Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 4.183 mal aufgerufen
 Weidens politische Zukunft
Seiten 1 | 2 | 3
Wolverine Offline



Beiträge: 495

07.12.2006 13:12
In 6 Monaten sind OB Neuwahlen........ antworten

nach der Verabschiedung von OB Schröpf in den Ruhestand, sind 6 Monate später die Neuwahlen (nur OB-nicht Stadtrat) (leider).

SPD: Nicht vorbereitet, der "gemütlich" geplante Wahlkampf mit langsamen einarbeiten des Neuen ist gescheitert, bevor er angefangen hat. Jetzt rächt sich die jahrzentelange Kuschelpolitik bei hohen Bezügen. Dieses System (Koller-Girke und Melch)wird zu einer neuen Niederlage führen. Jens Mayer ? ein Fachmann aus einer anderen Stadt? kaum denkbar.

CSU:Leupold wird innerhalb der CSU kämpfen. Bisher hat er nie ein Mandat bekommen (MdL, MdB usw). Falls es wieder nicht funktioniert ist es das Ende seiner politischen Träume. Er ist zwar der geborene Verlierer, aber die Sumpffrösche in der Verwaltung und der Partei stehen hinter Leupold. Also alle die keine Veränderung wollen, weil im Sumpf lebt man gut. Deshalb hat er gute Chancen Kandidat der Partei zu werden.

Höher hat in der Partei wenig Chancen (der will Veränderungen). Kann aber auf einer anderen Liste antreten. Seine Chancen sind dabei gut, Leupold wäre wieder Verlierer und in 1 1/2 Jahren könnte die CSU mit neuen Leuten wieder erfolgreich antreten.

Aber es kann da noch andere Möglichkeiten geben.

Was meint ihr ?

Erni Offline



Beiträge: 777

07.12.2006 13:21
#2 RE: In 6 Monaten sind OB Neuwahlen........ antworten

Besser ist, die CSU nimmt ihren Anwalt Dr.Schulze und die SPD den Rippl Anwalt Schmidt als OB Kandidaten .

Ist doch eine prima Idee

outside Offline



Beiträge: 29

08.12.2006 12:30
#3 RE: In 6 Monaten sind OB Neuwahlen........ antworten

aral Offline



Beiträge: 318

08.12.2006 19:05
#4 RE: In 6 Monaten sind OB Neuwahlen........ antworten

@ outside, sehr gut.
Spart mir das suchen.
Danke


Freimaurer Offline



Beiträge: 6

08.12.2006 21:25
#5 RE: In 6 Monaten sind OB Neuwahlen........ antworten

hallo Wolverine!
was nutzt uns eine Neuwahlwenn nicht vorher der Parteifilz entfernt wird
schönen Abend!

Erni Offline



Beiträge: 777

09.12.2006 19:17
#6 RE: In 6 Monaten sind OB Neuwahlen........ antworten

Den Filz können nur wir bei Neuwahlen des Stadtrates entfernen. Die Stadträte sind unfähig den Filz zu entfernen, die sind doch seit Jahren die besten Filzer mit den meisten Vergütungen.

Also erst müssen die verfilzten Stadträte durch uns "entfilzt" werden und anschl.die Verwaltung mit ihren Sumpfgewächsen.

steinbeisser Offline



Beiträge: 411

09.12.2006 20:54
#7 RE: In 6 Monaten sind OB Neuwahlen........ antworten

man nehme neue,flauschige baumwolle und durch den mühsamen vorgang des filzens entsteht daraus der Filz
dieser vorgang ist nicht mehr rückgängig zu machen- man muß den Filz wegwerfen
und dann nehme man frische, neue, flauschige baumwolle.......

blondie Offline



Beiträge: 86

09.12.2006 21:24
#8 RE: In 6 Monaten sind OB Neuwahlen........ antworten

Hallo Steinbeisserchen
vom Filz hast Du keine Ahnung
Man nimmt nur Tierhaare zum FILZEN, keine Baumwolle!!!

