Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.164 Antworten
und wurde 122.543 mal aufgerufen
 Heiße Eisen in Weiden
Seiten 1 | ... 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | ... 78
Adios Schröpf Offline



Beiträge: 156

26.05.2007 22:03
#331 RE: Der Neue Tag antworten

Dorfweiher ein beliebter Spielplatz

Seite 19 beim NT ein guter Bericht über die NT Aktion in Neunkirchen.
Leider da wo die Kritik an der Neunkirchner CSU beginnt ist Schluss mit lustig.

Da hat die Werbeabteilung des NT (beste Beziehung zu einigen Weidener CSU Promis) mal wieder die NT Redaktion ausgetrickst. Bitte mal selbst ansehen. Über den kritischen CSU Text wurde die Werbung für Höher geschickt platziert. Der eigentliche Text kann nicht mehr gelesen werden.

Und sehr passend steht über diesen CSU Inserat : „Schluss mit der Streiterei

Wieder mal richtig getextet im Inserat : „Unsere Stadt in guten Händen
Demokratie in Weiden und beim NT ist halt das was die CSU sagt.

steinbeisser Offline



Beiträge: 411

31.05.2007 19:55
#332 RE: Der Neue Tag antworten

ist schon bescheiden, wenn man es gewohnt war, via NT verschiedenen leuten, je nach gusto eins auf die mütze zu geben.
und jetzt kommt da das forum, mit einer nicht abzuschätzenden leserzahl und gibt mir eine auf die mütze.
ja,ja lieber CF manchmal kommts halt nur auf den standpunkt an

Schneider Offline



Beiträge: 92

31.05.2007 23:19
#333 RE: Der Neue Tag antworten

Gerade habe ich im "Neuen Tag" gelesen und natürlich mal wieder einen Bericht gefunden, der so nicht stimmt. Ich frage mich wirklich, wird dort überhaupt recherchiert oder nur irgendwas geschrieben das Vorgegeben wurde.

In Antwort auf:
Zenger nannte als Beispiel für einen Rechtsradikalen einen jungen Mann aus Mantel. Dieser sei "so eine Art Kreisvorsitzender", der seit einiger Zeit auch auf der Rippl'schen Homepage "Weiden-zuhause" unter dem Pseudonym "Schneider" seine Meinung kundtue. Darin sei auch das Bekenntnis "Ich bin kein Demokrat" zu finden.

http://www.oberpfalznetz.de/onetz/1019578-118,1,0.html

Also zuerst, ich bin NICHT der junge Mann aus Mantel, sondern ich bin Einwohner von Weiden.
Als nächstes, ich habe nicht einmal in meinen Berichten geschrieben,"Ich bin kein Demokrat".
Diese Behauptung ist FALSCH !!!

Diese Person um die es geht, ist NICHT "so eine Art Kreisvorsitzender" sondern er IST Kreisvorsitzender.

In Antwort auf:
Und ich bin für Meinungsfreiheit. Deshalb setze ich mich dafür ein, dass die Partei, welche die Meinungsfreiheit abschaffen will, verboten wird", sagte Stadtjugendpfleger Ewald Zenger am Mittwoch im JuZ.

http://www.oberpfalznetz.de/onetz/1019578-118,1,0.html

Hier empfehle ich dem "Neuen Tag" dringend mal RICHTIG zu recherchieren, bevor sie so etwas in ihrer Zeitung schreiben. Auch diese Aussage ist FALSCH.

Ich empfehle daher mal das Programm der NPD zu lesen !!!



Grüße von Schneider


filzpantoffel Offline



Beiträge: 211

31.05.2007 23:41
#334 RE: Der Neue Tag antworten

hallo schneider
der nt und deinereiner haben leider eines gemeinsam: blinden gehorsam
bei dir sind es die ideologien
beim nt ist es der filz

Schneider Offline



Beiträge: 92

01.06.2007 00:19
#335 RE: Der Neue Tag antworten
Zitat von filzpantoffel
hallo schneider
der nt und deinereiner haben leider eines gemeinsam: blinden gehorsam
bei dir sind es die ideologien
beim nt ist es der filz



Ich grüße Dich filzpantoffel,

mein Eintritt bei der NPD ist aus freien Stücken und der EIGENEN Entscheidung heraus erfolgt. Vielleicht solltest Du Dir den Namen, National DEMOKRATISCHE Partei Deutschlands mal durch den Kopf gehen lassen. Von "blinden Gehorsam" wirst Du da nichts finden. Jeder Mensch hat Ideologien, seis politisch oder religiös. Ich kann daran nichts Schlechtes finden. Aber frag mal bei den anderen Parteien. Du wirst dort das gleiche finden, nämlich eine ideologische Meinung. Selbst wenn Du eine Partei wählst, dann stimmst Du einer Ideologie zu. Und wenn Du jetzt sagst, Du würdest nur einen Kandidaten wählen, so vertritt dieser die Ideologie der Partei und Du hast mit seiner Wahl eben dieser zugestimmt.

