Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 335 Antworten
und wurde 31.069 mal aufgerufen
 Heiße Eisen in Weiden
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 23
blondie Offline



Beiträge: 86

16.12.2006 18:46
#31 RE: Gibt es Gründe die CSU zu wählen? antworten

Mein Gott ,GESCHRÖPFT, was müssen Sie für ein verbissenener, frustierter Mensch sein.
Sie tun mir von ganzem Herzen leid.

Ich wünsche Ihnen ein frohes und gesegnetes
Weihnachtsfest, auch wenn Sie sich von der christlichen Werten , wie Sie schreiben, nichts kaufen können.


Sie strotzen nur so von menschlicher Wärme und Zuneigung. Hoffentlich bekommen Sie
ein bißchen von dieser Energie zurück. Das haben Sie verdient!!!

Wolverine Offline



Beiträge: 495

16.12.2006 18:47
#32 RE: Gibt es Gründe die CSU zu wählen? antworten


DIE FRAGE WAR DOCH: Gibt es Gründe die CSU zu wählen

Seltsam, selbst die Befürworter von Schröpf haben hier bisher keinen einzigen Grund genannt warum die Bürger die CSU wählen sollten

NEIN ES GIBT WIRKLICH KEINEN EINZIGEN GRUND IN WEIDEN DIESE TRUPPE ZU WÄHLEN

Geschröpft Offline



Beiträge: 206

16.12.2006 19:29
#33 RE: Gibt es Gründe die CSU zu wählen? antworten

.
@blondie,
rührend wie Sie sich um mich kümmern, Energie zurück brauche ich nicht, da ich schon genug habe. Zuneigung im Namen der schwarzen Deckmäntel brauche ich auch nicht, da habe ich schlechte Erfahrungen gemacht!
Verbissen und frustriert bin ich auch nicht- ich habe keinen Klotz am Bein. Leid brauche ich Ihnen auch nicht tun.
Christliche Werte habe ich auch genug- nur Scheinheiligkeit kann ich nicht haben!
Trotzdem Danke für Ihre Wünsche zum bevorstehenden Weihnachtsfest,ganz meinerseits. Auch für das Neue Jahr wünsche ich Ihnen das Beste.
Nur bitte passen Sie auf, daß Sie mit Ihrer menschlichen Wärme nicht gefressen werden- Sie wären nicht die erste!!

blondie Offline



Beiträge: 86

16.12.2006 19:51
#34 RE: Gibt es Gründe die CSU zu wählen? antworten

Hallo Geschröpft
Vielen Dank für Ihre netten Wünsche, die mich freuen.
Ich hab keine Angst vom gefressen werden, denn alles was man säht, bekommt man zurück. Im Guten wie im Bösen.
Wie sagt uns ein chinesisches Sprichwort
" Ein Wort, das von Herzen kommt, macht dich drei Winter warm".
Einen schönen 3. Adventssonntag, liebe Grüße
Ihre Blondie

zeuge Offline



Beiträge: 22

16.12.2006 20:04
#35 RE: Gibt es Gründe die CSU zu wählen? antworten

Zitat von aral
@ Irlwin
Zitat von Irlwin
Geschröpft, köstlich Deine Beschreibung der CSU, ich wähle den, der das bessere Müllkonzept anbietet
Da gibt es noch viel zu tun für die lieben Stadträte und eventuellen Oberbürgermeister

Bei dem besseren Müllkonzept kannst Du jetzt selber deine Wünsche und Anregungen mit einbringen unter
http://www.spd-weiden.de/muellkonzept.html


Hallo aral,

das ist doch wohl ein Witz, was diese Weidender SPD und ihr OB Kandidat da so abziehen.
Warum haben denn diese Leute es erst so weit kommen lassen, und jetzt sind sie die Retter in der Not. Hahaha !!!!

Ernst nehmen kann ich diese Leute nicht mehr.

Fakt ist doch: Rippl und Konsorten haben dieses Müllkonzept zum Thema gemacht und nicht die SPD oder gar der neue OB-Kandidat.

Das ist doch genauso ein populistischer Schachzug der SPD wie die Rücktrittsforderung an den OB. Für wie dumm halten die die Bürger eigentlich?

Das Amtsenthebungsverfahren zu fordern war und ist der einzig richtige Weg. Die Kommunalaufsicht in Regensburg darf nicht länger untätig sein und warten. Die Weidender SPD und auch die CSU wissen dies sehr wohl, denn das strafrechtliche hat nur zweitranig etwas mit dem Dienstlichen zu tun. Doch alle zusammen möchten Schröpf nur schützen oder müssen es vielleicht auch! Der Noch-OB Schröpf weiß halt doch so einiges!!!!

Dumm der, der's mit sich machen lässt!

Geschröpft Offline



Beiträge: 206

16.12.2006 20:11
#36 RE: Gibt es Gründe die CSU zu wählen? antworten

.
.
Ich kann es mir nicht verkneifen (dann ist meinserseits aber Schluß).

