Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.220 mal aufgerufen
 Heiße Eisen in Weiden
MarkAnton Offline



Beiträge: 3

29.11.2006 10:27
Robin Hood wurde nie gefasst! antworten

Nun geht es also zur Sache - Der Stadtrat verhängt die „Vogelfreiheit“ gegen Gert "Robin the Hood" Rippl.
Nur dumm, dass die Geschichte zugunsten der Guten ausging und auch immer ausgehen wird.
Robin Hood konnte nie gefasst werden - weil das Volk zu ihm hielt! So ist das auch noch heute! Da konnte sich der Sheriff und seine Mannen von Sherwood-Oberpfälzer-Forrest auf den Kopf stellen und mit den Beinen wackeln. Der Kampf war aussichtslos. Wir sind das Volk!

Schöne Woche noch.

MarkAnton

MarkAnton Offline



Beiträge: 3

02.12.2006 22:58
#2 ...nicht in die eigene Tasche?! antworten

…aha, das Urteil ist gesprochen – guilty!
Der König, oder besser Prinz, will aber den Thron nicht frei geben (Parallelen gab es auch in Berlin als sich G.S. an seinem Schreibtisch im Kanzleramt „kettete“). So war es ja auch bei Robin Hood. Prinz John spielte weiterhin den König und erst als König Richard und Hoods Mannen ihm vom „Hohen Stuhl“ stürzten musste er gehen.
Wenn nur der, wirklich schuldig wäre, der seine „Beute“ in die eigene Tasche steckt…dann würden plötzlich viele andere volle Taschen haben und sich „unschuldig“ mitfreuen.

Schönen Abend noch…

MarkAnton

steinbeisser Offline



Beiträge: 411

17.12.2006 20:54
#3 RE: ...nicht in die eigene Tasche?! antworten

gestern mal wieder in der kneipe gewesenda ich politik z.zt. nicht mehr hören kann, habe ich mich an so einen jägerstammtisch gesetzt, um mal was nettes bzw. jägerlatein zu hörenaber über was reden die, übers forum und unseren willi wendehals=großwildjäger. obwohl ihm die kompetenz zum jagen von diesen fachmännern gleich abgesprochen wurde."der kann ja nicht mal aufbrechen...." (was immer das auch ist, er kann es nicht!)
und was der so alles niederballert(heißt glaub ich erlegt). hat der doch heuer in afrika(= ein land wo sich die großwildjäger immer treffen?) einen leoparden (warscheinlich handzahm), ein zebra(=schlafanzugpferd) und einen pavian "erlegt".
aber, aber willi der pavian war doch nur, weil er einen roten arsch hat.

steinbeisser Offline



Beiträge: 411

17.12.2006 21:42
#4 RE: ...nicht in die eigene Tasche?! antworten

ja lieber willi, einen roten a.... hast du auch schon gehabt. hat nicht gleich jemand auf dich geschossen. außerdem ist rot auch die farbe deines hauptsponsors eon.

Irlwin Offline



Beiträge: 551

17.12.2006 22:49
#5 RE: ...nicht in die eigene Tasche?! antworten

Steinbeisser, heut bist aber arg spöttisch, mir gefällt das nicht

Geschröpft Offline



Beiträge: 206

18.12.2006 17:29
#6 RE: ...nicht in die eigene Tasche?! antworten

.
@Hallo steinbeisser

ganz meinerseits- wenn der auf der Straße daherkommt, wechsle ich auf die andere Straßenseite, blos damit ich seinem Gruß nicht danken muß-- der schleimer!

Waldameise Offline



Beiträge: 32

20.12.2006 08:55
#7 RE: ...nicht in die eigene Tasche?! antworten

steinbeisser bleib ruhig spöttischaber vielleicht könntest du uns deine kneipe verraten, wo man diese herrliche fremdsprache jägerlatein erlernen kann
schlafanzugpferd habe ich mir schon gemerkt

Wolverine Offline



Beiträge: 495

20.12.2006 09:30
#8 RE: ...nicht in die eigene Tasche?! antworten

@ steinbeisser....der Willi wird am 1.1.2007 70 Jahre alt.

Er gehört zur dynamischen jungen Gruppe der CSU Stadträte. Der macht sicher weiter, ohne Stadtratsmandat ist er für die EON auch nichts mehr wert.
Die meisten der CSU Ehrenämtler wollen ja weitermachen. Nach Ablauf der nächsten Stadtratsperiode ist das Durchschnittsalter der CSU Fraktion nur mit dem ehemaligen Politbüro zu vergleichen

Da ist der Willi ja direkt noch ein Jugendlicher

steinbeisser Offline



Beiträge: 411

20.12.2006 20:08
#9 RE: ...nicht in die eigene Tasche?! antworten

@ waldameise
die storys kannst du in einer alteingesessenen eckkneipe im weidener westen hören.
da verkehrte früher immer ein bekannter weidener stadtrat und jäger aus frauenricht.
der liebte unseren willi wendehals auch so von ganzen herzen

steinbeisser Offline



Beiträge: 411

20.12.2006 20:14
#10 RE: ...nicht in die eigene Tasche?! antworten

zum 70ten wird sich der willi sicher einen alten trophäenlöwen leisten
die werden selbst in afrika schon rar.
macht nix, gute jagdfarmen kaufen die in unseren zoos auf und lassen sie dann, noch leicht benommen von der narkose, von solchen heldenhaften großwildjägern wie unseren w.w. weidwerken

Jetzt! »»
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de