Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 66 Antworten
und wurde 8.862 mal aufgerufen
 Weiden aus der Sicht von Insidern
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
aral Offline



Beiträge: 318

25.02.2007 19:49
#46 RE: DIE KÜNFTIGEN OB KANDIDATEN DER PARTEIEN antworten

@ antenne

wir hatten doch schon mal diese Diskussion.
Ich hatte dir doch erst vor ein paar Wochen gestanden, dass mir die SPD näher steht als die CSU.

Aus deinen Beiträgen, weiß ich doch auch, dass du der CSU näher stehst als der SPD.

Was möchtest du jetzt noch von mir wissen
Ob ich Stadtrat bin

Du gruppierst xxl, schorsch und mich zur SPD.
Vielleicht ist das so, vergiss aber Eddison nicht.

Soll ich dich und Jantar und die Rentnerunion auch der CSU zuschreiben

Wenn ja, was solls.

Möchtest du, dass wir uns kennenlernen

Dann geh einfach auf die Delegiertenversammlungen der CSU+SPD.
Ich gehöre vermutlich zu den wenigen Personen, die auf beiden anzutreffen sind.

Welches Ziel verfolgst du eigentlich

Wenn alle Forumsteilnehmer ihre Namen offen legen, ist es mit dem Forum vorbei.
Und, es war doch auch für dich spannend und hochinteressant, oder

Eddison Offline




Beiträge: 223

26.02.2007 08:18
#47 RE: DIE KÜNFTIGEN OB KANDIDATEN DER PARTEIEN antworten

Hallo Ihr da im Forum,

eigentlich geht es nicht darum wer von den Teilnehmern zu welcher Partei gehört.
Ich bin zum Beispiel ein typischer Wechselwähler und entscheide meist kurz vor der Wahl wo ich meine Stimme abgebe.

Parteiprogramme sind für mich zwar interessant, entscheidend ist für mich der Kandidat und sein persönliches Programm bzw. die Schwerpunkte die er sieht.
Beispiel Weiden, bei der letzten Wahl habe ich Schröpf gewählt, weil das SPD Programm keine Aussage über die Stadt enthielt außer „Schröpf muss weg“.
Diesmal wird es schwer für mich, Kandidaten wähle ich aus allen Listen aber was ist mit OB.

Höher ist für mich eine Riesenenttäuschung und stimmt leider mit allen Prognosen die Höher-Kenner mir seit Jahren sagen.
Leupold ist unmöglich, da bekomme ich schon Gänsehaut wenn ich sein Foto sehe.
Seggewiß ? Keine Ahnung seine Visionen die er vorgetragen hat sind keine Visionen für die Stadt und die Bürger, sondern ein Minderheitenprogramm.

Also abwarten, Zeitung und Forum lesen und hoffen auf z.B. eine personelle Alternative.

XXL Offline



Beiträge: 154

06.03.2007 16:29
#48 RE: DIE KÜNFTIGEN OB KANDIDATEN DER PARTEIEN antworten

Einer der eventuellen Kandidaten grinst doch jeden Tag aus der Zeitung.
Habt Ihr das schon bemerkt

Ich frage mich allen Ernstes.
Wie kann eine Person bei jeden Event anwesend sein,
seinen Fulltime-Job als Geschäftsführer ausüben,
so ganz nebenbei Stadionsprecher beim EV+SpVgg sein,
Moderator beim Oberpfälzer Musikantenstadl sein,
und als amtierender Bürgermeister noch die Geschicke der Stadt leiten.

Fehlt nur noch, dass er für das Maria-Seltmann-Haus die Semmeln bäckt
und für das Kinderhaus Tohowapohu die Gummibärchen selber herstellt.

Ob der OTV schon gemerkt hat, dass der Geschäftsführer nichts mehr arbeitet

Eddison Offline




Beiträge: 223

06.03.2007 17:07
#49 RE: DIE KÜNFTIGEN OB KANDIDATEN DER PARTEIEN antworten

Du bist ein typisches Opfer der OTV Werbung.

Es gab und gibt schon immer zwei gleichberechtigte Geschäftsführer bei OTV. Der eigentliche Manager des Senders H.Muhr ist gleichzeitig auch Geschäftsführer der Sender in Regensburg und Bayreuth.

An jedem Ort haben die sich ein Aushängeschild geholt das in der jeweiligen Region bekannt ist. Bei OTV ist das Höher der bei OTV das gleiche macht wie im Rathaus. Also Hände schütteln, Pressearbeit,usw.

Die kaufmännischen Entscheidungen beim Sender trifft Muhr, der gleichzeitig die Hauptgesellschafter vertritt.
Höher ist so eine Art Betreuer der großen Werbekunden (Stadtwerke, EON, Sparkasse usw.) Das macht er auch gut.

Die Entscheidung für Höher ist bestimmt nicht auf Grund seiner Managerqualitäten gefallen, die braucht er auch nicht, falls er sie überhaupt hat, die hat Muhr, man suchte halt eine Person die einen hohen Bekanntheitsgrad hat.