Mit Deiner Meinung zum "Neuen Tag", da muss ich Dir zustimmen. Es ist traurig das es so ist.


Grüße von Schneider
Igel Offline




Beiträge: 494

01.06.2007 11:28
#336 RE: Der Neue Tag antworten

DAS FORUM



In eigener Sache.

Clemens Fütterer (Chefredakteur des Neuen Tag) hat bei Gert Rippl angerufen. CF und GR sind seit vielen (fast Jahrzehnten) befreundet und waren über Jahre hinweg die beliebtesten Prügelknaben des OB Schröpf und seiner CSU Fraktion.

In zwei Beiträgen vom @filzpantoffel entstand der Eindruck, CF würde Nebeneinnahmen aus den Max Reger Tagen beziehen.
Das ist falsch, CF bezieht daraus keine Einnahmen, er hat damals den Wunsch des Regierungspräsidenten entsprochen und ist deshalb im Vorstand dieser Vereinigung.

Diese Beiträge vom @filzpantoffel wurden gelöscht, er wurde auch per pn informiert.

Wir betrachten den Anruf von CF als Kompliment für das Forum, es ist besser mit dem Forum zu reden und im Forum zu lesen, als wüste Kommentare über das Forum (NT Reporter RalphGammanick) zu schreiben.

Uns geht es nicht um „Krieg“ gegen den NT, oder andere Medien, wir wollen wie alle Weidner Bürger nur

UNSERE STADT IN SAUBERE HÄNDE

Aber diese Entscheidung werden die Bürger bei den bevorstehenden zwei Wahlen selbst treffen (ohne NT und ohne FORUM).

Danke CF für das faire Gespräch mit Rippl.

________________________________________________________

Die Macht des Bösen lebt von der Feigheit der Guten......
Don Bosco ital.Priester (1815-1888)
________________________________________________________

Vista Offline



Beiträge: 115

01.06.2007 23:45
#337 RE: Der Neue Tag antworten

Hallo Mods,

dürfen wir jetzt keine Kritik mehr an CF üben nur weil er ein jahrzehntelanger Freund von Rippl ist ?
Die Heining ist ja auch ein Freund/in von Rippl, schreibt doch mal wer noch geschont werden muss.
Ach ja der Höher ist auch ein Freund von Rippl, also wer darf kritisiert werden ?

Igel Offline




Beiträge: 494

02.06.2007 00:00
#338 RE: Der Neue Tag antworten

Die MODERATOREN

Ihr dürft ohne Begrenzung alles und Alle kritisieren.

Bitte nur immer die Spielregeln beachten.

CF sagt deutlich er bekommt keine Nebeneinnamen vom Max Reger Tage Förderverein also wurden die beiden Beiträge gelöscht.

Rippl ist nicht nur mit CF, Frau Heining oder Höher befreundet, das sind schon einige Personen mehr. Auch da gibt es keine Sonderrechte, auch nicht für Rippl.

Die Aussage dass Rippl mit Höher (auch seit Jahrzehnten) befreundet ist, stammt von Rippl. Ob Höher das auch (noch immer) so sieht, ist nicht bekannt.

Das ist für das Forum auch nicht wichtig.

DIE MODS

________________________________________________________

Die Macht des Bösen lebt von der Feigheit der Guten......
Don Bosco ital.Priester (1815-1888)
________________________________________________________

filzpantoffel Offline



Beiträge: 211

02.06.2007 22:31
#339 RE: Der Neue Tag antworten

hallo - bin ich hier noch richtig
ich habe nur fragen gestellt - sonst nichts
gewisse leute darf man scheinbar nichts fragen
ihr mods habt von gleichheitsgrunsatz wohl auch noch nichts gehört
da sind schon ganz andere fragen gestellt worden in denen "eindrücke erweckt wurden"
na wenigtsens weiß ich jetzt daß der clemens das forum liest
muß er scheinbar auch, sonst weiß er ja gar nicht was in der stadt los ist

Igel Offline




Beiträge: 494

02.06.2007 22:50
#340 RE: Der Neue Tag antworten

DIE MODERATOREN

Keine Angst filzpantoffel, du bist hier schon noch richtig.

Da hast auch Recht es gab hier im Forum schon schlimmere Fragen, nur bisher haben sich andere Personen noch nicht beschwert.

Übrigens nicht nur CF liest das Forum

Die Mods

________________________________________________________

Die Macht des Bösen lebt von der Feigheit der Guten......
Don Bosco ital.Priester (1815-1888)
________________________________________________________

XXL Offline



Beiträge: 154

03.06.2007 08:17
#341 RE: Der Neue Tag antworten


Die Berichterstattung des neuen Tags zur Krankheit von Günter Zwack ist falsch.

Dies darf/soll Fütterer ruhig lesen.
Dann dürfen die Mods den Beitrag auch löschen

Die Berichterstattung hat den Anschein als würden die Meyer und Seggewiß den Zwack wegen seiner Krankheit angreifen wollen.

