Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.164 Antworten
und wurde 122.547 mal aufgerufen
 Heiße Eisen in Weiden
Seiten 1 | ... 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | ... 78
birdi Offline



Beiträge: 423

04.10.2007 15:31
#721 RE: Der Neue Tag antworten
Hallo Didi,

...und was ist die Alternative? Ich habe die Mittelbayerische, die ist lokal natürlich keine Alternative . Mich interessieren aber auch lokale Dinge, von Sportberichterstattung bis zu Todesanzeigen.

Ich hätte den Neuen Tag schon längst gekündigt wenn es eine andere lokale Tageszeitung gäbe .
Irlwin Offline



Beiträge: 551

04.10.2007 15:41
#722 RE: Der Neue Tag antworten

birdi,

da freut sich der Neue Tag, wenn er Deine Zeilen liest, anstrengen braucht er sich auch nicht mehr, gibt ja keine Konkurrenz, so einfach ist das.

birdi Offline



Beiträge: 423

04.10.2007 16:50
#723 RE: Der Neue Tag antworten

Hallo Irlwin,

..ob der NT sich freut oder nicht ist mir eigentlich egal. Dass er sich nicht anstrengt ist mir natürlich nicht egal, aber was soll ich tun?

Ich bin kein Fundamentalist und mangels Alternative kann ich den NT leider nicht abbestellen. Klar, ich habe schon Beschwerden/Leserbriefe geschrieben, mit CF öfters mal gesprochen und seit einem Jahr meine Werbung komplett gecancelt (ich glaube das merken die schon).

coach ( Gast )
Beiträge:

04.10.2007 17:07
#724 RE: Der Neue Tag antworten

Hallo birdi,
das merken die nur dann, wenn es wirklich weh tut
und es sich um wirklich große Summen handelt.


Ansonsten kannst Du Dich unter die Kategorie ¡Streuverlust“
einordnen

Sorry ;-)

Stromberg Offline



Beiträge: 251

06.10.2007 17:11
#725 RE: Der Neue Tag antworten


Brav, Herr Gammanick ich muss sie loben.

Am Freitag haben sie ja wieder ausführlich die Seiten mit Kurt Seibert gefüllt.

Immerhin das Wort Impresario oder Intendant wurde von Ihnen nicht mehr benutzt. Ich sehe Sie lesen das Forum, das ehrt Sie.

Also einfach so weitermachen, da kann aus Ihnen direkt noch was werden.

steinbeisser Offline



Beiträge: 411

07.10.2007 09:16
#726 RE: Der Neue Tag antworten

in der anzeigenabteilung

Didi Offline



Beiträge: 77

08.10.2007 14:59
#727 RE: Der Neue Tag antworten

Hallo zusammen,

ich bin nach wie vor der Meinung, dass man den NT abbestellen sollte. Nur wenn entsprechende Kündigungszahlen vorliegen, machen sich die in den Redaktionen Gedanken über Ihre Berichtesrattung. Keine Konkurrenz - keine Leistung. Dies ist leider so, wie wenn einer in der Bundesliga (ohhh schlecht, man kann die schwache Leistung des NT nicht mit der Bundesliga vergleichen) keinen Gegner hat, und dann Meister wird. So ist auch auch der NT in der gegend ein Meister (allerdings ein ganz ganz ganz Schwacher).
Also weiter ...
Wenn die Leserzahlen kräftig zurückgehen, dann machen sich die Leute in der Führungsetage endlich mal Gedanken (schließlich fehlt ja dann vielleicht auch mal das Geld, dass diese selbst als Gage bekommen) über das Niveau ihrer Zeitung. Die andere Alternative wäre natürlich, wenn es eine echte Konkurrenz geben würde ... Schade, dass damals die Oberpfälzer Nachrichten eingestellt wurden.
Nochmals zum NT: Lange angekündigt, als die große Bereicherung oder sonst was "DAS MAGAZIN". Diese Beilage kann man aus meiner Sicht in der Pfeife rauchen. Große Sprüche und aus meiner Sicht nichts dahinter.

Irlwin Offline



Beiträge: 551

08.10.2007 15:22
#728 RE: Der Neue Tag antworten

Hallo Didi,

ich brauch weder das Magazin vom NT, noch das Fernsehheftl. Beides landet ungelesen beim Abfall.

Es ist für mich Umweltverschmutzung, wenn man Unnötiges produziert, welches die Leute nicht brauchen. Ich kann mich ja, genau wie viele andere Leser auch, nicht wehren, wenn das Glumps der Zeitung beiliegt.

Gerne hätte ich die Meinung der anderen Forumsteilnehmer hier erfahren. Wie stehen Sie zu den Beilagen?

Mir persönlich wären gut recherierte, informative und kritische Beiträge wichtig. Eigentlich nur deswegen hab ich die Zeitung aboniert.

Schneider Offline



Beiträge: 92

08.10.2007 16:42
#729 RE: Der Neue Tag antworten

In Antwort auf:
Gerne hätte ich die Meinung der anderen Forumsteilnehmer hier erfahren. Wie stehen Sie zu den Beilagen?

