Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 5.304 mal aufgerufen
 Weiden aus der Sicht von Insidern
Seiten 1 | 2 | 3
nurso Offline



Beiträge: 105

29.11.2006 20:08
#31 RE: "Alle Jahre wieder" Weidener Weihnachtsmarkt antworten


in meinem bekanntenkreis gab es letztes jahr eine anfrage bezüglich des weidener weihnachtsmarktes. im rathaus / abt. gewerbe, bekam er die auskunft, dass die stadt weiden keine stände vermieten würde! das monopol 'weihnachtsmarkt' bzw. vermietung der stände, liegt bei den schaustellern!!
bei anderen weihnachtsmärkten, in die riege der aussteller aufgenommen zu werden, scheint unproblematischer zu sein, da es vielerorts privatunternehmer sind die sich über interessanten zuwachs an schönen dingen freuen.

p.s. hoffentlich habe ich mich nicht allzu oft vertippselt.

Road Runner Offline



Beiträge: 15

30.11.2006 09:45
#32 RE: "Alle Jahre wieder" Weidener Weihnachtsmarkt antworten

Hallo zusammen!

Mario hat Recht, dieses Thema sollte echt mal aufgearbeitet werden. Ich kann mir nicht vorstellen dass nur die Schausteller bestimmen, also keine amtliche Behörde, wer und wo einen Stand auf den Weihnachtsmarkt betreiben kann!? Und sollte es wirklich an Plätzen für die Stände mangeln, dann muss eine Regelung gefunden werden, dass auch mal andere einen Stand betreiben können. Ich werde mich mal darüber informieren. Sollte jemand noch weitere Infos haben, bitte hier posten! Vielen Dank!

Gruß

vt-karl.de Offline



Beiträge: 1

30.11.2006 22:33
#33 RE: "Alle Jahre wieder" Weidener Weihnachtsmarkt antworten

@Road-Runner

Ich möchte mich im nächsten Jahr für die vergrößerung, ausweitung und entwicklung des
weidener weihnachtsmarktes einsetzten und führe desshalb in diesem jahr eine umfrage
zum weidener christkindlmarkt durch.
gerne freue ich mich über leute, die helfen, diese umfragen unter die leute zu bringen.

infos unter info@vt-karl.de oder 01 78 / 90 60 69 0.

Erni Offline



Beiträge: 777

30.11.2006 23:20
#34 RE: "Alle Jahre wieder" Weidener Weihnachtsmarkt antworten

Einfach mal beim Cam Bild über den Weidner Weihnachtsmarkt den Banner anklicken .

Schon beeindruckend was auf den Weihnachtsmärkten der "Dörfer" so rund um Weiden los ist.

Queeny Offline




Beiträge: 1

04.12.2006 13:59
#35 RE: "Alle Jahre wieder" Weidener Weihnachtsmarkt antworten

Besucht doch mal den Weihnachtsmarkt in Stuttgart. Da könnt ihr den in Nürnberg total vergessen.

Danger-Mouse Offline



Beiträge: 1

02.11.2007 16:58
#36 RE: "Alle Jahre wieder" Weidener Weihnachtsmarkt antworten

Ja mei...., is ja scho wieder a Johr verganga. Jetzt start ja bald wieder der Weinach.. ahh der Weihnachtsmarkt. Hmm... ob sich am Markt mal was ändern wird? I bin mal gspannt.

Pfürti

Müllmann Offline



Beiträge: 108

03.11.2007 09:57
#37 RE: "Alle Jahre wieder" Weidener Weihnachtsmarkt antworten

da ändert sich so wenig wie beim Müll, das sind alles vergessene Wahlkampfthemen

mario ( Gast )
Beiträge:

03.11.2007 15:54
#38 RE: "Alle Jahre wieder" Weidener Weihnachtsmarkt antworten

Hallo!

Laut Ramasuriinterview mit Seggewiß, von heute, soll sich tatsächlich einiges ändern. Ich bin schon mal gespannt.

mario ( Gast )
Beiträge:

02.12.2007 18:31
#39 RE: "Alle Jahre wieder" Weidener Weihnachtsmarkt antworten

Nocheinmal Hallo!

Ich war heute zum ersten Mal dieses Jahr auf dem Weidener Weihnachtsmarkt.
Auf der Treppe des "Alten Rathauses" sang der Gospelchor Hope and Joy.
Das kam wirklich gut an, so waren etwa 350 Zuhörer rund um die Treppe versammelt.
Was mir außerdem gefallen hat: Endlich wird am Markt etwas verändert: Einige Buden sind jetzt auch am Unteren Markt aufgestellt, und ein Budenbesitzer spielt dezente Weihnachtsmusik. Da kommt etwas mehr Stimmung auf. Andererseits: Am unteren Markt sind nur ein paar wenige Buden, das müssen unbedingt noch mehr werden, in den nächsten Jahren.

Außerdem wäre es schön, wenn endlich mal neue Schausteller zusätzlich zu denen, die eh´jedes Jahr da sind, gewonnen werden könnten. Ich denke da an Kunsthandwerkliches, oder Bratäpfelbratereien, etc., etc..

Also liebe Verantwortliche, ein erster, kleiner Schritt ist getan, das freut mich, und sicher viele andere Weidener Bürger. Aber: es muss unbedingt noch mehr gemacht werden, vor allem dann, wenn man Landkreisbewohner vermehrt als Gäste nach Weiden ziehen will.



Eddison Offline




Beiträge: 223

03.12.2007 09:08
#40 RE: "Alle Jahre wieder" Weidener Weihnachtsmarkt antworten


Es war eine tolle Idee, 1300 Leuchtsteine als Markierung zwischen Weihnachtsmarkt und Bücherei auszulegen.

Die Raffgier und die Selbstbedienungs Mentalität unserer Stadträte scheint ein schlechtes Beispiel zu sein, der größte Teil der Steine ist verschwunden.

Ein Kollege von mir sagte heute spöttisch: „Da waren wohl bei der Einweihung zu viele Stadträte dabei“.
Das war zwar zynisch und spöttisch gemeint, zeigt aber die Einschätzung der Bürger zu unseren Stadträten mit „Vorbildfunktion“.

Es ist beschämend, wir brauchen wieder Vorbilder im Stadtrat und keine Abstauber.

Irlwin Offline



Beiträge: 551

04.12.2007 19:50
#41 RE: "Alle Jahre wieder" Weidener Weihnachtsmarkt antworten

Alle, welche in der Regionalbibliothek den Weihnachtsmarkt besucht haben, sind begeistert.

Die Kulisse ist anscheinend sehr ansprechend. Leider konnte ich mir den, aus terminlichen Gründen, nicht anschauen.

Dass die Leuchtsterne Füße bekommen haben ist ärgerlich. Vermutlich waren sie eine Attraktion, das ist ja auch schon mal was.

Ich bin sehr zuversichtlich, dass sich der Weidener Weihnachtsmarkt weiter entwickelt. Schön wäre es, wenn sich dann das Weidener Umland auf die Beine machen würde, um in Weiden zu flanieren.

Das ist aber noch ein weiter Weg, denke ich.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de