Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 497 Antworten
und wurde 46.490 mal aufgerufen
 Weidens politische Zukunft
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 34
Eddison Offline




Beiträge: 223

18.04.2007 22:36
#106 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten



Die Verblödung der Bürger, oder nennen wir es höflicher Missachtung durch Höher geht munter weiter.

Lt. NT. Aussage Höher, habe er sofort die Fraktionsvorsitzenden über das ärtztliche Attest Problem informiert. Dies war vergangene Woche.
Die doofen Bürger brauchen ja keine Info, warum auch ?
Die bezahlen fröhlich Schröpf und Höher wozu die noch informieren ? Die sind ja nicht wichtig.

Noch so eine Missachtung der Bürger bzw. Veralberung, dann wird es wirklich Zeit für eine neue Ausgabe von weiden-direkt über seine menschliche und fachliche Qualifikation als eventueller Oberbürgermeister aller Bürger.

Wer uns schon vor der Wahl so veralbert, von dem können wir nach einer Wahl nur noch schlimmeres erwarten.
Für jede Dampfplauderei gibt Höhers überforderter Pressesprecher (lt. Aussage Höher) eine Pressemitteilung heraus, für wichtige Nachrichten ist er anscheinend wieder überfordert, oder er darf nicht.

Erni Offline



Beiträge: 777

19.04.2007 09:00
#107 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten



Nach Erhalt der Information durch Höher hätten unsere “ Opposition Schläferli „ die Bürger informieren müssen.

Aber die SPD, Grüne und FW denken halt auch eher an ihre Stadtratsdiäten als an die Bürger.

Wir haben nicht nur die schlechteste Verwaltung, sondern auch die schlechteste Opposition.


joge Offline



Beiträge: 300

28.04.2007 20:22
#108 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten

Heute vormittag hatte die evang. Kirche ihre jährliche Dekanatssynode in Weiden. Bgm. Höher war zum Grußwort eingeladen, nachdem aber am Nachmittag die Abfahrt für die neue Rathaus-einweihung in Weiden am See war, hatte er dafür keine Zeit. Üblicherweise wird dann ein Stadt-rat mit dieser Aufgabe betraut, Herr Höher macht dies aber nicht, denn ihn kann niemand vertreten. Die Starralüren sind jetzt schon größer als nach 30 Jahren Schröpf.

Eddison Offline




Beiträge: 223

30.04.2007 10:07
#109 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten



Schüler löchern Bgm. NT vom 30.04.2007

Erstaunlich was Höher sagt:

Abitur, Lehre zum Werbekaufmann und später zum Journalisten.

Na da bin mal auf die Aussage bei der OB Wahl gespannt.

War ja ein "kleines Wunderkind" der Lothar und keiner hat das so in Erinnerung.

polterer Offline



Beiträge: 96

30.04.2007 18:50
#110 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten


bös hat er gschaut, der Lothar, über den "Aufstand der Muglhofer" wias den weidner maibaum klaut ham.

insgeheim hat er sich bestimmt gfreut, wieder ein OTV.Interview und ein bericht mit Bild im NT ohne den geldtopf vom girisch angreifen zu müssen.

Aufpassen ihr Muglhofer,
net dass aus "Rache" die städt. Kehrmaschine zu euch kommt u. dann IHR auch zahlen dürft.

Borat Offline




Beiträge: 146

30.04.2007 20:14
#111 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten


Zusammen mit einigen Kollegen bieten wir 80 Liter Freibier und 5 Pfannen Leberkäs den Muglhofern.
Die brauchen nur den Hubmann und Lothar Höher klauen....und behalten.

Für diese Dienstleistung, Weidens Bürger zuliebe, vorab DANKE an die Mugelhofer "Maibaumklauerer"

querulant Offline



Beiträge: 114

30.04.2007 20:52
#112 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten

Tolle Idee,
aber dann bitte gleich den Max-Reger-Tage Prof. mitnehmen.
Aufgrund der "schwere" dieser Angelegenheit verdoppeln wir natürlich die Dienstleistung!

steinbeisser Offline



Beiträge: 411

01.05.2007 17:49
#113 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten

behalten brauchens den höher und den hubmann nicht. die müssen grad schauen, daß es die beiden in der Höller kurven vom wagen haut
dann sinds endlich da, wo sie hingehören- in d´ Höll

poldrian Offline



Beiträge: 145

01.05.2007 23:46
#114 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten

bei der fahrt in`d höll bitte ein bisserl zusammenrücken, daß der leupold noch platz hat. dann sind´s zu dritt und können nach prüfung der rechtlichen lage einen dreibein klopfen. da stehen die (beruflichen und privaten) verlierer aber schon fest: leupold und höher sind wiedermal die looser. der hubmann zockt sie auch hier ab. bei dem sticht der alte zweimal. der richter und der gaudimax sind schon ein schönes gespann.

Erni Offline



Beiträge: 777

02.05.2007 12:56
#115 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten


Seid halt nicht so böse und gemein zu Höher,Leupold, Hubmann usw..

In wenigen Tagen kommt ein gut erholter OB Schröpf ins Amt und dann ist die schöne Zeit für diese Versagertruppe zu Ende.
Mich bitte nicht gleich steinigen, aber so langsam sehne ich mich wieder nach Schröpf, der hat zwar jede Menge Mist gemacht aber konnte schnell, manchmal auch falsch, entscheiden.
Das zögern, zaudern, tricksen und mauscheln unter Hubmann, Leupold und natürlich Höher finde ich langsam auch nicht mehr lustig, ich fühle mich da echt veralbert.

