Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 4.187 mal aufgerufen
 Weidens politische Zukunft
Seiten 1 | 2 | 3
joge Offline



Beiträge: 300

27.04.2007 08:00
#31 RE: OB Neuwahlen........???? antworten

na Hans, warum wohl?
der Höhi frägt halt nach, nicht nur in Regensburg, jetzt auch in München,
demnächst in Berlin, dann noch in Rom.........warum sind soviele Gutachten
notwendig und warum dauert alles so lange......absichern, nochmals rückversichern,
und dann jedesmal den Oberratgeber und Oberjuristen befragen.
Ob dabei auch mal bedacht wird, die Stadträte zu informieren und entscheiden zu lassen????

birdi Offline



Beiträge: 423

27.04.2007 10:56
#32 RE: OB Neuwahlen........???? antworten
Hallo,

in der Sitzung am 02.05.07 nur ein Tagensordnungspunkt: Bestellung des Gemeindewahlleiters und Stellvertreters für die vorgezogene OB-Neuwahl. Da muss doch der Termin wirklich feststehen - oder ?
polterer Offline



Beiträge: 96

27.04.2007 11:23
#33 RE: OB Neuwahlen........???? antworten


is doch nur eine vorbereitung auf evtl. dann vorliegende ergebnisse die von höher u. der CSU spitze erwartet werden.

liegt das dienstunfähigkeitsgutachten am 2.5. wieder nicht vor, sind sie wieder die blamierten müssen dann weiter auf baldiges "wunschgutachten" hoffen und angst vor weiteren blamagen haben

macht nix, is in weiden normal

joge Offline



Beiträge: 300

27.04.2007 13:19
#34 RE: OB Neuwahlen........???? antworten

....ward ihr letztes Wochenende nicht bei der Bittprozession mit zahlreichen Teilnehmern von der CSU, einen Spitzenleuten von der Verwaltung, einigen Wirtschaftsvertretern und auch noch so zwei, drei Leuten von den anderen Parteien.
Das Gemurmel war doch meilenweit zu hören:
"Lieber Gott, laß doch den Schröpf stürzen,
so ein bischen über die Treppe hinab oder im Bad,
wie vor kurzem den Meißner, damit er vergißt,
was er weiß und nichts mehr sagen kann
und vor allem, laß ihn doch damit endlich dienstunfähig sein.
Wir geben auch den Zehnten von den Zusatzeinnahmen
aus Tombola, Spenden, steuerfreien Zuwendungen udn Sitzungsgeldern.
Erhöre uns Arme!

steinbeisser Offline



Beiträge: 411

27.04.2007 20:01
#35 RE: OB Neuwahlen........???? antworten

erhöre uns arme -
schon toll, daß du den hubmann auch mit ins gebet einschließt

joge Offline



Beiträge: 300

28.04.2007 14:24
#36 RE: OB Neuwahlen........???? antworten

Liebe(r) Steinbeisser (ich bitte um Erlaubnis für diese Anrede),
der neue Weidner Chefdirigent Hubmann war doch Vorbeter.
Ich habe nur zitiert.
Nachdem Hubmann bei derletzten Pfarrgemeideratswahl nicht in den Pfarrgemeiderat von St. Josef gewählt wurde, übt er nun auch in dieser Funktion und möchte auch hier seine Qualifikation beweissen. Schließlich wird ja auch in der Kirche gespendet...

Erni Offline



Beiträge: 777

29.04.2007 13:15
#37 RE: OB Neuwahlen........???? antworten



Der Hubmann hat freiwillig nicht mehr kandidiert, da braucht man keinen Eintritt zu bezahlen und Konzerte sind kostenlos.
Da wären ja alle Gründe für seine steuerfreie Zulage weggefallen.

Das vorbeten hilft da auch nichts mehr, ein Heiliger kann er nicht mehr werden und ein Scheinheiliger ist jetzt schon.

poldrian Offline



Beiträge: 145

29.04.2007 19:56
#38 RE: OB Neuwahlen........???? antworten

warum haben die schwarzen eigentlich nicht den hubmann zu einer ob-kandidatur überreden können? mit seiner wirklich netten gattin hätte er doch echte chancen. es hätten sich dann auch manche anträge zur prüfung auf juristische fragen im vorfeld bereits erledigt.

p.s. die derzeitige trockenperiode kann doch einem richtigen sumpf nichts
anhaben. da verenden eher die aasgeier.

polterer Offline



Beiträge: 96

29.04.2007 20:17
#39 RE: OB Neuwahlen........???? antworten


Hubmann als OB?

ging gar net, wo hätt die CSU einen gleichso geeigneten juristen fürs rechtsdezernat herbekommen sollen
seine fähigkeiten scheinen einmalig zu sein drum ist er auf dem platz für die weidner CSU net ersetzbar.

passt scho so, auch wenn er als OB mehr geld bekommen (net verdient) hätte.

Igel Offline




Beiträge: 494

03.05.2007 14:41
#40 RE: OB Neuwahlen........???? antworten

Die MODERATOREN

Irgendwann gibt es eine OB Wahl.
Wir stellen deshalb unter der Bezeichnung:

„OB Wahl......die Kandidaten und ihre Programme“

die Aussagen der Kandidaten vor.
Im Moment liegt uns nur ein Programm des SPD Kandidaten, Kurt Seggewiß vor.

Die Mods

________________________________________________________

Die Macht des Bösen lebt von der Feigheit der Guten......
Don Bosco ital.Priester (1815-1888)
________________________________________________________

Hans Offline



Beiträge: 490

03.05.2007 18:35
#41 RE: OB Neuwahlen........???? antworten

Außer dem Programm von Kurt Seggewiß wird vermutlich nicht viel mehr kommen.

Die FDP hat einen Kandidaten nominiert, das sollte reichen.

Die Grünen suchen noch einen Kandidaten.

Die Freien Wähler warten ab.

Der Lothar Höher "arbeitet" weiter wie bisher, wozu noch ein "Programm".
Er wird sicher weiter flexibel seine Märchen als "Hubmanns Sprecher" verbreiten.



Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de