Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 121 Antworten
und wurde 10.291 mal aufgerufen
 Weidens politische Zukunft
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 9
aral Offline



Beiträge: 318

19.03.2007 19:30
Wird Herr Seggewiß neuer OB antworten

Sumpfblüte oder Seggewiß.

Neuanfang oder wurschteln wir weiter?

Das ist doch die interessanteste Frage.
Dieses Thema interessiert doch alle

Gröbner Offline



Beiträge: 57

19.03.2007 19:38
#2 RE: Wird Herr Seggewiß neuer OB antworten

Erstmal allseits einen guten Tag,

Ich lese hin und wieder mal bei euch im Forum und bin des öfteren erstaunt über so manches Hintergrundwissen das da an die Oberfläche kommt. GANZ EHRLICH !
Manchmal hat der eine oder andere aber auch seine eigene Realität die ich nicht nachvollziehen kann. Aber das ist Meinungsfreiheit.
Ich bin einer der Stadtratskandidaten (SPD) von denen ihr manchmal schreibt.
Natürlich suchen wir in der Weidener SPD den politischen Erfolg in unserer Stadt.
Wir möchten den Neuanfang nach der Ära Schröpf.
Wir möchten den Neuanfang mit einem unbelasteten Oberbürgermeister Kurt Seggewiss.
Und wir möchten auch mehr politisches Gewicht, sprich mehr Stadtratssitze.
“Politisches Gewicht“ und da sag ich nichts Neues, ist notwendig um in einer Demokratie sich durchzuzsetzen und gestalten zu können.
Als Fraktionsbeirat erlebe ich immer wieder wie Anträge der SPD - Stadtratfraktion von der Mehrheitsfraktion blockiert wurden und werden.

Darum forcieren wir einen ordentlichen Wahlkampf und werden dann unsere Stadt aus dem wie ihr schreibt Sumpf herauszuziehen.

Also auf zum Aufstand der Anständigen!

XXL Offline



Beiträge: 154

24.03.2007 09:18
#3 RE: Wird Herr Seggewiß neuer OB antworten



Wir haben inzwischen OB-Kandidaten von allen Parteien.
Aber haben OB-Kandidaten von SPD, FW, Grüne oder FDB eine reelle Chance?
Kann es sein, das die sich gegenseitig die Stimmen wegnehmen?

Ich denke doch, dass der SPD-Kandidat der einzige Gegenkandidat ist, der gegen die Übermächtige CSU eine kleine Chance hätte.

Vielleicht sollten die Kräfte gebündelt werden gegen die "Weiter-so-CSU"

Splittergruppen führen doch nur zum Wahlsieg der CSU.

Und der ganze Landkreis lacht die nächste 6 Jahre wieder über uns.

"Die Weidner sind doch wiklich zu Blöd"

Oder nicht?


antenne Offline



Beiträge: 120

24.03.2007 09:39
#4 RE: Wird Herr Seggewiß neuer OB antworten

hallo XXL,

ich sehe das etwas anders. Wahrscheinlich ist es eher, dass keiner der OB-Kandidaten im ersten Wahlgang die 50% erreichen wird.

Dann kommt es zu einer Stichwahl und das dürfte wohl die einzige Chance sein, die Herr Seggewiß oder Herr Klotz, je nachdem wer mehr Stimmen im ersten Wahlgang erhält, haben.

Dann kann evtl. eine Bündelung der Kräfte eintreten, je nachdem, wie sich die Kandidaten vorher gegenseitig behandelt haben.

Wir im Landkreis lachen zwar manchmal über die Weidener (Müll) aber in Wirklichkeit haben wir ein elementares Interesse an einem gut aufgestellten und funktionierenden Weiden, das als Zentrum auch für uns viele Vorteile bringt und das für uns trotz aller Frotzeleien und Sticheleien nach wie vor eine liebenswerte Stadt ist.

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende

XXL Offline



Beiträge: 154

24.03.2007 12:01
#5 RE: Wird Herr Seggewiß neuer OB antworten

hallo antenne,

das es zu einer Stichwahl kommen könnte habe ich gar nicht bedacht.
Normalerweise interessiere ich mich wenig für Politik, denn was die Politiker beschließen können wir sowieso nicht ändern.

Anders hier.

Seit ich das Forum lese, bemerke ich dass die Wähler doch was verändern können.

Deshalb verfolge ich seit kurzem Politik und Forum etwas interessierter.

Dir ebenfalls ein schönes Wochenende

steinbeisser Offline



Beiträge: 411

29.03.2007 22:57
#6 RE: Wird Herr Seggewiß neuer OB antworten

ja

schorsch Offline



Beiträge: 149

30.03.2007 11:29
#7 RE: Wird Herr Seggewiß neuer OB antworten

mutig , mutig!!!

birdi Offline



Beiträge: 423

30.03.2007 11:55
#8 RE: Wird Herr Seggewiß neuer OB antworten

Herr Seggewiß neuer OB ?

