Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.164 Antworten
und wurde 122.323 mal aufgerufen
 Heiße Eisen in Weiden
Seiten 1 | ... 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | ... 78
I-ON Offline



Beiträge: 204

14.06.2007 17:16
#376 RE: Die Lokalredaktion des NT antworten

@antenne,

also da muß ich dir schon widersprechen. Den Jens Meyer jetzt zum Prügelknaben für die unerträglichen Alleingänge der CSU in der Vergangenheit zu machen ist aus meiner Sicht schon mehr als dreist. So was nenn ich -Flucht nach vorn!-

Wann kapiert die CSU endlich daß 40 gleichberechtigte Stadträte und nicht 24 Allmächtige für die Stadt Weiden verantwortlich sind!?

Ich hab mir die Artikel heute im NT auch durchgelesen und kann am Verhalten von Herrn Meyer absolut nichts Verwerfliches entdecken. Für meine Begriffe hat er sich absolut korrekt verhalten, ich hätt´s genauso gemacht.

Ganz anders die CSU-Verantwortlichen und die Presseleute, hier wär eine Entschuldigung sowohl bei Herrn Zwack alsauch bei Herrn Meyer das Mindeste was deren Anstand und Ehrgefühl ihnen gebieten sollte!

Mal in Ruhe drüber nachdenken.

Monaco Offline



Beiträge: 35

14.06.2007 17:32
#377 RE: Die Lokalredaktion des NT antworten

Hallo Antenne,

wie kommst Du denn zu der Annahme, dass der "Allgemeinheit mit Sicherheit kein Schaden entstand"? Kann es nicht sein, dass z. B. gerade diese eine Stimme entscheidend für das neue Zusatzeinkommen des Herrn Hubmann gewesen sein könnte? Wie hätte der Nachrücker abgestimmt, wenn er 2005 in den Stadtrat nachgerückt? Wir wissen es nicht, weil die verlorene Wählbarkeit eines Stadtrats wider besseren Wissens vertuscht wurde.

Weiter schreibst du: "Ohne moralische Rücksicht, einzig und allein von blindem parteipolitischen Hass getrieben, manövriert er sich in eine Lage, in der ihm der Unmut vieler Bürger entgegenschlägt." Von alledem kann ich nichts erkennen. Und wenn in diesem Fall viele Bürger Unmut verspüren, warum haben eben nicht diese Bürger bezüglich des "Weidener Landrechts" (Zitat: Höher) in den letzten 10, 15 jahren Alarm geschlagen? Da gab es alleine gegen den noch amtierenden OB 137 Anklagepunkte, auch wenn nur zwei Pfeile aufgrund billiger Absprachen getroffen haben.

Und bitte für was soll sich Jens Meyer entschuldigen? Nein Herr Meyer, decken Sie weiter auf und bis zur OB-Wahl bleibt ja noch ein bisschen Zeit! Als Alternative sind Sie und Kurt Seggewiß allemal besser, als ein amtierender Bürgermeister, der lieber Partnerschaften gründet anstatt die wirklichen Probleme mit Tatkraft anzupacken.

Wolverine Offline



Beiträge: 495

14.06.2007 17:59
#378 RE: Die Lokalredaktion des NT antworten

Der Meyer ist prima und für Weiden ein Glücksfall.

Der hat nur (wie die Tschaperln vom NT) an die Aussagen vom Hubmann geglaubt und war sicher der Meinung ein Jurist wie Leupold kann nicht so gemein und trickreich sein.

Meyer ist absolut lernfähig, die Weidner NT Lokal Redaktion sicher nicht, die sind auch älter und brauchen beim denken mehr Zeit.

querulant Offline



Beiträge: 114

14.06.2007 18:21
#379 RE: Die Lokalredaktion des NT antworten

an herakles

deinem Bericht ist nichts mehr hinzuzufügen!!!!

Bei den massiven Angriffen ging es wohl in erster Linie um Geld bzw. Anzeigenboykott.
Ich denke Gierig hat da sehr viel dazu beigetragen.
Doch nicht etwa: jetzt hauen wir den CF

Aber war da nicht auch ein Angriff von Everybody-Darling Heining gegen CF?
Wollten die nicht vor Gericht, weil der CF dem vorbestraften so niedergeschrieben hat.
Hat man nichts mehr gehört oder

