Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 497 Antworten
und wurde 46.510 mal aufgerufen
 Weidens politische Zukunft
Seiten 1 | ... 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | ... 34
Erni Offline



Beiträge: 777

12.07.2007 11:45
#316 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten

Sehr gute Argumentation, Kompliment.

Ach noch eine Frage ? Warum schicken wir eigentlich deutsche Kampftruppen nach Kabul ?
*grübel, grübel*

hape Offline



Beiträge: 238

12.07.2007 12:10
#317 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten

Hallo ihr beiden,
ich hätte eigentlich im letzten Satz "maoistischer Vietnamkrieggegner" schreiben sollen. Das wäre deutlicher gewesen.
Übrigens zur "Roten Schülerfront" in Regensburg (70er Jahre) habe ich einen informativen Beitrag im Internet gefunden. http://www.mao-projekt.de/BRD/BAY/OPF/Re...uelerfront.html

joge Offline



Beiträge: 300

12.07.2007 12:12
#318 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten

Hinzufügen und Weglassen
Vor ein paar Tagen ist in einer Gesprächsgruppe die Frage aufgetaucht:
"Warum betont Höher nicht stärker seine Mitgliedschaft in der KAB?"
(KAB = Katholische Arbeitnehmer Bewegung)

Mausefalle Offline



Beiträge: 57

12.07.2007 12:17
#319 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten

Hallo Erni,
ganz gleich, wohin wir unsere Kampftruppen schicken, ich bin ein strikter Gegner.
Bin mir sicher, daß die überwiegende Mehrheit hier im Forum genauso denkt.
Wenn wir etwas erreicht hätten, mit den ganzen Einsätzen, könnte man ja noch darüber
diskutieren. Aber was hat sich verbessert???
Nichts!!!!!
Im Gegenteil, es ist alles noch viel brisanter geworden.
Man kann diesen Ländern nicht unsere Meinungen, Anschauungen und Kultur
aufdoktrieren. Es ist unmöglich, außer man müßte bei jedem Gehirnwäsche machen.
Wer schon einmal in diesen Ländern war, weiß, daß es nicht funktionieren kann.
Es bleibt nichts als ein bitterer, fader Geschmack, wenn ich an diese Einsätze denke.
Ich war bestimmt kein Schröder-Fan, aber ich war ihm sehr dankbar für seine Haltung
damals der USA gegenüber.
Gewalt heilt man nicht mit Gewalt. Die Geschichte müßte es uns eigentlich lehren.


sahnetorte Offline



Beiträge: 36

12.07.2007 12:24
#320 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten

KAB warum ist die auch verboten, weil Du so geheimnisvoll schreibst.
Wenn ja, hat´s mich auch erwischt, denn ich bin bestimmt schon 25 Jahre Mitglied.
Vielleicht wäre es besser gewesen, Herr Höher hätte alle Vereine und Verbände
in seinem Lebenslauf auflisten sollen, wo er eingetragenes Mitglied ist,dann hätten einige
noch mehr zu recherchieren gehabt.

Captain Ahab Offline



Beiträge: 11

12.07.2007 12:24
#321 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten

Zitat von mario:
Nachdem ich ihre Ausführungen kurz überflogen habe, möchte ich Sie bitten, mir 24 Studen Reaktionszeit einzuräumen.

Ihr Text, so denke ich, ist derart schwer zu interpretieren, dass mir diese Zeitspanne eingeräumt werden sollte.

Kein Problem.

Zitat von mario:
Im übrigen: Ich bin kein Mitglied einer Partei die im Weidener OB-Wahlkampf
vertreten ist. Vielleicht können wir das noch einmal klären.

Wenn Du damit fragen willst, ob ich einer Partei angehöre: Ja, ich bin CSU-Mitglied. Aber das oder auch eventuelle Parteizugehörigkeiten anderer Formusteilnehmer ist doch gar nicht das Thema.

Zitat von schmuddel:
Kein "normaler" Mensch versteht Sie in der nördlichen Oberpfalz (...) Machen Sie halt mal einen Deutschkurs!

Zitat von Erni:
Die Beiträge vom Captain Ahab klingen so, als ob das Pausch Wolferl von der Weidner CSU, mit einem neuen Fremdwörterlexikon bewaffnet, die Beiträge schreibt.

