Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 121 Antworten
und wurde 10.295 mal aufgerufen
 Weidens politische Zukunft
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 9
hage Offline



Beiträge: 33

06.06.2007 14:07
#31 RE: Wird Herr Seggewiß neuer OB antworten

Zitat birdi:
Wenn es als Aktion zur Bekanntheit gedacht war, war es ein Schlag ins Wasser. Wahlkampf war das jendenfalls nicht.
Das ändert sich - jetzt geht er auch noch baden - Slogan "Schwimm mit Kurt"

Was hat der Mann für Berater oder denkt der sich den Mist selbst aus. Wahlkampf wie beim letzten Mal - die gleiche Pleite.

joge Offline



Beiträge: 300

06.06.2007 19:45
#32 RE: Wird Herr Seggewiß neuer OB antworten

Ich habe den starken Eindruck, hier schimpfen einige auf die SPD und Kurt Seggewiß, die den kleineren Gruppierungen (Freie Wähler, FDP, Grüne) zuzuordnen sind, weil Kurt Seggewiß nicht für sie die Drecksarbeit macht. Währe einfach zu schön, einer hackt auf den vorhandenen Saustall herum und die anderen OB-Kandidaten (Klotz, Helgath und Schnurrbart) spielen dann den Saubermann. Sie sind dann diejenigen welche fair kämpten, nicht unter die Gürtellinie schlugen, nein sowas tun sie nie und nimmer. Nur der Seggewiß ist so hundsgemein und daher eigentlich nicht wählbar.
Verehrte Kritiker/innen, diese Rechnung geht nicht auf,
....selber in die Hände gespuckt heißt die Devise oder weiter in der Versenkung bleiben!

SpongeBob Offline



Beiträge: 170

06.06.2007 21:20
#33 RE: Wird Herr Seggewiß neuer OB antworten

Das siehst du falsch, der Seggewiß schlägt bestimmt nicht unter die Gürtellinie, der schlägt überhaupt nicht.

Das ist so ein Salonsozialist wie damals der SPD MdL Moser, der jeden erzählte nach der Sitzung fährt er nach Hause und geht in den Schwimmingpool. Das war damals etwas Besonderes.

Tennisspielen beim Promi Verein und schwimmen ist wirklich nicht unfair, falls überhaupt ist es unfair gegenüber den Wählern. Die haben da schon etwas anderes erwartet.

Die Großverdiener Melch und Girke tauchen überhaupt nicht auf, die haben ja sichere Listenplätze. Nur von dem Geldsegen müssen sie an Seggewiß und Meyer etwas abgeben. Die werden die tollen gutbezahlten Sonderposten besetzen.

Da wird die Koller Girke aber sauer sein.

joge Offline



Beiträge: 300

06.06.2007 21:36
#34 RE: Wird Herr Seggewiß neuer OB antworten

Ach was solls, am 15. July feiern wir Kurt Seggewiß als OB, dann ist alles vergessen.
Höher darf Bürgermeister bleiben. Fütterer schreibt weiterhin seine Sonderseiten. Nun Hubmann kommt ins Absseits.
Wollt ihr mehr?

Wolverine Offline



Beiträge: 495

06.06.2007 21:43
#35 RE: Wird Herr Seggewiß neuer OB antworten

Mit DER Truppe feiert Kurt sicher nichts.

Frau Koller-Girke weilt mit Ehemann längere Zeit in Moskau im Urlaub.

Kämpfen kann und will sie nicht, sie ist schließlich die Quotenbringerin und hat das nicht nötig.
Da sollen mal die Jungen arbeiten, meint Koller-Girke.

Der Koller-Girke ist natürlich klar, dass sie zwar in den Stadtrat zieht aber ihre Bezüge extrem reduziert werden.
Deshalb ist sie ja in Moskau und nicht in Weiden. Der Stiegler Ludwig kommt ja auch nicht, der ist beleidigt weil die Partei ihn aus den Stadtrat gemoppt hat.

Also…..Kurt alleine zu Hause.

