Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 95 Antworten
und wurde 11.250 mal aufgerufen
 Weidens politische Zukunft
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
steinbeisser Offline



Beiträge: 411

09.03.2007 19:53
#61 RE: Weidens zukünftige "Elite" antworten

wieso ohren langziehen, lieber auf die füsse treten. dann merkt ihr erst, wer alles hühneraugen hat. die krankheit geht zwar durch alle parteien, aber sie muß bei der CSU am weitesten verbreitet sein. kommt wahrscheinlich vom fraktionszwang. wenn der leupold hühneraugen hat, dann haben gefälligst alle CSUler hühneraugen

filzpantoffel Offline



Beiträge: 211

09.03.2007 21:15
#62 RE: Weidens zukünftige "Elite" antworten
oh,oh, sollte sich da schon wieder ein fall für den herrn staatsanwalt anbahnen? dann hätten wir ja eventuell gleich drei vorbestrafte zu "versorgen".
Hans Offline



Beiträge: 490

09.03.2007 21:33
#63 RE: Weidens zukünftige "Elite" antworten


@ filzpantoffel
Wieso 3 Vorbestrafte?

Einer hat zwei Einträge,
der erste Nachrücker der CSU hat auch einen.
Reicht das nicht?

Ach so, der Stadtrat könnte durch Beschluß noch einige Disziplinarverfahren einleiten lassen,
z.B. gegen einen HÖHER(ein)gruppierten Bea wegen Pflichtverletzungen.

filzpantoffel Offline



Beiträge: 211

10.03.2007 00:12
#64 RE: Weidens zukünftige "Elite" antworten

hallo hans, dass die einen vorbestraften "auf reserve" haben, hatte ich ganz vergessen. ich dachte bei meinen drei an schröpf und eventuell höher, hubmann

aral Offline



Beiträge: 318

10.03.2007 08:50
#65 RE: Weidens zukünftige "Elite" antworten

@ Eddison,

dein letzter Beitrag überrascht mich.

Falls die zukünftige ELITE Weidens (Höher, Leupold, Gierisch) es schafft,

Die zukünftige Elite heißen Seggewiß, Meyer und Richter

Eddison Offline




Beiträge: 223

10.03.2007 09:07
#66 RE: Weidens zukünftige "Elite" antworten



Ich glaube das nicht, weil der Hubmann das aus juristischen Gründen nicht erlauben wird.

Nachdem die SPD gegen seine Beförderung gestimmt hat, wird der auch gegen die Besetzung von Führungsrollen durch SPDler stimmen bzw. juristisch trickreich argumentieren das so etwas verboten ist.

Da kennt der nix, da ist der eisern und außerdem ein überzeugter Demokrat.

aral Offline



Beiträge: 318

11.03.2007 17:07
#67 RE: Weidens zukünftige "Elite" antworten

eigentlich gehört der Link auf die Schmunzelseite.

http://www.bundestag.de/mdb/mdb15/bio/G/girisge0.html

Tut mir Leid, aber ich könnte es mir nicht verkneifen

hape Offline



Beiträge: 238

11.03.2007 19:54
#68 RE: Weidens zukünftige "Elite" antworten
fairplay Offline



Beiträge: 325

11.03.2007 22:03
#69 RE: Weidens zukünftige "Elite" antworten

Sehr geehrter Herr Girisch,

Sie mögen das vielleicht noch nicht mitbekommen haben, daß Sie kein MdB mehr sind, demenstprechend sind auch ihre "vollbrüstigen Auftritte" allerorts. Wir haben das schon mitbekommen, daß Sie keiner mehr sind. Ihre "Internetberater" dürften das auch mitbekommen haben. Sie verstossen schon mit Ihrem Impressum, gegen geltendes Recht (übrigens für das Internet gilt nicht das Weidener Landrecht), weil Sie hier falsche Angaben machen! Im Gegensatz zur Kommunalpolitik kann man Sie hierfür - als Verantortlichen im Sinne des Presserechts - sehr schnell und einfach rechtlich belangen. Was haben Sie eigentlich für Fachleute in der Rechtsberatung? Daß Ihnen der Herr Leupold das vieleicht nicht erzählt,
verstehe ich ja noch. Aber nachdem der Herr Hubmann - mit Ihrer Hilfe - jetzt befördert wurde, sollte er doch zumindest in Ihrem Interesse mal sein "Fachwissen" "vollumfänglich" einsetzen.

