Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 42 Antworten
und wurde 7.197 mal aufgerufen
 Heiße Eisen in Weiden
Seiten 1 | 2 | 3
fairplay Offline



Beiträge: 325

06.12.2006 13:10
MEDIEN-KONTROLLE antworten

Hallo ihr Radio- und Meinungsmacher von Ramasuri,

da läuft den ganzen Vormittag in den Nachrichten: " .......nachdem sich immer mehr CSU-Politiker von Hans Schröpf distanzieren, scheint auch die Stimmung in der Bevölkerung zu kippen (oder so ähnlich)!"

JA GEHT´S NOCH! ANDERSRUM WIRD EIN SCHUH DRAUS!

schorsch Offline



Beiträge: 149

06.12.2006 20:51
#2 RE: MEDIEN-KONTROLLE antworten

hat da nicht auch der höher lothar die hände mit drin?

irta Offline



Beiträge: 39

06.12.2006 20:58
#3 RE: MEDIEN-KONTROLLE antworten

oder gar der rippl?

"Gert Rippl war Mitbegründer und Gesellschafter von Ramasuri und OTV."

:-)

steinbeisser Offline



Beiträge: 411

06.12.2006 21:47
#4 RE: MEDIEN-KONTROLLE antworten

deshalb rippl for stadtratverfilzt wäre er schon

blondie Offline



Beiträge: 86

06.12.2006 21:56
#5 RE: MEDIEN-KONTROLLE antworten

Könnt Ihr Euch vorstellen, was das für tolle Sitzungen wären. Wortgefechte zwischen Leupi und Rippl. Einfach köstlich, Unterhaltungswert 1 A, ich würde jedesmal hingehen, das wäre bestimmt fernsehreif.
Deshalb unsere Forderung, Rippl for Stadtrat!!!

Wolverine Offline



Beiträge: 495

06.12.2006 23:02
#6 RE: MEDIEN-KONTROLLE antworten

Mensch blondie, das ist wohl ein Witz. Der Rippl ist doch der heimliche Manager vom Leupold.

Ohne seine Zeitung und das Forum wäre der Leupold niemals so oft ins Fernsehen, bei Ramasuri und in den NT gekommen.

Die Brühler und der Hirni (Hiermeier oder so ähnlich)haben auch Rippl als Trainer.
Die Dagmar lächelt (zumindest auf Bildern des NT) fast schon sympathisch und der Hirni besucht einen Kurs "einmal im Leben,richtig hart arbeiten".
ob das hilft 2. und 3. Bürgermeister zu werden ist noch offen.







blondie Offline



Beiträge: 86

06.12.2006 23:30
#7 RE: MEDIEN-KONTROLLE antworten

Mensch Wolverine zerstöre mir doch nicht meine Träume. Ich hab mich schon so gefreut, daß ich heute Nacht einen tollen Traum habe mit Rippl und Leupold als Hauptfigur.
Beide als Gladiatoren in der Arena. Leupolus und Rippelorius - Wagenrennen usw.
Den Gewinner hätte ich mir natürlich auch schon gewünscht in meinem Traum.
Der Verlierer muß leider in die Löwengrube. Aber vielleicht hilft ihn dann ein Großwildjäger, daß er am Ende wieder raus kommt.Bin ja kein Unmensch! Geh jetzt schlafen, leider ohne den schönen Traum!!!


irta Offline



Beiträge: 39

06.12.2006 23:35
#8 RE: MEDIEN-KONTROLLE antworten

dumme frage: wer ist denn eigentlich der großwildjäger, von dem hier immer wieder geschwärmt wird? :-)

blondie Offline



Beiträge: 86

06.12.2006 23:45
#9 RE: MEDIEN-KONTROLLE antworten

Hallo irta, bevor mit die Augen zufallen
Der Großwildjäger ist momentan ein treues Mitglied der schwarzen Brüder und Schwestern.
War mal schwarz, dann rot und jetzt wieder schwarz.
Schießt gerne Eisbären und andere große Tiere. Vielleicht auch bald Maulwürfe.
Ist damit Deine Frage beantwortet. Geh aber jetzt wirklich schlafen Gut Nacht!!!!

