Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 95 Antworten
und wurde 11.258 mal aufgerufen
 Weidens politische Zukunft
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
hape Offline



Beiträge: 238

12.03.2007 13:19
#76 RE: Weidens zukünftige "Elite" antworten

Hallo Edmund,
die letzte Bundestagswahl war am 18.9.2005. Bis dahin gab es zwei Abgeordnete des Wahlkreises.

Daraus folgt: Herr Girisch war 2006 (MDBGirisch2006) nicht mehr Abgeordneter des Bundestages. Und inzwischen haben wir das Jahr 2007. Aber die Homepage von 2005 ist immer noch erreichbar.

Also bitte Vorsicht mit "keiner Ahnung".

Hans Offline



Beiträge: 490

12.03.2007 14:41
#77 RE: Weidens zukünftige "Elite" antworten

Schade, Girisch ist nicht mehr "MdB 2006".

Die Internetseiten, auf denen er sich als "MdB 2006" präsentierte sind verschwunden.

Konzentriert er sich jetzt auf mehr "örtliches flüstern" ?

Vorteil, eine Lüge weniger.
Ob das reicht mehr Glaubwürdigkeit und Vetrauen zu gewinnen

hape Offline



Beiträge: 238

12.03.2007 15:02
#78 RE: Weidens zukünftige "Elite" antworten

Jetzt kann man vermuten, Herr Girisch liest das Forum, bzw. er lässt darin lesen.
Gut zu wissen. Er ist also über das Forum erreichbar.

fairplay Offline



Beiträge: 325

12.03.2007 21:34
#79 RE: Weidens zukünftige "Elite" antworten
Hallo Herr Girisch,
das ging aber flott. Da werden wir Ihnen - und Ihren Freunden - auch noch in ganz anderen Sachen "die Sporen geben", verlassen Sie sich drauf. Am Wahltag ist Zahltag!
logic Offline



Beiträge: 46

12.03.2007 21:57
#80 RE: Weidens zukünftige "Elite" antworten

@fairplay:

Mein lieber fairplay ;)

Du hast ja voll recht, mit angelogen und den Hydrokulturen, aber es ist nicht so sinnig das man jetzt über den Herrn Girisch herzieht wegen eines ungewichtigen "Formfehlers".

Der nette Herr H..mann wir des sowieso sinnvoll erläutern und es ist ja eine Fachkraft.

Zur Info: ich mag die scheinheiligkeit vieler Politiker überhaupt nicht, und gerade jene die sich schwarz brüsten sollte man evtl den Pseudo-Heiligenschein einmal wegbürsten. Soweit gebe ich dir recht.

Andererseits braucht Weiden Lösungen und nicht noch mehr Schandtaten egal aus welchem Motiv .

Und ein Häuptling braucht Indianer also Rothäute, und die sollten mal den Klappstuhl aehm den Kriegsanwalt auspacken.

Ich find es subjektiv richtig was du betreiben willst, aber effektiv? Wen willst du damit helfen?
Dir selbst?

fairplay Offline



Beiträge: 325

12.03.2007 23:22
#81 RE: Weidens zukünftige "Elite" antworten

Lieber Logic,
mir selber brauche ich nicht zu helfen, da ich für ein politisches Amt nicht zur Verfügung stehe. Sehr wohl interessiert mich aber, wie mit meinem "Wahlauftrag" umgegangen wird. Da ist es m.E. schon notwendig, Fakten in die richtigen Zusammenhänge zu bringen und mit dem zu vergleichen, was uns Wählern - z.B. von einem Herrn Girisch - vorgesetzt wird. Übrigens - das was Du als "ungewichtigen Formfehler" darlegst, könnte man doch eventuell auch als "Amtsanmassung" oder "Hochstapelei" bezeichen? Kommt immer auf die Sichtweise an!

Erni Offline



Beiträge: 777

13.03.2007 01:20
#82 RE: Weidens zukünftige "Elite" antworten

Spannend ist das Forum schon, Beispiel:

Hans sagt gestern um 12:49 der Gierisch führt einen falschen Titel.

Edmund meldet sich sofort im Forum an und erklärt der Hans hat keine Ahnung.

Hape klärt Edmund um 13:19 auf und ..schwupps ist die Gierisch Seite weg.

Der arme Edmund ist wieder verschwunden (mit der Seite).

Ich glaube die Edmunds werden so langsam nervös.

Hans Offline



Beiträge: 490

13.03.2007 10:33
#83 RE: Weidens zukünftige "Elite" antworten

Internet ist schon toll!
Da kann man "fast" machen was man will.

