Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.164 Antworten
und wurde 122.551 mal aufgerufen
 Heiße Eisen in Weiden
Seiten 1 | ... 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | ... 78
höhergeschröpft Offline



Beiträge: 384

31.12.2007 19:56
#961 RE: Der Neue Tag antworten

@ Alle

Wir sollten kurz vor Jahresende nocheimal die letzte Ausgabe des NT zur Hand nehmen.

Auf der 1.Stadtseite, dem "Redaktionellen Schaufenster" der Stadt berichtet den NT Erstaunliches:

1.
Da wird groß über einen Sparkassenpreis berichtet und

2.
erhält ein "Texas-Ranger" Gelegenheit, dem geneigten Leser wichtiges
zu "Privatbereich und Ehrenamt" preiszugeben.

Aber wo ist Seggewiß ????
Wo steht an herausgehobener Stelle ein aufbauendes Wort des "Oberbürgermeisters"
dieser jungen und junggebliebenen Stadt zum abgelaufenen und zum Neuen Jahr ??

Sie werden es nicht glauben:
Auf Seite 5 (insgesamt Seite 22 !!!) der "Stadt-News" erscheint ein vom "NT-Man-gk" kommentiertes Inteview in Berichtsform.

Der "bewaffnete Ranger" wird wörtlich zitiert-
der OB aber- er darf sich in der blumigen und kraftvollen Sprache
des NT-Wortkünstlers wieder finden.
Hoffentlich begreift Leser in Stadt und Land, was der "Weidener-OB
so "urbi et orbi" zu sagen hat und was er sagen wollte.

Mir fehlen die "Worte der Begeisterung"!

Ich gratuliere dem NT,
dass ihm zum "Letzten Tag des Jahres"
die absolute redaktionelle Meisterleistung doch noch gelungen ist!

Nicht vergessen und am besten vormerken beim NT:
2008 ist endgültig Beginn der Seggewiß-Domäne!
Gell??

Maulwurf Offline



Beiträge: 34

31.12.2007 20:48
#962 RE: Der Neue Tag antworten

@höhergeschröpft
Komplement zu Deinem Beitrag.
Ich glaube so eine Ausgabe hat es die letzen dreißig Jahre nicht mehr gegeben. Ich glaube ein OB Höher hätte auf der ersten Lokalseite die Hälfte für sein aufbauendes Wort an die Bürger bekommen.
Oberbürgermeister Kurt Seggewiß kann seine Botschaft an die Bürger nur noch über das "Amtsblat" der Stadt Weiden an die Bürger vermitteln.

Auf Grund dieser Meisterleistung müßte man diese Zeitung abbestellen

Stromberg Offline



Beiträge: 251

01.01.2008 01:27
#963 RE: Der Neue Tag antworten

Pamjatniks Meinung gilt nicht nur für den Druck, sondern auch für die gesamte Redaktion im Medienhaus.

Zitat von Pamjatnik
Wo die Zeitung gedruckt wird, zählt längst nicht mehr zur Kernkompetenz eines Medienhauses.
Es wird vom NT selber - offen - kommuniziert, dass er seine Ausgaben E, EK und ST seit 1. Oktober beim Nordbayerischen Kurier in Bayreuth herstellen lässt. Meines Wissens sind von Bayreuth aus die Vertriebswege in den westlichen Landkreis Neustadt/WN (E + EK)und in den Landkreis Tirschenreuth (ST) kürzer und damit wirtschaftlicher als von Weiden aus.
Ist doch eine gute Entwicklung für die mehr als 450 Beschäftigten, wenn ihr Unternehmen alle Potenziale ausschöpft!


Ernsthafter Journalismus gehört schon lange nicht mehr zu der Kernkompetenz des NT.

Der NT ist leise und unauffällig zum Anzeigenblatt geworden. Das ist auch nicht so gewollt von der Lokalredaktion, aber die können echten Journalismus nicht mehr machen. Dazu fehlen die neuen Leute die man für so etwas benötigt.Gammanick, Klitzing aber auch CF sind die Resteverwerter, einer früher erfolgreichen Tageszeitung.

