Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 2.339 mal aufgerufen
 Heiße Eisen in Weiden
Seiten 1 | 2
pateralbrecht Offline



Beiträge: 9

15.11.2006 18:27
weitere Geldverschwendung! antworten

Wo gibts denn sowas in der freien Wirtschaft????
Könnt Ihr euch vorstellen in einer großen Firma kommt ein neuer Geschäftsführer,der alte bleibt um den neuen einzuarbeiten.
Ist der Neue sein Geld wert,oder muß er erst in alle Machenschaften eingeweiht werden???
In der Stadtkämmerei spielt das Geld scheinbar keine Rolle!!

urbi et orbi Offline



Beiträge: 18

15.11.2006 20:30
#2 RE: weitere Geldverschwendung! antworten

Frage, kommst Du als der Wirtschaft, würde mich wirklich interessieren!

steinbeisser Offline



Beiträge: 411

17.11.2006 21:12
#3 RE: weitere Geldverschwendung! antworten

urbi et orbi, vergiß es endlich, irgend welche leute aufzufordern sich mehr zu outen, damit du ihn dann analysieren kannst. du brauchst dich für uns auch nicht mehr zu outen, wir wissen inzwischen,daß du ein lehrer bist. kein anderer würde ständig an den beiträgen der anderen rumnörgeln und versuchen ihre geistige größe zu bewerten. und noch eins - laß deinen lateinischen sch.... im unterricht, wir wollen ihn nicht.
PS.: alle wörter die ich mit ß geschrieben habe kann man nach neuer rechtschreibung auch mit ss schreiben

Müllschlucker Offline



Beiträge: 7

18.11.2006 01:06
#4 RE: weitere Geldverschwendung! antworten

Hallo Steinbeisser

bin ganz deiner Meinung und DANKE für den Beitrag.

In diesem Sinne

Der Müllschlucker

bringtnix Offline



Beiträge: 14

21.11.2006 16:52
#5 RE: weitere Geldverschwendung! antworten

Falls da doch mal einer von der Stadt reinschaut, würde ich darum bitten mir mal eine Frage zum Thema weitere Geldverschwendung zu beantworten:

Diese tolle Fussgängerampelanlage vorm Karstadt...wozu ist die eigentlich? Ich hab die noch nie eingeschaltet erlebt. Ist die kaputt? Vielleicht gar nicht installiert? Sind das also nur Atrappen? Oder war zuviel Geld in der Kasse, dass noch schnell verbraten werden musste?


Erni Offline



Beiträge: 777

22.11.2006 09:30
#6 RE: weitere Geldverschwendung! antworten

@bringtnix^^^^^^ psst ganz geheim^^, solche böse Fragen darf man wirklich nicht stellen

Die Firma Siemens (Ampelanlagen und Kranenhausgeräte) hat in den letzten Jahren wirklich sehr viel zur politischen Landschaftspflege in Weiden beigetragen
Die Ehefrau des legendären Meister (Bauskandal) war bis zu dessen "Entlassung" eine sehr teure und wertvolle Mitarbeiterin einer Siemens Tochter.
Achso Meister war auch für die Planung und Anschaffung der Ampelanlagen zuständig(ist aber sicher nur Zufall). Warum Weiden Ampelanlagen bis zum abwinken hat? Manche werden auch nicht benötigt, na und ?
Warum die CSU den Kreisverkehr immer abgelehnt hat? Ampelanlagen sind halt schicker
Die SPD wollte zwar immer den Kreisverkehr, aber die haben das nicht richtig begriffen und hatten nicht die richtigen Beziehungen zu Siemens.

Also bitte nicht mehr so böse Fragen stellen. Bringt halt nix

Kanzler Offline



Beiträge: 27

22.11.2006 11:50
#7 RE: weitere Geldverschwendung! antworten

hihihi

ja - hast ganz recht Erni - hihihi !

Ich weiß noch ganz gut, als die SPD - Räte da vor der Ampelanlage im Hetzenrichter Weg gestanden sind, und bei Rot auf Grün (hihihi ) gewartet haben.
Da habens gesagt, das haben wir der lieben CSU zu verdanken. Und ich glaub, die haben da der Siemens und umgekehrt natürlich auch irgendwie gedankt. Man bleibt halt in Verbindung.

Wart mal, ich such noch mal das Bild von den Roten in meinen alten Neue-Tag-Ausgaben.
Ich heb die nämlich gerne auf ...
irgendwo - auf dem Dachboden , oder im Keller ...

Kanzler Offline



Beiträge: 27

22.11.2006 15:16
#8 RE: weitere Geldverschwendung! antworten

Hallo Freunde,

hier ist noch einmal der Kanzler.
Ich hab lange gesucht aber jetzt hab ich nichts mehr von meinen Zeitungen gefunden.

Ich als Kanzler hab die nämlich im Rathaus bunkern dürfen.
Doch jetzt ist der Keller und der Dachboden schon weitgehend leergeräumt.
Ich glaube, da räumt jemand den alten Müll auf.

Die Leute da drin wissen schon langsam, woher der Wind weht !!!



