Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 44 Antworten
und wurde 2.807 mal aufgerufen
 Weidens politische Zukunft
Seiten 1 | 2 | 3
aral Offline



Beiträge: 318

17.01.2007 15:51
#31 RE: "SCHRÖPF-DEAL" // Verteilung Weiden direkt #2 antworten

@ steinbeisser

Du willst mal wissen was so ein Stadtrat verdient

Was er wirklich wert ist, weiß ich nicht
Aber die Stadtratsbezüge hat der Fraktionsvorsitzende der SPD doch im Internet veröffentlicht.
unter http://www.spd-weiden.de/pdf/6fragen.pdf siehst du bei der Antwort zu Frage 5 die Bezüge.

Aber nochmals, hier findest du nur was er für Bezüge hat.

Ob er diese Bezüge verdient musst du selber beantworten


Erni Offline



Beiträge: 777

17.01.2007 16:11
#32 RE: "SCHRÖPF-DEAL" // Verteilung Weiden direkt #2 antworten


Das was der Fraktionsvorsitzende der SPD schreibt ist VOLKSVERDUMMUNG und zeigt wie trickreich auch die SPD ist.
Warum schreibt der nicht welche Summe jeder Einzelne die letzten fünf Jahre verdient hat?
Ist eine Arbeit von ca. 20 Minuten.

Der Jens Meyer würde das sicher machen, der hat damit kein Problem, der Seegewiß auch nicht, aber die würden beide gnadenlos verprügelt.

Aus diesen Krampfangaben kann man wirklich nicht z.B. die ÜBERbezahlung des Herrn Melch von 19 000.-Euro ableiten. Die Gesamtbezüge der absoluten Großverdienerin Koller-Girke auch nicht. Das soll alles schön geheim bleiben um die armen Wähler nicht zu erschrecken.

Meyer ist sicher ein ehrlicher Mensch aber mit solchen Veralberungs Angaben verliert er zumindest bei mir den Respekt.

Bürger wollen ernst genommen werden und nicht veralbert.

aral Offline



Beiträge: 318

17.01.2007 16:25
#33 RE: "SCHRÖPF-DEAL" // Verteilung Weiden direkt #2 antworten

@ Erni

Ich mach Dir einen Vorschlag

Bei der nächsten Kommunal-Wahl wählst Du die Großverdiener aller Parteien nicht.

Wähle neue engagierte Leute ( unter 50 Jahren)

Mit deinen jeweils 3 Stimmen und meinen haben wir schon 6 Stimmen für neue Leute.
Wenn bis dahin das Forum noch existiert, nenne ich die meine 10 Personen quer durch die Parteien.



fairplay Offline



Beiträge: 325

17.01.2007 16:38
#34 RE: MELCH "VERDIENST" antworten
@ Erni
Also wenn ich richtig lesen und rechnen kann, ist das eine Sache von 1 Minute.
Wenn Herr Melch für 5 Jahre 19.000 zurückzahlen musste, ergibt das "abgezinst" etwa 16.000 €.
Der Freibetrag, den er ja überschritten haben muß, beträgt 4.908 €, ergibt in 5 Jahren 24.540 €. Insgesamt für die 5 Jahre also 40.540 €.

Erni Offline



Beiträge: 777

17.01.2007 16:44
#35 RE: MELCH "VERDIENST" antworten

@Aral

Wer sind nun die Großverdiener bei der SPD und mit welcher Summe

Warum darf der Meyer das nicht sagen und warum schreibt der so einen Krampf.

Angenommen die Summen würden NACH der Listenaufstellung z. B. hier im Forum oder in Weiden direkt bekannt.
Mensch da würde der Meyer und der Seegewiß verdammt alt aussehen.
Das kostet sicher einige Plätze.

Also ist doch besser das gleich zu machen, oder sehe ich das falsch ?

aral Offline



Beiträge: 318

17.01.2007 17:08
#36 RE: MELCH "VERDIENST" antworten

@ Erni

Ich weiß nicht, wer die sog. Großverdiener sind
Ich weiß nur, das es Seggewiss nicht sein kann
Und Meyer vermutlich auch nicht

Aber das sind nun mal die herausragenden Politiker in unserer Stadt. Unterstützt noch von Leuten wie Hese, Richter, Ruhland und auch nicht vergessen, der solide arbeitende Schinabeck.

Was haben denn diese Leute mit irgendwelchen Sumpf zu tun

Von der CSU fällt mir eigentlich nur Silvia Kruz ein. Nur die darf man nicht allzuoft erwähnen, sonst ist die CSU eifersüchtig oder neidig und straft sie ab.

