Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 111 Antworten
und wurde 10.494 mal aufgerufen
 Weidens politische Zukunft
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Wolverine Offline



Beiträge: 495

29.03.2007 21:40
#91 RE: Die Zeit nach OB Schröpf antworten




Hier ist der Wahlausgang der CSU OB Kandidatur:


58 Stimmen für Lohar Höher
37 Stimmen für Walter Leupold.

Höher ist der OB Kandidat der CSU. Mehr dazu in Kürze.

poldrian Offline



Beiträge: 145

29.03.2007 21:50
#92 RE: Die Zeit nach OB Schröpf antworten

die verwaltung wird für´s erste mal aufatmen.

mark27 Offline



Beiträge: 2

29.03.2007 21:54
#93 RE: Die Zeit nach OB Schröpf antworten

mal abwarten

Wolverine Offline



Beiträge: 495

29.03.2007 22:08
#94 RE: Die Zeit nach OB Schröpf antworten



Kurzinfo zur Wahl und Berichtigung der Stimmenauswertung.

Der Postkellersaal ist brechend voll, riesiges Presseaufgebot (Süddeutsche, dpa usw.)
Höher in dunkelblauen Anzug sehr staatsmännisch. Gute Rede, er sprach von der Zukunft.

Leupold wirkte angespannt, grauer Anzug etwas verknittert, er sprach von seinen Verdiensten bei der Krisenbewältigung der Prüfungsberichte, also von der Vergangenheit.

Wahlausgang 58 Stimmen für Höher und 35 für Leupold. Eine Stimme war ungültig ??????



mark27 Offline



Beiträge: 2

29.03.2007 22:15
#95 RE: Die Zeit nach OB Schröpf antworten

Eddison Offline




Beiträge: 223

29.03.2007 22:32
#96 RE: Die Zeit nach OB Schröpf antworten



Da ist jetzt sicher ein Höllenlärm im Postkellersaal weil die Verlierer schon angefangen haben die Messer zu wetzen.
Lt. Telefoninfo von soeben, hat z.B. Dagmar Brühler und ihr Mann, Lothar Höher nicht gratuliert.
Das arme Mädel war bei der Auszählung leicht hellgrau im Gesicht.

Verstehe ich auch, wieder nichts mit Bürgermeisterin, das wird jetzt bestimmt die Heining.

Die Brühler setzt immer auf die falschen Männer, eigentlich schade.

Erni Offline



Beiträge: 777

29.03.2007 22:39
#97 RE: Die Zeit nach OB Schröpf antworten



Also ich hab da ein Problem, es gibt nur zwei Kandidaten aber eine Stimme ist ungültig ?

Das verstehe ich nicht, hat da der Girisch nicht aufgepasst oder war das der Hirni ?

Mausefalle Offline



Beiträge: 57

30.03.2007 12:56
#98 RE: Die Zeit nach OB Schröpf antworten

Brühler ganz weiß im Gesicht, vor lauter Enttäuschung
Brühler gratuliert nicht
Brühler äußert sich nicht

Das ist Arroganz in Reinform

Diese DAME
erzeugt bei mir Gänsehaut und Schüttelfrost

birdi Offline



Beiträge: 423

30.03.2007 13:48
#99 RE: Die Zeit nach OB Schröpf antworten

Wahlausgang 58 Stimmen für Höher und 35 für Leupold. Eine Stimme war ungültig.

/* Zynismus ein */
Wundert mich, dass es so viele hinbekommen haben ein Kreuzchen zu malen.
/* Zynismus aus */

Oder hat da tatsächlich einer erkannt, dass beide Kandidaten nicht das Gelbe vom Ei sind ?

steinbeisser Offline



Beiträge: 411

30.03.2007 18:51
#100 RE: Die Zeit nach OB Schröpf antworten

@mausefalle
das wird die DB aber freuen, wenn sie wenigstens bei dir noch gänsehaut und schüttelfrost hervorruft
bei den meisten kommt da nur noch gleichgültigkeit

polterer Offline



Beiträge: 96

30.03.2007 21:08
#101 RE: Die Zeit nach OB Schröpf antworten


da ist das demokratie-verständnis mancher leute klar zu erkennen.

der/die eine, fassungslos in der enttäuschung, vergißt im frust alle anstandsregeln

der/die andere schaltet schnell und schließt sich gleich dem sieger an.

gut daß die wahl geheim war, so bleibt die ehrlichkeit manches freudenausbruchs auch geheim.

blondie Offline



Beiträge: 86

31.03.2007 15:16
#102 RE: Die Zeit nach OB Schröpf antworten

Kann Deinen Beitrag nur beipflichten.
Aber Dein 3. Satz muß natürlich DER heißen.
Bist scho a Hund mei lieba.
Du kennst Di scho aus in dene CSU-Geschichten.
DER = Herr Ökonomierat A. L.
DIE = E.K. A.H. und S.K. sind seit Jahren mit Höher freundschaftlich verbunden und brauchen die Schleimsch... nicht, scheiden also definitv aus.

filzpantoffel Offline



Beiträge: 211

31.03.2007 19:28
#103 RE: Die Zeit nach OB Schröpf antworten

hallo blondie
schleimspur schreibt man mit "sp" nicht mit "sch" oder hast du vielleicht etwas anderes gemeint
ich finde es einfach oberaffengeil, daß bei der csu noch immer analphabeten stimmberechtigt sind
bei zwei kandidaten wieder eine ungültige stimme
hallo schorsch, da hast du wieder mal kläglich versagt
naja, hast dich wohl auf die beiden zusätzlichen analphabeten vom letzten mal konzentrieren müssen
und mit mehr als zwei dingen gleichzeitig, hattest du ja schon immer probleme

filzpantoffel Offline



Beiträge: 211

31.03.2007 19:28
#104 RE: Die Zeit nach OB Schröpf antworten

hallo blondie
schleimspur schreibt man mit "sp" nicht mit "sch" oder hast du vielleicht etwas anderes gemeint
ich finde es einfach oberaffengeil, daß bei der csu noch immer analphabeten stimmberechtigt sind
bei zwei kandidaten wieder eine ungültige stimme
hallo schorsch, da hast du wieder mal kläglich versagt
naja, hast dich wohl auf die beiden zusätzlichen analphabeten vom letzten mal konzentrieren müssen
und mit mehr als zwei dingen gleichzeitig, hattest du ja schon immer probleme

blondie Offline



Beiträge: 86

31.03.2007 21:18
#105 RE: Die Zeit nach OB Schröpf antworten

Hallo Filzpantoffel
hab SCH gemeint und hinten ein EI
Bist Du jetzt zufrieden!!!!
Schönen Abend

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de