Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 2.362 mal aufgerufen
 Heiße Eisen in Weiden
Seiten 1 | 2
schorsch Offline



Beiträge: 149

13.03.2007 22:34
Extrablatt Weiden direkt - DER HAMMER antworten

hallo liebe forumsmitglieder,

ich habe soeben das extrablatt von weiden direkt gelesen.
das was da drin steht ist ja wohl das bisher härteste was
herr rippl losgelassen hat.

ich bin gespannt wie die regierung darauf reagiert.
normalerweise müssen sie jetzt endlich tätig werden und
in weiden eingreifen.

liebe weidener bürger, ich hoffe ihr speichert all diese
verfehlungen und gemeinheiten der partei die jetzt das sagen hat
bis zur anstehenden wahl.
wenn diese leute wieder dran kommen, dann verstehe ich die welt nicht mehr.

schorsch

filzpantoffel Offline



Beiträge: 211

13.03.2007 22:39
#2 RE: Extrablatt Weiden direkt - DER HAMMER antworten

regierung na ob da nicht der staatsanwalt eventuell schneller ist

schorsch Offline



Beiträge: 149

13.03.2007 22:42
#3 RE: Extrablatt Weiden direkt - DER HAMMER antworten

hallo filzpantoffel

beim staatsanwalt kommt am ende doch wieder nur ein
außergerichtlicher deal heraus, wo der verurteilte
am schluß noch als gewinner dasteht.

schorsch Offline



Beiträge: 149

13.03.2007 22:54
#4 RE: Extrablatt Weiden direkt - DER HAMMER antworten

wenn das alles so ist wie rippl hier schreibt,
dann frage ich mich, was höher und leupold dafür
bekommen haben oder noch bekommen werden.
in jedem fall ist dies eine bankrotterklärung für die
politik der csu in weiden und sollte konsequenzen nach sich ziehen.
egal von wem.

Igel Offline




Beiträge: 494

13.03.2007 23:04
#5 RE: Extrablatt Weiden direkt - DER HAMMER antworten

DIE MODERATOREN

Unten rechts auf der zweiten Seite steht:

Sie können sicher sein, alle Beiträge sind mit Gewähr.
Man kann Rippl alles mögliche vorwerfen aber er ist kein „Selbstmörder“.

Wichtig ist ein Satz im extrablatt

Dies ist nur die Spitze eines Eisbergs.

Lt. Rippl könnte er schon jetzt ca. 10 Extrablätter mit ähnlichen Themen bringen. Aber so Rippl „Wir haben noch 11 Monate Zeit bis zur Wahl".

________________________________________________________

Die Macht des Bösen lebt von der Feigheit der Guten......
Don Bosco ital.Priester (1815-1888)
________________________________________________________

Sinalco Offline



Beiträge: 5

14.03.2007 21:03
#6 RE: Extrablatt Weiden direkt - DER HAMMER antworten

Herr Rippl soll ruhig jetzt schon mehr veröffentlichen damit die Weidener Bürger rechtzeitig wach werden.

XXL Offline



Beiträge: 154

14.03.2007 21:28
#7 RE: Extrablatt Weiden direkt - DER HAMMER antworten

ich weiß gar nicht, warum ihr Euch über einen Brief so aufregt
Sowas gibt es doch immer wieder, bei denen.

Und welche Konsequenzen hat es KEINE

Die Regierung wird nicht reagieren und Leupold spielt auf Zeit.
Und die Bürger wählen die gleichen Leute wie immer, und es ändert sich nichts.

Ihr werdet es sehen.

aral Offline



Beiträge: 318

14.03.2007 21:33
#8 RE: Extrablatt Weiden direkt - DER HAMMER antworten

@ XXL

wenn sich jetzt nichts ändert, haben wir nichts anderes verdient.

Es muss sich was ändern, diese Zustände sind nicht mehr hinnehmbar.

Leute gebt nicht auf, bündelt die Kräfte und zeigt den Bürgern, was in Weiden tatsächlich abläuft. Nur so haben wir eine reelle Chance auf eine Veränderung.

Sollte sich aber wirklich nichts ändern, dann weiß ich auch nicht mehr weiter.
Oder...
Ich ziehe in den Landkreis.

Wolverine Offline



Beiträge: 495

14.03.2007 22:06
#9 RE: Extrablatt Weiden direkt - DER HAMMER antworten

Hallo ihr Nachteulen

Seht das mal etwas fröhlicher und entspannter.

