Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.164 Antworten
und wurde 122.267 mal aufgerufen
 Heiße Eisen in Weiden
Seiten 1 | ... 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | ... 78
Geldgeil Offline



Beiträge: 123

15.12.2007 16:00
#931 RE: Der Neue Tag antworten


Journalisten sind auch nur Menschen und brauchen Geld.

Von der journalistischen Berichterstattung und der Zeitungsbezugsgebühr können die nicht leben, das ist viel zu wenig.

Der größte Teil kommt halt von Anzeigen. Deshalb ist man auch von größeren Anzeigenkunden abhängig.

Man braucht auch beim NT z.B. die Sexanzeigen dringend, wegen Geld. Sonst würde man sie nicht machen.
Eine Sonderbeilage über den Hammerweg bringt viel, schnell verdientes Geld.

Finanziell sind die Reporter des NT von den Anzeigenvertretern abhängig. Auch im Gehalt eines CF ist ein kleiner Teil der Einnahmen von Sexanzeigen.

Deshalb könntest du auch fragen: „Was hat die Lokalredaktion mit Sexanzeigen zu tun.“

Oder wie reagiert der NT wenn bisherige Verbrauermärkte mit Anzeigenentzug drohen, falls der NT die Neuansiedlung von Märkten jounalistisch unterstützt?

höhergeschröpft Offline



Beiträge: 384

15.12.2007 16:46
#932 RE: Der Neue Tag antworten

Gestatte noch eine Frage:
Wozu leistet sich dann der NT gleich 2 hochbezahlte "Chef-Redakteure",
wenn sowieso die Einnahmen aus "Anzeigen" erzielt werden?

Übrigens:
Die heutige Samstagausgabe bestätigt Deine Aussage:
Viele lieb- und wahllos "hingeklatschte" Anzeigen bringen "Mäuse"!

Erni Offline



Beiträge: 777

15.12.2007 17:22
#933 RE: Der Neue Tag antworten

Du kannst ja auch fragen:

Wozu braucht die Stadt Weiden 40 hochbezahlte Stadträte, die keine Verträge lesen können?






Amarok Offline



Beiträge: 73

15.12.2007 19:11
#934 RE: Der Neue Tag antworten



Die 40 hochbezahlten Stadträte sind notwendig, weil sonst die 2 hochbezahlten Chefredakteure nichts zum schreiben haben.

ganz.ehrlich Offline



Beiträge: 16

15.12.2007 22:32
#935 RE: Der Neue Tag antworten


lol

des war gut amorak

Schneider Offline



Beiträge: 92

17.12.2007 09:42
#936 RE: Der Neue Tag antworten

Man, man, man, der "Neue Tag" scheint an einer VOLLSTÄNDIGEN Berichterstattung noch immer nicht interessiert zu sein.
Unter der Überschrift, " Mit Glocken gegen NPD-Kundgebung" wurde vollgendes berichtet.
http://www.oberpfalznetz.de/zeitung/1206823-100,1,0.html

Was bei dem Artikel NICHT berichtet wird ist die Tatsache, das der Protest der NPD ausschließlich gegen "Sexuelle Gewalt" gerichtet war. Das die SPD gegen die Veranstaltung aufgerufen hatte, ließ bei vielen Bürgern die Vermutung aufkommen, das sich die SPD damit auf die Seite von Sexualverbrechern zu stellen scheint. Die erwähnten Glocken läuteten ca. 3 Minuten. Man kann da die Vermutung aufstellen, das die evangelische Kirche damit aufmerksam machen wollte, das es ein Mann der Kirche war, der neben anderen Tätern, sich an unschuldigen Kindern vergangen hat.


