Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 497 Antworten
und wurde 46.466 mal aufgerufen
 Weidens politische Zukunft
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 34
antenne Offline



Beiträge: 120

29.01.2007 10:54
#16 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten

hallo schorsch,

ich habe das so gemeint, dass der Höher momentan amtierender BM in Weiden ist und damit auch Verwaltungschef, darum habe ich von seiner Verwaltung gesprochen.

Das ist so zu verstehen wie der Polizeidirektor und seine Polizisten, der Klinikchefarzt und seine Assistenzärzte oder der Fussballtrainer und seine Mannschaft.

Persönliche Besitzverhältnisse lassen sich daraus sicher nicht ableiten.

Dass die Verwaltung für die Bürger da sein sollte ist wohl selbstverständlich und dass es da in Weiden an einigen Stellen hapert ist wohl auch unumstritten.

Der eigentliche Sinn meines Artikels war der, dass man mit dem Herrn Höher vielleicht fair umgehen sollte, denn er ist momentan sicher nicht zu beneiden und hat eine Menge am Hals, für das er eigentlich nicht alleine verantwortlich ist.

ich wünsche Dir noch einen schönen Tag

Eddison Offline




Beiträge: 223

29.01.2007 18:54
#17 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten

Das habe ich soeben erst erfahren.

Das Lokal Schwedentisch ist auch im städtischen Besitz und hatte in lezter Zeit auch immer Pächterwechsel.

Ob da laut Höher auch der Schinderhannes schuld ist ?

Guter Rat an Dampfplauderer Höher: Erst mal sich erkundigen, dann denken, nachfragen und dann erst reden.

Ist aber anstrengend, besonders das denken.

Erni Offline



Beiträge: 777

29.01.2007 21:08
#18 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten

Lothar Höher der Anwalt der Bürger

http://www.oberpfalznetz.de/onetz/891500-102,1,0.html

Wolverine Offline



Beiträge: 495

31.01.2007 10:33
#19 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten


Die Veralberung der Bürger geht weiter:

Bis zum Jahr 2002 konnten Besucher im Rathaus einen Zettel ausfüllen und sagen wie und ob sie mit der Verwaltung zufrieden waren.

Der Zettelkasten wurde vom Stadtkämmerer ausgelehrt und die Fragebögen von ihm persöhnlich ausgewertet.
Regelmäßig teilte dann Herr Sattler mit wie toll die Benotung und damit die Verwaltung sei.

In der Verwaltung aber auch in der Presse hat man sich über diese Art der "objektiven Verwaltungsbewertung" lustig gemacht, deshalb wurde das Verfahren eingestellt.

Lothar Höher hat anscheinend in Rothenstadt stolz verkündet, er wolle das Verfahren wieder einführen.

Solche Dampfplaudereien und Versuche gescheiterte Projekt wieder einzuführen brauchen wir wirklich nicht.
Kein Wunder wenn sich die Bürger veralbert vorkommen.

steinbeisser Offline



Beiträge: 411

31.01.2007 17:32
#20 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten

die sollen ihre zettel an ihren restmüllkäfigen ausfüllen lassen
aber wenn sie danach der legat auswertet, dann können wir sie gleich in den papiercontainer schmeissen

Eddison Offline




Beiträge: 223

07.02.2007 18:56
#21 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten

SIE SIND EIN LÜGNER HERR HÖHER – Sportzentrum Rothenstadt.

Sie haben behauptet ihre Verwaltung verhandelt seit Monaten mit Pächtern. Sie haben behauptet sie verhandeln derzeit mit zwei neuen Pächtern, die alten Bewerber sind abgesprungen. Sie haben behauptet ihre Verwaltung macht alles und Sie haben bei der Versammlung in Rothenstadt gelogen.

Am Montag liegt dem Stadtrat ein Bericht der Hochbauabteilung vor die am 30.01.2006!!!!!!!!! eine Begehung durchgeführt hat.

Sanierung der technischen Ausrüstung 194 000.-Euro
Bauliche Sanierung 90 000.-Euro
Sanierung Pächterwohnung 7 000.-Euro

Der Holzhauptträger am Dach zeigt Schadstellen, die genauen Kosten dafür muss erst ein Statiker feststellen.