Erni Offline



Beiträge: 777

07.12.2006 00:13
#10 RE: MEDIEN-KONTROLLE antworten

irta bitte nicht alles glauben.

Nur weil der Geld von der EON bekommt, einen eigenen Verein hat (Haus-und Grundbesitzer) dort sicher auch "Aufwandsentschädigungen" erhält, sind alle neidig.
In der CSU mag ihn niemand, bei der vorletzten Sitzung hat er wieder mal die Bilder seiner Heldentaten gezeigt und jeder hat nur gegrinst.

Ist Leupold Fan, wird in Rothenstadt als Verräter angesehen weil er (damit die Maschinen besser ausgelastet sind) für eine neue, teuere Straßenreinigung gestimmt hat.
Ob er an der Firma, die alle neuen Maschinen geliefert hat, beteiligt ist..keine Ahnung.

irta Offline



Beiträge: 39

07.12.2006 08:14
#11 RE: MEDIEN-KONTROLLE antworten

ach, so ein willi ist das!
:-)

fairplay Offline



Beiträge: 325

09.12.2006 14:36
#12 RE: MEDIEN-KONTROLLE antworten
Hallo ihr Radio- und Meinungsmacher von Ramasuri,

jetzt läuft den ganzen Vormittag in den Nachrichten: " .......hat Herr Schröpf seinen Rücktritt angekündigt!"

Also ihr macht eine Super-Musik, seid eine wirklich symphatische Truppe (nur damit hier keiner meint ich hätte was gegen unser Lokal-Radio!), bloß das mit den Nachrichten müßt ihr noch ein bißchen üben! Nachrichten setzt sich zusammen aus "Nachher" und "Berichten"! Ansonsten müsste es ja heissen "Nachdrehen"(aus "Nachher " und "Verdrehen")!
Herr Schröpf hat "in Aussicht gestellt", dass er bei einer "dauerhaften Dienstunfähigkeit" und wenn dies "von einem Amtsarzt bescheinigt wird", seine "vorzeitige Versetzung in den Altersruhestand" beantragen wird!
Wenn Herr Schröpf vorher nichts von RÜCKTRITT sagt, gibt es auch nachher NICHTS VON RÜCKTRITT zu berichten!
Bei Nachhilfebedarf bezgl. des Sachverhaltes das Forum lesen, bzw. den NT, weil sogar da stehts richtig drin!
Also - viel Spass beim üben - und, don´t forget: Mc Killroy is watching You!

steinbeisser Offline



Beiträge: 411

09.12.2006 19:46
#13 RE: MEDIEN-KONTROLLE antworten

fairplay- da hättest du mal die anderen bayernweiten sender hören sollen, die haben den OB alle zurücktreten lassen, damit haben sie ihn weg vom tablett

fairplay Offline



Beiträge: 325

09.12.2006 20:00
#14 RE: MEDIEN-KONTROLLE antworten

@ steinbeisser:

Ist halt wie in der Politik - einer babbelt es falsch vor und die anderen plapperns ungeprüft nach! Von einem Lokal-Sender der ja wirklich alle notwendigen Informationen hatte, kann man schon etwas mehr "journalistische Correctness" erwarten.

fairplay Offline



Beiträge: 325

12.12.2006 14:01
#15 RE: MEDIEN-KONTROLLE antworten

Zitat von fairplay
@ steinbeisser:
Ist halt wie in der Politik - einer babbelt es falsch vor und die anderen plapperns ungeprüft nach! Von einem Lokal-Sender der ja wirklich alle notwendigen Informationen hatte, kann man schon etwas mehr "journalistische Correctness" erwarten.


Hallo ihr Radio- und Meinungsmacher von Ramasuri,

ihr dürft das scheinbar nicht begreifen wollen müssen! Auch gestern war NICHT VON RÜCKTRITT die Rede!

Hörer seid wachsam, was Euch im "Vor-Wahlkampf" noch so alles präsentiert wird!

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de