Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 120 Antworten
und wurde 15.428 mal aufgerufen
 Weiden aus der Sicht von Insidern
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Wolverine Offline



Beiträge: 495

15.01.2007 21:41
#91 RE: ES REICHT: WIR HAUEN JETZT DEN RIPPL antworten

Einen schönen Abend in den Weidner Wohnstuben.

War heute lustig bei der CSU Fraktion, der Hegner Gerd hat eine Rund Sekt wegen seinen 40. Geburtstag ausgegeben, die arme Frau Bürgermeisterin Kraus ist gleich so erschrocken und hat das Glas umgeworfen.

Der Willibald Härning ist echt „ein Hund“, das meine ich wirklich als Kompliment der hatte eine gute Idee. Der hat Schnaps spendiert den eh keiner trinkt wegen Promille und er hat den Schnaps erst NACH dem Sekt angeboten. Insgesamt hat der also nur 7 Schnaps bezahlt (ich habe extra mitgezählt). Wahrscheinlich hat der vorher noch einen Sonderpreis ausgehandelt.

Die Sitzung war eigentlich kurz (da haben eine Menge gefehlt), wie alle weg waren haben wir uns noch etwas zusammengesetzt und gejammert. Das tut so richtig gut weil ja kein Mensch versteht welchen Stress die Stadträte haben und der Rippl mit seinem Forum alles noch viel schlimmer macht. Man traut sich als Stadtrat ja kaum noch auf die Strasse weil man blöd wegen den Geldern angeredet wird.

Ja was gab es sonst noch:


*Über Schröpf wurde KEIN Wort gesprochen, zumindest bei der offiziellen Sitzung, später haben die schon etwas gejammert weil man halt nix machen kann.

· Rippl war schon ein Thema, einige hatten ein Beißholz dabei. Ist ein oberpfälzer Brauch man schiebt das zwischen die Zähne, da hört man das knirschen nicht so und schont die Zähne.

· Also man will mit Rippl reden......sagt sogar der Leupold aber der Blum hat schon sehr laut geknirscht, der hatte das Beißholz vergessen.

· Wie das gehen soll weis aber keiner, ob man das direkt macht oder über RA Dr. Schulze habe ich nicht so genau verstanden.

· Besonders lustig war heute keiner der Stadträte/innen, alle schauen etwas bedrückt aus.

Also das waren die Nachrichten aus dem Weidner Machtzentrum, der CSU Fraktion mit der absoluten Mehrheit.

Das Forum, sagen fast alle lesen sie nicht, komisch weil jeder die Beiträge kennt und fast wörtlich zitieren kann.

Also ich trinke jetzt noch einen Kleinen Feigling und fahre heim.

Gute Nacht




Wolverine Offline



Beiträge: 495

15.01.2007 22:53
#92 RE: ES REICHT: WIR HAUEN JETZT DEN RIPPL antworten

Kleiner Nachtrag zur Fraktionsrunde


Ich werde langsam alt, aber durch den Kleinen Feigling bin ich wieder fit geworden.

Also natürlich haben die Stadträte auch über diesen schmallippigen, technokratischen Menschen gesprochen über diesen Dingsda.
Jetzt fällt es mir wieder ein den Oberbayrischen Ministerpräsidenten den Stoiber.

Die Werner vom Politbüro hat nämlich angerufen und wollte das die Weidner CSU fahnenschwingend den OBERBAYRISCHEN Ministerpräsidenten unterstützt.

Haben die natürlich nicht gemacht, ist auch richtig so, weil was geht uns Oberbayern an?..Nichts.

Dem Stoiber war ja die Oberpfalz schon immer egal, aber da haben die Leute halt immer CSU gewählt und nicht gemerkt dass der Stoiber ein oberbayrisches Kasperl ist.

Da wird die Werner aber sauer sein, weil die doch dafür bezahlt wird dass alle lieb zum Dingsda,.... bzw. Stoiber sind.