Da bin ich aber gespannt was der Herr OB Schröpf mit seiner Gattin zurück bekommt. Gesäht haben die doch genug.
Sicher bekommen diese beide eine Fette Pension für Ihre Lebensleistung. Da helfen schon alle zusammen.
Und wenn es nach dem Chinesen ginge, bräuchte ich wohl mein ganzes Leben lang kein Heizöl mehr zu Kaufen.

.

Geschröpft Offline



Beiträge: 206

17.12.2006 12:14
#37 RE: Gibt es Gründe die CSU zu wählen? antworten

.
.
Ich habe meine Meinung geändert, am 13.12.06 hätte ich noch die CSU gewählt- siehe meinen Beitrag!
Jetzt aber nicht mehr, warum:

Bei mir hat sich die Erkenntnis durchgesetzt, dort müsse man erst den Sumpf trocken legen.

Erfahrungsgemäß dauert dies viel zu lange und ich würde dies gar nicht mehr erleben.

Außerdem können Sümpfe gar nicht trocken gelegt werden - Sumpfpflanzen sind geschützt und
gedeien nur in Sümpfen!!

Mein Ratschlag, züchtet andere Pflanzen, die blühen auch schön.



Stromberg Offline



Beiträge: 251

15.01.2007 10:14
#38 RE: Gibt es Gründe die CSU zu wählen? antworten

BITTE LIEBE CSU MITGLIEDER HELFT DER STADT UND DEN BÜRGERN


Die Weidner CSU kann nur von den Mitgliedern der CSU gerettet werden.

Wenn nun die CSU-Ortversammlungen beginnen (lt.NT) so ist dies auch die Chance der Mitglieder ihren arroganten und geldgierigen Funktionären mal kräftig den Marsch zu blasen.

Wer von den Wählern mit absoluter Mehrheit versehen in fünf Jahren nichts in die Reihe gebracht hat (z.B. Müll) ist unfähig.

Wer das Ehrenamt Stadtrat mit der Lizenz zum Geld drucken verwechselt ist einfach „geldgeil“

Wer in fünf Jahren Millionen „in den Sand gesetzt hat", weil die Verwaltung Weiden zur Lachnummer im juristischen Bereich gemacht hat ist blind oder faul.

Wer den größten kommunalpolitischen Sumpf geschaffen hat den es in einer bayrischen Stadt gibt ist unfähig oder fühlt sich im Sumpf wohl.

Wer sich anmaßt selbst zu entscheiden welche Gesetze in Weiden gelten (Bürgerversammlung) ist größenwahnsinnig oder krank..

Wir sind in Weiden die absolute Lachnummer wegen euren Parteibonzen geworden, nicht wegen den CSU Mitgliedern. Es gibt bei der CSU hervorragende Leute „in der zweiten Reihe“ gebt diesen Leuten eine Chance und schickt die „Abstauber“ in den Ruhestand.


fairplay Offline



Beiträge: 325

15.01.2007 10:34
#39 RE: Gibt es Gründe die CSU zu wählen? antworten

Zitat von Stromberg
...............Es gibt bei der CSU hervorragende Leute „in der zweiten Reihe“ gebt diesen Leuten eine Chance und schickt die „Abstauber“ in den Ruhestand............

Was hält die hervorragende Leute denn in der CSU? Man kann übrigens auch aus der zweiten Reihe dafür sorgen, daß Gesetze und Vorschriften eingehalten werden!

fairplay Offline



Beiträge: 325

15.01.2007 10:40
#40 RE: Gibt es Gründe die CSU zu wählen? antworten

Gibt es Gründe die CSU zu wählen?

Solange Parteiwohl und "selbstauferlegter Fraktionszwang" über Gemeinwohl steht, NEIN.


Erni Offline



Beiträge: 777

15.01.2007 10:47
#41 RE: Gibt es Gründe die CSU zu wählen? antworten

@ fairplay

Du glaubst wohl nicht im Ernst, Leute wie Rank oder Ringer (sind z.B. Top Leute) würden unter Waldi und Fraktionszwang in den Stadtrat gehen.

Der Waldi ist übrigens nicht von den CSU Mitgliedern sondern den CSU Stadträten als Fraktions- Vorsitzender gewählt worden.
Die Mitglieder würden Waldi NIE in so ein Amt wählen, "die sind doch nicht blöd". Ist natürlich nicht auf die CSU bezogen sondern nur eine Werbung vom Media Markt.

fairplay Offline



Beiträge: 325

15.01.2007 11:03
#42 RE: Gibt es Gründe die CSU zu wählen? antworten

@ Erni
Beantwortet aber nicht meine Frage: "Was hält sie in der CSU?"
Warum sorgen diese "hervorragenden Leute" nicht dafür, daß Gesetze und Vorschriften eingehalten werden? Es gibt sicherlich unter den gewählten Stadträten der CSU auch einige gute Leute. Die haben aber auch "geschlafen" oder Parteiwohl über Gemeinwohl gestellt!
Wenn sie mal gegen den "Fraktionszwang" - situationsbedingt nach ihrem Gewissen - abstimmen würden - vor was haben diese Leute da Angst? Leupold kann sie maximal aus der Fraktion schmeißen. Na und - dann könnten sie als "freie" Stadträte bestimmt leichter ihrem Wählerauftrag nachkommen, wie als "Leupold-Lemminge".

