Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 372 Antworten
und wurde 32.091 mal aufgerufen
 Heiße Eisen in Weiden
Seiten 1 | ... 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25
Vista Offline



Beiträge: 115

07.12.2007 14:17
#346 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? -Bestimmt nicht! antworten


Hallo coach, du glaubst das hilft?

Gut machen wir das, also

„Ich bin bereit“ GO !!

Aber da sind auch SPD Altstadträte dabei und ohne Sitzungsgeld und Aufwandsentschädigung machen die nichts.
Einfach Lebkuchen oder einige Dosen Bier als „Erscheinungsprämie auf der SPD Homepage“ anbieten und den Brief vom Meyer laaaangsam vorlesen. Könnte helfen.

coach ( Gast )
Beiträge:

07.12.2007 14:48
#347 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? -Bestimmt nicht! antworten
Hallo Vista,
na das ist doch schon mal ein Anfang
jetzt musst Du nur noch erhört werden

Lieber Vista, was bitte schön ist heute noch umsonst???


Das jeder Mensch, egal was er tut auch entsprechend honriert wird,
liegt in der Natur der Sache. Sollten derartige wichtige Aufgaben
nicht ordentlich honoriert werden, was glaubst Du wohl wie viele
qualifizierte Bewerber wir dann noch haben?
Dann darst Du Dich bitte auch nicht wundern, wenn sich quasi jeder
wie von dir ebenfalls moniert, dann für eine derartige Stelle bewirbt.
Dann sprechen wir auch nicht von qualifizierten Bewerbern, sondern
ihr dürft froh sein, wenn euch überhaupt noch jemand diesen abartigen
Job übernimmt und sich dann auch noch immer wieder dafür ÖFFENTLICH
prügeln lassen muss.

Darüber solltet ihr euch alle mal in paar Gedanken machen.
Und vielleicht kommt nach der Stadtratswahl doch noch der Zeitpunkt,
andem man sich wieder RESPEKT- UND VERTRAUENSVOLL begegnen kann.


Sorry, da wird die Luft aber sehr schnell dünn.

Vista Offline



Beiträge: 115

07.12.2007 14:58
#348 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? -Bestimmt nicht! antworten


Coach da gebe ich dir schon Recht. Der Job ist wirklich abartig was die Bezahlung im Vergleich zu Amberg angeht.
Wegen fehlender Kandidaten brauchst du dir bei dieser Bezahlung keine Sorgen machen.

Die haben in Amberg noch mehr Kandidaten bei der SPD gehabt, für das halbe Geld.

Also Amberger Verhältnisse herstellen, dann klappt das auch mit Vertrauen und Respekt.
Wer abartig kassiert, wird abbartig öffentlich geprügelt, warts mal ab.

Erhöht halt die Lebkuchen Prämie auf zwei Packerl, falls eines nicht reicht.

otacustes Offline



Beiträge: 60

07.12.2007 16:50
#349 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? -Bestimmt nicht! antworten

Zitat von Vista
Hallo coach, du glaubst das hilft?
Gut machen wir das, also
„Ich bin bereit“ GO !!
Aber da sind auch SPD Altstadträte dabei und ohne Sitzungsgeld und Aufwandsentschädigung machen die nichts.
Einfach Lebkuchen oder einige Dosen Bier als „Erscheinungsprämie auf der SPD Homepage“ anbieten und den Brief vom Meyer laaaangsam vorlesen. Könnte helfen.



Entweder ist dein GO erhört worden, oder du hast gepennt.

Ich wollte mal sehen, ob deine Aussage über die SPDler stimmt und musste feststellen, dass alle 40 Kandidaten auf der SPD-Seite vorhanden sind.

Vielleicht hast du was übersehen, oder coach (das ist bestimmt der Webmaster) hat dich erhört.

Vista Offline



Beiträge: 115

07.12.2007 17:10
#350 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? -Bestimmt nicht! antworten



NEIN
Da sind nur die Bilder drin. Die haben den Nervenkrieg gegen die eigenen Kandidaten verloren.
Die sind einfach nicht bereit, Lebkuchenpackerl waren denen zu wenig. Die wollen echte Kohle sehen.

Um sich nicht länger zu blamieren, gibt es halt nur Bilder und weiße Flecken. Eigentlich ist das falsch, beim Melch müssten jede Menge schwarze Fleckerln zu sehen sein.

