Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 497 Antworten
und wurde 46.434 mal aufgerufen
 Weidens politische Zukunft
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 34
Meister Eder Offline



Beiträge: 172

21.03.2007 11:12
#91 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten


Schade, die Wahl zwischen den Sumpfhühnern Höher und Leupold am 29.03. ist gar nicht mehr spannend.
Es ist eigentlich egal wer von den beiden anschließend gegen Dr. Klotz verliert.

Der Höher als Dampfplauderer, Witzeerzähler und Händeschüttler wirkt gegen Klotz wie der „Geissenpeter“ aus dem Film „Heidi“.
Der Leupold kann ja den Klotz fragen ob er noch als Wadlbeisser benötigt wird, allerdings sind ältere Wadlbeisser die schon die dritten Zähne haben auch nicht so toll begehrt.

Sie werden nicht mehr gebraucht, die hat bisher schon niemand als „begehrenswert“ angesehen. Der Intrigantenstadel Höher, Girisch, Leupold kann ja CSU intern, weiter gastieren da stört es die Bürger nicht mehr.

filzpantoffel Offline



Beiträge: 211

21.03.2007 12:09
#92 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten

jetzt weiß ich auch warum der lothar immer so gerne hände schüttelt
der übt schon für die gratulation von prof. dr. glotz
wer oder was ist leupold

Wolverine Offline



Beiträge: 495

21.03.2007 18:21
#93 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten

Höher und die Regierung der Oberpfalz

In einer Presseerklärung an alle Medien schreibt Höher, verschiedene Stellen haben sich an die Regierung gewandt und um Überprüfung einiger Entscheidungen der Stadt gebeten.
Angeblich, so Höher, würde kein Verstoß gegen geltendes Recht festgestellt.

Auch die Anfrage von Rippl wegen Hubmann hat ergeben, dass hier geltendes Recht beachtet wurde.
Er würde, so Höher, kritische Entscheidungen jetzt immer an die Regierung schicken.

Da haben sie aber jetzt lange im Rathaus gebraucht,
Rippl hat im Weidener Extrablatt geschrieben, juristisch wäre die steuerfreie Zulage sicher korrekt, aber moralisch unverantwortlich.
Höher schickt also jetzt „freiwillig“ Entscheidungen nach Regensburg ?

In dem Brief der Regierung, den Höher erhalten hat, stehen allerdings noch ganz andere Sachen. Die gibt Höher natürlich nicht bekannt. Vielleicht tauchen sie mal im Forum auf.

Eddison Offline




Beiträge: 223

22.03.2007 17:45
#94 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten


Betr.: Rüge der Mods beim Thread „Die geheimen Geldquellen der Dezernenten“

Hallo Mods Rüge angenommen.

Also frage ich mal hier ob jemand das „Regierungsprogramm“ von Herrn Höher kennt ?

Wie sollen die armen CSU Delegierten sich zwischen den „CSU Spitzenkandidaten“ Höher und Leupold entscheiden ohne die jeweiligen Programme zu kennen?
Die Redezeit für beide möglichen Nachwuchs OBs ist bei der Veranstaltung jeweils ca. 10 Minuten.

Persönlich ist mir das Programm vom Leupold egal, den würde ich sowieso nicht wählen, aber Höher sollte doch irgendwelche Vorstellungen haben.

Also bitte erzählen, falls ihr das Programm kennt.

Stromberg Offline



Beiträge: 251

24.03.2007 22:37
#95 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten



Das Höher Programm schreibt doch der Hubmann (gegen Bezahlung). Plauderer Höher hat aber keine Ahnung dass Leupold, Hubmann den gleichen Auftrag (auch gegen Bezahlung) gegeben hat.

Also ein Programm gewinnt sicher, das vom Hubmann

filzpantoffel Offline



Beiträge: 211

25.03.2007 20:43
#96 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten

hallo stromberg falsch das höher programm schreibt otv da gibt es in kürze eine neue soap titel: mir san im sumpf daham, im sumpf is schäi

psilos Offline



Beiträge: 23

27.03.2007 10:44
#97 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten
warum schickt höher alles nach regensburg?????? lasst doch gleich jemanden aus regensburg regieren ... das ist billiger und geht auch noch schneller.

ein bürgermeister wo sich nichts entscheiden traut, kann man sich ja auch wohl schenken, oder?

polterer Offline



Beiträge: 96

29.03.2007 22:35
#98 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten


herr höher,
jetzt noch der offiziellen nominierung ist es an der zeit endlich farbe zu bekennen.

nur mut herr höher, als OB erwarten die bürger von ihnen entscheidungen die NICHT bedingungslos die meinung ihrer fraktion oder des h. hubmann wiedergeben.

die chance bis zum wahltag gibt es für sie.

sollten sie so weitermachen wie bisher wird es sich jeder wähler genau überlegen wem er die stimme gibt.

sie sind noch NICHT OB.

