Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 70 Antworten
und wurde 33.258 mal aufgerufen
 Weidens politische Zukunft
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Triade Offline




Beiträge: 136

24.03.2008 03:09
#61 RE: NEUES Forum ist online ... antworten

Der Mann hat wirklich Humor,
den Stadträten ist selbiger vergangen.
Nur noch paar Stunden, dann war´s.
Auch wenn es bei der hexy weiter geht, ein Original kann man nicht kopieren!

DANKE

Triade Offline




Beiträge: 136

24.03.2008 03:27
#62 RE: NEUES Forum ist online ... antworten

@onyx bzw. Frau Nomayo

Zitat von onyx
Soll das ein Vorwurf sein?
Warum haben Sie nicht selbst vorher die Initiativen ergriffen und wenigstens ein Diskussionsforum eingerichtet, - von den "WD-Ausgaben" ganz zu schweigen?
Auch habe ich von Ihnen bisher keine Proteste in den Medien, - das Billigste wären Leserbriefe gewesen -, gelesen?


Sie werden es nie lernen, gehen den armen Eddison an obwohl er es genau so meint wie sie es schreiben. Sie sind einfach nur peinlich!

grieche Offline



Beiträge: 32

24.03.2008 07:45
#63 RE: NEUES Forum ist online ... antworten

Hallo Herr Rippl und Mod's
der Countdown läuft und ich möchte mich auch noch bedanken.
Durch das Forum habe ich wieder mehr am politischen Leben in Weiden teilgenommen, mich interessiert und mit Freunden und Bekanten diskutiert. Ein Stück gelebte Demokratie, die jahrelanger Gleichgültigkeit gegenüber Stadtrat und Verwaltung gewichen ist. Mensch aller sozialen Schichten, jeden Alters erleben, erfühlen wieder Ihr Weiden.
Ich hoffe das unser OB die Chance erkannt hat ein neues "Wir-Gefühl" in Weiden durch Maßnahmen wie das Forum entstehen zu lassen, dann können wir uns evtl. ja selbst aus den Sumpf ziehen indem wir drohen abzusaufen.
Nochmals Danke und schöne Restostern
grieche

Stromberg Offline



Beiträge: 251

24.03.2008 08:12
#64 RE: NEUES Forum ist online ... antworten



Am meisten werden die investigativen Impresario Journalisten des NT die Schließung des Forums bedauern.

Wo nehmen die jetzt ihre Neuigkeiten und Infos her?

Es hat Spaß gemacht die teilweise verknöcherten und humorlosen Seitenfüller des NT zu ärgern. Schade war eine schöne Zeit
Danke für die ungewohnte Möglichkeit,Kritik an einem Medium zu üben, das schon lange zum Markenzeichen für Langweiligkeit und einseitige Berichterstattung geworden ist.
Aber als Ersatz gibt es ja das neue Forum und das Gästebuch des NT.


Vista Offline



Beiträge: 115

24.03.2008 10:33
#65 RE: NEUES Forum ist online ... antworten


Die könnten beim NT jeden Monat einen Gastkommentar vom Rippl bringen
„Weiden-direkt“ und einmal im Monat den Leupold Gastkommentar „Weiden am direktesten“.

Das fade Anzeigenbladl würde dadurch etwas genießbarer.

nurso Offline



Beiträge: 105

24.03.2008 10:57
#66 RE: NEUES Forum ist online ... antworten


Hallo Igel-Mods,

wobei der Vorteil eines Schiedsrichters darin besteht, dass das Spiel nur ca. 1,5 Std. läuft.
Bei einem 24-Std.-Forum sieht es das schon wieder anders aus.
Da wir keine Politiker sind, liegen unsere Prioriäten nicht in der Macht und im Geld. Schön war es, dass hier auch Emotionen, nicht im Hinblick auf Vorteilsnahme, kontrovers diskutiert und geschrieben werden konnten.

Danke und alles Gute für Euch

nurso Offline



Beiträge: 105

24.03.2008 11:01
#67 RE: NEUES Forum ist online ... antworten


@ onyx

Beim genauern Lesen des Beitrages von Eddison, wäre dir aufgefallen, dass es 'Ein fast liebevoller Nachruf auf das Forum' ist!

