Alternativen hätt ich ja schon
Erst heut Nachmittag bekam ich an andrer Stelle hier im Forum ein eindeutiges Angebot. Mal sehen ... vielleicht befrag ich zuvor noch die Karten ... oder eher doch die Sterne?

lg, hexy

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Oh Mensch, lerne tanzen – sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen. (Augustinus)

Bert Offline



Beiträge: 69

07.11.2007 18:28
#129 RE: Gibt es Gründe die FDP zu wählen? antworten
Zitat von hexy
Ich versteh einfach nicht, wie man sich um das Aufstellen von Plakaten dermaßen bekriegen kann.


Herrn Malzer ist warscheinlich zu diesem Zeitpunkt nichts besseres eingefallen, da es nichts besseres gab.

Und genau aus diesem Grund macht er dies zum Grund für den Antrag zum Parteiausschluß.

Ist doch genial.
Tiberius Offline



Beiträge: 96

07.11.2007 18:29
#130 RE: Gibt es Gründe die FDP zu wählen? antworten

Guten Abend hexy,

deine Beiträge lese ich mit sehr viel Grinsen und Sympathie, bitte so frech und unerschrocken bleiben, ich glaube etliche Forum Mitglieder hast du schon überzeugt.

Ist doch egal auf welcher Liste du bist, immerhin sind 5 Stadtratskandidaten der FDP nicht Mitglieder, sondern Einzelpersönlichkeiten und nur um das geht es in Weiden.

Für eine „normale Partei“ wo Kandidaten nur die Vorgaben ihres Fraktionsvorsitzenden nachplappern oder wie bei der SPD plumpe Wahlphrasen einer Werbeagentur („Ich bin bereit“) nachplappern dürfen, bist du wirklich nicht geeignet.

Wer, ein manchmal knallhartes Forum, überlebt so wie du Fr. Heining usw. der wird auch mit Parteichefs, die du für deinen Wahlkampf gar nicht brauchst, auch fertig.

Diese Typen, die Weiden nicht braucht, sind für Kandidaten, die diese Typen auch nicht brauchen, ideal.

Also bleib mal bei der FDP, der Gebhardt bleibt ja auch bei der SPD, obwohl das sicher auch nicht leicht ist.

Beide habt ihr gute Chancen.

Sepp Offline




Beiträge: 83

07.11.2007 18:52
#131 RE: Gibt es Gründe die FDP zu wählen? antworten

Hier nochmals alle drei Schreiben zusammengefasst:

21.09.2007 Parteiausschluß gegen Herrn Narr

05.10.2007 Antwort FDP Bayern

18.10.2007 Erwiederung von Hr. Narr

Viel Spaß beim lesen!

hexy Offline



Beiträge: 169

07.11.2007 20:20
#132 RE: Gibt es Gründe die FDP zu wählen? antworten

Hallo Tiberius,

In Antwort auf:
deine Beiträge lese ich mit sehr viel Grinsen und Sympathie, bitte so frech und unerschrocken bleiben, ich glaube etliche Forum Mitglieder hast du schon überzeugt.
Find ich aber schön, dass ich dir so viel Freude bereiten kann! Doch ... ich bin eben so. *schulterzuck*
Manche finden das eher schlimm ... aber ich sag immer "wer mich SO nicht mag, der muss es bleiben lassen". Ich kann nicht alle als Freund haben.

Eigentlich wollte ich auch niemanden überzeugen - es ist einfach nur meine Meinung, die ich hier wiedergebe, nix andres.

Bei der FDP bleiben? ... noch bin ich ja nicht drin, sondern nur dabei


@ Sepp
Nett, dass du die Schreiben nochmals in ein Posting setzt, so kann man es gleich in einem Rutsch lesen!


@ all
Schön langsam denke ich, ich weiß, warum es einem Herr Prof. so wichtig war, extra eine Wahl durchführen zu lassen, um darüber abzustimmen, ob alle Bewerber einfach so auf die Liste gesetzt werden sollen oder doch nicht ...

Was ich jedoch nicht begreife: hat denn ein Kreisvorsitzender wirklich gehofft, dass seine Spielchen nie ans Tageslicht kommen??? Kann man so naiv sein? ... oder bezeichnet man so ne Vorgehensweise anders?

Hmmm, da bin ich ja jetzt wirklich mal gespannt wie ein Flitzebogen, wie dann montags die Wahlen des FDP-Vorstands ausgehen. Ob seine "Alt-Liberalen" noch auf seiner Seite sind?

Wünsch euch allen nen schönen Abend!
Wer mit mir heut noch plaudern (bzw. das Tanzbein schwingen) will, kommt ins LaBoum ...

lg, hexy

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Oh Mensch, lerne tanzen – sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen. (Augustinus)

Karin Offline



Beiträge: 54

07.11.2007 20:32
#133 RE: Gibt es Gründe die FDP zu wählen? antworten

Hallo Hexy,

ich glaube fest, Du hörst eher mit dem Rauchen auf, als Josef (Gebhardt) tanzen lernt!!!

Gebhardt Offline



Beiträge: 89

07.11.2007 20:50
#134 RE: Gibt es Gründe die FDP zu wählen? antworten

Hallo @Tiberius,
riesendank für das Kompliment.
Wir machen mal einen eigenen Thread auf:
"Eine Partei ist wie ein:......"?

@hexy,
ich versuche mich kurz zu fassen.
Das mit dem Kaffee entspricht auch meiner Vorstellung, von daher werden wir zwei das recht unkompliziert hinbekommen.
Warum Du in der SPD besser aufgehoben bist?
Du hast eine sehr soziale Einstellung, dazu eine liberale Welt- und Lebensauffassung.
Nimmst Probleme Deiner Umwelt war, kannst sie in einen Zusammenhang bringen und sehr differenziert artikulieren und darstellen. Willst mit Deinen Fähigkeiten, sei es durch weibliche Intuition, Intellekt oder kämpferischen Habitus, zur sozialen, kulturellen Verbesserung in Weiden beitragen.
Wo anders kannst Du das????

Parteiaufnahmeverfahren
Jede Partei/Verein freut sich über Neumitglieder. In "normalen" Parteien/Vereinen gibt es dazu keine Gesichts- und Gesinnungskontrolle. Es gibt aber durchaus hinter den Kulissen, wenn es um Reihung von Stadtratskandidaten geht, Auseinandersetzungen.
Wenn Du dich noch bald entscheidest, könnte es noch mit einem Platz ganz hinten (40) auf der SPD Liste was werden. Und sei mal ehrlich, dies lockt doch eine kämpferische Frau wie Dich????

Rauchen und Trinken
Ich habe dies mit Lächeln gesagt, halte mich aber daran.
Und glaube mir, ich habe schon einigemal probiert das Tanzen zu lernen.
Ist mir aber nie gelungen.
Dies wäre doch mal ein edler Wettbewerb, der würde sicherlich auch Herrn Leupold gefallen

Gebhardt Offline



Beiträge: 89

07.11.2007 20:53
#135 RE: Gibt es Gründe die FDP zu wählen? antworten

Danke @Karin,
für die Unterstützung!
Hexy jetzt heißt die Devise: Kann so ein Holzklotz wie ich in Harmonie und Taktreinheit
seine langen Haxen bewegen?

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | ... 21
Der Neue Tag »»
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de