Erni Offline



Beiträge: 777

15.01.2007 11:36
#43 RE: Gibt es Gründe die CSU zu wählen? antworten

@fairplay

Da machst du es dir aber zu einfach.
Natürlich gibt es die „guten Leute“ unter den CSU Stadträten aber das sind halt die „Wenigeren“.
Die können abstimmen wie sie wollen aber sie haben halt keine Mehrheit.



Warum sollen diese Leute die CSU oder die Fraktion verlassen? Nur weil Leupold mit seinen beiden Stellvertreten die Macht (leider) an sich gerissen hat ?

Lieber fairplay da haben wir die Wähler versagt.

Wer hat den eigentlich Superstar Hirni oder Brühler gewählt ? Das waren doch wir die Bürger. Wer wollte den, den Härning oder den Parteifinanzexperten (vor allen bei den eigenen Einnahmen) den Hoffmann im Stadtrat?
Wer hat es toll gefunden den Vorsitzenden des Lachclubs so eine Verantwortung zu geben?
Die Großlandwirte können doch nur so viel Bauland ausweisen weil WIR das prima finden.

Also statt über die „guten Leute“ in der Fraktion zu lästern sollten wir mal bei der Wahl etwas mehr Verantwortung zeigen.

DIES GILT AUCH FÜR MICH

antenne Offline



Beiträge: 120

15.01.2007 11:40
#44 RE: Gibt es Gründe die CSU zu wählen? antworten

Hallo fairplay,

ich habe etwas Erfahrung in der Kommunalpolitik und der eigentliche Grund für ein Engagement im Stadtrat ist ja der, etwas zu bewegen, wenn möglich in die Richtung, die einem vorschwebt.

Das geht in einer Demokratie nur mit einer Mehrheit. Wenn z. b. in einer Fraktionssitzung ein Thema aufgegriffen wird ist es nicht so, dass der Vorsitzende bestimmt, sondern jeder äußert seine Meinung und zum Schluss wird ein Kompromiss gefunden, in dem sich im Idealfall alle wiederfinden können.

Da kann auch ein fauler Kompromiss herauskommen, aber in der Regel klappt das ganz gut.

Wenn ein oder mehrere Stadträte das nicht mittragen können oder wollen haben sie selbstverständlich die Möglichkeit und sogar die Pflicht dagegen zu stimmen. (bei Gesetztesverstössen sogar die absolute Pflicht, wenn sie diese erkennen ).

Wenn sie von vorneherein aus der Fraktion oder der Partei rausgehen, haben sie aber überhaupt keine Gestaltungsmöglichkeit, weil halt immer die Mehrheit entscheidet.

Leider ist es oft so, dass in der Öffentlichkeit und in der Presse erwartet wird,
dass eine Fraktion geschlossen auftritt. Ist dies nicht der Fall, heisst es schnell Chaostruppe, uneiniger Haufen, zerstrittene Partei. Schau z. B. die bayr. CSU momentan an, die einen demokratischen Streit über die Zukunft von Stoiber austrägt und sofort sind die Umfragewerte im Keller, weil die meisten Menschen und Medien einen solchen Prozess für schlecht halten. ( ich halte ihn übrigens für sehr gut ).

Und auch die besten Stadträte können nicht überall Experten sein und Tag und Nacht an nichts anderes als ihr Ehrenamt denken. Ich weiss, dass ich damit im Forum ziemlich alleine dastehe, aber ich glaube trotzdem, dass es auch in Weiden viele Stadträte gibt, die wirklich versuchen für ihre Stadt das Beste zu geben.

Hans Offline



Beiträge: 490

15.01.2007 12:10
#45 RE: Gibt es Gründe die CSU zu wählen? antworten

Erni,

stimme deinem Beitrag voll zu.

Am Wahltag haben wir den Leuten vertraut (egal von welcher Liste). Dann wurden wir enttauscht und murren leise (bis zur Neuwahl) vor uns hin.

Wir müssen lernen, unsere Mandatsträger STÄNDIG zu fordern und an Wahlversprechen sowie Wahlauftrag zu erinnern.
Dies machen zwar manche Bürger, leider aber nur für ihre persönlichen Interessen.

Auch wir Bürger müssen bereit sein fürs Gemeinwohl da zu sein und dies von den Mandatsträgern laufend einzufordern.

KEINE CHANCE DEN EGOISTEN!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 23
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de