Erni Offline



Beiträge: 777

23.11.2006 10:13
#9 RE: weitere Geldverschwendung! antworten

Die kleinen Trickser in den Stadtwerken

Lt. NT 1.28 Mill.Gewinn beim Gas, beim Abwasser 1.12 Mill.

Lt. letzte Stadtratssitzung bleibt es beim "Wucherpreis" für diese Dienstleistungen der Stadt.

Sogar der Stadtrat Melch sagt :"Wo kommen denn die Überschüsse her" (prima weil es das auch bemerkt)

Die verschwinden einfach wieder in seltsame Löcher die nichts, aber auch schon gar nichts mit dem Gas- oder Abwasserpreis zu tun haben. Natürlich auch (zum kleineren Teil) bei den Mitgliedern des Werkausschusses

Mal nach Amberg sehen, die tricksen nicht und unterm Strich ist es dort billiger. Die haben halt die besseren Stadträte

Waldameise Offline



Beiträge: 32

23.11.2006 11:13
#10 RE: weitere Geldverschwendung! antworten

ohne die stadtwerke könnten wir uns keine eishockeymannschaft leistenund das leisten alle wir, unfreiwillig

Erni Offline



Beiträge: 777

24.11.2006 11:59
#11 RE: weitere Geldverschwendung! antworten

Seit die Stadtwerke eine Marketing Chefin haben (für was braucht ein Monopolist eigentlich sowas? ) werden die Stadtwerke noch kundenfeindlicher.

Beispiel ein Brief des Monopolisten von soeben:

Die Tarife xxx treten zum 30.11.ausser Kraft

Dahinter ein Tarifblatt mit wirren Erklärungen die kein Kunde versteht (auch nicht verstehen soll)

Beim nachfragen erfährt man, die Preise sind halt erhöht worden. Nachfrage um wieviel ?, Antwort ja haben sie das alte (genauso wirre) Tarifblatt nicht aufgehoben ?

Diese alten Trickser und Mauschler,sind zu feige zu schreiben um welchen % Satz sie erhöhen.

Da hilft die ganze teure Werbung (von uns bezahlt) nichts.

Marketing machen die nur zur "selbstbeweihräucherung", Kundenbetreuung habens dafür abgeschafft.

Schlumpf Offline



Beiträge: 4

28.11.2006 21:35
#12 RE: weitere Geldverschwendung! antworten

Hab am Wochenende gehört, für die Max-Reger Tage (die ja eh überall öfter mit Events stattfinden als in Weiden selber ) sind Stadträte bis nach Brüssel gefahren mit dem Bus u führ die Frau Heining war ein Flug drin (fragt mal nach ob sie den bezahlt hat)

Igel Offline




Beiträge: 494

28.11.2006 21:47
#13 RE: weitere Geldverschwendung! antworten

HIER IST DER MODERATOR

Hallo Schlumpf, danke für den Beitrag aber das Thema hatten wir bereits.
Frau Heining hat damals Gert die Unterlagen gezeigt und eindeutig bewiesen sie hat nicht nur den Flug sondern alle anderen Kosten SELBST bezahlt.

Wir haben damals den Beitrag gelöscht (war etws blöd von uns), lassen ihn aber jetzt stehen.

Ihr könnt ruhig weiter eure Vorwürfe bringen, unser Job ist es halt die Dinge richtig zu stellen.

Danke Schlumpf,sorry Frau Heining

Kanzler Offline



Beiträge: 27

28.11.2006 21:52
#14 RE: weitere Geldverschwendung! antworten

Hallo Igel,

hatte gerade in "Bahnunterführung Lerchenfeld" ein "Gespräch".

Hier stand, der Pausch Wolfgang hätte bemängelt, daß weil er 2 Berichte lobenswert über den Stadtrat schrieb, Ihr diese wieder gelöscht hättet. Ist das so richtig ?

Gruß vom Kanzler

Duffy Offline



Beiträge: 9

28.11.2006 21:56
#15 RE: weitere Geldverschwendung! antworten

Hallo Steinbeißer,

das was ich jetzt mache tut mir echt leid, aber es paßt so gut zum Thema und ich finde daß ich gerade deshalb diesen urbi und so weiter ein bißchen auf die Schippe nehmen kann, weil er sich zu deinem Beitrag nicht mehr geäußert hat.
Ich schicke voraus daß ich kein Lehrer bin und echt lang gebraucht hab bis ich die Regel kapiert hab.
Also paß auf:
Nicht alle Wörter in Deinem Beitrag, die mit "ß" geschrieben wurden, können durch "ss" ersetzt werden.
- "größe" schreibt man weiterhin mit "ß" weil der Buchstabe davor (also das "ö") lang gesprochen wird.
- hättest Du "sch..." komplett ausgeschrieben, würde man auch das mit "ß" schreiben, weil auch immer auf zwei aufeinanderfolgende Vokale ein "ß" kommt, sofern dieses "ß" schnell gesprochen wird.

Tut mir echt leid, aber ich fands halt grad witzig

Seiten 1 | 2
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de