So Herr Höher, bitte verschonen Sie uns mit Dampfplaudereien und Aussagen die nicht stimmen, nur weil Sie zu faul waren sich richtig zu erkundigen.

Warum Herr Höher lügen Sie die Bürger so unverschämt an ???

Erni Offline



Beiträge: 777

07.02.2007 19:06
#22 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten


Ich glaube das war der Schinderhannes, weil doch der Höher gesagt hat der sei schuld dass das Sportzentrum nicht verpachtet werden kann.

Was Höher sagt ist bestimmt richtig, der ist ja der Chef der Verwaltung und die ist wirklich gut. - Sagt jedenfalls der Höher.

Eddison Offline




Beiträge: 223

07.02.2007 19:12
#23 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten

Berichtigung:

Die Begehung durch das Hochbauamt der Stadt Weiden war am 30.01.2007 !!!!!!!! Also NICHT 2006

steinbeisser Offline



Beiträge: 411

07.02.2007 20:44
#24 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten

aber trotzdem ist der schinderhannes schuld, weil bei dem gibt es schnitzel, die über den tellerrand hinausstehen. und genau das ist es was unsere stadträte und vor allem unser reserve-OB seit langem schon nicht mehr können
ARMES WEIDEN

poldrian Offline



Beiträge: 145

07.02.2007 21:50
#25 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten

gehen wohl der höher und sein notleidender freund jetzt nicht mehr zum schinderhannes? die portionen sollen seit einiger zeit nicht mehr so groß sein!
in dieser küche wurden und werden doch manche gerüchte gekocht - speziell für weiden-süd. manche sind aber nicht gar gekocht, gebraten oder frittiert, deshalb stossen sie einigen ganz schön auf. ohne verdauungsschnaps geht da nix.
es soll auch schon der leupold die zeche übernommen haben!!!
der härning hatte leider immer andere termine. ist dort aber auch satt geworden.
bei aller , der schinderhannes kann doch nicht schuld sein.

Eddison Offline




Beiträge: 223

07.02.2007 22:37
#26 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten

Nochmals zur Lüge des LOTHAR HÖHER:


Seit über 12 Monaten sind die Sanierungsprobleme des Sportzentrums bekannt, die gesamte Verwaltung und fast alle Mitarbeiter im Rathaus kennen das Problem.
Alle Brauereien haben sich geweigert das Objekt von der Stadt zu pachten und die Renovierungskosten zu übernehmen.
Kein normal denkender Mensch würde auf die Idee kommen das Objekt (ca. 650.-Euro Miete ) zu pachten und die über 350 000.- Sanierung (Untergrenze) zu übernehmen.
Der letzte Bewerber hat bei seinem vorherigen Objekt die Strom und Wasserkosten nicht bezahlen können. Der Verwaltung war dies bekannt.
Die Lebensmittelüberwachung sagte seit Monaten dass es nie eine Betriebsgenehmigung erteilen kann, ohne Behebung der Schäden.

Am 26.01.2007 (lt. NT) sagte Höher :

„Alle Bemühungen auch über Brauereien hätten noch keinen Erfolg gebracht. Die Lage dort sei schwierig auch wegen der Konkurrenz durch den „Schinderhannes“. Deshalb gebe es derzeit keine geeigneten Bewerber. „Wir können leider nicht zaubern“.

Am 30.01.2007 (lt.NT) bei der Versammlung in Rothenstadt.

Lt. Höher habe ein Bewerber leider abgesagt man verhandle mit 2 neuen Interessenten.

Am 23.01.2007 !!!! richtete die CSU Weiden bereits ein Schreiben an Bgm Lothar Höher, unterzeichnet von Walter Leupold: (Auszug)

...das Sportzentrum Rothenstadt ist mal wieder ohne Pächter, wohl nicht zuletzt auch deswegen, weil an diesem Haus nicht unerheblicher –Sanierungsbedarf besteht.
Um das Leben der Vereine, die dort ständig zu Gast sind, nicht zu gefährden ist es ...usw.

