Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.164 Antworten
und wurde 122.463 mal aufgerufen
 Heiße Eisen in Weiden
Seiten 1 | ... 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | ... 78
Schneider Offline



Beiträge: 92

26.03.2007 22:12
#226 RE: Die PROBLEME DES NT. antworten

Ich grüße Sie Monaco,

warum sollte ich dem Hauptredner keinen Glauben schenken sollen ???

Jetzt sagen Sie nicht, da er von der NPD ist. Das wäre für mich in keinster Weise ein Argument.



Grüße von Schneider

Igel Offline




Beiträge: 494

27.03.2007 00:27
#227 RE: Die PROBLEME DES NT. antworten

DIE MODERATOREN


Ordnungsruf an Alle.

Bitte bei Grundsatzthemen zur NPD, wieder den Thread „Gibt es Gründe die NPD zu wählen“ benutzen.

Danke
Die MODS

________________________________________________________

Die Macht des Bösen lebt von der Feigheit der Guten......
Don Bosco ital.Priester (1815-1888)
________________________________________________________

Schneider Offline



Beiträge: 92

27.03.2007 09:00
#228 RE: Die PROBLEME DES NT. antworten

Hallo Moderatoren,

ich denke wir wollen hier keine "Grundsatzthemen" diskutieren, denn es geht doch hier um die Berichterstattung des "Neuen Tag".

Das dabei Inhaltlich etwas vom Ablauf angesprochen wird, der ja auch mit zur Bildung der eigenen Meinung gehört, ist meiner Meinung nach völlig logisch und zeigt auch den Widerspruch der Berichterstattung und der Realität wieder.

Wenn inhaltlich etwas zur NPD angesprochen wird, sollte dann auch meiner Meinung nach ein neues Thema aufgemacht werden, da es ja nicht mit Weiden direkt was zu tun hat. Es wird sich meiner Meinung nach nicht vermeiden lassen, das man auch kurz Inhaltlich auf bestimmte Punkte bei der Beantwortung von Fragen eingeht. Das passiert ja schon bei den Themenbereichen der anderen Parteien und ich habe bisher keinen Interventionsversuch durch die Moderatoren diesbezüglich gesehen. Dann sollte meiner Meinung auch im Bezug auf die NPD es nicht überstreng gesehen werden.


Grüße von Schneider

Wolverine Offline



Beiträge: 495

27.03.2007 22:19
#229 RE: Die PROBLEME DES NT. antworten




Ein kleiner Zwischenbericht zur NT Versammlung „jetzt red i“

Der Raum ist brechend voll, die Stimmung (bis jetzt) wesentlich ruhiger und sachlicher als in Rothenstadt.
Es geht bisher um die Probleme der Dr. Seelingstr.
Höher und Dr. Klotz sind mit dabei. Herr Seegewiß musste den Raum leider verlassen er hatte einen Schwächeanfall oder so etwas.

Ich hoffe das dies kein Vorzeichen für die OB Wahl ist. Die beiden Kandidaten Höher und Dr. Klotz sind also (im Moment) noch im Rennen.

Ist eine Momentaufnahme um 21:45, ich geh mal wieder rein.

Einen schönen Abend.

Wolverine Offline



Beiträge: 495

27.03.2007 22:38
#230 RE: Die PROBLEME DES NT. antworten

Die Versammlung war um 22:20 zu Ende.

Höher war ruhig und hat bei fast allen Fragen auf jeweilige Stadtratsbeschlüsse verwiesen die natürlich kein Anwesender überprüfen konnte, ist schon eine tolle Taktik.

Kurt Seegewiß ist nicht zurückgekommen, das scheint wohl etwas Ernsthaftes zu sein.

„Gute Besserung Kurt Seegewiß, werden Sie bald gesund, wir brauchen Sie noch.“

Schneider Offline



Beiträge: 92

27.03.2007 22:55
#231 RE: Die PROBLEME DES NT. antworten

Zitat von Wolverine
Die Versammlung war um 22:20 zu Ende.
Höher war ruhig und hat bei fast allen Fragen auf jeweilige Stadtratsbeschlüsse verwiesen die natürlich kein Anwesender überprüfen konnte, ist schon eine tolle Taktik.



Ja, da stellt sich dann schon die Frage, konnte oder wollte der Herr Höher nicht auf gestellte Fragen entsprechend antworten.

Eddison Offline




Beiträge: 223

27.03.2007 23:07
#232 RE: Die PROBLEME DES NT. antworten


Das ist eine gute Frage, ich glaube der hat nur den Zettel vergessen den ihn Hubmann gegeben hat.

Möglich ist auch, der Hubmann als Jurist hat ihn geraten keine Aussagen zu treffen, mit denen er sich selbst belasten könnte.

Oder, noch realistischer, die Heining hat als CSU Chefin des Ortsteils ihn nur ein eingeschränktes Rederecht erteilt.

Schneider Offline



Beiträge: 92

28.03.2007 09:29
#233 RE: Die PROBLEME DES NT. antworten

Mir fällt da ein Spruch ein, den ich mal vor Jahren gehört habe.

Zitat : "Es gibt Politiker, die verstehen die Kunst, viel zu reden aber nichts zu sagen".

Ich habe immer wieder festgestellt, dass trifft Kommunal wie auch Bundespolitisch zu.