Egal wo man politisch steht, oder wie man Einzelaktionen des NT bewertet, sie machen etwas das unentschuldbar ist, nämlich die langweiligste Tageszeitung Bayerns.

Die neuen Besitzer machen es besser, das ist sicher.

Irlwin Offline



Beiträge: 551

01.01.2008 02:52
#964 RE: Der Neue Tag antworten

höhergeschröpft,

auch ich habe etwas anderes erwartet von unserer Tageszeitung zum Jahresabschluss.

otacustes Offline



Beiträge: 60

01.01.2008 10:27
#965 RE: Der Neue Tag antworten

In Antwort auf:

Die neuen Besitzer machen es besser, das ist sicher.


Welche neuen Besitzer??

Habe ich hier Informationsdefizit??




Erni Offline



Beiträge: 777

02.01.2008 12:46
#966 RE: Der Neue Tag antworten



Ich frage mich warum eigentlich das Forum oder Rippl über die „fliegenden Blätter“ der Unterstützeraktion schreibt und nicht die Helden des NT?

Diese „Sumpfsiegelbewahrer“ hoffen wohl, das sie einen Sonderpreis bekommen, weil sie bei der Schaffung und Erhaltung von Bayerns größten kommunalen Sumpf Entscheidendes mit geleistet haben., sie haben geschwiegen und machen es immer noch.

Stromberg Offline



Beiträge: 251

03.01.2008 11:22
#967 RE: Der Neue Tag antworten



Der NT und die Amberger Zeitung kennen natürlich die jahrzehntelange brutale Abzocke der Weidner Fraktionen.
In Weiden sind die Stadtratskosten Tagesgespräch, jeder rätselt, keiner will es glauben, noch nie wurde über die Weidner und Amberger GO und deren Unterschiede beim § 3 (Bezüge der Parteien und Stadträte) soviel diskutiert.

Was macht der NT? Der deckt seit Jahrzehnten diese Abzocke und schweigt. Dafür Berichte über CF Lions Präsidentschaft, Gammanicks Glatze, Klitzings private Meinung zu den Christbäumen am Weihnachtsmarkt usw.

Das ist verdammt unfair, gegen die Leser und Bürger, es ist die Verdeckung des Weidner Sumpfes und eine Riesensauerei der Mitwisser daher auch Mittäter beim NT.

Die Stadträte sind zu geldgeilen Zebrasteifen Spezialisten mutiert und der NT zum bürgerfremden Bistumsblatt, einer Spezialzeitung für Minderheiten.
Der Rückgang der NT Leser ist die logische Folge und der NT wird dadurch auch nicht mehr ernst genommen, warum auch? Er ist unglaubwürdig geworden, so wie die CSU.

Antifilz Offline




Beiträge: 185

03.01.2008 16:21
#968 RE: Der Neue Tag antworten

Vielleicht bekommen die dafür Geld. Die finanzielle "Berücksichtigung" der NT Mitarbeiter wirkt sich schon stark auf die NT Berichterstattung aus.

Beispiel

Jahrzehntelang wurden bei Stadtratsbesuchen in Weiden am See, Issy , Macerata usw. riesige Berichte geschrieben mit tollen Fotos und Luxus für die NT Reporter ohne Ende.

Nicht nur die Stadtrats Ehepartner, nein auch die Reporter durften die Weidner Stadtkasse dabei richtig plündern.

Dann kam Seggewiß und verlangte bei der letzten Weiden am See Fahrt eine Eigenbeteiligung, auch für die Mitarbeiterin des NT. 100.-Euro !!!!! Schon war Schluss mit lustig beim NT. Es gab keine Berichterstattung mehr, früher war das mindestens immer eine Seite.

Keine Ahnung wie hoch der Etat Posten für Journalisten“ Betreuung“ beim Schröpf war, sicher gewaltig, den größten Teil haben sicher die NT Mitarbeiter bekommen.

Vielleicht durfte der arme Seggewiß deshalb am Jahresende keine Neujahrsbotschaft im NT bringen.

Da glaubt ihr wirklich ernsthaft, der gleiche NT würde über die Plünderung der Stadtkasse durch die Fraktionen schreiben....nie und nimmer, höchstens ihr bezahlt dafür.

