Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 372 Antworten
und wurde 32.107 mal aufgerufen
 Heiße Eisen in Weiden
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 25
ich-liebe-Weiden Offline



Beiträge: 54

14.12.2006 14:14
Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? antworten
Gibt es Gründe, die SPD zu wählen?
Jetzt mal im Ernst; nennt mir welche!
Bitte NICHT aufzählen, was die alles NICHT machen würden, sondern was sie MACHEN würden.
Vielen Dank; es interessiert mich wirklich, aus welchen Gründen SPD-WählerInnen SPD wählen!

MFG

Irlwin Offline



Beiträge: 551

14.12.2006 21:50
#2 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? antworten

Ich-liebe-Weiden, vielleicht macht die SPD ein besseres Müllkonzept, vielleicht sorgt sie auch dafür, dass es mehr Kreisverkehr gibt. Ich denke mal, die sagen uns das schon noch rechtzeitig vor den Wahlen, damit wir wissen, wo wir unser Kreuzchen machen wollen, oder sollen.

Stromberg Offline



Beiträge: 251

15.12.2006 06:46
#3 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? antworten

Es gibt keinen Grund ca. 80% der bisherigen Stadträte wieder zu wählen. Egal von welcher Partei.

Aber es gibt mindestens einen Grund warum die bisherigen Stadträte wieder gewählt werden wollen...GELD

hundsgemein Offline



Beiträge: 21

15.12.2006 08:41
#4 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? antworten

Gibt es Gründe? - eigentlich genug - aber mit einem Spitzenkandidaten den kaum einer kennt wohl eher wieder nicht! Seit Jahren prangert die SPD den Weidener Sumpf an, bringt das "Schwarzbuch" heraus, verschleißt einen Werner Schieder und Reinhard Heese, versucht junge Kräfte aufzubauen, geht mit Jens Meyer unzählige Klinken putzen - macht also fast alles richtig, bis auf das Wichtigste: EIN KANDIDAT DEN KAUM EINER KENNT! Was bleibt - wieder das große jammern, das den Weidenern die Einsicht fehlt. Daran sollte oder besser hätte bereits sollendie SPD selbst arbeiten sollen. Es ist schon komisch, da wollen die Bürger endlich einen überfälligen Neuanfang und die Zustimmung für die Mehrheitspartei war noch nie so am Tiefpunkt wie im Moment, aber die Jammerpartei versteht dies nicht zu nutzen! - Eigentlich Schade für die paar ehrlichen Genossen, denen jedoch der Mumm für eine politische Arbeit und der Übernahme von Verantwortung in unserer Stadt fehlt. Da bleibt schon ein wenig der Hintergedanke haften, dass es auch einigen SPD-Stadträten anscheinen nur ums Geld geht!

Bitte bedenkt einmal liebe Genossen, dass auch einmal der Gierisch von seinen eigenen Leuten einen Tritt in den A.... bekommen wird, ein Leupold durch seine Aroganz auf die Schnauze fällt und ein Höher sich mit seiner Vorgehensweise mit dem Noch-OB, selbst disqualifiziert hat --- was muss eigentlich noch geschehen

aral Offline



Beiträge: 318

16.12.2006 16:20
#5 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? antworten

@ich-liebe-Weiden

Zitat von ich-liebe-Weiden
Gibt es Gründe, die SPD zu wählen?
Jetzt mal im Ernst; nennt mir welche!
Bitte NICHT aufzählen, was die alles NICHT machen würden, sondern was sie MACHEN würden.
Vielen Dank; es interessiert mich wirklich, aus welchen Gründen SPD-WählerInnen SPD wählen!
MFG


schau mal unter
http://www.spd-weiden.de/start/antraege-stadt.htm

Mal im Ernst, wenn du jahrelang von der Übermacht runtergebuttert wirst und die Presse auch noch auf der Seite der Übermacht steht, wundert mich sowieso, dass die noch Anträge stellen und ihren Job (als Stadtrat) machen.

Ich hätte schon lange resigniert

Erni Offline



Beiträge: 777

16.12.2006 18:26
#6 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? antworten

Die SPD ist wirklich lernunfähig es ist zum verzweifeln.

Nach der Einführung des neuen CSU Müllkonzeptes, ein kleiner Tisch vorm alten Rathaus und Protestunterschriften sammeln, der SPD OB Kandidat wäre ein Held geworden die Bürger hätten ihn geliebt

Ein Müllbegehren SOFORT in Angriff nehmen, das neue Konzept detailiert in der Presse und im Internet vorstellen, der SPD Kandidat würde ernst genommen werden.

Nein, da gibt man eine Pressekonferenz, erzählt etwas von einer 120 Liter Tonne für Altpapier und informiert nicht.
Nein, da geht man stolz auf die SPD hompage mit dem Thema Müllbegehren, wieder keine Infos, aber man darf sich eintragen für die SPD Müllinformationen. Auf diese Seite gehen höchstens 10 Leute pro Tag und ein Einzelner trägt sich ein.

Das CSU Müllkonzept ist wie ein Elfmeter und der Torwart wird auch noch vom Platz geschickt, jeder normale Politiker würde diese Vorlage SOFORT verwandeln, nicht so die SPD.

Die sind wirklich hilflos, überfordert und werden wieder (zu Recht) die Wahl verlieren.