Tini Offline



Beiträge: 27

06.06.2007 22:59
#36 RE: Wird Herr Seggewiß neuer OB antworten

Hallo Wolverine,

wie meinst du das denn mit Quotenbringerin

birdi Offline



Beiträge: 423

06.06.2007 23:24
#37 RE: Wird Herr Seggewiß neuer OB antworten

Hallo,

In Antwort auf:
Ich habe den starken Eindruck, hier schimpfen einige auf die SPD und Kurt Seggewiß, die den kleineren Gruppierungen (Freie Wähler, FDP, Grüne) zuzuordnen sind, weil Kurt Seggewiß nicht für sie die Drecksarbeit macht.


also, was mich betrifft, da irrst Du schwer, mit denen hab ich nix zu tun. Ich schimpfe auch nicht auf den Kurt oder die SPD, ich sage nur - aus meiner Sicht - die (Kurt+SPD) stellen sich dumm an. Ich frage mal anders: Welche politischen Ziele hat der Kurt bei seinem Promi-Tennis im kleinen Kreis rübergebracht? Und "Schwimmen mit Kurt" wird der Bevölkerung auch nicht die Offenbarung bringen, wie der SPD-OB-Kandidat zu den brennenden Problemen der Stadt steht und wie er sie zu lösen gedenkt. Egal, ob er in einem Altersheim eine Zaubervorführung macht, die Naab mit dem Kanu befährt, den Weidener Marathon mitläuft oder in einem Kindergarten ein Kasperl-Theater aufführt. O.k. das ist alles schön, toll, unterhaltsam, möglicherweise auch lustig - aber doch kein Wahlkampf!

Hans Offline



Beiträge: 490

07.06.2007 00:18
#38 RE: Wird Herr Seggewiß neuer OB antworten


Über einige der letzten Beiträge bin ich schon sehr verwundert.

Da schreibt man von mangelnden WahlKAMPF-Aktivitäten der SPD.

Es ist doch angenehmer für alle wenn es keinen KAMPF gibt (Schlammschlacht genannt) und sachliche Auklärung und Argumentation erfolgt.

Schlimm genug, was z.B. aus der Pressemitteilung über die Betreuungssache vom NT in sachlich verdrehter Art berichtet wurde.

Anscheinend sind einige Leute von Seggewiß entauscht weil er in einem "friedfertigen" Vorfeld zur Wahl für sie zu wenig Angriffspunkte liefert.

was wollen wir Weidener eigentlich?

Ich dachte wir wollen einen neuen OB der persönlich unbelastet mit klaren Vorstellungen die nicht wenigen Probleme Weidens aufgreift und zu lösen versucht.

Das von Kurt veröffentlichte Programm ist für mich hoffnungsvoll,
die Zukunftsaussagen der anderen Kandidaten (soweit überhaupt ein Programm vorhanden!) sind für mich leere Phrasen.

XXL Offline



Beiträge: 154

07.06.2007 08:14
#39 RE: Wird Herr Seggewiß neuer OB antworten

mit den Aktionen Tennis und Schwimmen zeigt Seggewiss das er ein Oberbürgermeister zum anfassen ist. Er ist einer von uns.

Gut... zugegeben... er braucht 6 Schläge um ein Bierfass anzuzapfen. Aber mit etwas Übung sollte er schon auf 4 kommen.

Beim Schwimmen im Schätzlerbad soll ja Höher die Moderation übernehmen
Anschließend werden 2 Fässer Bier angezapft.

Was bringt eigentlich Höher seinem Wahlvolk rüber...
Weiter so wie bisher wollen wir dass

Höher macht das sehr geschickt, er setzt sich ein, für Dinge, die erst nach der Wahl nichts werden.
Ich erinnere mich noch gut, vor der letzten OB-Wahl.
Schröpf sprach: mit dem Dännereck zeichnet sich eine sehr gute Lösung ab.
Und was ist daraus geworden....?
Oder, ich habe nur 3 Ziele. Arbeitsplätze, Arbeitsplätze, Arbeitsplätze.
Und was ist daraus geworden....?

CSU = für mich unglaubwürdig, jahrelanger Betrug und Beschiss.

joge Offline



Beiträge: 300

07.06.2007 11:01
#40 RE: Wird Herr Seggewiß neuer OB antworten

Was ist ein Wahlkampf?
Dazu müßte ein Kriterienkatalog vorliegen, welche Eigenschaften soll der zukünftige OB haben?
Meine Meinung dazu:
- Bürgernähe ( ein OB zum anfassen, mit dem jede Person reden kann, gleiche Augenhöhe )
- von Verwaltung etwas verstehen ( sonst ist Leitung nicht möglich, Verwaltung hat ein Eigen-
leben und bürgerfreundlcihe Umstrukturierungen sind nicht
möglich )
- Delegieren können ( wer meint alles selber machen zu können oder machen zu müssen, wird am
Ende gar nichts zustande bringen )
- im Team arbeiten können ( Primus inter pares )der OB leitet, bekommt zuarbeit und braucht ein
Team von Fachleuten aus den veschiedensten Gebieten um sich )
- Bildung ( die globalen Verflechtungen, schon alleine die Nähe zu Tschechien oder unsere
Partnerstädte verlangen etwas in diese Richtung )
- Kenntnisse über Lebenssituationen ( ein OB sollte schon Wissen über Lebens- und Entwicklungs-
situationen von Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen, Familien, Frauen und Männer,
einschließlich Senioren mitbringen )
- Rechtsstaat achten ( ein für alle vorteilhaftes Miteinander gelingt nur, wenn rechts-
staatliche Prinzipien geachtet werden, es können sich nicht wenige auf Kosten
der anderen bereichern und unrechtmässige Vorgänge sind aufzuklären )
- ethische Grundhaltung ( neben dem vorherigen Punkt gehören noch Akzeptanz von anderen, sei es
Religion, Hautfarbe, Weltanschaung und dergl. dazu. D.h. selber moralische Werte
haben.
Ich denke hier können noch einige Punkte genannt werden.
Danach bitte eine Entscheidung für einen Kandidaten/Kanditatin treffen.