Also es fällt bestimmt nicht auf wenn der einige Monate weg ist.
Das ist wie bei anderen Firmen auch, solange die Kohle stimmt ist alles gut, falls nicht hat er Pech gehabt.
Also ein OB Job im Rathaus ist da schon sicherer und wesentlich besser bezahlt.

aral Offline



Beiträge: 318

10.03.2007 22:04
#50 RE: DIE KÜNFTIGEN OB KANDIDATEN DER PARTEIEN antworten


ein Interview mit Kurt Seggewiß steht bei

http://www.spd-weiden.de/joomla/index.ph...id=28&Itemid=43

Der Scheibenwischer (SPD) soll ja wieder erscheinen.



filzpantoffel Offline



Beiträge: 211

10.03.2007 22:30
#51 RE: DIE KÜNFTIGEN OB KANDIDATEN DER PARTEIEN antworten

haben die stadtwerke deswegen eine marketing-tussy gebraucht, um den höher eventuell die aufträge zuzuschanzen schon erstaunlich wie die werbebudgets in wahlkampfzeiten steigen wo wir doch überall sparen müssen mit unserem geld ist leicht wahlkampf zu machen. saustall

XXL Offline



Beiträge: 154

25.03.2007 20:10
#52 RE: DIE KÜNFTIGEN OB KANDIDATEN DER PARTEIEN antworten

an alle

Hat jemand eigentlich Kenntnisse von den Stadtratskandidaten??

Ich habe auf allen Homepages recherchiert und wollte mir mal ein Bild davon machen.
Aber es gibt sie noch nicht, die Kandidatenliste.

Auffällig dabei war folgende Seite.

http://www.csu-weiden.de/highlight.html

2 Dinge fielen mir sofort auf.
1. Die Seite ist leer, kein highlight
2. Die Headline "Higlight des Jahres" ist falsch geschrieben, Blamabel, blamabel

Bei der SPD habe ich nur diese Kandidaten gefunden.

http://www.spd-weiden.de/lerchenfeld/stadtratskandidaten.htm

Hat einer mehr?

Bei den Freien Wählern FW ist mir das aufgefallen.

http://www.fw-weiden.de/

?????????????

logic Offline



Beiträge: 46

27.03.2007 22:02
#53 RE: DIE KÜNFTIGEN OB KANDIDATEN DER PARTEIEN antworten

Also ich find die Dokumentation der Perl scriptings für Ubuntu auf der freie Wähler Seite einwandfrei. Mal ein Programm mit Fakten Hinweisen und fundierten Wissen <ironie-ende>

XXL Offline



Beiträge: 154

16.04.2007 07:56
#54 RE: DIE KÜNFTIGEN OB KANDIDATEN DER PARTEIEN antworten


Habe das Wahlprogramm der SPD und Seggewiß gefunden.

Auf einer Power-Point-Präsentation steht, wofür SPD mit Seggewiß stehen

http://www.spd-weiden.de/joomla/index.ph...id=30&Itemid=43

Allerdings nicht mehr ganz Druckfrisch, angeblich seit 30.3.07 auf deren Website

joge Offline



Beiträge: 300

16.04.2007 12:57
#55 RE: DIE KÜNFTIGEN OB KANDIDATEN DER PARTEIEN antworten

Klicken muss man können! Oder wollen?
Es ist übrigens eine Menge dort zu lesen.


Zitat von XXL
Habe das Wahlprogramm der SPD und Seggewiß gefunden.
Auf einer Power-Point-Präsentation steht, wofür SPD mit Seggewiß stehen
http://www.spd-weiden.de/joomla/index.ph...id=30&Itemid=43
Allerdings nicht mehr ganz Druckfrisch, angeblich seit 30.3.07 auf deren Website

aral Offline



Beiträge: 318

21.04.2007 07:42
#56 RE: DIE KÜNFTIGEN OB KANDIDATEN DER PARTEIEN antworten

Ein Verwaltungsoberamtsrat soll Verwaltungs-Chef werden...

... bietet jemand mehr.

Ich könnte mir schon vorstellen, dass diesmal einer vom Fach kommt.

Dann braucht man keinen Frühstücksdirektor mehr...oder Verwaltungsdirektor einstellen.

steinbeisser Offline



Beiträge: 411

21.04.2007 12:50
#57 RE: DIE KÜNFTIGEN OB KANDIDATEN DER PARTEIEN antworten

wir hatten schon mal einen chef, der kam vom finanzamt und wurde dann vorbestraft, weil er genau das finanzamt beschi... hat.

polterer Offline



Beiträge: 96

21.04.2007 14:22
#58 RE: DIE KÜNFTIGEN OB KANDIDATEN DER PARTEIEN antworten


steinbeisser du schreibst wir "hatten" einen chef ???

wir haben ihn noch und bringen ihn nicht los, weil er wie eine klette an seinen finanzen hängt und zu viele leute zu feige sind sich klar von ihm zu distanzieren

Mausefalle Offline



Beiträge: 57

21.04.2007 15:49
#59 RE: DIE KÜNFTIGEN OB KANDIDATEN DER PARTEIEN antworten

Ist ja wirklich eine Sauerei.
Will seine Pension schon mit 69 Jahren, weil es ihm
gesundheitlich schlecht gut.
Mit 69, da ist man doch körperlich total gut in Schuß.
Schauts Euch doch mal um, wie gut die 70 Jährigen beisammen sind, da gibts keine Zipperlein.
Da ist man nicht krank.
Da braucht keiner einen Arzt.
Außerdem hat er ja nur 52 Jahre gearbeitet.
Es ist eine Sauerei kann ich nur sagen. wenn das jeder machen würde, mit 69 die Rente beantragen,bei so wenig Arbeitsjahren
ja wo kommen wir denn da hin........

Tiberius Offline



Beiträge: 96

21.04.2007 15:55
#60 RE: DIE KÜNFTIGEN OB KANDIDATEN DER PARTEIEN antworten


Stimmt Mausefalle und dazu noch mehrmals vorbestraft und eine vorbestrafte Ehefrau und dies alles zu Lasten der Stadt und der Bürger.

Eine tolle Lebensleistung.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de