Ist schon ein armer Verein, die Frau Schregelmann wollte ja auch einen Rückzieher machen, weil die SPDler so über ihren Bub geschimpft haben.
Alle haben sich gefreut und nur pro forma etwas, sehr leise, protestiert.

Aber die haben Pech gehabt, die war von der tollen Anteilnahme so gerührt und kandidiert wieder. Pech für die SPD, die ist so was wie Organisationsleiterin bei der SPD.

So sieht die Organisation auch aus.

Maria Offline



Beiträge: 41

07.12.2007 20:10
#351 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? -Bestimmt nicht! antworten
.
otacustes Offline



Beiträge: 60

07.12.2007 20:30
#352 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? -Bestimmt nicht! antworten

tut mir Leid, vista.

Auf meinem PC sind alle Kandidaten drin.

Beweis

http://www.spd.ic2.de/startseite__unsere...eglmann_136.htm

Gerade die Schregelmann, die du so kritisierst ist drin.
Die internas kenne ich nicht so gut, nur sind mir die Roten viel sympathischer.
Die sind cleverer und tun auch was.

Die Schwarzen sind nur in einer Art Alibi-Aktion tätig.
Die ziehen nur nach.

Egal, wie due vergleichst, die Roten sind fast überall eine Klasse besser.

Vergleich doch mal
die Kandidaten,
die Arbeit,
die Anträge,
den Sumpf,
die Ideen,
das Wahlprogramm,
die Homepage
und was weiß ich noch was.

Gegen die anderen z.B. CSU, FDP,FW, Grüne oder Bürgerliste vergleiche was du willst, mit wem du willst.

Nur vergleiche nicht Äpfel mit Birnen.

Nenne mir irgend etwas, wo die andere Besser sind.

Mir ist es schon beängstigend, wie die Roten Teufel sind präsentieren.

Erni Offline



Beiträge: 777

07.12.2007 23:01
#353 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? -Bestimmt nicht! antworten

Das mit der Schregelmann ist mir zu kompliziert,

Die ist Mitglied bei den SJD Falken, das ist doch die Jugendorganisation der SPD? Mit 58??

Beim Kinderspielplatzverein e.V. ist sie auch. Aktiv als Parteijugendliche wegen den Falken?

Seit 20 Jahren Organisationsleiterin beim SPD Stadtverband? Was macht die da? Ist das bei den miesen Organisationsgrad eine Auszeichnung oder eine Beleidigung?

Seltsame Leute haben die auf ihrer Liste #grübel#
Da sind noch jede Menge Kandidaten, die sagen garnix, dürfen die nicht? Wollen die nicht? Können die nicht? Gibts die überhaupt? Darf man die wenigstens wählen?

Was will uns die SPD damit sagen? ist das geheim?



Triade Offline




Beiträge: 136

08.12.2007 01:45
#354 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? -Bestimmt nicht! antworten

gute Vorstellungen wie z.B. http://www.spd.ic2.de/startseite__unsere...ittmann_137.htm werden einfach ignoriert.
Ihr macht es euch schon verdammt leicht oder geht einfach einen Schritt zu weit mit euerer Häme über die Kandidaten.

Achja... in Amberg ist ja alles billiger und besser - auch die neue Amigo-Affaire?

otacustes Offline



Beiträge: 60

08.12.2007 06:51
#355 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? -Bestimmt nicht! antworten

erni,

dass du hier der Ober-Meckerer bist, weiß ja jeder.

dass du immer vom Thema ablenkst, habe ich auch schon bemerkt.

Du hast nicht zufällig ein Konzentrationsproblem?

Meine Fragen, bzw. meine Aussage war doch eigentlich klar.

Vergleiche mal die SPDler mit anderen.

Ich habe nie gesagt, du solltest das Haar in der Suppe suchen.

Lass doch die Schregelmann Mitglied sein, wo sie will.

Und dass sie Organisationsleiterin ist, wußte ich bis vor wenigen Minuten gar nicht.
Danke für die Aufklärung.

Die Organisation bei der SPD klappt meiner Meinung nach besser, viel besser als in den anderen Parteien.

Ich bin nur ein einfacher, aber interessierter Bürger.
Ich gehöre zu denen, die Politik nur kurz vor der Wahl interessiert.
Aber zur Zeit dauert der Wahlkampf in Weiden ja schon seit Mai, deshalb habe ich mehr Zeit, mir mal die Parteien genauer unter die Lupe zu nehmen.