Das bestätigt dann nicht nur meine Kritik, sondern überdies PISA. Hoffentlich liest niemand von Bunte mit, sonst gibt's darin gleich die nächste "Werbung" für die Nordoberpfalz.

Zitat von schmuddel:
das mit dem Flurfunk hab ich noch immer nicht verstanden, bin halt nur aus der Oberpfalz

Ich auch, aber GIYF: ---><---

birdi Offline



Beiträge: 423

12.07.2007 12:39
#322 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten

Hallo Mausefalle,

da passt aber vieles nicht zusammen:

In Antwort auf:
Gewalt heilt man nicht mit Gewalt.


richtig, aber die KPD war durchaus gewaltbereit. Höher schreibt ja von Kampfsport-Pflicht, Festnahmen, Randalieren usw. Und letztendlich stand die KPD ja der RAF Pate. Dass in dem idologischen Schwachsinn auch vernünftige Gedanke beigemischt wurden (gegen Krieg) bedeutet für mich keinesfalls, dass ich diese politische Richtung in irgendeiner Weise akzeptieren könnte.

Mausefalle Offline



Beiträge: 57

12.07.2007 12:46
#323 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten

Entschuldigung, habe nur meine Meinung gesagt. Bin kein Mitglied und Anhänger der KPD

schmuddel Offline



Beiträge: 111

12.07.2007 12:50
#324 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten
Captain Ahab Offline



Beiträge: 11

12.07.2007 12:58
#325 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten

@ schmuddel:
O.K.
1:1

Engel07 Offline



Beiträge: 29

12.07.2007 13:38
#326 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten
"Es war eine wunderschöne Zeit." sagt Lothar Höher.

Ein paar Zitate aus dem Text der F.A.Z. vom 16. Sept. 1976:

Zitat 1:
"Wenn das Geld knapp war, wurden auch einmal die Väter erpreßt. Waren diese beispielsweise Geschäftsleute, so konnte man ihnen mit Belästigungen drohen, sofern sie nicht zahlten."

Zitat 2:
"Wer bei der "Roten-Schüler-Front" ist, hat die Brücken hinter sich abgebrochen und hält zu den Verwandten allenfalls deshalb Kontakt um sie zu schröpfen."

Zitat 3:
"Manche seiner früheren Genossen, die am Kommunismus irre wurden und die Kosequenzen zogen; haben sich dann in der bürgerlichen Welt nicht mehr zurechtgefunden; einige verfielen dem Rauschgift, andere verübten Selbstmord."


Und jetzt nochmal für alle:
Lothar Höher: "Es war eine wunderschöne Zeit."



Falls der Lothar Höher zum OB gewählt wird, kann ich allen Weidnern nur eine "wunderschöne Zeit" wünschen.
Cipangu Offline



Beiträge: 85

12.07.2007 14:30
#327 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten
Hallo Engel07,

was du schreibst ist für mich erschreckend.
Hab mal kurz darüber nachgedacht und frage mich, was sollen eigentlich unseren amerikanischen Freunde in Grafenwöhr und Vilseck von uns denken wenn wir solch einen OB bekommen werden.

Es ist doch absolut ersichtlich das Lothar Höher in den 30 Jahren keinen Abstand zu dieser Sache gewonnen hat.

Im Gegenteil, der ist heute noch stolz drauf. Wie blöd sind die eigentlich von der CSU?

Die machens wie die drei Affen: Nichts hören, nichts sehen, nichts sagen.

Ich bin ja gespannt ob der Neue Tag, wie so immer, die Geschichte unter den Teppich kehren will.

P.S.: Ich verstehe alle Forumsmitglieder, daß es euch alle die Sprache verschlagen hat. Das Forum ist eigentlich seit gestern Nacht gelähmt.
Suum cuique Offline



Beiträge: 68

12.07.2007 14:35
#328 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten

LOTHAR HÖHER, EIN NEUER SKANDAL FÜR WEIDEN
UND WEIDEN IM BLICKPUNKT WEIT ÜBER DIE GRENZEN
HINAUS?


DIE NEUSTEN SCHLAGZEILEN VON LOTHAR HÖHER SIND
EINERSEITS UNGLAUBLICH UND ANDERERSEITS VERSUCHT
ER ALL DIE BESCHULDIGUNGEN EINFACH KRAFT SEINES AMTES
ALS BELANGLOS HINZUSTELLEN. WORTE WIE, ACH DAS HATTE
ICH VERGESSEN, WAR JA NICHT SO GEMEINT, WAR JA HARMLOS,
DAFÜR HABE ICH EIN ZEUGNIS, DARF MAN NICHT ÜBER-
BEWERTEN ETC. ETC. ETC.