Hänschen Offline



Beiträge: 19

16.12.2006 18:37
#7 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? antworten

also, es gibt mehrere Sichtweisen, warum seitens der SPD nichts geht:

- sie steckt mit unter der Decke

- sie weiß, wie flächendeckend und gefährlich der alte Jahrzehnte-Sumpf ist, und hat Schiss

Beides wäre für Weiden kein gutes Zeichen ...


Erni Offline



Beiträge: 777

16.12.2006 19:14
#8 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? antworten

Stimmt so sicher nicht Hänschen. Die haben schon immer leise Protest eingelegt. Aber den älteren Stadträten/innen hat doch nichts gefehlt.

Jede Menge Geld (Melch musste 19 000.-Euro zurückzahlen) den "Rest" durfte er behalten. Der Koller-Girke fehlte auch nichts, bitte mal auf der SPD Hompage nachlesen wer in den gutbezahlten Aufsichtsräten usw. ist

Diese Leute bekommen auch bei der nächsten Perode ihre Jobs wieder, die SPD hat keine anderen Kandidaten.
Die bekommen nicht mal 40 gute Leute auf ihre Liste. Wer will als junger Nachrücker schon die Dreckarbeit machen und die Funktionäre behalten die Jobs mit wenig Arbeit und viel Geld.

Die haben es sich richtig gemütlich gemacht im warmen Nest ohne Verantwortung. Es gibt und gab Sonderfälle aber das Klima steckt halt an (parteiintern).


sobek Offline



Beiträge: 11

17.12.2006 00:03
#9 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? antworten

ja das stimmt schon, die SPD nimmt alles wortlos hin und ärgert sich bei verlorenen Wahlen. Leider sitzen im Stadtverband der SPD auch alle Stadträte. Das die alles blockieren und keine Veränderungen wollen ist klar. Warum sollten die was verändern, die wollen ja auch nix ändern die haben Ihren Job sicher.

Also SPDler zeigt mal euren Kampfgeist und legt los!!

PS: Die SPD Homepage ist ja optisch gut aber es sind etliche Script Fehler drin und Seiten können manchmal net aufgerufen werden - ist wohl Server billig oder falsch eingestellt. Das gab es vor ca. 1 Jahr noch net da war die topaktuell.

Aber die lassen halt nach oder kann der Webmaster nix?

aral Offline



Beiträge: 318

22.12.2006 17:58
#10 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? antworten

lt meinen Infos
gibt die SPD am Samstag ein Infoblatt heraus.

Weiß jemand schon näheres

Mich würde interessieren, ob dies allgemein gehalten ist, oder ob es etwas neues gibt


Erni Offline



Beiträge: 777

22.12.2006 18:23
#11 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? antworten

PRIMA, Die werden darin sicher den Antrag stellen die Bezüge der Weidner Stadträte den Bezügen der Kollegen von Amberg gleichzustellen

Oder ihre Bezüge offenlegen

Oder die Weidner Stadtrats Privilegien, die ihnen OB Schröpf geschenkt hat, wieder zu streichen.

Wäre der Beginn einer ehrlichen und vertrauensvollen Zusammenarbeit mit uns Bürgern

Ist alles nur Wunschdenken von mir. Wetten dass ?

aral Offline



Beiträge: 318

22.12.2006 18:34
#12 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? antworten

@erni

ich dachte, die SPDler haben ihre Bezüge offengelegt und auf ihrer Homepage veröffentlicht.
Die CSU noch nicht, die werdens auch nicht.

Ob einer deiner Intimwünsche Realität wird, weiß ich nicht.
Wir werden es sehen

Erni Offline



Beiträge: 777

22.12.2006 18:47
#13 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? antworten

@ aral. Leider waren die Bezüge (übrigens falsch und unvollständig) nur sehr, sehr kurz bei der SPD zu lesen.

Ich finde sie jedenfalls nicht mehr.

Da gibt es eine Rubrik: Antwort auf die 6 Fragen an den Weidner Stadtrat.

Da steht auch nichts.

Aber vielleicht ist das alles geheim und nur für SPD Stadträte lesbar

Bitte mal selbst überprüfen.

aral Offline



Beiträge: 318

22.12.2006 19:08
#14 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? antworten

@erni

ich habe auch nichts mehr gefunden, deshalb habe ich es nur vage angedeutet.

Hoffentlich stimmt meine Info zu dem Info-Blatt morgen, es wäre mir peinlich.
Aber normalerweise sind meine Infos diesbezüglich schon zuverlässig.
Ich weiß nur, dass etwas vom Müll drinsteht

Vielleicht aber nur ein Weihnachtsgruß von der SPD Stadtratsfraktion

Erni Offline



Beiträge: 777

22.12.2006 23:02
#15 RE: Gibt es Gründe, die SPD zu wählen? antworten

@aral...soeben auf der hompage der SPD gefunden...die Weihnachtsbotschaft der SPD an die Bürger

Ist angeblich von Jens Mayer, glaube ich aber niemals. So salbungsvoll kann nicht mal der Bischof im Bistumsblatt schreiben.

Die SPD Fraktion spricht von den schönen Stunden im Stadtrat. Die meinen wahrscheinlich die Überweisungen ihrer Bezüge .

So ein Krampf, bitte selbst mal lesen. Ja wegen der Müllgeschichte kann man die SPD Seite aufrufen, steht im "Hirtenbrief".

Da hab ich aber auch nichts gefunden.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 25
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de