Ich glaube manche CSUler schreiben heimlich schon Plakate im Keller mit „Willkommen Hans“

XXL Offline



Beiträge: 154

02.05.2007 14:52
#116 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten



Erni, du sprichst mir aus der Seele.

Der Schröpf hatte das Alles im Griff, wenn auch im Würgegriff, aber im Griff.
Die anderen Zauderer mauscheln ja wirklich nur noch.

Da ist der Schröpf schon das kleinere Übel.


An Alle.

Wißt Ihr, was das kleinere Übel ist....?

XXL Offline



Beiträge: 154

02.05.2007 14:52
#117 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten




XXL Offline



Beiträge: 154

02.05.2007 14:55
#118 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten



Das kleinere Übel ist...

wenn ihr in ein Restaurant geht und den Kellner fragt.

- ----"Wovon wird mir am wenigsten Schlecht"



Hans Offline



Beiträge: 490

05.05.2007 10:40
#119 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten


Es wäre an der Zeit, daß Bgm. Höher aufhört durch die Verwendung falscher Begriffe seinen Aussagen in den Medien eine andere Bedeutung zu geben.
Dadurch werden Tatsachen verdreht und die Bürger falsch informiert.

bei OTV:
Höher spricht vom "Gutachten eines Amtsarztes aus Taufkirchen."
Richtig ist:
Es handelt sich um ein Facharztgutachten, welches dem zuständigen Amtsarzt (Fr. Dr. Schott) zugeleitet wurde.
Nur der zuständige Amtsarzt hat zu entscheiden.

im NT:
zur angekündigten Ablehnung des Antrags auf vorzeitige Pensionierung durch die SPD:
"Für Höher eine unsinnige Forderung: "Nach langwierigen Untersuchungen halten Mediziner den Oberbürgermeister für dauerhaft dienstunfähig - und der Stadtrat will ihn nicht entlassen. Das wäre doch grotesk.""

Anträge auf "Aufforderung zum Rücktritt" wurden durch Höher u. die CSU abgelehnt, da diese keine Bindung bedeutet hätten. Freiwilliger Rücktritt = KEINE Pension sondern geringere Rente.

Zustimmung zum derzeitigen Antrag = VOLLE Pension.

Durch die (bewusste?) Verwendung der falschen Begriffe (Rücktritt ist nicht gleich Pensionierung) werden Bürger belogen.

DIESES VERHALTEN IST GROTESK u. EINES OB-KANDIDATEN UNWÜRDIG

SpongeBob Offline



Beiträge: 170

13.05.2007 10:41
#120 RE: DAS AUS FÜR HÖHERS OB TRÄUME ? antworten

Der seltsame Lebenslauf des Herrn Höher.

Ich wohne mit meiner Familie erst seit 8 Jahren in Weiden, vorher waren wir 3 Jahre in den Staaten. Manche Dinge in Weiden kann ich also nicht so richtig beurteilen.
Bitte verstehen Sie mich nicht falsch, der persönliche Lebenslauf eines Menschen ist immer mit Höhen und Tiefen verbunden, in Amerika werden Kandidaten regelrecht „zerlegt“, in Deutschland wird die Privatsphäre stärker geschützt, mit gefällt das auch viel besser.

Mir sind im Lebenslauf von Herrn Höher auf der CSU Seite einige seltsame Dinge aufgefallen. Gestern Abend habe ich mit Freunden darüber gesprochen (richtige Weidner), die haben mich ausgelacht und erzählt, natürlich sei der Lebenslauf falsch. Aber das ist normal in Weiden bei der CSU. Ich finde das nicht besonders gut, wie kann man zu einem Kandidaten Vertrauen haben, der schon beim Lebenslauf mogelt?
Einige Punkte meiner Freunde habe ich aufgeschrieben, bitte mal überprüfen, Sie haben da sicher mehr Möglichkeiten dazu.

Geboren 1954 dann kommt nichts mehr, erst 1976 (da war er 22 Jahre) Ausbildung zum Kaufmann.
1981 Geschäftsführer Mehrzweckhalle. Also 5 Jahre Ausbildung ?
Beim Geschäftsführer MZ Halle haben sich die Freunde schief gelacht. Die MZH hatte damals der Spielvereinigung gehört, ging pleite und Höher war angeblich nur Stadionsprecher und hat versucht Werbung zu verkaufen als Freiberuflicher.
1995 Organisationsleiter bei Tritschler, das kann stimmen. Die Firma ging pleite.
1988 Pressesprecher Gustl Lang.
Kann nicht stimmen, der Minister hatte in München richtige Pressesprecher, Höher war nie dabei.
Die Freunde sagen Höher war Freiberufler hat Werbeartikel verkauft und nebenbei für die CSU Bezirksstelle mit Girisch als Chef, Werbekunden für die Bezirkszeitung besucht.
1993 Marketingleiter PFA Weiden. Höher war lt. NT Berichten Pressesprecher der PFA, die Firma ging pleite.
Ab 1995 scheint der Lebenslauf zu stimmen, sagen meine Freunde.

Also bitte mal unter http://www.csu-weiden.de den Lebenslauf lesen. Falls Herr Höher hier wirklich getrickst, vertuscht und gelogen hat, wäre dies für mich ein Grund ihn nicht zu wählen. Wer schon beim Lebenslauf mogelt ist nicht vertrauenswürdig.
Ist aber nur meine Privatmeinung.


Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 34
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de