WAS MUSS EIGENTLICH NOCH PASSIEREN, BIS ALLE VERANTWORT-
LICHEN HIER VORAN DIE GESAMTE CSU EINMAL FLAGGE ZEIGEN???????


DA WURDE SELBST DIE KÜRZLICH VERÖFFENTLICHE WAHLPROGNOSE ALS
HARMLOS ABGESCHMETTERT UND SINNGEMÄß ZITIERT, ICH HÄTTE NOCH
EINE STIMME DRAUFGESETZT (50 +1).


INTERESSANT LIEBE LESER,
SOLL DAS UNSER OBERBÜRGERMEISTER WERDEN, DER NACH GUTSHERRENART
VERGISST, MANIPULIERT, VERSCHLEIERT, VERSCHÖNIGT UND KONTROLLIERT
WIE ES IHM UND SEINER MANNSCHAFT GERADE IN DEN KRAM PASST?


WIR SPRECHEN HIER AUCH NICHT MEHR VON EINZELNEN KLEINEREN
VERFEHLUNGEN, SONDERN VON EINER SUMME NICHT HIN-
NEHMBARER VERHALTENSWEISEN. EINES MUSS ALLEN HIER KLAR SEIN, EGAL
WIE DIE WAHL AUSGEHT, WEIDEN HAT BEREITS DEUTSCHLANDWEIT EINEN
NEUEN SKANDAL UND FALLS ES EINIGEN NOCH NICHT AUFGEFALLEN IST,
GEHT ES JETZT UM DIE ERFORDERLICHE SCHADENSBEGRENZUNG.


DIE GESCHICHTE HANS SCHRÖPF TEIL 2 HAT SCHON LÄNGST
BEGONNEN, UND DAS NOCH VOR DER WAHL. DAS LIEBE LESER IST
NOCH DIE STEIGERUNG ZU HANS SCHRÖPF, NÄMLICH IN FORM VON
LOTHAR HÖHER UND LEIDER AUCH DER GESAMTEN CSU-FRAKTION.


NACHDEM HIER SELBST VON EINIGEN SCHWARZEN POLITIKERN UND
BEKANNTEN STADTRÄTEN NOCH SEHR FRAGWÜRDIGE STIMMUNGS-
MACHE INZENIERT WIRD, WOLLEN WIR DOCH MAL WIEDER EIN PAAR
FAKTEN SPRECHEN LASSEN.

NOCHMALS ZUR ERINNERUNG
1985 Organisationsleiter Fa. Tritschler & Winterhalder Neustadt/WN

NACH INTENSIVEN RECHERCHEN MIT EHEMALIGEN MITARBEITERN
DER FIRMA ERGAB, DASS ES ÜBERHAUPT KEINEN ORGANISATIONSLEITER
GAB. DIES KANN JEDERZEIT DURCH EHEMALIGE MITARBEITER BESTÄTIGT
WERDEN.


1993 Marketingleiter PFA Weiden

DAS IST WIRKLICH PECH FÜR HÖHER, DAS HIER KONKRETE
UND SCHRIFTLICHE UNTERLAGEN ÜBER DIE TATSÄCHLICHE STELLEN-
SITUATION VORLIEGEN (SIEHE ANLAGE), DIE GANZ KLAR BELEGEN,
DASS LOTHAR ZUNÄCHST PRESSESPRECHER WAR UND ERST 1994
FÜR DEN BEREICH PR EINGESETZT WURDE. PEINLICH AUCH, DAS ES
EINEN ARTIKEL VOM NT VON 1994 GIBT (Weiden/Moskau cw) IN DEM
LOTHAR ALS PRESSESPRECHER ZITIERT WIRD. IN DIESEM FORUM GIBT
ES EIN PAAR SCHWARZE DIE AKTUELL LAUFENDEN RECHERCHEN
STÄNDIG IN FRAGE STELLEN WOLLEN. DANN MEINE DAMEN UND
HERREN SIND SIE AUFGEFORDERT SICH MAL DIE PRESSEBERICHTE
VON 1993 UND 1994 (NT) VON UNSEREM HERRN HÖHER EINMAL
NÄHER ANZUSEHEN.


