Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 66 Antworten
und wurde 8.866 mal aufgerufen
 Weiden aus der Sicht von Insidern
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
antenne Offline



Beiträge: 120

25.01.2007 10:58
#31 RE: DIE KÜNFTIGEN OB KANDIDATEN DER PARTEIEN antworten

hallo eddison,

ich bin ganz Deiner Meinung, solche Leute braucht es in der Politik.
Es ist nur schade, dass so wenige Selbstständige, Handwerker, Arbeiter oder Gewerkschafter sich zur Wahl stellen, oder in den Gremien vertreten sind.

Dort dominieren Beamte und öffentlicher Dienst und wer das ganze Arbeitsleben in einer Verwaltung zugebracht hat, dem fehlt fast jegliche Ahnung, wie es im wirklichen Arbeitsleben zugeht. Das Streben nach Service für den Bürger oder besseren Leistungen ist nicht sehr ausgeprägt, wenn man nur auf den 1. zu warten braucht und sicheres Geld und sichere Aufstiegschancen hat, solange man lebt.

fairplay Offline



Beiträge: 325

25.01.2007 21:35
#32 RE: DIE KÜNFTIGEN OB KANDIDATEN DER PARTEIEN antworten

@ Eddinson
Geht mir ähnlich! Farbmäßig hätte ich früher eher zu schwarz tendiert, aber keinesfalls für grün. Auch ich habe meine Meinung geändert. "Hirn geht vor Farbe!" Herr Höher hat sich ja wohl mit seinen jüngsten Aussagen total disqualifiziert. Na besser jetzt - als später, weil das hatten wir schon öfter!

Wolverine Offline



Beiträge: 495

29.01.2007 13:41
#33 RE: DIE KÜNFTIGEN OB KANDIDATEN DER PARTEIEN antworten

Für die Kandidaten zum üben und für Walter Leupold zum lernen

http://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%BCrgerprotest

aral Offline



Beiträge: 318

20.02.2007 09:47
#34 RE: DIE KÜNFTIGEN OB KANDIDATEN DER PARTEIEN antworten

ich freue mich schon auf den Aschermittwoch.

Die Kandidaten treten ja zum Schaulaufen an.
Da bin ich mal gespannt wie die Presse darüber berichtet. Interessant der Auftritt der CSU mit den beiden Kandidaten. Die treten immer so auf, als sind sie die besten Freunde.
Ob das auch am Aschermittwoch so ist
Hier möchte ich ein Mäuschen sein und beobachten.

Sicherlich auch interessant der Auftritt von Seggewiß.


XXL Offline



Beiträge: 154

20.02.2007 17:20
#35 RE: DIE KÜNFTIGEN OB KANDIDATEN DER PARTEIEN antworten

aral

Das Schaulaufen hat doch schon begonnen, bzw wird vorbereitet.

Ich habe recherchiert, dass die Domains von

http://www.lothar-hoeher.de und http://www.kurt-seggewiss.de schon reserviert sind.

Aber keiner der beiden hat bisher eine eigene Website.
Warten wir mal, wer am schnellsten im Internet präsent ist.

Nur unser Waldi kapierts immer noch nicht. http://www.walter-leupold.de ist noch nicht reserviert.
Der denkt immer noch an alte Medien.

steinbeisser Offline



Beiträge: 411

20.02.2007 17:23
#36 RE: DIE KÜNFTIGEN OB KANDIDATEN DER PARTEIEN antworten

der muß auch keine angst haben, daß irgendeiner seine domain will

Eddison Offline




Beiträge: 223

22.02.2007 10:51
#37 RE: DIE KÜNFTIGEN OB KANDIDATEN DER PARTEIEN antworten


Falls der Beifall der Anwesenden CSUler am Aschermittwoch ein Gradmesser für den zukünftigen OB Kandidaten der CSU ist, war es ein klares Ergebnis für Lothar Höher.

Leupold ist halt der geborene Verlierer, so etwas wie der „Watschenbub“ der CSU. Den kann man aber auch so richtig prügeln weil er gleich so unbeherrscht wird.