Man braucht die Reden vor der letzten Wahl nur mal mit der Gegenwart vergleichen.

Borat Offline




Beiträge: 146

28.03.2007 11:19
#234 RE: Die PROBLEME DES NT. antworten


Typisch Leupold, typisch Hubmann, typisch NT

„Wir sind auf die Vertragskündigung nicht vorbereitet“ jammert Hubmann.
„Wir wollen nicht auf Dauer damit leben, dass man uns kurzfristig Deratiges vor die Nase knallt“ poltert Leupold.
„Stadt Weiden erpresst“ schreibt der NT.

Verträge mit Kündigungsfristen müssen laufend überprüft werden, lernt man bereits im 1. Lehrjahr zum Bürokaufmann.
Herr Hubmann beschäftigt sich anscheinend zuviel mit seinen Gehaltswünschen, statt mit der normalen Tätigkeit.
Falls Leupold sich mal den Berg von nicht erledigten Dingen in der Rechtsabteilung ansieht, kann er schnell das eigentliche Problem erkennen.

Dies gilt auch für den NT, aber kostet Zeit und Mühe. Kritiklos Aussagen übernehmen ist leichter.

Seltsam, andere Kommunen waren darauf vorbereitet, Weiden wieder mal nicht.

Erni Offline



Beiträge: 777

29.03.2007 10:03
#235 RE: Die PROBLEME DES NT. antworten



Jetzt kann ich den NEUEN TAG auch nicht mehr in Ruhe lesen, schade.

Auf Seite 20 der heutigen Ausgabe steht als Balken Überschrift

"Den Darm im Auge behalten."

Liebe NT Redaktion, wie soll ich das bloß machen und gleichzeitig die neuesten Nachrichten unserer Heimatzeitung lesen ?

Ich bitte um Aufklärung.

Demokrat Offline



Beiträge: 28

29.03.2007 11:23
#236 RE: Die PROBLEME DES NT. antworten




Stromberg Offline



Beiträge: 251

05.04.2007 09:48
#237 RE: Die PROBLEME DES NT. antworten



„Gegen Treu und Glauben verstoßen“, dazu ein Foto von Hubmann und die Aussage „Einem Diktat, das zu zweckfremden Ausgaben kommunaler Mittel führt können wir uns nicht beugen“

Ich Naivling, habe mich schon gefreut und dachte der NT bringt einen Hintergrundbericht wie das Rechtsamt fehlerhaft die Einführung von Hauptamtlichen Stadträten, als angebliche Auflage der Regierung , erschlichen hat.

Nein, es ist nur ein Werbeauftritt des H. Hubmann, der die Osterpause des Stadtrates benutzt um sein Image auf Kosten der Agentur für Arbeit aufzubessern.
Die Tricks des H. Hubmann zur Einkommensverbesserung für sich und Dr. Rauschecker kosten der Stadt ein vielfaches der Erhöhung für die Arge, die übrigens alle bayrischen Kommunen betrifft.
Ein „heldenhafter Alleingang“ des 2. Vorsitzenden des Max Reger Fördervereins auf Kosten der Stadt (andere Aufgaben können ruhig liegen bleiben) ist ein plumper Trick das Image einer „Raupe Nimmersatt“ loszuwerden.

Typisch Hubmann : Notfalls wolle er die Aufgaben in Eigenregie durchführen, eine tolle Idee, da gibt es sicher wieder einige Nebeneinnahmen für den tapferen Kämpfer für „Treu und Glauben“


Eddison Offline




Beiträge: 223

05.04.2007 10:43
#238 RE: Die PROBLEME DES NT. antworten


LIEBE FRAU BÜRGERMEISTERIN KRAUS

Zum ersten Mal in der über 750jährigen Geschichte der Stadt Weiden leitet eine Frau die Geschicke der Stadt. Glückwunsch Frau Kraus, ihre Antrittsrede gestern bei OTV war überzeugend und ehrlich.

Bitte nicht traurig sein, weil der NT keinen Bericht bringt.
Die Jubelgeschichte des Herrn Hubmann ist für die heutige Ausgabe des NT halt wichtiger.

Schon klar, die Zugehörigkeit des Herrn Hubmann zum gleichen „Geselligkeitsverein“ des Verlegers Vogelsang ist ein Vorteil den Sie nicht haben.

Macht nichts, dafür lieben Sie die Bürger.

Hans Offline



Beiträge: 490

05.04.2007 11:08
#239 RE: Die PROBLEME DES NT. antworten


Abwarten,
vielleicht denkt man beim NT Höher wird von Hubmann vertreten.

Wolverine Offline



Beiträge: 495

05.04.2007 18:27
#240 RE: Die PROBLEME DES NT. antworten

Da haben halt die Vorstandsmitglieder der Rotarier, des Max Reger Förderverein und die Redaktion des NT eine Strategie erarbeitet wie man das Image des „bedeutenden Mitgliedes“ Hubmann verbessern kann.
In den nächsten Wochen werden wir uns an vielen tollen NT Berichten über Hubmann erfreuen dürfen.

Wichtig, der CSU Stadtrat Lukas wird über seinen Mitarbeiter bei der CSU Weiden Ost sicher auch viel gutes berichten. Der NT wird berichten

Halleluja

Seiten 1 | ... 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | ... 78
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de