Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 46 Antworten
und wurde 6.670 mal aufgerufen
 Heiße Eisen in Weiden
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
kleiner Dickerle Offline



Beiträge: 4

19.11.2006 18:42
#31 RE: Weiden-Direkt-Zur Wahlmöglichkeit antworten

Glaube ich gilt nicht für alle, eine AST hatte am Freitag einen Infostand vor einem Einkaufscenter, zwar nicht mit diesem Thema, aber überhaupt. Jede Menge Leute.
Hab sie heute gesehen beim Volkstrauertag, schaut noch ganz manierlich aus.
Vielleicht hat sie mehr Mut wie die anderen? Oder sie hat einfach kein schlechtes Gewissen
und scheut das Bad in der Menge nicht.

Wolverine Offline



Beiträge: 495

19.11.2006 19:08
#32 RE: Weiden-Direkt-Zur Wahlmöglichkeit antworten

Das war aber bestimmt nicht die kleine AST Lady mit der Perlenkette und Cabrio. Die mag Wölfe nicht (die sind so gewöhnlich).
Die würde auch nie bei Regen zum Infostand gehen, geht auch nicht die trägt die Nase so weit oben, da könnte es reinregnen
Die brütet lieber mit KV (bei Rotwein und 5 Gänge Menue)neue Rachepläne gegen den 2.BG.

Kann also nur die Hübscheste unter allen AST sein, die ist auch ehrlicher und beim Kuchen verteilen nicht betroffen. (Hat selbst jede Menge davon). Beruflich muß die auch mit normalen Wölfen zurecht kommen, die Perlen Lady nur mit Lämmchen (beruflich)

kleiner Dickerle Offline



Beiträge: 4

19.11.2006 19:39
#33 RE: Weiden-Direkt-Zur Wahlmöglichkeit antworten

Hoffentlich liest sie das. Wie ich sie einschätze leidet sie unter den Vorwürfen der Bereicherung. Mit dem Geld aus ihrer Stadtratstätigkeit wird sie ihr Personal bezahlen, das für sie als Vertretung arbeitet. Da bleibt bestimmmt nichts übrig, um es auf die hohe Kante zu legen.
Ein Posten in einem Aufsichtsrat ist für sie auch nicht drin, denn sie legt sich zu oft, wie wir immer wieder in der Presse lesen können mit dem Dreigestirn an und das wollen die nicht. Aber braucht sie diese Pöstelchen? Ich glaube nicht! Das ist auch eine Form von Freiheit!!!

Erni Offline



Beiträge: 777

20.11.2006 15:23
#34 RE: Weiden-Direkt-Zur Wahlmöglichkeit antworten

Schade, schade, ich habe soeben eine SMS direkt aus der Fraktionssitzung der CSU erhalten.
Übrigens die tagen immer noch, die Stadtratssitzung wurde um eine Stunde verschoben (zuwenig Anträge

Der KV hat Elliot "enttarnt", die haben überprüft wer auf einigen Sitzungen gefehlt hat und ob Elliot zu diesem Zeitpunkt im Forum war.
Armer Elliot (falls er sich nochmals meldet) bitte lieb sein.

Soll übrigens die lustigste Sitzung seit langer Zeit sein.

Wolfi Offline



Beiträge: 18

20.11.2006 15:42
#35 RE: Weiden-Direkt-Zur Wahlmöglichkeit antworten

Tippe auf Pausch oder Bluhm,
eher doch Bluhm der ist d...

Elliot Offline



Beiträge: 56

20.11.2006 18:41
#36 RE: Weiden-Direkt-Zur Wahlmöglichkeit antworten

Tja, leider falsch getippt. Elliot ist immernoch nicht enttarnt. Viel Spaß beim Raten.

Erni Offline



Beiträge: 777

20.11.2006 19:09
#37 RE: Weiden-Direkt-Zur Wahlmöglichkeit antworten

Ich begrüße ganz herzlich Hans Blum (CSU Stadtrat)

Elliot erzähl mal wie war die Party bei den Bossen ?

Elliot Offline



Beiträge: 56

20.11.2006 19:39
#38 RE: Weiden-Direkt-Zur Wahlmöglichkeit antworten

Jeden den die Sitzung wirklich interessiert hat, hätte gerne kommen können. Leiedre waren auch heute nicht mehr Leute da. Also wo ist nun Euer Interesse? Und nochmals, falsch getippt.

pateralbrecht Offline



Beiträge: 9

20.11.2006 20:15
#39 RE: Weiden-Direkt-Zur Wahlmöglichkeit antworten
danke,danke Elliot!
Was glaubt Ihr eigentlich!Die lachen sich doch nur kaputt über uns,sitzen es aus und machen so weiter!Was heisst da Interesse.Ich habe doch schon einmal geschrieben was abläuft mit der Gesichtskontrolle.Wenn mir persönlich was unter den Nägeln brannte hat man plötzlich einige Punkte nicht öffentlich gemacht.Das nenne ich Link!!!.Soviel Freizeit haben wir auch nicht im dann wieder den kleinen oder großen Sitzungssaal (je nach Ausschuß)zu verlassen oder hinauskomplimentiert zu werden.Da ist besonders die rauchende Brillenschwingende PerlenkettenträgerinSpitze!!