Das Schreiben der CSU mit der Frage über die Höhe des Sanierungsbedarfes lag bereits am Schreibtisch des BGM Höher, als er die Schinderhannes Geschichte erfunden und der Presse mitgeteilt hat.
Die Tatsachen waren Höher schon längst bekannt als er in Rothenstadt die Gruselgeschichte erzählt hat. Höher hat auch hier gelogen.

Die Moderation eines Fußballspiels ist sicher einfacher als die eigene Verwaltung detailiert zu befragen bevor man Schinderhannes Lügen erfindet.









antenne Offline



Beiträge: 120

08.02.2007 16:48
#27 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten

hallo eddison,

was würdest Du denn vorschlagen, was mit dem Sportheim geschehen soll.

Wenn ein Sanierungsbedarf von 350 000 € vorhanden ist, soll man dann das Geld überhaupt ausgeben, wenn nachher sowieso keiner hingeht.

Ein Lokal lebt wie jedes andere Geschäft von den Kunden. Bleiben sogar die eigenen Mitglieder in einem Vereinsheim weg, dann läuft was verkehrt. Lies dazu die Aussagen von Herrn Melch.

Der Schinderhannes ist ein tolles Lokal und zieht die Leute von überall her an. Das er natürlich eine sehr starke Konkurrenz für jedes andere Lokal am Ort ist, versteht sich von selbst.

Warum aber einer Kommune ein Vereinsheim überhaupt gehört ist mir schleierhaft.
Überall müssen die Sportvereine kämpfen, um ihre Heime selbst zu bauen oder zu renovieren.
Dieser Einsatz für ein eigenes Heim bindet durch Schweiss und Geld der Mitglieder natürlich viel stärker an ein Haus, als wenn es der Stadt gehört.

Mein Vorschlag: Wenn den Rothenstädtern wirklich was an dem Sportheim liegt, sollen sie es übernehmen und renovieren. Die Stadt könnte z. B. 150 000 € zuschuss beisteuern und hätte das Thema vom Tisch. Dann könnten sich alle, die jetzt gross kritisieren in die Renovierung mit einbringen.

Übrigens auch wenn es Dich ärgert, ich kann bei den Sätzen, die Herr Höher über das Sportheim gesagt hat keine Lüge entdecken, sondern bin der Meinung, dass er seine Sache in Anbetracht der derzeitigen Situation in Weiden ganz gut macht.

schorsch Offline



Beiträge: 149

08.02.2007 17:12
#28 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten

hallo antenne,

so, du meinst höher macht seine sache gut?!!

1. für mich ist herr höher mit an erster stelle schuld daran, dass der ob schröpf
von der csu so lange gedeckt worden ist.
2. herr höher ist mit einer der hauptschuldigen am momentanen müllchaos.
3. herr höher deckt "seine" verwaltung, obwohl er genau weiß, dass so mancher
angestellte nicht korrekt gearbeitet hat.
4. herr höher zeigt mit seinen aussagen, dass er in keinster weise an den jetzigen
verhältnissen im weidener stadtrat etwas ändern will.
5. jeder kann schon jetzt genau beobachten, wie herr höher mit kritikern umgeht,
obwohl er erst stellvertreter des ob ist.

aber, laut antenne macht er seine sache trotzdem gut.

armes weiden, wahrscheinlich wird wieder alles beim alten bleiben, denn die
leute sind ja zufrieden mit dem was momentan so abläuft.

Eddison Offline




Beiträge: 223

08.02.2007 21:55
#29 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten


Mir ist das Sportzentrum ziemlich egal.

Ich komme mir veralbert vor wenn der amtierende OB Dinge erzählt die nicht stimmen und er darüber informiert wurde.

Ich finde das nicht lustig und es macht mich misstrauisch.

Eddison Offline




Beiträge: 223

09.02.2007 08:54
#30 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten


Zur Belustigung der Bürger jeden Tag neue Höher "Weisheiten"

Freitag 9.2.2007
Höher "Die aktuellen CSU-Versammlungen nehmen langsam den Rang von "Events" ein. Wenn sich der Rauch lichtet und die Kreisdelegiertenversammlungen vorbei ist werden wir uns neu formieren. Die Ära Schröpf ist zu Ende."

Morgen gibt es sicher neue Sprüche aus Lothars "Zetterl Kasterl".


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 34
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de