Einige Herren in der Fraktionsrunde haben ganz „glupschige“ Augen bekommen wegen der Pauli und wollen die dann einladen wenn sie Ministerpräsidentin ist.
Ist aber auch blöd weil die aus Franken kommt , Politologie studiert hat und ihr Exmann Bürgermeister von Erlangen ist.

Also bleibt als Oberpfälzer Gegenstück nur die Heining als Ministerpräsidentin, da würde sich auch der Leupold freuen weil sie ihn nicht mehr ärgern kann.

Die ist aber noch im Urlaub und der Leupold will erst mal wegen der Ministerpräsidenten Bewerbung unter vier Augen mit ihr reden.
Das hat der Stoiber mit der Merkl auch mal gemacht, Ergebnis die Merkl ist Kanzlerin und der Stoiber ein Ministerpräsident auf Abruf.




Waldameise Offline



Beiträge: 32

16.01.2007 09:08
#93 RE: ES REICHT: WIR HAUEN JETZT DEN RIPPL antworten

hab gehört, dolly buster (= geschäftsfrau aus weiden) möchte jetzt auch zur CSU um dann vielleicht bildungsministerin zu werden

Erni Offline



Beiträge: 777

16.01.2007 09:32
#94 RE: ES REICHT: WIR HAUEN JETZT DEN RIPPL antworten




Der Sex Shop Dolly Buster in der Christian Seltmannstr. macht ja jede Menge Werbung bei Lothar Höher im OTV.

Wird sicher so wie bei Seehofer ein innerparteiliches Thema bei der Wahl des CSU OB Kandidaten werden.

Unglaublich wie hart der Kampf unter ParteiFREUNDEN bei der CSU ist.
Was machen die Christlichen eigentlich wenn sie eine Wahlkampfspende der Dolly Buster bekommen ?

Frodo Offline




Beiträge: 96

16.01.2007 11:03
#95 RE: ES REICHT: WIR HAUEN JETZT DEN RIPPL antworten



Da blickt bei euch in Weiden wirklich keiner mehr durch. Ich schreibe mir hier im Forum die Finger wund wegen meiner "Freundin" DB, ich meine die mit der Perlenkette, die so nervös raucht und immer mit der Brille rumspielt.Die ist doch bei der CSU im Stadtrat und für ältere Damen zuständig?

Ihr habt jetzt plötzlich eine neue DB die angeblich den Höher und OTV soviel Geld gibt.

Ist die auch bei der CSU, oder wie ?

Klärt mich mal auf

Irlwin Offline



Beiträge: 551

16.01.2007 21:27
#96 RE: ES REICHT: WIR HAUEN JETZT DEN RIPPL antworten

Erni, die stecken die Wahlkampfspende heimlich still und leise ein. Spendenquittung? keine Ahnung, wie das jetzt läuft, haha

Stromberg Offline



Beiträge: 251

20.01.2007 13:43
#97 RE: ES REICHT: WIR HAUEN JETZT DEN RIPPL antworten


Es gibt das Gerücht Rippl ist auf persöhnliche Einladung von Walter Leupold, Gast am Montag in der CSU Fraktionssitzung?

Klingt unglaublich aber Wolverine hat ja sowas schon in Aussicht gestellt.

Warum sagt hier keiner was ? Hallo Mods bitte melden.


Igel Offline




Beiträge: 494

20.01.2007 18:48
#98 RE: ES REICHT: WIR HAUEN JETZT DEN RIPPL antworten

DIE MODERATOREN

Mensch Ihr könnt leicht schreiben die MODS sollen etwas zu den Gerüchten der angeblichen Rippl Einladung bei der CSU Fraktionssitzung sagen.

Also,Rippl sagt nix, Ingrid grinst und sagt auch nix. Aber wir wissen Rippl ist Montag in Weiden.

Wir haben es mit Erpressung versucht z.B. Streikdrohung, Zigaretten-und Hefeweizen- Verbot bei der nächsten Besprechung, hilft auch nix.

Da scheint schon was zu stimmen sonst würde Rippl nicht so“ mauern.“

Also wir werden jetzt unsere Geheimwaffe einsetzen (Wir sind doch nicht blöd !!) und schicken an ca. 50 Mitglieder im Forum die angeblich Insider sind pn´s.

