Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 98 Antworten
und wurde 8.490 mal aufgerufen
 Weidens politische Zukunft
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Wolverine Offline



Beiträge: 495

17.01.2007 13:33
#61 RE: Hallo Herr Leupold, hallo Herr Meyer......... antworten

Mal nur so eine Frage als Bürger:

Herr Leupold, Herr Meyer mal ehrlich so richtig tickt Ihr Beide mit euren Fraktionen wohl nicht mehr.

Also Ihr habt ja gemeinsam den Vorschlag von Karl-Heinz Schell (Freie Wähler) abgelehnt nach euren Stadtratssitzungen den normalen bayrischen Standart einzuführen.

Für das Essen nach den Sitzungen (zwei Gerichte zur Auswahl) stehen den ganzen Abend und die halbe Nacht auf Kosten von uns Bürgern folgendes Personal bereit:

2 Bedienungen
1 Koch des Krankenhauses
1 Hausmeister.

Zahlen alles wir, nur damit Ihr (der schlechteste Stadtrat seit 10 Jahren) Halligalli machen könnt.

Von wegen dient der Gemeinsamkeit, da sitzt jede Fraktion in einer anderen Ecke.
Wein wird in Flaschen auf die Tische gestellt (da kann man sich richtig vollaufen lassen) und natürlich hat OB Schröpf die teuersten Zigarren gespendet.

ALLE haben sich zum Nachteil und auf Kosten der Bürger vergnügt.

Wie es in Amberg zugeht, kalte Platte, Hausmeister schenkt Getränke aus und alkoholische Getränke werden bezahlt, steht hier im Forum.

Herr Leupold Herr Meyer was sollen wir Bürger noch tun um den Größenwahn zu stoppen und Euch wieder den sparsamen Umgang mit fremden Geld beizubringen ??

Also kommt mal wieder auf den Boden zurück und macht Schluß mit der Verschwendung UNSERER Gelder.

Ihr habt wirklich den Bezug zum normalen Bürger und das Sparsamkeitsprinzip verloren.


Erni Offline



Beiträge: 777

17.01.2007 14:20
#62 RE: Hallo Herr Leupold, hallo Herr Meyer......... antworten

@Wolverine manchmal bist du ein kleines Träumerli dir kann man auch schlecht helfen.

GEMEINSAMKEIT im Stadtrat zum Wohl der Bürger, ich schmeiß mich weg.

Lieblingsthema von mir ist ja der Gaudiausflug nach Weiden am See. Im Haushalt sind für solche Sachen natürlich Gelder eingeplant und das Haushaltsjahr 2006 ging zu Ende und die Gelder waren noch da. Also schnell ausgeben sonst könnte im Budget für 2007 die Gelder gekürzt oder gestrichen werden. Also auf zum GEMEINSAMEN GELD AUSGEBEN NACH WEIDEN am See

Im Buß sind alle Sitze mit Namen beschildert, klar die besten für die CSU Bonzen mit Zicken, anschließend die nicht so guten Plätze für die SPD mit Zicken und die schlechtesten Sitze für eventuelle Grüne oder Freie (die sollen mal froh sein dass sie überhaupt mitfahren dürfen.

Wolverine „kleiner Naivling“ muss ich sagen weil natürlich die Hotels nach Fraktionen getrennt sind. Wie im Buß die teuersten Zimmer für die CSU usw.

Die Weinkeller sind natürlich auch getrennt. Wie im Buß die schönsten für die CSU usw.

Klar sind die SPDler und Sonstige sauer. Die Männer nicht so, aber halt die Frauen.

Also einig sind sich Alle darin möglichst viel essen und trinken weil es kostet nichts (für Zicken 50.-Euro)
Ja dann fahren sie wieder heim, die Sitze sind beschriftet usw.

Im NT steht der GEMEINSAME Besuch der Partnerstadt war prima und diente den GEMEINSAMEN kennen lernen.

Also Wolverine bleib naiv, das tut nicht so weh



poldrian Offline



Beiträge: 145

18.01.2007 11:31
#63 RE: Hallo Herr Leupold, hallo Herr Meyer......... antworten

die beiden fraktionsvorsitzenden könnten sich für ihre stadtratskollegen und parteimitgliedern
(inkl. deren zicken-soll ja für diese nur 50,-- € kosten) weitere vorschläge -zum gemeinwohl oder auch zum besseren kennenlernen - einholen. jede veranstaltung ist noch zu toppen. die justizkollegen von h.leupold könnten da sehr behilflich sein. aber vorsicht, denn so schnell schaut ihr gar nicht, da seid ihr aufeinmal hartz-empfänger.

für wie blöd halten die beiden herren leupold und meyer uns normale bürger eigentlich? einige wenige aus den eigenen reihen mucken schon auf. aber der krug geht solange zum brunnen bis er bricht. größenwahn = realitätsverlust.

wenn diese leute nach der nächsten wahl keinen posten mehr gerettet haben (sollten), dann wird vielleicht ursachenforschung bei den normalen bürgern betrieben.

hoffentlich kommt´s dazu!