Hans Offline



Beiträge: 490

03.01.2008 20:43
#969 RE: Der Neue Tag antworten


Was kann man daraus lernen?

Schon einige kostenlose Brotzeiten oder eine kostenlose Übernachtung kann mitunter eine Jubelberichterstattung einbringen !!!

Adios Schröpf Offline



Beiträge: 156

04.01.2008 23:10
#970 RE: Der Neue Tag antworten



Bei über dreißig Jahren Jubelberichterstattung für Hans Schröpf, ist eine Brotzeit und eine kostenlose Übernachtung sicher zu wenig.
Als Hausbank die Sparkasse,deshlb auch keine Probleme bei Krediten, selbst in sehr großer Höhe, keine Anschlusskosten beim NT Bau in der Weigelstr. da gibt es schon schönere Dinge als eine Brotzeit.

Gnadenerlass bei den Anliegerkosten usw., der NT hat sich im Sumpf genauso wohl gefühlt und dabei ist er sicher nicht verarmt, wie die SPD auch.

Jetzt lästern alle über Schröpf und dabei haben alle unter Schröpf jede Menge Geld verdient und das auch genossen NT und SPD.




Stromberg Offline



Beiträge: 251

09.01.2008 06:04
#971 RE: Der Neue Tag antworten

Es geht schon wieder los.

Für den guten Kunden CSU-Weiden, vermischt die Redaktion des „Medienhauses“ wie vor der OB Wahl , Werbung und redaktionelle Berichterstattung. Eine seit Jahren bewährte Kernkompetenz der Provinzzeitung zu Gunsten der CSU.

Heute darf „Ekel-Walter“ auf Seite 1 erzählen, die Senkung der Müllgebühren sei kein Verdienst von OB Seggewiß.
Der Herr Chefredakteur Klitzing persönlich hat dazu den Text verfasst.

Aber sehen wir es positiv, das Foto vom Leupold entschädigt fast alles.

Weidens unsympathischter und arrogantester Hobby Politiker, wie er leibt und lebt.Bilder lassen sich schlecht fälschen, sie sagen alles.

steinbeisser Offline



Beiträge: 411

10.01.2008 18:07
#972 RE: Der Neue Tag antworten

wer solange auf tauchgang war und uns jetzt mit solch wichtigen erkenntnissen beehrt,der sieht nun mal schlecht aus.

Triade Offline




Beiträge: 136

11.01.2008 03:45
#973 RE: Der Neue Tag antworten

War es nicht so, dass schon lange gerügt wurde die Sanierungskosten der Deponie zu 100% auf die Müllgebühren umzulegen?
Den Leupold fällt nun ein, dass es ja andere waren die verlangt haben die Umlage anzupassen. Ist der echt a bisserl deppert Wenn sie uns schon so lange unberechtigt das Geld aus der Tasche gezogen haben, warum hat dann sein Sauhaufen nichts dagegen unternommen???
Auch wenn die Gebühren bis zum 31.12.07 festgeschrieben waren, hätte es sicherlich Möglichkeiten gegeben den Bürger früher zu entlasten.

Ich wenn dieses Gesicht nur sehe könnte ich die Gretze bekommen.

Der Neue Tag gibt mal wieder den Steigbügelhalter für diesen Unsympathen

Erni Offline



Beiträge: 777

11.01.2008 08:34
#974 RE: Der Neue Tag antworten


Der Tag fängt gut an.

Endlich mal ein schönes Foto im NT. Lothar Höher am“ Häuserl“ und vor sich ein Exemplar vom NT. Da gehören auch beide hin.

Gut gemacht NT und Lothar. Das Foto ist glaubwürdig „das kaufe ich euch ab“

Holzauge Offline



Beiträge: 92

11.01.2008 15:45
#975 RE: Der Neue Tag antworten



Ist schon mutig das Foto. Ob der CF das genehmigt hat?

Jeder kann sich vorstellen was Höher nach flüchtiger Betrachtung der Heimatzeitung und Beendigung der Sitzung, mit dem Produkt des Medienhauses macht.

Brav Herr Höher, so ist das richtig.

Seiten 1 | ... 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | ... 78
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de