DB Offline



Beiträge: 1

20.11.2006 22:07
#40 RE: Weiden-Direkt-Zur Wahlmöglichkeit antworten
Was haben wir über Euch gelacht. Eigentlich wisst Ihr doch überhaupt nichts 99 % blabla.

Wolperdinger Offline



Beiträge: 32

20.11.2006 22:53
#41 RE: Weiden-Direkt-Zur Wahlmöglichkeit antworten

Wer zuletzt lacht, lacht am besten!!!

pandi Offline



Beiträge: 4

21.11.2006 09:31
#42 RE: Weiden-Direkt antworten

Hallo,
irgendwie hat er Recht. Swowhl der Müllschlucker und vor allem auch der G. Rippl.
Aber was soll man mit uns unmündigen Bürgern denn machen. Wir sind doch offenbar zu dumm mit unserem Müll richtig umzugehen. Da ist es doch am einfachsten die Container zu zusperren oder auch mal am Montag den Bauhof.
Vielleicht denkt man aber auch an Gebühren. Denn wer seinen Dreck unsortiert in den Kofferraum packt, kann ihn für 5,--€ auch in der Umladestation abgeben. Dort wird er dann weitergeladen und verbrannt. Da spielt Müllsortierung und Umwelt keine Rolle mehr.
Und überhaupt, ist nicht die Rede irgendwo gewesen das Duale System wieder abzuschaffen und den Müll wie früher einzusammeln.
Oder man könnte die Gelben Säcke (nein nicht die Politiker die sind schwarz und rot) ja auch zu Hause abholen. Dann hätte man doch die Übeltäter. Es sei denn irgenwer anders stellt seinen
Sack dazu.
Ach wie einfach und auch billiger ist es doch in anderen Kommunen. Aber davon werden wir unter
dem derzeitigen totalitären Herrschersystem noch eine Zeit träumen müssen. Weiden eine
reelle und ehrliche Stadt? Na vielleicht helfen Regensburg und die nächsten Wahlen da ein wenig mit. Und natürlich die Bürger, denn letztendlich machen die doch das Kreuz.
Also liebe Leser, Mumm zeigen. Das Rathaus ist doch für uns da, nicht wir für die. Und wenn uns welche nicht passen, dann sollten wir das auch sagen und abwählen. Das ist Demokratie.
Und noch einen lieben Dank an G. Rippl für die Idee dieser Foren und auch für seine doch mutige
Anzeige im NT. Hoffentlich findet viele aktive Unterstützung.
Liebe Grüße Pandi

Erni Offline



Beiträge: 777

21.11.2006 10:11
#43 RE: Weiden-Direkt antworten

Das Thema Müll ist für die Stadträte und die Verwaltung erledigt. Da kommt nix mehr (siehe gestrige Stadtratssitzung)

Mir hat ein CSU Stadtrat erzählt, falls man hier "den Druck der Straße" nachgibt, würde das immer öfter passieren.
Die Verwaltung sieht das auch so.

Nur damit die Fahrzeuge vom Bauhof ausgelastet sind, werden nach 28 Jahren !!!!Straßen in Rothenstadt gereinigt, Gelder kassiert und die Bürger wollen das nicht.

Da muß man aber wissen, der Bauhof wurde erst mit neuen Maschinen "aufgerüstet" die sauteuer waren und jetzt stellt man fest man braucht sie gar nicht.

Wer da wohl wieder (bei der Aufrüstung)seine Finger im Spiel hatte ?

Also seit mal froh daß Ihr alle in Weiden leben dürft. Mitreden auch noch ? Das geht wirklich zu weit. Für was haben wir da die kleinen "Filzis" die machen das schon

pateralbrecht Offline



Beiträge: 9

21.11.2006 11:21
#44 RE: Weiden-Direkt-Zur Wahlmöglichkeit antworten

hallo DB!
machst du dir keine Gedanken über die nächste wahl

wovoka Offline



Beiträge: 4

21.11.2006 11:37
#45 RE: Weiden-Direkt-Zur Wahlmöglichkeit antworten

Hallo Pateralbrecht,

meinst der DB ist echt? Ich glaub, der will uns nur foppen!!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Skandale »»
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de