Falls ich einen CSUler vergessen habe, korrigier mich bitte.

aral Offline



Beiträge: 318

17.01.2007 17:11
#37 RE: MELCH "VERDIENST" antworten



Übrigens habe ich gerade die HP der SPD Weiden besucht und deren Anträge zur nächsten Stadtratssitzung gelesen. Also von faul würde ich bei diesen Anträgen nicht sprechen.

Diese Fragen verdienen meinen Respekt.




Erni Offline



Beiträge: 777

17.01.2007 17:36
#38 RE: MELCH "VERDIENST" antworten

HP der SPD

Kann schon sein, aber auf die HP gehen im Jahr soviel Leute wie im Forum an einem Tag.

Warum stellt der die Sachen nicht ins Forum, da würde das jedenfalls gelesen.

Die sollen mit den Mods halt reden, die beissen bestimmt nicht.

Gute Ideen helfen nix wenn sie keiner kennt.

schorsch Offline



Beiträge: 149

17.01.2007 19:31
#39 RE: "SCHRÖPF-DEAL" // Verteilung Weiden direkt #2 antworten

hallo erni,

zu deiner aussage "Wähle neue engagierte Leute ( unter 50 Jahren)".

ich finde das schon fast diskriminierend, leute unter 50 als alteisen zu behandeln, nur weil vielleicht im weidener stadtrat ein paar leute sind, die über die stränge schlagen. was wäre denn, wenn ein supermann der 55 jahre alt ist kandidiert. wird wohl deiner meinung nach einfach geschnitten und von der liste gestrichen?
am besten alle ab 50 notschlachten, oder?
vielleicht sind neugewählte ü50 jährige wesentlich besser, als verfilzte 30 jährige!!!!

Irlwin Offline



Beiträge: 551

17.01.2007 19:44
#40 RE: "SCHRÖPF-DEAL" // Verteilung Weiden direkt #2 antworten

aral

ich danke Dir für Deine Aufklärung, ich denke aber, wenn ein Stadtrat, oder auch der OB bei irgendeiener Versammlung ein Kuvert überreicht in welchem vielleicht 30 € für die Vereinskasse stecken, dann musste das vermutlich nicht Herr Tischler entscheiden.

Ich hab das immer so gedeutet, dass das aus der Privatschatulle von so einem Aufsichtsratsmitglied stammt.

Irlwin Offline



Beiträge: 551

17.01.2007 19:49
#41 RE: "SCHRÖPF-DEAL" // Verteilung Weiden direkt #2 antworten

aral,

ich habe schon immer querdurch gewählt, immer die Personen, welche ich kenne, von denen ich weiß, die kann ich auf der Straße ansprechen, wenn ich ein Problem habe. Da ist es mir eigentlich egal, ob die Großverdiener sind, Hauptsache, sie schaffen und bewegen was.

Irlwin Offline



Beiträge: 551

17.01.2007 19:56
#42 RE: MELCH "VERDIENST" antworten

Ernie,

Deine Idee, die SPD-Anträge ins Forum zu stellen finde ich gut. Ehrlich gesagt (Du musst es ja nicht weitererzählen), ich war noch nie auf der SPD-HP

Erni Offline



Beiträge: 777

17.01.2007 19:57
#43 RE: "SCHRÖPF-DEAL" // Verteilung Weiden direkt #2 antworten

Hallo SCHORSCH,

die Geschichte mit den Stadträten über 50 ist so nicht von mir.

Mir ist die Kraus oder der Ruhland viel lieber als der Pausch oder der Blum.

Der Pausch wirkt einschläfernd und beim Blum habe ich das Gefühl der blickt überhaupt nicht durch.
Also manche sind schon mit 20 steinalt. Dauerkassierer wie Hofmann oder Koller Girke die überhaupt nichts mehr machen, sollte man mit allen Ehren verabschieden.

aral Offline



Beiträge: 318

17.01.2007 20:03
#44 RE: "SCHRÖPF-DEAL" // Verteilung Weiden direkt #2 antworten

@ irlwin

Wenn ein Stadtrat 30,-€ spendet, dann mit Sicherheit aus seiner privaten Schatulle.
Aber bei den Beträgen, von denen ich sprach, darfst du noch 2 Nullen dranhängen.


Igel Offline




Beiträge: 494

17.01.2007 20:04
#45 RE: "SCHRÖPF-DEAL" // Verteilung Weiden direkt #2 antworten

Die MODERATOREN

Hallo Freunde, das Forum wird langsam total unübersichtlich. Bitte geht mit den Beiträgen zu den Themen wo sie eigentlich passen. Natürlich könnt ihr auch neue Themen selbst aufmachen.

Also diesen Thread machen wir mal einfach zu. Nicht böse sein.

die MODS
________________________________________________________

Die Macht des Bösen lebt von der Feigheit der Guten......
Don Bosco ital.Priester (1815-1888)
________________________________________________________

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de