ERGO HIER MÜSSTE LOTHAR QUASI 1993 BIS 1994 ZUM PRESSE-
SPRECHER DEGRADIERT WORDEN SEIN. WURDE ER NACH
ZUVERLÄSSIGEN QUELLEN UND EINEM INTERVIEW NATÜRLICH NICHT.

FÜR MARKETING WAR ZUNÄCHST EIN HERR PÖHLMANN UND ETWAS
SPÄTER EINE FRAU KLEIN ZUSTÄNDIG.


WIE SIE BEILIEGENDEM UND VERBINDLICHEN ORGANIGRAMM DER FIRMA
PFA ENTNEHMEN KÖNNEN, WAR DIES HÖHER ZU KEINEM ZEITPUNKT.
EIN EHEMALIGER LEITENDER MITARBEITER DER PFA IST BEREIT, GEGENÜBER
DEN MEDIEN DIESBEZÜGLICH EINE KLARE UND VOR ALLEM KORREKTE AUS-
SAGE ZU TREFFEN.


AN DIESER STELLE DIE KURZE ANMERKUNG DAS ES NATÜRLICH EINEN
RIESEN UNTERSCHIED ZUM BERUFSBILD MARKETINGLEITER UND PRESSE-
SPRECHER HINSICHTLICH GEHALT, ABER VOR ALLEM IN DER KOMPETENZ
GIBT.

DA HAT SICH DER höher ABER EINEN SCHÖNEN ORDEN AUF DIE
BRUST GESETZT.


WENN ICH WEITERE RECHERCHEN ZUM LEBENSLAUF VON LOTHAR
LESE, DANN FRAGE ICH MICH AB WANN WIR DENN VON EINEM
SKANDAL SPRECHEN UND WAS SOLL UNSERE JUGEND
VON SOLCH EINEM VORBILD IN DIESEM NEUEN AMT HALTEN????

NACH EINEM AKTUELLEN INTERVIEW MIT HERRN HÖHER, STELLEN
SICH WEITERE FRAGEN.

FALLS HERR HÖHER TATSÄCHLICH IM BESITZ EINES ZEUGNISSES
MIT DEM TITEL MARKETINGLEITER DER PFA IST, WIE GLAUBWÜRDIG
IST ES UND VON WEM WURDE ES UNTERZEICHNET
?

HAT HERR HÖHER DANN EIN GEFÄLLIGKEITSZEUGNIS ERHALTEN?

DIE KONKRETEN AUSSAGEN, SOWIE DIE UNTERSCHIEDLICHSTEN
MEDIENBERICHTE ETC. LASSEN LEIDEN NUR DIESEN SCHLUSS ZU.

ICH FORDERE HIERMIT, DIE CSU-FRAKTION SOWIE HERRN HÖHER
AUF, DIESEM GRAUSAMEN SPIEL ZUM WOHLE DER STADT NUN EIN
ENDE ZU BEREITEN.

Angefügte Bilder:
ORG_93.jpg   ORG_1994.jpg   PR_1994.jpg   Struktur_94.jpg  
Cipangu Offline



Beiträge: 85

12.07.2007 14:55
#329 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten

@Suum cuique: Besten Dank!

Spätestens jetzt muß der neue Tag recherchieren, falls er es immer noch nicht getan hat.

Von der CSU kommt bestimmt nichts. Die hätten ja auch am liebsten Schröpf nochmal zur Wahl antreten lassen, da man ja Schröpf nicht wirklich etwas nachweisen konnte.

Immer nach dem Motto: Frechheit siegt.

Saubermann Offline



Beiträge: 32

12.07.2007 15:28
#330 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten

Jedem das Seine

Was Sie hier im Forum abziehen, ist mit Abstand die größter Sauerei.
Ich verurteile nicht Herrn Höher. Ich verurteile Sie, der hier bewußt
mit Informationen, die nicht in die Öffentlichkeit gehören (Personalakten)
hausieren.
Ich möchte schon an die Moderatoren appelieren, hier einzugreifen, Personalakten haben hier nichts zu suchen!
Diese Art von Wahlkampf, brauchen wir in Weiden nicht.
Für Sie gibt es nur ein Wort "Schwein"

Ich fordere die Moderatoren auf, solche Subjekte zu sperren!!!

Seiten 1 | ... 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | ... 34
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de