Stromberg Offline



Beiträge: 251

07.06.2007 14:17
#41 RE: Wird Herr Seggewiß neuer OB antworten

Warum die SPD wie immer verlieren wird.(Leider)


Die Wähler haben bestimmt nicht die Aufgabe sich so zu verhalten oder zu verändern wie Politiker sich das wünschen.

Erfolgreiche Politiker stellen sich auf die Wünsche und Ängste der Menschen ein und versuchen sie dann zu überzeugen.
Höher macht das, egal ob das richtig oder falsch ist, Seggewiß versucht mit Gewalt die Popularität von Höher zu erreichen. Das schafft er, aber auch die anderen Kandidaten in der kurzen Zeit natürlich nicht.

Die Schwäche von Höher sind Sachthemen, da hat er keine Ahnung und da helfen auch die Witze nichts.
Das größte Manko von Höher ist die Verwaltung, fast jeder Bürger der einmal im Rathaus war knirscht mit den Zähnen. Bei einem fairen Leistungsvergleich stellt man schnell fest, Weiden ist beim abzocken die Nr.1.
Dazu kommt die fehlende Zukunftsplanung, Höher hat keine. Er hat auch keine Zukunftsvisionen und Aspekte.

Also da ist Höher leicht zu besiegen, nur die SPD versteht das nicht, sie kann es auch nicht.
Ein Wahlprofi wie Girisch wird deshalb mit belanglosen Plakaten und einigen Tricks sehr erfolgreich sein.

Höher wird deutlich gewinnen, nicht weil er so gut ist, sondern weil die SPD so schlecht und dilettantisch „kämpft“..
Das beste Waschmittel ist nicht zu verkaufen, wenn die Werbung grottenschlecht ist.

Irlwin Offline



Beiträge: 551

07.06.2007 17:06
#42 RE: Wird Herr Seggewiß neuer OB antworten

birdi richtig, man erwartet doch von einem Kandidaten, was er vor hat, für das Wohl der Stadt und deren Bürer zu tun.

Irlwin Offline



Beiträge: 551

07.06.2007 17:11
#43 RE: Wird Herr Seggewiß neuer OB antworten

Jaja joge, so wär das in Ordnung

hage Offline



Beiträge: 33

07.06.2007 22:23
#44 RE: Wird Herr Seggewiß neuer OB antworten

In Antwort auf:
man erwartet doch von einem Kandidaten, was er vor hat, für das Wohl der Stadt und deren Bürer zu tun


nach dem bisherigen Wahlkampf wird das Schätzlerbad ausgebaut und die Tennisclubs saniert.

Was will der Mann eigentlich ändern ???? oder will er das vielleicht gar nicht !!!!

schorsch Offline



Beiträge: 149

07.06.2007 22:42
#45 RE: Wird Herr Seggewiß neuer OB antworten

wenn ich das alles so lese bekomme ich schön langsam kopfweh!!!

das fazit aus den letzten beiträgen ist anscheinend:

bevor wir einen schwimmenden und tennis spielenden seggewiß, versehen
mit einer für ein oberbürgermeisteramt optimalen berufsausbildung wählen,
bekommt ein kandidat der jeden tag aus der weidener parteizeitung lächelt
und mißstände anprangert, die er mit seiner partei schon lange hätte ändern können,
die wählerstimmen.
anstatt über den zugegebener maßen nicht optimalen wahlkampf von seggewiß herzufallen,
solltet ihr euch lieber über sachen gedanken machen, die für die wahl
wichtig sind und die uns danach wieder ärger bereiten können.
hier glaube ich sind wir doch mittlerweilen gebrannte kinder.

mein motto deshalb:

keine stimme für heuchler und mitschuldige,
sondern für seggewiß.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 9
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de