Erni Offline



Beiträge: 777

21.01.2007 14:41
#64 RE: Hallo Herr Leupold, hallo Herr Meyer......... antworten


Die stärkste Fraktion im Weidner Stadtrat ist NICHT die CSU Fraktion, sondern die GEMEINSAME Fraktion der Abstauber. Das sind immerhin 38 Leute unter Leitung von Leupold und Meyer.

Erni Offline



Beiträge: 777

22.01.2007 09:22
#65 RE: Hallo Herr Leupold, hallo Herr Meyer......... antworten



Guten Morgen Herr Leupold und Herr Meyer.

Na da werden Sie bald bundesweit bekannt.



http://www.politikerscreen-kommunal.de/i...id=129&meid=114

Gast
Beiträge:

22.01.2007 15:50
#66 RE: Hallo Herr Leupold, hallo Herr Meyer......... antworten

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Igel Offline




Beiträge: 494

22.01.2007 18:14
#67 RE: Hallo Herr Leupold, hallo Herr Meyer......... antworten

DIE MODERATOREN

Seit Sonntag versuchen wir das Forum etwas "tieferzulegen" damit es schneller wird.

Die zeitweisen Störungen ärgern uns auch. Aber ein Auto bei voller Geschwindigkeit aufzustylen ist schon schwierig

Die Jungs (ein Mädchen ist auch dabei)schaffen das schon


________________________________________________________

Die Macht des Bösen lebt von der Feigheit der Guten......
Don Bosco ital.Priester (1815-1888)
________________________________________________________

steinbeisser Offline



Beiträge: 411

22.01.2007 20:20
#68 RE: Hallo Herr Leupold, hallo Herr Meyer......... antworten

hallo mods, könntet ihr unsere stadträte auch etwas tiefer legen, damit sie schneller werden

Erni Offline



Beiträge: 777

23.01.2007 11:07
#69 RE: Hallo Herr Leupold, hallo Herr Meyer......... antworten


wir haben nicht nur den teuersten Müll DURCH die Verwaltung, sondern auch zuviel Müll IN der Verwaltung.

Wann lassen Sie eigentlich die Verwaltung mal von Profis durchchecken, damit wir erfahren wie toll die Aufsichtsbehörde (Stadtrat) ist und welcher Müll in den letzten 5 Jahren durch die absolute CSU Mehrheit dort entstanden ist.




Stromberg Offline



Beiträge: 251

24.01.2007 10:36
#70 RE: Hallo Herr Leupold, hallo Herr Meyer......... antworten



..würden Sie vielleicht die Güte und Liebenswürdigkeit besitzen und uns armen Bürgern erklären wie den nun die offizielle Stellungnahmen der hochlöblichen Verwaltung zum FDP Müllvergleich aussieht.?

Was muss eigentlich noch passieren damit Sie und die von Ihnen zu kontrollierende Verwaltung merken dass wir Bürger etwas ungehalten sind ?

Sind Sie nicht in der Lage Ihrer Kontrollpflicht nachzukommen, oder ist Ihnen das egal, oder ist die Verwaltung seit Monaten im Winterurlaub ?

Übrigens die Telef. Nr. von Herrn Legat sagt Ihnen gerne die Vermittlung und bitte morgen im NT eine kleine „Erfolgsmeldung“

Ist doch für die Bezahlung die Sie erhalten nicht zuviel verlangt ?

Wolperdinger Offline



Beiträge: 32

25.01.2007 18:15
#71 RE: Hallo Herr Leupold, hallo Herr Meyer......... antworten

Hallo Stromberg,
ich glaube du hast einen Schreibfehler in deinem Text.
Müsste es an Stelle von Winterurlaub nicht eher Winterschlaf heissen ?

Eddison Offline




Beiträge: 223

27.01.2007 22:16
#72 RE: Hallo Herr Leupold, hallo Herr Meyer......... antworten

Ihr Superstars und Bewerber für den weiteren Verbleib im Amt des Stadtrates könnt Ihr uns das mal bitte erklären ?