Tatsächlich wollten beide nur nachfragen, ob ein Stadtrat, der unter Betreuung steht bei der Abstimmung zur Hubmann-Beförderung mitstimmen hätte dürfen.

Es wäre auch die Aufgabe einer Lokalredaktion gewesen, in diesen Fällen zu recherchieren.
Aber dazu müsste man ja was arbeiten und der CSU, bzw der Stadtverwaltung mal einige unangenehme Fragen stellen.

Das wäre allerdings ja wieder Majestätsbeleidigung


fairplay Offline



Beiträge: 325

03.06.2007 11:49
#342 RE: Der Neue Tag antworten

Hallo @ Filzpantoffel,

würde mich mal interessieren was Du geschrieben hast. Schick mir doch mal eine PN! Muß ja schon "starker Tobak" gewesen sein, wenn Du hier "zensiert" wirst. Hat wirklich den Anschein, als ob für das Forum alle Betroffenen und Angesprochenen gleich sind. Nur manche sind eben doch gleicher! Und was die Herren Schröpf, Leupold, Hubmann, Höher und alle Stadträte schon "abbekommen" haben ohne dass da was gelöscht wurde, ist schon seltsam. Und beschwert haben die sich auch alle - sogar öffentlich im "Neuen Tag".

Was die Berichterstattung im "Neuen Tag" angeht, so ist dies der plumpe Versuch des NT der SPD anzuhängen sie wolle Herrn Zwack kompromitieren. In der ganzen Aufmachung geht es hier nicht um die Klärung des Sachverhaltes und schon gar nicht um Sachlichkeit. Wenn der SPD vorgeworfen wird, sie habe das schließlich lange genug gewußt, daß Herr Zwack "teilweise unter Betreuung" steht, dann kann man diesen Vorwurf als alllererstes Herrn Leupold machen. Der dürfte auch mit Begriffen wie "Rechtsbeugung" umzugehen wissen und die Auswirkungen auf das Stimmrecht kennen. Als nächsten "Rechtsexperten" müsste man dann Herrn Hubmann fragen, denn es war ja auch öffentlich bekannt, dass Herr Zwack "unter Betreuung" steht. M. E. häte er - als Leiter der Rechtsabteilung - sich schon aufgrund der Zeitungsberichte eigentlich über den "Umfang der Betreuung" und die daraus abzuleitenden Konsequenzen für die Stadtratsarbeit kundig machen und den Stadtrat informieren müssen.

Solange die CSU jedoch den Lokalteil mit "Unsere Stadt in guten Händen" pflastert, wird man auf sachlich fundierte Recherchen wohl verzichten müssen. Selbst auf die Gefahr hin, daß auch mein Beitrag gelöscht wird, es gibt da ein altes Sprichwort:

"Jeder ist käuflich - es ist nur eine Frage des Preises!"

Auf wen das alles zutrifft mögen die Leser des Forums selbst etscheiden, ich möchte hier auf keinen Fall "den Eindruck erwecken", daß dies auf den "Neuen Tag" bezogen ist!

filzpantoffel Offline



Beiträge: 211

05.06.2007 19:14
#343 RE: Der Neue Tag antworten
hallo clemens
ich darf doch clemens zu dir sagen
nicht dass du dich wieder beschwerst und mein beitrag gelöscht wird
warum hast du dich denn unter deinem eigenen namen angemeldet
weil mitglieder im forum nicht beleidigt werden dürfen
und du bisher kein mitglied (zumindest offiziell) warst
ich habe dich nicht beleidigt, sondern nur fragen gestellt
gegen diese wirst du dich auch als forumsmitglied nicht wehren können
hier gleich die erste: wann bringst du eine richtigstellung und einen hintergrundbericht zum thema zwack
übrigens: wir freuen uns schon auf die anmeldungen von höher, hubmann, girisch und dem kompletten stadtrat, die damit auch hoffen geschont zu werden
fairplay Offline



Beiträge: 325

06.06.2007 22:05
#344 RE: Der Neue Tag antworten

Hallo Mods,
mich würde nur mal interessieren welche "Regeln" @Filpantoffel verletzt hat?
Er/Sie hat ja wirklich nur Fragen gestellt und in keinster Weise Behauptungen aufgestellt?
Also da steckt in der Frage: "40 Versager und Gesetzesbrecher im Stadtrat?" wesentlich mehr Brisanz drin! Darüber hat man sich meines Wissens nicht nur beschwert, sondern sogar geprüft ob dies "justiziabel" ist! Muss mich doch sehr über die scheinbar "flexiblen Zensur-Regeln" wundern!

joge Offline



Beiträge: 300

10.06.2007 10:46
#345 RE: Der Neue Tag antworten

Nun sind die Differenzen mit der SPD deutlich und auch klar, auf welcher Seite Der Neue Tag steht.
Bitte lesen:http://spd.ic2.de/aktuell__skandale_vom_nt_56.htm
Einen schönen Sonntag an alle!

Seiten 1 | ... 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | ... 78
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de