Nicht alles madig machen und evtl. auch mal zwischen den Zeilen lesen.

nurso

Hans Offline



Beiträge: 490

24.03.2008 11:07
#68 RE: NEUES Forum ist online ... antworten


onyx wird vermutlich heute nicht mehr antworten können.

Sie ist beim Ostermarsch in Nürnberg.

hexy Offline



Beiträge: 169

24.03.2008 20:37
#69 noch knapp 2 Stunden ... antworten

hmmm, schon seltsam ...

das Forum schließt in knapp 2 Stunden, und sooft ich hier heut vorbeischaue, es sind immer einige User hier ... doch schreiben tut keiner mehr.
Warum?
Gibt es noch so viel zu lesen?

Selbst wenn geschlossen, so bleibt das Forum ja zum Lesen noch ne Zeit offen.
Doch schreiben kann man eben dann nimmer.
Also lass ich eben noch schnell was hier

Triade,

In Antwort auf:
Auch wenn es bei der hexy weiter geht, ein Original kann man nicht kopieren!
JA! Damit hast du sehr Recht!
Glaub mir, ist auch nicht meine Absicht.
Ich will nur allen eine Möglichkeit geben, ähnlich wie hier im weiden-zuhause-Forum eine Plattform zu haben, wo man kommunizieren und sich informieren kann.
Denn es gibt noch viel zu tun ...


@ Stromberg
In Antwort auf:
Wo nehmen die jetzt ihre Neuigkeiten und Infos her?
Na, dumme Frage ... aus dem "neuen" Forum ... http://www.weiden-aktuell.de
Klar, oder? Ich war auch so lieb und hab "die investigativen Impresario Journalisten des NT" schon informiert. Sogar drum gebeten, dass man die Neuigkeit im NT veröffentlicht.
Mal guggen, ob dies auch passiert

Liebe Mods, lieber Herr Rippl,
nochmals meinen herzlichsten Dank für diese Forum-Zeit!
Alles Liebe und Gute für eure Zukunft - aber auch allen Usern hier,

lg, hexy

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Oh Mensch, lerne tanzen – sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen. (Augustinus)

Igel Offline




Beiträge: 494

24.03.2008 22:06
#70 RE: noch knapp 2 Stunden ... antworten

DAS FORUM UND DIE MODERATOREN


In wenigen Minuten dürften die Lichter ausgehen. Hoffentlich gibt es am Ende des Forums nicht solche technischen Probleme wie beim Start.

Wir bedanken uns als Untermieter bei Ingrid Rippl und http://www.weiden-zuhause.de .

Die Einschaltzahlen bei wz haben wir nur viermal erreicht bzw. übertroffen. Ingrid hat in über drei Jahren eines der besten Marketinginstrumente für Weiden aufgebaut.

Sobald es Ingrid gesundheitlich wieder etwas besser geht, fällt der bestimmt noch was ein.

Wir sagen danke an die Rippls für die Gastfreundschaft und natürlich danke an alle die das Forum gemocht haben, aber auch an die vielen Lesern die manchmal schockiert waren.

Die Politiker konnten lernen, wie man über sie wirklich denkt und wie ihre Position von den politisch interessierten Bürgern gesehen wird, das war bestimmt schmerzhaft.

Auch in Zukunft wird es zwischen der veröffentlichen Meinung und der tatsächlichen Meinung der Bürger riesige Unterschiede geben.
Es wäre schön wenn die Verantwortlichen beim NT darüber nachdenken.

Viel Erfolg für das neue FORUM und hexy.

Das war´s, eine schöne Zukunft für Weiden und die Bürger in dieser Stadt .wünscht

das Forum und alle Mods



________________________________________________________

Die Macht des Bösen lebt von der Feigheit der Guten......
Don Bosco ital.Priester (1815-1888)
________________________________________________________

Gröbner Offline



Beiträge: 57

24.03.2008 22:24
#71 RE: noch knapp 2 Stunden ... antworten

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de