Stadtratssitzung am 20.02.2006

Antrag der freien Wähler:

Seit den Haushaltsberatungen 2005 mussten wir Stadträte feststellen, dass überall (Kommune und Vereinen) Sparmaßnahmen getroffen werden und in der Zukunft noch mehr gespart werden muss. Diese Maßnahmen sind unangenehm-die ist allem klar. Bei den Betroffenen löst dies teilweise harte Kritik aus und die Einbußen schmerzen sehr.

Daher sollten die Stadträte mit gutem Beispiel vorangehen. Die freien Wähler sind der Meinung, dass es nicht mehr vertretbar ist, nach jeder Stadtratssitzung ein feudales Essen für die Stadträte und zu Lasten der Stadt zu spendieren.
Die Kosten (nicht nur Essen) beinhaltet 2 Bedienungen,
Küchenpersonal und Hausmeister.

DIE FREIEN Wähler stellen den Antrag das Essen einzustellen.

SCHRÖPF: Lehnt das ab, das Essen wäre wichtig für eine fruchtbare Zusammenarbeit.
Dies sei eine gute Sitte

SCHELL FW: ist sauer erklärt nochmals seine Absicht, im Hinblick auf den den grundsätzlichen Zwang zum sparen. Er bittet seinen Antrag zu unterstützen.

Hofmann (CSU): ist sauer auf Schell und seinen Antrag. Er kritisiert die unseriöse und unfaire Darstellung des Antrages in der Öffentlichkeit. Hofmann will auch weiter umsonst essen.!

Leupold (CSU) kritisiert Schells Antrag. Er wiese diese Form der Diskussionskultur zurück.

DIE SPD : sagt gar nichts und freut sich auf das Essen.

Übrigens CSU und SPD sitzen immer getrennt und der OB und seine Jubler (Dezernenten) in einem anderen Raum.
Also nix mit Gemeinsamkeit aber einig beim Geld ausgeben.

Falls Ihnen Herr Leupold und Herr Meyer das nächstemal das Essen im Hals stecken bleibt, das Mitleid der Bürger hält sich sicher in Grenzen.


fairplay Offline



Beiträge: 325

27.01.2007 22:42
#73 RE: Hallo Herr Leupold, hallo Herr Meyer......... antworten
Hallo Eddinson,
nicht zu viele Fragen an unsere Stadträte stellen. Und vor allen Dingen - wenn keine oder unvollständige Antworten kommen - nicht mehr nachaken - das nervt nämlich! Du könntest sonst die beiden Stadträte aus dem Forum vergraulen! Und dann müssten die Moderatoren wieder "regulierend" eingreifen und den Thread schließen! Unangenehme Fragen bitte immer per PN stellen!

Scheinbar hatte @Freimaurer mit seinen Vermutungen doch recht und mir geht das auch zu sehr in eine Richtung! Wünsche allen Beteiligten viel Spaß beim "Hinbiegen des Forums" und klinke mich ab sofort aus!

@ Steinbeisser:
Über Beiträge die keiner liest regt sich auch keiner auf! Hat Dich doch keiner gezwungen meine "Dampfplauderer-Beiträge" zu lesen - oder? In Zukunft bleibt es Dir erspart und Du kannst Deine "Body-Guard-Funktion" für Dir nahestehende Forumsteilnehmer (Heining & Schwiegertochter in spe??) anderweitgig einsetzen!

Hans Offline



Beiträge: 490

27.01.2007 22:53
#74 RE: Hallo Herr Leupold, hallo Herr Meyer......... antworten

@ fairplay
Deine "Androhung" kann ich nur "aufs schärfste" verurteilen.

Also, bleib da und mach weiter wie bisher.

Es kann doch nicht sein, daß hier im Forum eine "Anpassungswelle" vollzogen werden soll.


Igel Offline




Beiträge: 494

28.01.2007 00:12
#75 RE: Hallo Herr Leupold, hallo Herr Meyer......... antworten

DIE MODERATOREN

@fairplay du nervst wirklich. Mache bitte einen eigenen Thread mit deinen Wunschthemen hier im Forum auf z.B. "Wir hauen Heining" oder "wir finden Elliot doof" oder "Rippl ist ein Verbrecher".

Das ist uns egal, aber bitte zerstöre nicht Threads mit anderen Themen. Falls du das nicht begreifst gehe bitte zum NT Forum.

Dies ist die gelbe Karte.

Die MODS




________________________________________________________

Die Macht des Bösen lebt von der Feigheit der Guten......
Don Bosco ital.Priester (1815-1888)
________________________________________________________

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de