Wolverine Offline



Beiträge: 495

30.03.2007 14:19
#99 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten


Versuchen wir mal die gestrige Wahl zusammenzufassen:


-Fast 40% der eigenen Delegierten gegen Höher
-Eine stellvertretende Fraktionsvorsitzende (Brühler) die nicht mal gratuliert.
-Von der Fraktion selbst waren ca. 70% gegen Höher
-Ein Fraktionschef der bei einer Niederlage Höhers immer sagen kann, „Ich hätte aber gewonnen“
-Jede Menge demotivierte Leupold Anhänger in der Fraktion.
-Jede Menge Gegenwartsprobleme die Höher sofort lösen muss (z,B,Müll)
-Eine total unfähige Verwaltungsspitze und demotivierte Mitarbeiter im Rathaus.
-Kaum anzunehmen dass Brühlers „Alte Damen Riege“(Frauen Union) für Höhers Wahlsieg kämpft.
-Die Verteilung der Listenplätze steht bevor, die Grabenkämpfe gehen schon los.

Alle anderen OB Kandidaten können von der Zukunft reden, Höher muss mit der Gegenwart kämpfen. Ganz schön hart.
Da helfen auch scheinheilige Gesten nichts, der Lukas Alois (Höher Gegner) hätte sich gestern fast die Seele aus dem Leib gerannt, damit er als Erster gratulieren kann.

NIE MEHR darf diese Truppe die absolute Mehrheit bekommen.


Eddison Offline




Beiträge: 223

31.03.2007 22:00
#100 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten



Höher ist ein Dampfplauderer und er wird es auch bleiben.

Ein Beispiel, vor drei Tagen erzählt Höher (zum xten mal) es sei für in wichtig den Kontakt zu den Leuten in der Nachbarschaft zur Tschechei herzustellen.
Wichtig für Höher sei es auch, den Kontakt zu den Familien der US Familien in Grafenwöhr herzustellen.
Dies alles um Werbung für Weiden zu machen. Das gleiche hat er vor 12 Monaten gesagt, auf der Internet Seite der Stadt sollte es Hinweise in Tschechischer Sprache und natürlich auch in englisch geben.
In Amberg gibt’s es auf der Internetseite der Stadt Englisch seit 6 !!Jahren.

Passiert ist nichts, ich kenne Renata persönlich die seit einem Jahr auf www. weiden-zuhause.de die tschechische Seite betreut und die vielen Fragen der tschechischen Besucher in Weiden beantwortet. (Öffnungszeiten Hallenbad, Resteverkauf beim Witt in Ullersricht und die Öffnungszeiten bei ATU.
Bubba der das gleiche in englisch macht ist bei den US Bürgern in der Umgebung von Grafenwöhr KULT. Bitte mal die Seiten ansehen. Werbung pur für Weiden.

Dampfplauderer Höher redet, und redet und redet und redet und macht nichts.

Renata hat mir erzählt vom ersten Gespräch mit Ingrid Rippl bis zur ersten Seite hat es drei Tage gedauert (ohne Lothar Höher).

Also mal die Seiten ansehen und überlegen warum dies Ingrid Rippl kann und Höher seit einem Jahr nur dampfplaudert.

polterer Offline



Beiträge: 96

01.04.2007 00:54
#101 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten


gebt doch nicht immer dem armen höher schuld wenns länger dauert seine pläne durchzuführen.

der hubmann ist doch total überlastet mit seinen spendenquittungsschachteln.

die datenschutzrechtlichen prüfungen müssen bestimmt auch gemacht werden.

ist alles nicht so einfach mit dem schreiben in fremden sprachen, vielleicht braucht man einen vereidigten übersetzer um sicher zu sein dass alles passt

Eddison Offline




Beiträge: 223

06.04.2007 23:50
#102 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten

*grübel**grübel*

Da hat nun Leupold im Freundeskreis erzählt, er kandidiere nur weil er Höher die Amtsführung als OB nicht zutraut.
Seine „Verbündeten“ haben das natürlich weiter verbreitet und Höher hat jede Menge Gegenstimmen aus den Reihen der CSU Delegierten erhalten.

Was nun H. Leupold und liebe „Gegenstimmler“. ? Höher ist Kandidat der CSU geworden.
Werdet ihr nun aus Liebe zur CSU (ca.800 Mitglieder) für Höher kämpfen und gegen eure Überzeugung 40 000 Weidner verraten und erklären Höher sei der Beste ?

Oder seht ihr euch in erster Linie als Volksvertreter und nicht als Parteimitglieder und bleibt bei den Aussagen zur Person Höher ?

Falls nicht, wie glaubwürdig seit ihr dann bei den Wählern, die werden euch das immer vorwerfen.?