Stolperer Offline



Beiträge: 51

15.06.2007 14:51
#380 RE: Die Lokalredaktion des NT antworten

Hallo Monaco,
erlaube mir bitte eine kleine - aber wichtige - Berichtigung zu Deinem prima Beitrag:
Der "Strafverteidiger Haizmann" war in seinem Plädoyer im Schröpf-Prozeß auch der Meinung, dass "nur zwei Pfeile" von den 137 (Anklagepunkten) getroffen hätten. Der Richter, Walter Zeitler, berichtigte ihn: "Wenn wir schon bei den "Pfeilen" bleiben wollen, Herr Haizmann, dann wissen Sie genau, dass nur vier Pfeile nicht betroffen haben!" Das waren Ermittlungsfehler, bei denen die Eingänge auf dem Privatkonto von Frau Schröpf in bar und nicht per Scheck aufgeführt wurden.
Es ist also davon auszugehen, dass Herr Schröpf in 132 Fällen der Untreue und in einem Fall der Steuerhinterziehung von 32 000 DM zu einer Geldbuße in Höhe von 22 500 Euro verurteilt wurde.
Als die Anklagepunkte bekannt wurden, hat der CSU-Fraktionsvorsitzende, Walter Leupold, großmäulig angekündigt, dass die bei einer Verurteilung zu erheblichen Konsequenzen für Schröpf durch die CSU-Stadtratsfraktion führen wird. Leupold hat es aber nicht geschafft, hierfür in der Fraktion eine Mehrheit zu bekommen. Die Schröpf-Freunde waren und sind immer noch stärker als er!

SpongeBob Offline



Beiträge: 170

16.06.2007 09:31
#381 RE: Die Lokalredaktion des NT antworten



Unsere Heimatzeitung ist schon wichtig für die Bürger.

Heute Samstag steht bei den Kleinanzeigen:

Der neue Tag, ERFAHREN wo was los ist:

Und darüber sind die entsprechenden Hinweise. Ein kleiner Auszug,


„Tabulos, alles möglich..“
„Vollb. Laura..“
“SHAINA, Posex,franz.nat.alles tabulos…“
“Asiat. Wildkatze…”
“TS Rebecca, Pornostar, heiß u. geil, aktiv/passiv…“
„Sie,27 rein privat sucht Sextreffs, Alles ist möglich ! Geld nehme ich keins, bin mobil…“


Das ist nur ein kleiner Auszug, daneben gleich ein riesiges Inserat des NT wie man diese Sexanzeigen buchen kann.
Ist schon eine tolle Idee, die Liebesdienerinnen bezahlen dafür jede Menge Geld, wir die Leser bezahlen auch (Zeitungsgeld) und eventuell bekommen die Redaktionsmitglieder, die davon Teile ihres Gehalts erhalten noch Sonderrabatt.

Ist schon eine geile Zeitung.

Höhers Inserate in geilen Händen


Monaco Offline



Beiträge: 35

16.06.2007 09:56
#382 RE: Die Lokalredaktion des NT antworten

Jeder sollte sich sein eigenes Urteil über die (nicht nur jüngste) Berichterstattung bilden. Bestes Beispiel zur Meinungsbildung: "Weidens vergessener Stadtrat"

Eine andere Sichtweise hierzu kann in der Süddeutschen Zeitung in mehreren Artikeln nachgelesen werden. Übrigens, wer kein SZ-Abonnement besitzt, auf der SPD-HP wird man kostenlos fündig.

In diesem Fall frage ich mich, wie hätte sich die Mehrheitsfraktion verhalten, wenn nicht einer aus ihren Reihen betroffen gewesen wäre. Vermutlich hätte es auch keiner gewusst, den im Rathaus herrscht bekanntlich absoluter Datenschutz. Das wissen wir jetzt. Wie war das noch mit den öffentlichen Ausschreibungen ... ???

filzpantoffel Offline



Beiträge: 211

16.06.2007 20:32
#383 RE: Die Lokalredaktion des NT antworten

hallo spongebob
eventuell ist das der einzige bereich in welchem der nt wirkliche recherche betreibt
rotlicht ist angenehmer als schwarzlicht
und im lokalteil anzeigen der christlichen
bin gespannt wann die pfarrer das endlich mal von der kanzel predigen
der klankermeier war doch auch thema nr. 1 bei den predigten
der vorbestrafte schröpf und die scheinheilige csu nicht - komisch

schorsch Offline



Beiträge: 149

16.06.2007 20:51
#384 RE: Die Lokalredaktion des NT antworten

hallo filzpantoffel

das macht das "C"

Erni Offline



Beiträge: 777

18.06.2007 15:55
#385 RE: Die Lokalredaktion des NT antworten

Behörden neigen dazu sich selbst zu verselbständigen. Für Vorgesetzte ist das wichtig, je mehr Untertanen um so höher die Planstelle.

Prima das Schmusebild heute im NT. Höher und Seggewiß sind sich einig ,wir brauchen mehr Beamte, damit der Terror gegenüber der Bevölkerung verstärkt wird.
Angenommen der Müllkäfigexperte Legat hätte 20 Leute mehr, da könnte man die Müllkäfige mit Stacheldraht versehen, die gibt es vom G 8 Gipfel sicher billig.