Die schlauen MODS

Also angebliche Insider bitte nicht erschrecken.

________________________________________________________

Die Macht des Bösen lebt von der Feigheit der Guten......
Don Bosco ital.Priester (1815-1888)
________________________________________________________

Wolverine Offline



Beiträge: 495

21.01.2007 11:50
#99 RE: ES REICHT: WIR HAUEN JETZT DEN RIPPL antworten

Für nervige Mods sollte man die Prügelstrafe wieder einführen.

Die Sache mit Rippl Besuch am Montag in der Fraktion ist innerhalb der CSU streng geheim und die Weitergabe von Details steht fast unter Todesstrafe.

Also bei der letzten Sitzung wurde über den blöden Brief von Rippl diskutiert und eigentlich wollte man ihn nicht beantworten. Aber der Rippl ist hinterhältig und man muss ja damit rechnen in Weiden direkt Nr. 2 würde wieder was Böses stehen.

Also kam man auf die Idee der Leupold soll per Brief den Rippl zur nächsten Fraktionssitzung einladen. Da könnte man ja über den Rippl Brief reden. Alle waren glücklich nur der Blum nicht. Der sagte er findet das nicht gut und er hätte die Nase voll, der Rippl braucht nur zu pfeifen und wir (die Stadträte ) müssen springen.
Der Leupold hat den Blum Recht gegeben aber gesagt man sollte das trotzdem machen.

Alle waren glücklich wegen der tollen Idee und sich einig der Rippl würde niemals kommen und er könnte in Weiden direkt nichts Böses schreiben.

Aber der Rippl ist hundsgemein, bösartig und unverschämt weil der zugesagt hat.

So, was nun, jetzt kommt der Rippl und die 24 Stadträte und die drei Nachrücker sind dem Rippl hilflos ausgeliefert.

Wir kennen das ja aus der Bibel wie die Geschichte ausgeht, wenn ein David gegen mehrere Goliaths antritt.

Arme Fraktion, ich gehe da lieber nicht hin, weil der Rippl ja brutal werden könnte und die arme Fraktion Haue bekommt.

Ich versuche mal mehr Infos zu bekommen und geh einfach Nachmittag ins Fraktionsbüro. Ich hab mir da einen Nachschlüssel machen lassen.

Wolverine Offline



Beiträge: 495

21.01.2007 17:03
#100 RE: ES REICHT: WIR HAUEN JETZT DEN RIPPL antworten


Alles klar, Rippl kommt Montag aber erst um 21:00.
Vorher ist noch gemeinsames Weihnachtsessen, weil vor Weinachten war die Stimmung so schlecht da wollten die auch keine Feier machen.

21:00 ist auch prima weil dem Rippl (hohes Alter) das eventuell zu spät ist und er kurzfristig absagt. Aber man darf den nicht trauen weil er vielleicht doch erscheint und ja was machen die dann mit ihm ?

Ich gehe lieber zu einer kleineren Veranstaltung (nein, nicht bei der SPD) sondern zu einem Geheimtreffen von CSU Mitgliedern die echt sauer sind.

Diese Leute sind der Meinung noch nie wurden Mitglieder einer Partei von einer kleinen Führungsclique so gedemütigt und lächerlich gemacht wie bei der CSU. Also wollen die eine CSU ohne Schröpf,Höher,Girisch und Leupold.

Schröpf geht, Girisch muss gehen und Leupold und Höher dürfen keine OB Kandidaten der CSU werden meinen diese Leute.
Die sagen auch Höher und Leupold können ja selbst eine Liste aufmachen und dann mal sehen wie weit sie ohne CSU Mitglieder kommen.

Also ich schau mir das mal an.



fairplay Offline



Beiträge: 325

21.01.2007 19:54
#101 RE: ES REICHT: WIR HAUEN JETZT DEN RIPPL antworten

Zitat von Wolverine
...........Also wollen die eine CSU ohne Schröpf,Höher,Girisch und Leupold.
Schröpf geht, Girisch muss gehen und Leupold und Höher dürfen keine OB Kandidaten der CSU werden meinen diese Leute...........