Grüße von Schneider

birdi Offline



Beiträge: 423

17.12.2007 11:44
#937 RE: Der Neue Tag antworten

Hallo,

In Antwort auf:
Das die SPD gegen die Veranstaltung aufgerufen hatte, ließ bei vielen Bürgern die Vermutung aufkommen, das sich die SPD damit auf die Seite von Sexualverbrechern zu stellen scheint.


sorry, was schreibst Du hier für einen Unfug ! Kein ernst zu nehmender Mensch vermutet, dass sich die SPD auf die Seite von Sexualverbrechern stellt oder stellen möchte.

coach ( Gast )
Beiträge:

17.12.2007 12:04
#938 RE: Der Neue Tag antworten

Hallo Birdi,
das ist nicht nur Unfug, sondern schon grober Unfug.


PS: Ihr dürft euch nicht wundern, wenn sich hier immer
mehr Mitglieder verabschieden, wie in den letzten Tagen
erneut geschehen.

coach ( Gast )
Beiträge:

17.12.2007 12:06
#939 RE: Der Neue Tag antworten

Hallo Birdi,
betrifft natürlich nicht Dich, sondern
dem SciFi-Schreiber

Igel Offline




Beiträge: 494

17.12.2007 12:56
#940 RE: Der Neue Tag antworten

Das Forum

Lieber coach,

das ist Wunschdenken von dir. In den letzten 5 Tagen haben wir ein Mitglied „verabschiedet“ und 7 neue Mitglieder begrüßt.

Die täglichen Zugriffszahlen im Forum dürften deutlich über den monatlichen Zahlen der CSU und SPD Seiten zusammen liegen.

Also kein Mitleid mit dem Forum, trotzdem danke für die Anteilnahme.

Bei uns kann man die Besucherzahlen kontrollieren, bei den Parteien leider nicht, aber das verstehen wir.

Das Forum

________________________________________________________

Die Macht des Bösen lebt von der Feigheit der Guten......
Don Bosco ital.Priester (1815-1888)
________________________________________________________

Schneider Offline



Beiträge: 92

17.12.2007 13:30
#941 RE: Der Neue Tag antworten
Zitat von birdi
Hallo,
In Antwort auf:
Das die SPD gegen die Veranstaltung aufgerufen hatte, ließ bei vielen Bürgern die Vermutung aufkommen, das sich die SPD damit auf die Seite von Sexualverbrechern zu stellen scheint.

sorry, was schreibst Du hier für einen Unfug ! Kein ernst zu nehmender Mensch vermutet, dass sich die SPD auf die Seite von Sexualverbrechern stellt oder stellen möchte.


Hallo birdi,

ich vermute dieses nicht von allen, aber erstmal kommt es darauf an was der Bürger, der am Rande steht denkt. Und da habe ich sehr viele Stimmen gehört, die sich so äußerten.

Und das bei manchen SPD-Mitgliedern so einiges nicht mehr objektiv gesehen wird, habe ich am Info- Stand der SPD, an dem ich mich befand mit eigenen Ohren hören müssen. Dort hat sich doch allen Ernstes, sogar vor Zeugen, der MdL ( Mitglied des Landtages )Herr Rechtsanwalt Franz Schindler laut mehrmals geäußert, Zitat : " Sie sind ein Kinderschänder. Ein geistiger Kinderschänder ". Natürlich versteckt er sich hinter seiner Imunität als MdL, sodas ich ihn für diese FRECHEIT nicht belangen kann. Ich brauche nicht extra darauf hinweisen, das die anderen Anwesenden SPD-Mitglieder am SPD- Infostand die das hörten, sich nicht von dieser Äußerung distanziert haben.

Was hier rüber für Aussagen von Bürgern die das erfahren haben kam, kann sich jeder denken. Für die SPD jedenfalls VERHEREND !!!
Igel Offline




Beiträge: 494

17.12.2007 13:46
#942 RE: Der Neue Tag antworten

Die Mods

Also jetzt reicht es schon. Wir sind kein Schwandorfer Forum, sondern eines für Weiden.

Dieser Thread betrifft den NT, nicht die SPD.

