Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 372 Antworten
und wurde 32.059 mal aufgerufen
 Heiße Eisen in Weiden
Seiten 1 | ... 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25
Maria Offline



Beiträge: 41

22.11.2007 08:27
#331 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? -Bestimmt nicht! antworten

höhergeschröpft

Ich gebe Dir recht mit Hese hat man einen in den Reihen,
der intellegent, fachlich fundiert und weitgehend ehrlich ist.

the_brain ( Gast )
Beiträge:

22.11.2007 08:28
#332 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? -Bestimmt nicht! antworten

@Hans
Mit Arbeit hat das nichts zu tun ! Im Weidner Osten hätte sie keine Chance gehabt auf die Stadtratsliste zu kommen
Um das Töchterchen doch noch unterzubringen, hat man die Gute nach Neunkirchen "transferiert", da sie im Weidner Osten noch nie durch Parteiarbeit aufgefallen ist und blond sein und lächeln nicht immer reichen. Seitdem schmückt sich der Ruhland mit ihr an seiner Seite und führt sie in die Kommunalpolitik ein !
Nix für unguat.
So long !

Meister Eder Offline



Beiträge: 172

22.11.2007 08:59
#333 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? -Bestimmt nicht! antworten



Ist mir wurscht, ihr Lebenslauf ist überzeugend und nur das zählt für mich.

Hohle Werbesprüche und Dampfplaudereien hängen mir langsam zum Hals raus. Ich bin bereit oder ein starkes Team ist echte Verblödung.
Ich wähle Persönlichkeiten und das kann man auch mit 24 Jahren sein, oder wie Gebhardt mit 61.
Was jemand machen will ist nicht spannend, was jemand bisher gemacht hat zählt.

Die bisherigen Versager im Stadtrat, da sind viele SPD Leute dabei, können nach Hause gehen.
Weiden wird besser durch neue nicht abgeschlaffte Typen und die gibt es auch unter den SPD Kandidaten.

Die Versager der letzten 6 Jahre braucht niemand, zumindest nicht im Stadtrat.

Müllmann Offline



Beiträge: 108

22.11.2007 09:35
#334 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? -Bestimmt nicht! antworten

Segewis wurde nicht gewählt weil er SPDler ist, nein, er wurde gewählt weil er der beste zur Verfügung stehende Kandidat war.

Hans Offline



Beiträge: 490

22.11.2007 12:25
#335 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? -Bestimmt nicht! antworten


@Meister Eder und @Müllmann haben die Situation treffend beschrieben.

@the_brain,
mit deiner These liegst du nicht richtig.
Elisabeth Burger wurde nicht "transferiert" sondern

ist in Neunkirchen SPD Mitglied geworden,
hat sich dort an der Parteiarbeit beteiligt,
ist dann vom dortigen Verein nominiert worden.

Daß sie öfters mit Ruhland, Schinabeck und Gebhardt
(die ebenfalls dem Neunkirchner OV angehören)
gesehen wird ist verständlich.

Weiter machen Frau Burger,
Weiden braucht auch junge Leute die Einsatz zeigen!

Vista Offline



Beiträge: 115

22.11.2007 13:23
#336 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? -Bestimmt nicht! antworten

Zitat von Borat
Bei meinen Freunden und Kollegen musste ich feststellen die Stimmung pro SPD ist gekippt.
Nach der Wahl von Kurt Seggewiß war wirklich eine tolle Aufbruchstimmung zu Gunsten der SPD. Man hat gehofft die legen den Schröpf Sumpf trocken, organisieren ihre Liste neu, distanzieren sich von Schröpf Geschenken und starten neu durch.
Das ist alles nicht passiert, der Vorwurf die wollen doch alle nur Geld verdienen, trifft die bisherigen Würdenträger der Partei, ein Neuanfang ist nicht mehr glaubhaft, da wird sich auch nichts ändern.
Kurt bleibt zwar der Liebling, aber das war es schon.
Die Grünen und die Bürger Liste, je nach politischer Grundeinstellung, wirken wesentlich überzeugender als Garant gegen die Sumpfblüten und Wucherungen der letzten Jahren, die CSU und SPD gemeinsam zu verantworten haben.
Man merkt das auch im Forum, die Enttäuschung ist riesengroß,die Plazierung von Tanja Koller und die Verteidigung von Seibert durch die Mutter, brachte das Fass zum überlaufen.
Das Schweigen zu den Fraktionsbezügen versteht keiner mehr.
Obwohl der NT dazu nichts schreibt, ist das ein Riesenthema, das viele noch nicht glauben können/wollen.
Schade, aber ich glaube Seggewiß wird für seine Vorstellungen sicher Mehrheiten bekommen, Leupold und Meyer nicht.


Stimmt, der Frust bei den jungen Wählern und die Verwunderung warum die SPD den parteiinternen Neuanfang nicht schafft, ist nicht zu überhören.
Auf den Spitzenplätzen der SPD Liste, sind die bisherigen Abstauber, Günstlinge und begeisterte Nebenverdienler.