Der Hubmann braucht sicher 10 Juristen mehr, um die Sumpflandschaft rechtlich besser abzusichern.
Erfolgsprämien soll es auch geben, Beamte werden eingebunden, der Hubmann wird vor Freude darüber sicher geweint haben, der Legat auch

Verbesserungen hat die Verwaltung auch schon angedacht, da freuen sich aber die Bürger. Ich finde das schon wichtig, wer einen Sumpf trockenlegen will, ist auf die Erfahrung der Sumpffrösche angewiesen.

Weidens Bevölkerung wird nicht gefragt, die müssen den Höher und Seggewiß Sumpf bezahlen.

DAS MACHEN WIR BEI DER WAHL.

Ein Fernsehmoderator und ein Beamter.........das ist echt ein Neubeginn und für uns die Wahl zwischen husten und schnupfen, ist zwar nicht tödlich, ABER GESUND IST DAS AUCH NICHT

I-ON Offline



Beiträge: 204

18.06.2007 16:29
#386 RE: Die Lokalredaktion des NT antworten

@Erni,

also ich muß dir schon mal sagen, Kritik hin oder her, wenn´s nicht bereits zu spät wäre, wärst du gut beraten gewesen dich selbst als OB-Kandidat zur Verfügung zu stellen. Dir kann´s ja keiner Recht machen!

Ich tu´s ja sehr ungern aber um´s mit Dr. bud´s Worten zu sagen: "Mach lieber konstruktive Vorschläge anstatt an allem nur rumzunörgeln".

Gruß, I-ON.

filzpantoffel Offline



Beiträge: 211

18.06.2007 16:30
#387 RE: Die Lokalredaktion des NT antworten

hallo erni
warum soll der hubman und legat vor freude geweint haben
erfolgsprämie gibt es doch nur bei nachweisbaren erfolgen
satz mit x - war wohl nix
ich glaube dass die eher wegen der leistungsgerechten bezahlung geweint haben
muss die stadt dann negative gehälter einführen

Erni Offline



Beiträge: 777

18.06.2007 16:49
#388 RE: Die Lokalredaktion des NT antworten

Kritik angekommen I-ON

Aber wo waren nun die konstruktiven Vorschläge von Seggewiß für eine moderne Verwaltung ?
Einfach mehr Leute und weiter so ?

Ein Neubeginn sieht anders auch.. Ich bin weder SPD oder CSU Politiker, oder Häuserkämpfer nach US Vorbild, es gibt auch keine Wahlplakate von mir wo ich einen Neubeginn unter Beibehaltung der Sumpflandschaft (Überhöhte Bezüge für die Stadtrats Kollegen) vorschlage.

Ich bin Bürger und bezahle nicht nur die CSU sondern auch die SPD Ehrenämtler und die sind teuerer als in allen anderen bayrischen vergleichbaren Städten..

Jetzt will Seggewiß noch mehr Beamte bei Hubmann & Co. Soll ich das toll finden ??????

Da zwickt bei mir die Badehose.

antenne Offline



Beiträge: 120

18.06.2007 17:13
#389 RE: Die Lokalredaktion des NT antworten

hallo,

die beiden OB Kandidaten haben mit Sicherheit den total falschen Ansatz.

Nicht die Quantität sondern die Qualität der Weidener Verwaltung muss sich ändern und erhöhen.

Hier soll wieder massenhaft Geld zum Fenster rausgeworfen worden um Bürokratie zu finanzieren die keiner braucht und zwar mit dem Geld, das keiner hat.

Wenn man sieht, wie private Betriebe die Errungenschaften der EDV genutzt haben um Verwaltungstätigkeiten zu vereinfachen und Personal zu reduziern und man dagegen sieht, wie in vielen öffentlichen Verwaltungen der Personalstock sogar erhöht wurde, obwohl ja die Tätigkeiten dank modernster Computerprogramme viel schneller und einfacher zu bewältigen wären, muss man sich schon fragen warum brauchen die Weidener jetzt noch mehr Personal im Rathaus ?

Die OB-Kandidaten sollten sich lieber um eine Reduzierung bemühen und dafür Sorge tragen, dass das vorhandene Personal effizienter und bürgerfreundlicher arbeitet.

Eddison Offline




Beiträge: 223

18.06.2007 17:34
#390 RE: Die Lokalredaktion des NT antworten

@antenne, das klingt blöd, aber ich könnte dich bei diesen Worten umarmen.

Ein Dampfplauderer und ein Beamter der Behörde die wirklich nicht für erfolgreiche Strukturen bekannt ist, sprechen über eine erfolgreiche Reform der Weidner Verwaltung.

Ernie hat nicht Recht, Hubmann wird nicht weinen, sondern sich bei dieser Meinung der Top Manager , falls das Geld reicht, ein Bier einschenken.

Die beiden Kandidaten haben nicht die geringste Ahnung, wie schlecht die Stimmung der normalen Bürger gegen Hubmanns und Legats Terrortruppe ist.

Da waren zwei Oberschleimer und Versager bei der müdesten Truppe, die Weiden hat.

Seiten 1 | ... 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | ... 78
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de