Das wäre sicherlich zumindest mal ein guter Anfang. Um der CSU aber wieder "das Gesicht der Bais" zu geben, müssen da noch ca. 10 weitere Namen auf die Liste. So wie es im Moment bayernweit und speziell in Weiden um die CSU bestellt ist, sollte diese "kleine Gruppe" ernsthaft überlegen, unter anderem "Label" aufzutreten. Das Label "CSU" steht schon lange nicht mehr für die Vertretung "christlicher" und "sozialer" Werte, sondern ist der Inbegriff für Intrigen, Machterhalt um jeden Preis, Spezl-Wirtschaft, Ignoranz der Parteibasis und der BürgerInnen geworden. München und Weiden sind die "traurigen Hochburgen" dafür geworden!
Das was jetzt sowohl in München, als auch in den Weidener Ortsverbänden "losgetreten" wurde, wird wahrscheinlich nur "wahlkampfpolitisch" zu einem Umdenken führen. Herr Roy hat dies auf den Punkt gebracht und die einzig richtige Konsequenz gezogen. Für eine echte "Grunderneuerung" ist die Zeit bis zu den Wahlen zu kurz.

Stromberg Offline



Beiträge: 251

21.01.2007 20:12
#102 RE: ES REICHT: WIR HAUEN JETZT DEN RIPPL antworten



Warum soll diese "kleine" Gruppe unter anderem Label auftreten? Diese Partei ist ja nicht das Eigentum der bisherigen Führungsmannschaft. Also das mit weiteren 10 Leuten wird schwer, weil das leider nicht reicht.

Im neuen Stadtrat sollten folgende verdiente CSU Stadträte fehlen:
Baierl, Frans
Bihler, Gerhard
Brühler, Dagmar
Demleitner, Gerd
Hägler, Georg
Härning, Willibald
Hiermaier, Hans
Hofmann, Gerd
Dr. Hofmeister, Helmut
Lang, Gabriele
Lukas, Adolf
Zenger, Rudolf
Zwack, Günther

Der Höher darf bleiben, der Leupold auch aber ohne Ämter und Geld-Posterln.

Bei der SPD sollten auf der Liste fehlen:

Koller-Girke, Waltraud
Melch, Josef
Moser + Schieder treten nicht mehr an.


schorsch Offline



Beiträge: 149

21.01.2007 21:05
#103 RE: ES REICHT: WIR HAUEN JETZT DEN RIPPL antworten

warum sollte ausgerechnet der höher bleiben, der ja bekanntlich dem schröpf aus der hand gefressen hat und ihm von allen csu´lern am längsten die stange gehalten hat.
und generalfeldmarschall leupold hat schon gar nichts mehr im stadtrat zu suchen ,
denn sonst kommen die jungen nachrücker nie nach oben und aus dem schatten der schleimer.

Rentnerunion Offline



Beiträge: 62

21.01.2007 22:30
#104 RE: ES REICHT: WIR HAUEN JETZT DEN RIPPL antworten

Es ist schon recht ungerecht wer da alles aufhören soll, schließlich sind einige dabei die gar nichts getan haben. sfgr
PS: wer ist Bihler???

fairplay Offline



Beiträge: 325

21.01.2007 22:41
#105 RE: ES REICHT: WIR HAUEN JETZT DEN RIPPL antworten
Zitat von Stromberg

Warum soll diese "kleine" Gruppe unter anderem Label auftreten? Diese Partei ist ja nicht das Eigentum der bisherigen Führungsmannschaft.

Das ist schon richtig - aber für WAS steht das "Markenzeichen CSU" derzeit?
Glaubst Du wirklich es bietet eine gute Ausgangsbasis für "Querdenker", "Neuanfänger", "Aufräumer" und Leute welche Allgemeinwohl ÜBER Parteiwohl stellen wollen?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de