Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 586 mal aufgerufen
 Weidens politische Zukunft
Stromberg Offline



Beiträge: 251

06.03.2007 09:50
Gibt es Gründe, die FW zu wählen....... antworten




Wunderschön ich freue mich, wieder eine Alternative zur CSU bei der Stadtratswahl. Hoffentlich gibt es noch mehr Listen damit die Überheblichkeit und Arroganz der CSU Stadträte zumindest keine absolute Mehrheit mehr bekommt.

Die Herren Höher und Leupold die ja so sicher sind , einer von ihnen würde, falls er aufgestellt wird mit Sicherheit OB ist schon kaum noch auszuhalten.

Also eine möglichst hohe Wahlbeteiligung, viele Kandidaten und Listen werden für einen Stadtrat sorgen in dem zumindest die Mehrheit wieder Bürgerinteressen vertritt.

Übrigens die Schell als Kandidatin der FW hätte sicher mehr Chancen als ihr Vater. Die sollten das mal familienintern abklären.

fairplay Offline



Beiträge: 325

06.03.2007 13:01
#2 RE: Gibt es Gründe, die FW zu wählen....... antworten

......ja, so ca. 32 - 35 !
Ich möchte diese Gründe jetzt nicht einzeln aufzählen, aber alle geben vor ".....zum Wohle der Stadt und ihrer Bürgerinnen und Bürger...." unsere Interessen im Stadtrat zu vertreten.
Mit Herr Sindersberger gibt es eine weitere, sehr gute Alternative die "Allmacht" der CSU zu brechen. Die von Frau Dettenhöfer angemahnte Demut in der Kommunalpolitik ist gar nicht so weit entfernt.

antenne Offline



Beiträge: 120

06.03.2007 18:22
#3 RE: Gibt es Gründe, die FW zu wählen....... antworten

hallo fairplay,

frag mal bei der Bäckerinnung nach, die der gute Sindersberger finanziell fast an die Wand gefahren hat, um in seinem letzten Wahlkampf in den regionalen Medien präsent zu sein.

Als er Obermeister wurde, war ein sehr grosser Kapitalstock da, (fast sechsstellig in DM), als er nach ein paar Jahren wieder abtrat hinterließ er einen riesigen Schuldenberg in Euro.

Frag bei der Narhalla nach, bei der es der OB-Kandidat Schell auch fast geschafft hätte, den Traditionsverein zu ruinieren, und nur die Hilfe des OB Schröpf hat damals die Pleite abgewendet.

Solche Supermänner braucht ihr wirklich im Weidener Stadtrat, herzlichen Glückwunsch.

fairplay Offline



Beiträge: 325

06.03.2007 18:56
#4 RE: Gibt es Gründe, die FW zu wählen....... antworten

Hallo Antenne,
was fehlt Ihnen denn Deiner Meinung nach noch um punkten zu können?

VORSTRAFEN - oder eine SCHWARZE ARMBINDE mit DREI SCHWARZEN PUNKTEN (=Zeichen für Filzblindheit und Sumpferfahrung)? Wieso könnt ihr Schwarzen denn eigentlich nur denunzieren? Das funktioniert doch in einem anonymen Forum nicht! Ein Forum hat leider mal keine Telefonhörer! Was wir brauchen sind Leute, welche zu ihrem Stadtratseid stehen und Du versuchst hier Nebenkriegsschauplätze zu eröffnen. Ich wähle keine Bäckerinnung und keine Narhalla - obwohl mir der jetzige Stadtrat teilweise so vorkommt!

Für einen der (angeblich) aus dem Landkreis kommt, liegt Dir aber "unser Wohl" schon gescheit am Herzen! Freut mich - ich bin auch der Meinung das "unsere Schwarzen" das nicht schaffen. War auch mal einer!

antenne Offline



Beiträge: 120

07.03.2007 10:26
#5 RE: Gibt es Gründe, die FW zu wählen....... antworten

hallo fairplay,

Du hast Dich schon oft hier beschwert, dass Du bei den letzten Wahlen falsch gewählt hast, weil Du nicht Bescheid wusstest.

Um das für die Zukunft zu verhindern, braucht man Informationen. Ich habe versucht, eine solche Information darzustellen. Wenn es Dich nicht interessiert ist das o.k.

Vielleicht prüfst Du aber erst, ob die Informationen falsch oder richtig sind, ehe Du mir
Vorwürfe machst.

Ob ich aus Vohenstrauss, W´Eschenbach, Neustadt, Tirschenreuth oder Weiden bin ist dabei ziemlich egal, denn meines Wissens ist das Forum nicht nur Weidenern zugängig, die alle die gleiche Meinung haben müssen.

ich wünsche einen schönen Tag

fairplay Offline



Beiträge: 325

09.03.2007 09:30
#6 RE: Gibt es Gründe, die FW zu wählen....... antworten

Hallo Antenne,
es geht doch hier nicht darum, ob die Vorwürfe richtig oder falsch sind und ich gehe sogar davon aus, das diese stimmen. Mir geht es doch einzig darum, ob diese mit dem Thema was zu tun haben - und das sehe ich hier nicht. Da müsstest Du schon Themen bringen, wo Herr Sindersberger oder Herr Schell - im Bereich ihrer Stadtratsarbeit - Eigennutz über Gemeinnutz gestellt haben, oder auf andere Art und Weise durch "Unfähigkeit" geglänzt haben. Wenn Du mir hier Beispiele bringst, mache ich mir sogar die Arbeit, diese auf Richtigkeit zu überprüfen und wir können die Diskussion gerne fortführen. Für "Nebenkriegsschaupätze" interessiere ich mich nicht - wir haben genug "echte Schlachtfelder".
Irgendwann müssen - Gott sei Dank alle - Kandidaten für den Stadtrat ja auch mit "Programmen und Inhalten" rüberkommen, bzw. warum sie (falls sie schon im Stadtrat waren) für oder gegen manche Dinge gestimmt haben und ob sie damit ihrem Eid "....zum Wohle der Stadt und ihrer Bürgerinnen und Bürger....." Folge geleistet haben. Da gibt es dann sicherlich jede Menge Diskussionsstoff.
Übrigens - das mit dem Landkreis war nicht böse gemeint - und es ist auch wirklich meine ehrliche Meinung, daß die Weidener CSU von der "Landkreis-CSU" jede Menge lernen könnte.

Schönen Tag noch

 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de