Lieber Herr Girisch, wenn Ihr Impressum nicht zeitnah - damit meine ich innerhalb der nächsten Woche - auf die sachlich und rechtlich zutreffenden Fakten abgeändert wird - oder Ihre Seite "offline" genommen wird, bekommen Sie eine Abmahnung die "sich gewaschen hat!" Dafür stehe ich mit meinen Namen, den Sie aber - auch durch die Abmahnung - nicht erfahren werden. Die Abmahnung werde ich hier "Online" stellen, ebenso die daraus resultierende Korrespondenz.
Dies ganz bewußt im öffentlichen Teil, weil auch Sie in einer "allgemein öffentlich zugänglichen Internetseite" falsche Angaben zu dem Betreiber gemacht haben.

Mit freundlichen Grüssen

Ihr Nichtwähler Fairplay

Irlwin Offline



Beiträge: 551

11.03.2007 22:48
#70 RE: Weidens zukünftige "Elite" antworten

fairplay,

die "Impressionen aus dem Wahlkreis" auf der Girisch Seite sind zauberhaft.

Ich hätte die Seite nie besucht, wenn nicht im Forum darauf aufmerksam gemacht worden wäre.

logic Offline



Beiträge: 46

11.03.2007 22:55
#71 RE: Weidens zukünftige "Elite" antworten

@fairplay:

Auch wenn man Ihn nicht wählen mag, es hilft nix. Und sinn bringt es auch nicht ;)
Lassen wir doch dem armen von allen Bürgern verlassenen Girisch den Titel MdB.
Es bringt Ihn nichts und dir? Wohl auch wenig, ausser du bist Anwalt ;)

Wäre es nicht wichtiger sich auf Politik zu konzentrieren als an Nebenplätzen zu spielen?
Weiden braucht keine Anwälte ausser den Herrn Hubmann sondern Menschen mit Verstand und Herz.

@Irlwin: Die Bilder sind wirklich schön;)

fairplay Offline



Beiträge: 325

11.03.2007 23:36
#72 RE: Weidens zukünftige "Elite" antworten

Hallo lieber logic,

Herr Girisch ist kein "Nebenkriegsschauplatz" sondern ein Hauptakteur in dem Weidener "Biotop" und "Schröpf-Drama". Ausserdem steht er nächste Woche wieder zur "Häuptlingswahl" an. Sollte er diese wieder gewinnen, ist der CSU - und das meine ich wirklich als Partei für den ganzen Wahlkreis den Herr Gierisch vertritt - nicht mehr zu helfen. Er hat scheinbar mit seinen Äusserungen zum "Schröpf-Urteil" genauso gelogen, wie in seinem Impressum der Homepage. Um Glaub- und Vertrauenswürdigkeit geht es doch in der (Kommunal-)Politk in erster Linie - oder ? Wenn man dauernd angelogen wird, bekommt man berechtigte Zweifel und muß - es sei denn man ist "schwarzblind" - unterstellen, daß da System dahinter steckt! Verstand glaube ich zu haben - Herz auch, aber nicht für Leute die mich dauernd anlügen! Das ist MEINE Logik. Vielleicht solltest DU darüber nachdenken!

Gute Nacht und erfolgreiche Arbeitswoche!

Hans Offline



Beiträge: 490

12.03.2007 10:40
#73 RE: Weidens zukünftige "Elite" antworten

Die beste Internetseite eines "Hochstaplers" ist unter http://www.girisch.com/Seiten/wahlkreis.htm
zu finden.

Da steht als Überschrift:
Georg Girisch MDB 2006 wahlkreis 236

Ob dies dem MDB Rupprecht gefällt, der doch seit 2005 Abgeordneter dieses Wahlkreises ist?

Edmund Offline



Beiträge: 1

12.03.2007 12:49
#74 RE: Weidens zukünftige "Elite" antworten

Lese manchmal die Einträge und muß mich schon wundern was so viele Besserwisser alles schriftlich auf die Menschheit loslassen. Auch Hans gehört zu dieser Gattung. Wenn er keine Ahnung hat, warum, schreibt es dann so einen Krampf. Natürlich hat es zwei Abgeordnete
gegeben, einen Direkt-Abgeordneten und einen (Rupprecht) über die Liste. Wenn wann man keine
Ahnung hat, bitte zuerst informieren, die Leser glauben sonst so einen Schwachsinn!!!!!!
Vielleicht trübt der Frust die Sinne!!!!

Hans Offline



Beiträge: 490

12.03.2007 13:12
#75 RE: Weidens zukünftige "Elite" antworten


@Edmund
Danke für das Kompliment, das ich hiermit zurückgebe.

Ich frag mich, wer da keine Ahnung hat!

Bei dir ist anscheinend im Sommer 2005 die Zeit stehen geblieben.

Girisch ist 2005 aus dem Bundestag ausgeschieden!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de