Der hatte seine erste (von vielen) Niederlagen 1980, da wollte er mit 29 Jahren gegen Hofmann der damals 39 Jahre alt war, als Fraktionschef kandidieren, dies war der Anfang der Leupold Niederlagen.
Das gibt sicher bald ein Jubiläum....27 Jahre Pechsträhne...für Leupold.

Die meisten Menschen sind lernfähig, manche auch nicht.
Der sollte seine Freundin aufstellen lassen (ist aus Schwandorf) die hätte sicher bessere Chancen.

XXL Offline



Beiträge: 154

22.02.2007 14:05
#38 RE: DIE KÜNFTIGEN OB KANDIDATEN DER PARTEIEN antworten

Habt Ihr gewusst, das Seggewiss ein Dipl. Verwaltungswirt ist

Gut er ist Beamter, wäre er kein Beamter, wäre er wohl Dipl. Betriebswirt.

Für mich heißt das, er kennt die Strukturen einer Verwaltung. Er war ja schon in mehreren Verwaltungen tätig und weiß wie so etwas abläuft. Er müsste eigentlich die Erfahrung einer Verwaltungsstruktur mitbringen.

Und er sollte wissen, wie man eine Verwaltung führt bzw. ausmistet.

Eddison Offline




Beiträge: 223

24.02.2007 09:15
#39 RE: DIE KÜNFTIGEN OB KANDIDATEN DER PARTEIEN antworten

Heute Kommentar im NT von Clemens Fütterer zu den Weidner CSU OB Kandidaten.

Da hat er sie ganz schön an „den Ohren „ gezogen, den Höher und den Leupold.
Recht hat er, „im Amberger Rathaus wird entschieden und initiiert, während in Weiden das kommunalpolitische Handeln seit Jahren wie paralysiert wirkt“
Schuld daran sind eindeutig Höher und Leupold und eine überalterte, müde , faule und ausgebrannte CSU Fraktion.

Egal wer von den beiden Kandidaten das Rennen macht, ohne ein klares Konzept, ein totales Umdenken und ein Ende der Mauscheleien und Tricksereien werden sie es schwer haben.

Eines wollen die Weidner nicht mehr, die bisherigen Zustände im Rathaus, das Leupold Müllkonzept und die Höher Dampfplaudereien.
Wer nicht bereit ist die Sumpflandschaft aufzudecken, ist auch nicht bereit und fähig sie zu beenden.
Beide Kandidaten sind an der „versumpfung“ entscheidend mit schuld, mal sehen ob die Wähler in einigen Monaten noch daran denken.

aral Offline



Beiträge: 318

24.02.2007 12:01
#40 RE: DIE KÜNFTIGEN OB KANDIDATEN DER PARTEIEN antworten

@ Eddison

lustig sind die beiden Kommentare unter dem jeweiligen Bild.

Höher weiß gar nicht von was gesprochen wurde, der denkt er ist im Musikantenstadl interviewt worden.

Und Waldi hat nur ein Konzept, die Zeit.
Mal so mal so, was die Zeit bringt.

Es kann doch nicht sein, dass WIR-WEIDENER-BÜRGER so etwas wollen.


schorsch Offline



Beiträge: 149

24.02.2007 23:43
#41 RE: DIE KÜNFTIGEN OB KANDIDATEN DER PARTEIEN antworten

@eddison

ich finde am kommentar von clemens fütterer nur etwas faules.
ich zitiere:
"gleich wie der neue weidener OB heißt, ob lothar höher oder
walter leupold: er muß.....usw."

ich glaube hier hat er einen wichtigen namen vergessen:
kurt seggewiß.
der wird den beiden schröpf-sympathisanten noch gewaltig das fürchten lernen.

aber der fütterer hat mit schröpf seinen hauptfeind in der csu verloren und
jetzt zeigt er wieder offensichtlich, dass sein herz kohlschwarz ist.
sonst wäre er ja nicht beim NT beschäftigt.

antenne Offline



Beiträge: 120

25.02.2007 13:01
#42 RE: DIE KÜNFTIGEN OB KANDIDATEN DER PARTEIEN antworten

hallo schorsch, aral, xxl und alle sonstigen anonymen SPD-Funktionäre hier im Forum.