Hallo Irlwin,

ich bin mit Dir einer Meinung. Das Fernsehheft ist sinnlos, die meisten haben eh eine Programmzeitung und in den Magazinen werden immer nur die gleichen Jubelgeschichten erzählt, die einen weißmachen wollen, wie gut und wie toll doch alles bei uns wäre. Und die Bau, Heizungs und Modernisierungsbeilagen sind nur dazu da, weil man meint, man würde dadurch mehr Leser gewinnen.
Eine Zeitung sollte eigendlich das bringen, was den Bürger interessiert, Hintergründe erforschen, gutes und schlechtes beim Namen nennen. Besonders amüsant finde ich immer die Beiträge, wo ich vor Ort war und danach beim lesen des Berichtes mich fragen muss, von welchen Ereignis spricht der Reporter eigendlich ??? Er war bestimmt nicht dort, wo ich war. Aber naja, die anderen machen es ja genauso, wenn ich mir die Berichte aus anderen Zeitungen durchlese, die von Veranstaltungen berichten, an denen ich teilgenommen hatte.

Viele Grüße von Schneider

XXL Offline



Beiträge: 154

08.10.2007 16:54
#730 RE: Der Neue Tag antworten

@ irlwin

ich brauche die Beilagen auch nicht, aber die Firmen Kraus und Bergler, die entsorgen ja das Altpapier.

Die besten Infos bekomme ich seit ca 1 Jahr sowieso nicht aus der Zeitung sondern aus dem Forum.
Sollte sich eine andere Zeitung in Weiden bemühen wollen, ich wäre einer der ersten Abonnenten.


Tiberius Offline



Beiträge: 96

08.10.2007 18:13
#731 RE: Der Neue Tag antworten

Warum schreibt der NT oft so einen Krampf?

Dazu sollte man die Hintergründe kennen, die teilweise noch aus der Zeit der Alliierten im Nachkriegsdeutschland stammen.
Tageszeitungen genießen eine Fülle von Privilegien, das geht vom ermäßigten MWSt. Satz, reduzierte Portogebühren, bis zur Preisbindung.
Die Vergabe von Tageszeitung Lizenzen war sehr streng und führte zu der immer noch vorhandenen Monopolbildung.
Unternehmer die später starteten konnten den Zeitvorteil und die inzwischen erworbene Monopolstellung nur selten brechen. Siehe in Weiden den Versuch der ON und der Mittelbayrischen.

Jetzt zum wesentlichen, das vieles erklärt.

Das Verhältnis zwischen „redaktionellen und journalistischen“ Anteil und der Anzahl der Werbeseiten ist ZWINGEND vorgeschrieben.
Das gilt natürlich auch für die Anzeigenblätter OWZ und Rundschau, es gilt auch für die „Anzeigenfriedhöfe“ z.B. Sonderbeilagen Auto, Bauen usw.

In der normalen Ausgabe des NT sieht das so aus, angenommen es sind viele Anzeigen da, aber wenig redaktioneller journalistischer Text, werden halt die vorgeschriebenen redaktionellen Seiten im Notfall zugemüllt.


Deshalb auch die langweiligen und nicht recherchierten (das ist teuer) Berichte im NT.

Eine halbe Seite Seibert Interview des Gammanick müllt bzw. füllt halt die Seite und macht wenig Arbeit.
Beilagen sind eine Zusatzeinnahme des Verlag, der Zusteller erhält keinen Pfennig mehr, der Verlag aber Geld der betroffenen Firma.
Jede Beilage erhöht den Geweinn des Medienhauses.

Ist alles logisch zu erklären.






Irlwin Offline



Beiträge: 551

08.10.2007 18:38
#732 RE: Der Neue Tag antworten

XXL, hoch lebe das Forum.

Tiberius, ich denke, die vom Neuen Tag können das einfach nicht.

Es müsste sie doch in den Fingern bizzeln, über Neues, Interessantes zu berichten, Sachen aufzuklären, welche schleierhaft sind.

Anzeigen bringen Geld, das ist schon klar.

Ich sage nochmal, hoch lebe das Forum.

SpongeBob Offline



Beiträge: 170

09.10.2007 04:56
#733 RE: Der Neue Tag antworten

Der Bericht im NT ist nach meinen Informationen nicht ganz vollständig.

Gegen den Dringlichkeitsantrag von Leupold haben folgende CSU Stadträte gestimmt

Angelika Heining
Silvia Kruz
Walter Blum

Weil SPD Stadtrat Schregelmann, wie so oft, nicht anwesend war, wurde die CSU am Schluss der zahlenmäßige Sieger und gleichzeitig der moralische Verlierer.

Höher hat sich in der Diskussion deutlich gegen den Dringlichkeitsantrag des Kollegen Leupold ausgesprochen, nach bösen Blicken des W.L., plötzlich für den Leupold Antrag gestimmt.


Karin Offline



Beiträge: 54

09.10.2007 08:42
#734 RE: Der Neue Tag antworten

Stimmt nicht ganz - Kurz hat für den Antrag gestimmt.

Viagra Offline



Beiträge: 22

09.10.2007 08:45
#735 RE: Der Neue Tag antworten

Karin zu Deiner Info, Kurz gibts nicht
Und Kruz hat dagegen gestimmt mit Blum und Heining.
Es waren 3 CSUler

Seiten 1 | ... 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | ... 78
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de