Klar, sind die wieder bereit. Für mich und viele Freunde sind die Kandidaten der Grünen Liste ehrlicher und hoffentlich nicht so geldgierig.

Was mich noch stört, ist das Schweigen der Grünen zur bisherigen Geldabzocke der Fraktionen.
Falls das nicht ehrlich und offen, rechtzeitig vor der Wahl, von den Grünen Kandidaten diskutiert wird, ist auch da Vorsicht angesagt.

the_brain ( Gast )
Beiträge:

22.11.2007 13:46
#337 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? -Bestimmt nicht! antworten

@Hans
Glaub mir, ich weis wovon ich schreibe. Keine These, Fakt!
Noch ein Burger mehr im Osten hätte der Ortsverein nicht verkraftet :-)
So long

Idefix Offline



Beiträge: 20

22.11.2007 14:25
#338 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? -Bestimmt nicht! antworten



@Vista träume deinen grünen Traum weiter.

Wenn es um ihr Geld geht, schmeißt Frau Helgath ihr Moralvorstellungen schnell über Bord.. Die hätte schon längst einen Antrag stellen können.

Wir bezeichnen Weidens bisherige Stadträte als

FLATERAT POLITIKER = einmal kandidieren und dann grenzenlos kassieren.



the_brain ( Gast )
Beiträge:

22.11.2007 15:02
#339 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? -Bestimmt nicht! antworten

@Idefix
Ich schmeiss mich weg
FLATRATPOLITIKER !
Klasse Ausdruck
Danke dafür !!

Triade Offline




Beiträge: 136

22.11.2007 15:55
#340 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? -Bestimmt nicht! antworten

In von höhergeschröpft verlinkter Datei steht klipp und klar

In Antwort auf:
Für die Stadt Weiden steht viel auf dem Spiel. Weiden
braucht den Erfolg. Weiden braucht uns. Weiden braucht
einen politischen Wechsel. Weiden braucht Visionen. Weiden
braucht eine erneuerte und gestärkte SPD.



davon ist leider fast nichts zu erkennen. Ich als "Roter" hätte mir da auch mehr neue Gesichter gewünscht. Aber was solls, dann wird halt wieder so gewählt, wie zu der Zeit als die Brenner mit auf der SPD-Liste war.

@Idefix
Klasse Wortschöpfung!

Adios Schröpf Offline



Beiträge: 156

22.11.2007 21:15
#341 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? -Bestimmt nicht! antworten

Der Gesamtetat für Weidens Stadtrat, ist niedriger als die Kosten für die Einzäumung der Müllinseln.

Beide Kostenstellen sind dennoch zu hoch und haben Weiden zur Lachnummer in Bayern gemacht.
Das Amt eines Stadtrates sollte man mit Respekt betrachten, mache ich auch, nicht in Weiden.

Die haben Respekt und Anerkennung mit dem Geld der Bürger verzockt und machen es immer noch.

Flatratpolitiker ist ein guter Ausdruck, er sagt alles. Danke Idefix.

Tini Offline



Beiträge: 27

22.11.2007 22:22
#342 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? -Bestimmt nicht! antworten

Flatratepolitiker
Geniale Worterfindung. Trifft in Weiden den Nagel auf den Kopf.
Danke Idefix.

Also Leute, auf gehts. WEG MIT DEN FLATRATEPOLITIKERN!

Piero Offline



Beiträge: 9

24.11.2007 17:34
#343 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? -Bestimmt nicht! antworten

Hans ich kann Dir nur zustimmen. Ich persönlich habe die Stadtratskandidatin Elisabeth Burger beim Vereinsempfang in der Max-Reger-Halle kennengelernt. Sie ist sehr nett und schaut echt verdammt gut aus. Endlich mal was für das Auge bei der SPD. Meine Stimmte hat Sie, denn diese Frau weiß wovon sie redet schließlich kommt Sie von einem sozialen Beruf und weiß auch was in der Realität geschieht. Nicht so wie andere Kandidaten/innen und amtierende Stadträte die sich über Themen äußern, aber dazu keinen Bezug, Kenntnis und Erfahrung haben. Ich persönlich kann die SPD zu dieser Kandidatin nur beglückwünschen. Weiter so Frau Burger, meine Stimme ist ihnen sicher.

Vista Offline



Beiträge: 115

07.12.2007 12:07
#344 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? -Bestimmt nicht! antworten


Im Februar 2006 hat die „Ich bin bereit“ Partei ihre Kandidaten Liste aufgestellt.
Vor einer Woche wurde sie leicht verändert.

Bis jetzt ist es den „Bereitlern“ nicht gelungen die vollständige Liste der 40 Kandidaten auf ihrer Homepage zu präsentieren.
Eine stolze Leistung, so langsam ist keine andere SPD in Bayern.

Zu was sind eigentlich die noch fehlenden Kandidaten bereit??????

Diese Partei will die stärkste Fraktion werden? In 20 Jahren vielleicht.

coach ( Gast )
Beiträge:

07.12.2007 12:51
#345 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? -Bestimmt nicht! antworten

Hallo Vista,
SIE WARTEN AUF DEIN GO

Seiten 1 | ... 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de