Thema beendet, weitere Beiträge löschen wir.

Die Mods

________________________________________________________

Die Macht des Bösen lebt von der Feigheit der Guten......
Don Bosco ital.Priester (1815-1888)
________________________________________________________

schmuddel Offline



Beiträge: 111

18.12.2007 00:15
#943 RE: Der Neue Tag antworten

also mich würde mal noch interessieren, wer eigentlich die fast täglichen halbseitigen Inserate für Kochkurse finanziert, die ja anscheinend zu 99 % nicht ausgebucht sind. Müssen das die Köche zahlen? oder die nicht so erfolgreichen Vermittler beim "Neuen Tag"

schon komisch, wenn man sich so überlegt, was ein halbseitiges Inserat im NT kostet und dasS fast täglich halbseitig für Kochkurse in der Oberpfalz beworben wird;

65 Euro pro Nase in der Oberpfalz für einen Kochkura?

arme Inserenten; die bezahlen das alles; so zwischen 10 und 15 gutbetuchte Intersessierte,,die alles in Nürnberg, München, Regensburg einkaufen, weil dort alles viel schicker ist , könnnen sich eure Kochkurse leisten; alle können nicht im mindesten kochen und wollen das auch nicht , denn sonst würden sie nicht für einen solchen Kurs 65 Euro hinlegen;

ausser sie kommen dann schon mit den selbst erwählten Gummihandschuhen alà Zahnarzt zum Kochkurs (igitt), ihr seid doch völlig abgehoben beim Neuen Tag, findet ihr nicht?

Idefix Offline



Beiträge: 20

21.12.2007 16:59
#944 RE: Der Neue Tag antworten


Der langsame aber sichere Untergang des NT wird vom SPIEGEL jetzt sehr gut und deutlich beschrieben.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,522885,00.html

Alle Fehler die der SPIEGEL beschreibt, kann man hier täglich bestaunen.

http://www.oberpfalznetz.de/zeitung/0,1,0.html

Die sind nicht lernfähig, leider.




Stromberg Offline



Beiträge: 251

22.12.2007 09:41
#945 RE: Der Neue Tag antworten



Ja da schau her, der liebe NT hat heute einige seiner Redaktionsmitarbeiter/innen vorgestellt. Die durften berichten was sie persönlich für die bedeutendsten Ereignisse des Jahres halten, Ihre Vorsätze für 2008 der geneigten Leserschaft mitteilen und Die Watschn´n des Jahres verteilen.

Wenn man das so liest, versteht man auch warum denen die lokalen Probleme am A.. vorbeigehen. Sie geben sich als Kosmopoliten und Internationalisten, schön, schön.

Nur der Gammanick ist tapfer, der legt sich mit der eigenen Verlagsleitung an. Wegen der steigenden Kritik im Internet Tagebuch des NT, vergibt G. die Watsch an „Intrigante Feiglinge, die im Internet anonym mobben und hetzen“. Als gute Vorsätze für 2008 wünscht sich G. „Weniger neugierig sein und die anonyme Hetze im Internet völlig ignorieren.“ Hoffentlich erfüllt die Verlagsleitung seine Wünsche.

Das Forum kann der G. nicht meinen, da müsste er sich ja feig und anonym anmelden, nein das macht ein G. nicht. Schade jetzt kann er meinen Beitrag nicht lesen.

Die Weihnachtswünsche der Reporter haben sie, oben links, sehr Heimat verbunden erklärt:

„we hope You enjoy it! Happy X-Mas.” Mensch das kaufe ich euch ab.

Den NT Reportern wünsche ich auch ein schönes Fest und viel Erfolg aber auf oberpfälzerisch:

„D`Waorad hayrd ma-r au umasünst niad gern“

Übersetzt für die Kosmopoliten:

„Die Wahrheit hört man auch umsonst nicht gern.

Seiten 1 | ... 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | ... 78
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de