Dumm gelaufen für die CSU, oder ?

antenne Offline



Beiträge: 120

07.04.2007 09:59
#103 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten

hallo eddison,

welchen "Freunden" hat der Leupold das erzählt? Kannst Du Namen nennen ?

Und was hast Du für ein Demokratieverständnis?

Keiner hat gegen Höher gestimmt, sondern die, die nicht für ihn gestimmt haben, haben für Herrn Leupold gestimmt. Wenn ich aus zwei Kandidaten, den wähle, der mir persönlich besser gefällt, kann ich doch, wenn dieser die Wahl nicht gewinnt auch den anderen unterstützen, ohne meine Überzeugung oder meine Stadt zu "verraten", wie Du so boshaft schreibst.

Vielleicht bist Du ja der Vertreter einer Partei und kochst deren Süppchen hier im Forum.

Und wie glaubwürdig bist dann Du, wenn Du die Tatsachen schlicht und einfach so verdrehst, wie in Deinem Artikel geschehen.

Klar, dass vor allem Die "Roten" versuchen den Höher runterzumachen, denn Sie wissen im Innersten genau, dass er der Kandidat ist, der wohl die meisten Chancen hat der neue OB von Weiden zu werden. Dem Herrn Seggewiß dagegen fehlt jegliche Popularität und er wird meiner Meinung nach nicht einmal die Stichwahl erreichen, das traue ich eher dem Herrn Prof. Klotz zu.

Dir und allen Lesern wünsche ich ein frohes Osterfest

Eddison Offline




Beiträge: 223

11.04.2007 23:17
#104 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten

Hallo antenne,

Bitte nicht ärgern aber meine Behauptungen stimmen. Alle dazugehörigen Infos stammen aus der CSU Fraktion bzw. von Delegierten.

Bis vor ca. 6 Monaten war da die Stimmung absolut pro Leupold, weil man ihn zutraute klare Entscheidungen zu treffen, Konflikten nicht aus dem Weg zu gehen und weil Leupold als Macher gesehen wurde.
In den folgenden Monaten hat Leupold die Bodenhaftung verloren, sein Brief an Rippl der Weiden direkt 1 auslöste ist nur ein Beispiel. Die Trickserei mit dem 11. Sitz auf Kosten der Bürger, „sein“ Müllkonzept, die Pressekonferenz gegen das Forum sind weitere Beispiele.
In der Fraktion hatte er bis zur Wahl noch immer die Mehrheit und hat da wahrscheinlich auch mehr Stimmen als Höher bekommen.
Die absolut schlechte Rede bei der Bewerbung (der hat nur von seinen Verdiensten der Vergangenheit bei den Prüfungsberichten gesprochen) war sein Ende.
Zwei Delegierte die für Höher gestimmt haben, sagten mir klar das sie Höher das Amt nicht zutrauen, aber mit Leupold und damit gegen die Bürger sei die Wahl nicht zu gewinnen.
In der vorausgehenden Fraktionssitzung sagte Leupold er sei immer ein CSU Mann gewesen und würde im Fall einer Niederlage nie auf einer anderen Liste antreten.
Höher grinste und sagte dazu nichts.
Das war die große Angst der Delegierten, bei einer Wahl von Leupold wäre Höher bei den FW angetreten und die Partei wäre zerrissen worden.

Also nicht den Bürgern, sondern der Partei zuliebe hat man sich für Höher entschieden.

Im Moment sehe ich auch den Höher als klaren Sieger, nur Höher steht als Amtschef noch einige Monate „unter starker Beobachtung“ und das wird hart für ihn.

Der Einzige der Höher stoppen kann, ist Höher selbst und genau das wird er tun. Warte mal die nächsten Wochen ab. Der plaudert sich selbst ins Aus.

Übrigens ich bin bei keiner Partei, der Seegewiß ist nett aber hat mit der bestehenden SPD keine Chance. Den Klotz finde ich spannend aber warten wir es ab.

johann Offline



Beiträge: 6

14.04.2007 10:15
#105 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten

Hallo ed

auch ich gehöre keiner Partei an. Allerdings bin ich politisch interessiert und versuche mich zu informieren.Die CSU Weiden ist für jeden vernünftig Denkenden erledigt.Seggewiß hat sich mit seinem letzten Werbeblatt als verbeamteter Opportunist geoutet, dem ähnlich wie den meisten CSU-lern komplett die Bodenhaftung fehlt. Obwohl ich generell die FDP als Vertreter der Besserverdienenden sehe will ich nicht deren OB-Kandidat in diese Schublade schieben(ich kenne ihn nicht). Bei den Grünen gibt es zuviele die auf eine gut bezahlte Karriere aus sind, da vermisse ich die überzeugten Fundamentalisten. Also wen soll der Weidener wählen????

Dem Wahlzettel einen neuen Namen hinzufügen ????

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 34
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de