Die Aufregung über das Extrablatt war heute bei den CSU Bossen größer als bei uns.
Das Forum gibt es doch erst seit 4 Monaten, Weiden direkt auch. Während bei uns der Lustpegel steigt ist er bei einigen Politikern am sinken.

Wir haben noch unendlich lange 11 Monate Zeit, dem Rippl wird noch einiges einfallen, den übrigen Parteien (hoffentlich) auch und ihr lacht mich jetzt sicher aus, auch bei der CSU fängt so mancher zu denken an.

Rothenstadt und Neunkirchen sind wirklich tolle Beispiele. Was können wir tun ? Möglichst viele Leute dazu bringen im Forum zu lesen. Das Schreiben muss ja nicht unbedingt sein.

Im Forum können sich die Anhänger der verschiedensten Parteien austauschen. Klappt doch schon prima, einige Spinner wird es immer geben.
Seit mal nicht so pessimistisch, einige Tausend Leute lesen hier im Forum und mit Weiden direkt 3x 20 000 Denkanstöße,in 4 Monaten, wer hätte das gedacht.

Gegenstände die lange nicht gereinigt wurden, müssen halt sehr mühsam und intensiv, wieder saubergemacht werden.

Übrigens Wasser kocht bei 100 Grad, ein echter Oberpfälzer erst bei 150 Grad.
Im Moment sind wir bei 90 Grad, also etwas Geduld und beim einheizen helfen.

Wir schlafen heute alle ruhiger als so mancher bei der CSU




Igel Offline




Beiträge: 494

15.03.2007 11:49
#10 RE: Extrablatt Weiden direkt - DER HAMMER antworten
DIE MODERATOREN


Wir halten unsere Versprechen.

Ab sofort ist auf der Startseite von weiden-zuhause, "Weiden direkt extrablatt", zum lesen, runterladen und zum schmunzeln.

Die wieder gutgelaunten Mods

________________________________________________________

Die Macht des Bösen lebt von der Feigheit der Guten......
Don Bosco ital.Priester (1815-1888)
________________________________________________________

psilos Offline



Beiträge: 23

15.03.2007 12:14
#11 RE: Extrablatt Weiden direkt - DER HAMMER antworten

nice nice

I-ON Offline



Beiträge: 204

15.03.2007 16:15
#12 RE: Extrablatt Weiden direkt - DER HAMMER antworten

Da fällt mir nur noch ein Sprichwort ein: "Frechheit siegt"

Ich kann nur jedem Ehrenamtlichen in diesem Wahlbezirk raten: "Beantragt umgehend euere Auslagen oder legt euere unbezahlten Ehrenämter bis auf weiteres nieder"! Ich jedenfalls würd´s mit sofortiger Wirkung tun, wenn ich eins hätte. Das ist doch für jeden ein (Faust)Schlag ins Gesicht, der hier noch einen Finger umsonst für irgendeinen Verein krumm macht.

Solchen Leuten sollte man das Wort "Ehrenamt" aus ihrem Oberstübchen operativ entfernen, aber nur gegen vorherige Bezahlung!

Ich hoffe nur die Regierung handelt entsprechend!!!

Eddison Offline




Beiträge: 223

15.03.2007 16:26
#13 RE: Extrablatt Weiden direkt - DER HAMMER antworten

I-ON

Das geht leider nicht, keine Ahnung warum, aber Hubmann wird das sicher juristisch beweisen können.

filzpantoffel Offline



Beiträge: 211

15.03.2007 19:40
#14 RE: Extrablatt Weiden direkt - DER HAMMER antworten

hallo i-on, was willst denn aus einem hohlraum operativ entfernen hohlraumversiegeln müsste man diese ehrenamtlichen abzocker schamts eich

hape Offline



Beiträge: 238

15.03.2007 21:28
#15 RE: Extrablatt Weiden direkt - DER HAMMER antworten

Ich zitiere jetzt einen Teil des Zitates von herrn Hubmann aus dem Extrablatt Weiden direkt:

"...Ich bezahle den Jahresbeitrag für
diesen Verein aus eigener Tasche
und muss in meiner Eigenschaft
als zweiter Vorsitzender auch
mehrere Konzerte besuchen, die
ich ebenfalls aus eigener Tasche
bezahle.“

Was will Herr Hubmann eigentlich bezahlen? Die Konzerte oder nur die Eintrittskarten?

Seiten 1 | 2
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de