Innerhalb eines Vereins gibt es ihn doch noch, den "MdB Girisch 2006" , siehe
http://www.kloster-speinshart.de/

Schau ma mal, wie lange diesmal die "Bereinigung" dauert

filzpantoffel Offline



Beiträge: 211

13.03.2007 10:39
#84 RE: Weidens zukünftige "Elite" antworten

der girisch hat wahrscheinlich das sprichwort "mehr sein als scheinen" falsch verstanden. bei ihm heißt es "mehr schein(en) als sein".

Erni Offline



Beiträge: 777

13.03.2007 11:37
#85 RE: Weidens zukünftige "Elite" antworten

Hallo @ Hans.

Habe ich dir schon mal geschrieben dass deine Gierisch Beiträge richtig "gemein" sind.

Am Donnerstag wird sicher der MdB Gierisch als Kreisvorsitzender vorgeschlagen
Also sei bitte etwas lieberzum Schorschi.

steinbeisser Offline



Beiträge: 411

13.03.2007 18:18
#86 RE: Weidens zukünftige "Elite" antworten

jetzt lasst ihm doch seinen MdB, er hat doch solange warten müssen, bis er es werden durfte- jetzt möchte er halt, daß es noch länger so weitergeht. geht halt nicht, wegen dem rippl seinem doofen forum
viele grüße an edmund

Hans Offline



Beiträge: 490

14.03.2007 10:08
#87 RE: Weidens zukünftige "Elite" antworten

Armer G. Girisch,
jetzt mußte er gestern während der Stadtratsitzung auch noch die Entfernung der "hochstaplerischen" Internetseite veranlassen.
Dabei hatte er auch die wichtige Aufgabe auf Herrn Zwack zu achten, daß dieser keine "Fehler" macht.

Beides wurde mit Bravour gemeistert!

Ob er sonst von der Sitzung was mit bekommen hat?

Macht nichts, Hauptsache der Donnerstag verläuft "wunschgemäß"

hape Offline



Beiträge: 238

30.03.2007 12:29
#88 RE: Weidens zukünftige "Elite" antworten

Neues zu GIRISCH.COM

Manche Internetadressen sterben nie. Jetzt ist unter http://girisch.com/ derselbe, nein der gleiche Inhalt wie unter http://www.csu-weiden.de/ zu erreichen.

So kann man auch zeigen, wer der Platzhirsch in der Partei ist.
Sehenswert ist auch folgender Link auf besagter homepage - http://girisch.com/kv/highlights.html .
Siehe Gruppenbild:
Hier steht der Boß – fettgedruckt - in der Mitte des Textes im Bild, so können wahrscheinlich auch Analphabeten erkennen, wer hier das Sagen hat.

polterer Offline



Beiträge: 96

30.03.2007 21:24
#89 RE: Weidens zukünftige "Elite" antworten


wer ausser girisch ist in der lage den verein zu kitten

mit seiner hinten-herum-taktik hat er bereits ähnliche situationen überlebt.

nun müssen sich stadtratskanditaten an ihn halten um günstige listenplätze zu erhalten.

er ist wieder in seine geliebte vermittlerrolle geschlüpft.

Stromberg Offline



Beiträge: 251

30.03.2007 22:35
#90 RE: Weidens zukünftige "Elite" antworten


Die Listenaufstellung ist bei der CSU wie folgt geregelt:

Drei Personen bestimmen die Listenreihung:

Der Kreisvorsitzende (Girisch)
Der OB, in diesem Fall Höher
Der Fraktionsvorsitzende (Leupold)

Diese Liste wird zwar diskutiert aber genehmigt. Eine klare 2/3 Mehrheit für Girisch und Höher bei der Aufstellung
Deshalb war ja der Lukas beim gratulieren von Lothar Höher so schnell, die Brühler so langsam und der Prichta (Höher Anhänger) so gut gelaunt. Die Ehefrau vom Prichta will übrigens auch bei der CSU kandidieren, nicht wegen der Partei, die will nur wissen wie lange die Fraktionssitzungen wirklich dauern, weil ihr Mann immer so spät nach Hause kommt.

Leupold Anhänger werden da sehr weit unten angesiedelt.

Nur beim Leupold muss man eine Ausnahme machen, der wird ganz vorne angesiedelt sonst kommt der überhaupt nicht mehr in den Stadtrat.

Den Leupold mag halt keiner, nur die Dagmar Brühler und der Hirni.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de