Eure Aufgabe, hier im Forum den Seggewiß anzupreisen macht ihr wirklich beinahe gut.
Manchmal ist es aber auch ein wenig lächerlich, wenn z. B. die alles entscheidenden Fragen gestellt werden wie "Wusste schon jemand, das der Seggewiß Dipl. Verwaltungswirt ist?"

Das Problem von Eurem Favoriten ist, dass ihn keiner kennt und er in der Bevölkerung nicht die geringste Verankerung hat.

Da ist der Kommentar im Neuen Tag schon realistisch und es ist ziemlich sicher, dass der Höher wenn er die csu-interne Ausscheidung gewinnt auch der nächste OB von Weiden wird.
Das was ihm hier im Forum negativ angerechnet wird, wie z. B. seine Tätigkeit als Kommentator oder Reporter ist in Wirklichkeit sein großer Vorteil, denn er ist der mit Sicherheit derzeit bekannteste Weidener Politiker, der auch seinen Job als Bgm. sehr gut erledigt, wenn man bedenkt, dass er es neben seiner eigentlichen Arbeit macht.

Doch lasst Euch Eure Hoffnungen und Träume von mir nicht stören, Ihr habt lange genug leiden müssen.

schorsch Offline



Beiträge: 149

25.02.2007 14:57
#43 RE: DIE KÜNFTIGEN OB KANDIDATEN DER PARTEIEN antworten

hallo antenne,

1. ich bin kein spd-funktionär,sondern seit dem 2.urteil gegen den OB
ein potentieller spd-wähler.

2. wenn bei der nächsten wahl wieder nach bekanntheitsgrad entschieden wird
und nicht nach leistung bzw. programmen, dann sind wir nach monatlicher
diskussion hier im forum, keinen einzigen schritt weiter gekommen.
dann können wir uns das alles hier sparen und wählen wieder wie gehabt
den kandidaten der csu. (auch wenn es, wie schon einmal vor monaten hier
geschreiben, auch nur ein besenstiel ist). der ist halt jedem bekannt.

3. ich werfe herrn höher nicht vor, dass er beim ev bzw. bei der spvgg
stadionsprecher ist, sondern, dass er bis zuletzt dem OB die stange gehalten
hat und somit ein mitwisser der vergehen war und das er sich, obwohl noch
gar nicht gewählt, schon als schutzpatron der verfilzten verwaltung
mißbrauchen läßt.

aber wie gesagt, man muss in weiden anscheinend nicht besser, sondern
einfach nur bekannter sein um gewählt zu werden.

XXL Offline



Beiträge: 154

25.02.2007 15:37
#44 RE: DIE KÜNFTIGEN OB KANDIDATEN DER PARTEIEN antworten

hallo antenne

wahrscheinlich bist du ein unverbesserlicher Schwarzer..., ist ja auch o.k.
Was du jetzt versuchst, mich mit einer Partei in Verbindung zu bringen ist aber erbärmlich.

Dann kannst du ja jeden, der negativ über die CSU schreibt einer anderen Partei zuordnen.

Jeder, der positiv über eine Partei oder einen OB Kandidaten schreibt, kannst du denen zuordnen.

Aber so einfach ist das Leben nur, wenn man in der Kirchturm-Politik denkt.

Woher ich meine Infos habe ist ganz einfach.

http://www.Kurt-Seggewiss.de

Wer lesen kann und sich informiert ist klar im Vorteil

Fred Offline



Beiträge: 45

25.02.2007 18:22
#45 RE: DIE KÜNFTIGEN OB KANDIDATEN DER PARTEIEN antworten

Hallo antenne - schorsch, XXL

Deinen Betrag finde ich ok. Jeder hat ein bestimmte Meinung und man sollte diese auch sagen
bzw. schreiben dürfen ohne gleich verteufelt zu werden. So sollte im Forum miteinander um-
gegangen werden.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de