Wer ist denn das, kennt den jemand? Aber mal ernst: Der kommt zwar aus Weiden, war ein paar Jährchen weit weg und nun - mit einem überalterten, schweigenden SPD-Häufchen im Rücken auf den OB-Sessel? Kann doch nicht gehen. Soviel Mist können die anderen doch gar nicht bauen (o.k., die strengen sich schon an) dass die Mehrheit im tiefschwarzen Weiden das Kreuzchen bei einem Unbekannten machen.

hape Offline



Beiträge: 238

30.03.2007 12:06
#9 RE: Wird Herr Seggewiß neuer OB antworten

Hallo birdi,

dir ist aber schon bekannt, dass Weiden vor dem Schröpf zwei rote Oberbürgermeister hatte.

birdi Offline



Beiträge: 423

30.03.2007 13:42
#10 RE: Wird Herr Seggewiß neuer OB antworten

Hallo hape,

ja, schon. Nur ist das nicht mehr als 1/4 Jahrhundert her? Da ging der Segi noch zur Schule. Seither hat sich das politische Bild in Weiden gewandelt - oder ? Nicht dass ich es ihm nicht gönnen würde - aber, nee die SPD hat es versäumt ihn (oder einen anderen) als OB-Kandidaten aufzubauen - Leider.

hape Offline



Beiträge: 238

30.03.2007 13:50
#11 RE: Wird Herr Seggewiß neuer OB antworten

Ja o.k. ,
aber ich finde alle Parteien in Weiden haben es versäumt den Bürgern zur anstehenden Wahl einen einen kommunalpolitisch erfahrenen Verwaltungsfachmann als wählbare Alternative anzubieten.
So wird es keinen echten Neuanfang geben. - Schade

logic Offline



Beiträge: 46

30.03.2007 17:12
#12 RE: Wird Herr Seggewiß neuer OB antworten

Also ich habe mich seid dem heutigen Dauer-ramasuri-Höher-hat-die-Wahl-zum-Kandidaten-gewonnen-ton etwas umgesehen. Ob es denn schon irgendwo ein Programm für die Wahlversprechen gibt. Leider wurde bisher nur sehr mager an Themen gearbeitet. Aber ist ja logic für was ein Wahlprogramm?
"Egal wer gewinnt, die CSU gewinnt" und laut Weidener Landrecht darf es nicht anders sein sonst sind alle Stimmen ungültig oder werden "richtiggestellt" oder umgeschrieben.

Aber ich bin zumindest teils fündig gewesen.

Die CSU-Leupoldler machen lange Gesichter,

die Höher-freunde machen das Fernsehprogramm.

Herr Prof. Klotz macht einen guten Eindruck und

ja was machen die roten Indianer?

Da es auf deren Webseite wenigstens Informationen gibt die Aktuell sind haben die sogar schon einen Plan ausgeheckt.
Naja noch keine Versprechenunsleere und ein Wahlprogramm, aber schonmal einen Punkt an den man sich festklammern kann.
Was auch immer ein Politischer StrategieLeitfaden ist, die Roten haben einen.

http://www.kurt-seggewiss.de/pdf/leitfaden-2.pdf

Bin gespannt wann von Gelb und Schwarz nachgezogen wird.

Und was die alles schreiben.

birdi Offline



Beiträge: 423

30.03.2007 23:24
#13 RE: Wird Herr Seggewiß neuer OB antworten

Hallo,

Politischer StrategieLeitfaden? Sorry, aber das ist eine Phrasen-Sammlung. Nicht einmal taucht z.B. das Wort "Sport" darin auf. Dafür aber recht obskure Dinge: Unabhängig von herkömmlicher Energie. Ich will ja nicht hoffen, dass der Segi jetzt ein Atomkraftwerk baut, aber -ähh- von Sachverstand spricht das ja nun wirklich nicht.

Schlimm nur, dass Höher und -wer war da noch ? - ach ja Klotz- die haben ja garnichts, nichtmal was Undurchdachtes.

logic Offline



Beiträge: 46

31.03.2007 14:36
#14 RE: Wird Herr Seggewiß neuer OB antworten

Naja also ich persönlich brauche nicht unbedingt einen OB der sich für Sport einsetzt. Da wäre mir ein Hochwasserschutz wichtiger. Oder auch etwas Verstand und Glaubwürdigkeit. Aber Sport? Was hilft es wenn wir mehr Sportmöglichkeiten haben, aber nicht mehr Sportler? Jugendbetreuung mit Sportlichen Hintergrund hätte schon Sinn, aber Sport als eigentliches? Wir haben doch für fast alles einen Sportverein? sogar mehrere in den meisten Sportarten?

oder @birdie:

Suchst du eine spezielle Sportart?

birdi Offline



Beiträge: 423

31.03.2007 19:31
#15 RE: Wird Herr Seggewiß neuer OB antworten
Hallo,

nein, we geht mir nicht um eine bestimmte Sportart. Und Du hast natürlich Recht, die Vereine machen einen guten Job. Aber alles Ehrenamt braucht die Unterstützung von oben - sonst geht nichts, oder nicht viel. Beispiel: Die Stadt stellt den Vereinen die Sportanlagen -kostenlos- zur Verfügung. Oder denke mal an die Sportstiftung der Stadt Weiden. Oder die jährliche Sportlererhung. Man kann sagen was man will, aber Weiden ist eine Sportstadt, und daran hatte die Politik (auch Schröpf) schon einen Anteil gehabt, das Umfeld muss eben stimmen. Es ist aber nicht so, dass es keine Probleme gäbe. Ich denke etwa an die Vereine mit eigenen Liegenschaften, wo ohne Hilfe von oben nichts mehr geht, zumal das Land ja praktisch alle Zuschüsse gestrichen hat. Schau Dir mal das Glötznerstüberl an, um nur ein Beispiel zu nennen. Ähnlich ist es mit dem Schätzlerband, das keiner missen möchte, aber finanziell auf sehr, sehr dünnem Eis steht. Und dann die großen Sporthallen in Weiden, teilweise regenet es rein, teilweise ist die Infrastruktur überaltert oder/und totel kaputt. Da hat die Stadt viele Jahre Renovierung/Sanierung hinausgeschoben. Da muss was geschehen. Unzweifelhaft ist die Sportförderung eine wichtige Aufgabe der Stadt. Egal ob man das als Freizeitangebot, soziale Aufgabe oder Werbung für die Stadt sieht, aber ich erwarte von einem OB (-Kandidat), dass er dieses Thema (und vieleicht auch das Wählerpotential dahinter) sieht.
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 9
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de