Da kannst Du lange auf Filz warten. Also bei den nächsten nur Baumwolle.
Baumwolle kann man bei 95 Grad waschen!!!Dann ist sie wieder arielrein!!!

nasowas Offline



Beiträge: 41

09.12.2006 21:54
#9 RE: In 6 Monaten sind OB Neuwahlen........ antworten

Hallo Steinbeisser, da muss ich blondie recht geben

Filzen kann man mit Schurwolle. Diese stammt von Schafen, die hinter ihrem Hirten
nachlaufen, egal wo der hingeht. Hauptsache die haben was zu fressen.
Wenn aber der Schäfer längere Zeit mal weg ist, dann verlaufen die sich.
die einen verirren sich, andere kommen dabei um.

Ausser, der Schäfer war so schlau und hat sich einen Schäferhund angeschafft, dann
kann dieser die Herde zusammenhalten, bis das Herrchen wieder kommt.
Sollte sich der Schäferhund als Wolf herausstellen..... dann frisst der
die Schafe und das traurige dabei.... die lassen sich fressen,
WEIL DIE SO DOOF SIND



Frodo Offline




Beiträge: 96

09.12.2006 22:15
#10 RE: In 6 Monaten sind OB Neuwahlen........ antworten

@Nasowas, hoffentlich mahnen Dich die Moderatoren ab

So respektlos darf man wirklich nicht von Weidens CSU Fraktion reden. Ich bin empört.Wer so viel Geld bekommt wie Eure Lämmchen, der muß doch gut sein.

Glauben zumindest wir im Landkreis NEW

P.S. Wir würden für solche Leute nix bezahlen. Gaudiburschen bei unseren Kirchweih-Festen bekommen auch nix.

Igel Offline




Beiträge: 494

09.12.2006 23:39
#11 RE: In 6 Monaten sind OB Neuwahlen........ antworten

DIE MODERATOREN
Hallo Frodo, siehe unsere Infos bei "Jetzt"

die MODS

Geschröpft Offline



Beiträge: 206

12.12.2006 18:57
#12 RE: In 6 Monaten sind OB Neuwahlen........ antworten

@Nasowas

Schafe sind nützliche Tiere:
Lammfleisch ist das Beste
Ältere kann man scheren und Wolle und Filzhüte machen
Melken kann man sie auch und Käse daraus machen
Schließlich werden sie alle geschlachtet

Also sind Stadträte keine Schafe, denn zumindest schlachten kann man sie nicht!

steinbeisser Offline



Beiträge: 411

13.12.2006 21:56
#13 RE: In 6 Monaten sind OB Neuwahlen........ antworten

aber wenn ein leithammel zum blöcken anfängt, blöcken alle miteinstimmig

Geschröpft Offline



Beiträge: 206

13.12.2006 22:32
#14 RE: In 6 Monaten sind OB Neuwahlen........ antworten


Ich wähle ausschlieslich CSU Kandidaten--

warum?

die haben alle die beste Ausbildung zum OB - Posten!

Gegenkandidaten müßten wieder einer Ausbildung unterzogen werden, was uns Bürgern nur Kosten verursachen würde.

Außerdem halten die zusammen in allen Lebenslagen. Und alle tragen einen schwarzen Mantel, welcher im Sommer als auch im Winter - ein sogenannter unfehlbarer Mehrheitsmantel - vor allen anderen Meinungen in der Bürgerschaft schützt.


.

sobek Offline



Beiträge: 11

14.12.2006 01:00
#15 RE: In 6 Monaten sind OB Neuwahlen........ antworten

Ja die SPD ist nicht gut vorbereitet und die csu hat halt 2 kandidaten zur Wahl. Aber Hr. Schröpf spielt auf Zeit und je länger es dauert umso mehr wird wieder CSU gewählt.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de