Meine Meinung zur Zeit ist einfach die, von meinen 40 Stimmen bekommt die SPD ca. 30 Stimmen.
Und diese Stimmen haben die sich auch verdient.

pussycat Offline



Beiträge: 35

08.12.2007 08:32
#356 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? -Bestimmt nicht! antworten


Wenn es irgendwo ein Haar in der Suppe gibt, findet es Erni

Erni Offline



Beiträge: 777

08.12.2007 09:54
#357 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? -Bestimmt nicht! antworten

Otacustes

Deine Meinung ist o.k. Es ist mir auch egal welche Stimmen du der SPD, CSU usw. gibst.
Das ist auch nicht mein Thema.

Wenn man für den Stadtrat kandidiert, erwarte ich wie alle Bürger etwas Begeisterung und Einsatz. Da gibt es auch bei der SPD jede Menge gute Beispiele.

Kandidaten die schon im Vorfeld, lieblos, gedankenlos und faul sich präsentieren, brauchen wir NACH der Wahl im Stadtrat nicht. Die derzeit amtierenden Nebenberufler die ihre Zeit absitzen, keine Verträge lesen, weil sie zu faul sind, sind ein abschreckendes Beispiel. Da hat auch die SPD jede Menge davon, die CSU übrigens noch viel mehr.

Wir wählen Personen bzw. Persönlichkeiten, das hat sich aber bei EINZELNEN Kandidaten, auch der SPD, noch nicht herumgesprochen.
Das ist übrigens kein Jubelforum und eine Plattform für „heile Welt Berichterstattung“ dafür haben wir den NT, der macht das prima.

Die Vorstellung einzelner, auch SPD, Kandidaten ist traurig. Die Präsentation der SPD auch, die es nicht einmal schafft ihre Kandidaten zu bewegen auf der eigenen Homepage zu erscheinen.
Wer diese Leute VOR der Wahl nicht motivieren kann zu arbeiten, der wird es NACH der Wahl auch nicht schaffen.

Danke an die engagierten Kandidaten ALLER Parteien., über den Rest werde ich mich weiter lustig machen. Mir ist Weiden zu wichtig,deshalb mag ich Kasperln nicht, weder als Kandidaten, noch als Stadträte.

Erni Offline



Beiträge: 777

08.12.2007 10:03
#358 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? -Bestimmt nicht! antworten

Nach über 30 Jahren in der Opposition, hat die SPD und ihre Kandidaten genügend Zeit gehabt ihre Kandidaten fit zu machen.

10 Monate nach der Nominierung haben die SPD Kandidaten ebenfalls genügend Zeit gehabt, ihre Präsentation und die Aussage für was sie stehen bzw. antreten, zu formulieren.

Nur bereit sein, ist eine verdammt dünne und windige Aussage. Die überlassen das Denken jetzt schon einer Agentur. Was machen die nach der Wahl?

Vista Offline



Beiträge: 115

11.12.2007 23:06
#359 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? -Bestimmt nicht! antworten

Selbst hier im Forum, kann keiner ehrlich die Frage beantworten, warum wir die SPD mit dieser Listenreihung wählen sollen.

80% der Rentner in Weiden bekommen weniger als 1000.-Euro pro Monat. Jens Meyer bekommt als Fraktionschef incl. der Stadtratsgelder, so nebenbei mehr als 1000.-Euro und er hat noch eine Ganztagskraft, die wir Bürger bezahlen und die seine Arbeit erledigt.

Jeder Vereinsvorsitzende der einige tausend Mitglieder hat, würde davon träumen. Der Meyer bekommt nicht mal seine restlichen 12 Kollegen/innen in den Griff,macht massive Fehler als Fraktionschef, aber kassiert mehr Geld nebenbei, als ein Rentner nach 40 Jahren Tätigkeit bekommt.

Das soll jetzt sozial sein und dafür sollen wir ihn und seine angesumpfte Partei wieder wählen?

Nach der Wahl wird sich der Meyer einige der lukrativen Jobs vom Melch und Koller Girke besorgen, sein Einkommen erhöhen und wir sollen das bejubeln?

Wir sind sicher etwas blöd, aber soooo blöde auch nicht.

nurso Offline



Beiträge: 105

11.12.2007 23:22
#360 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? -Bestimmt nicht! antworten


Dass Arbeit honoriert werden soll, steht ausser Frage.
Andererseits wäre es schon interessant zu erfahren, inwieweit es die Angesprochenen in Verlegenheit bringt, auf diese Fragen und Fakten zu antworten!

Wer bitte, ist denn überhaupt noch wählbar????

Seiten 1 | ... 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de