Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 147 Antworten
und wurde 12.910 mal aufgerufen
 Heiße Eisen in Weiden
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Meister Eder Offline



Beiträge: 172

18.03.2007 18:25
#136 RE: Missverständnisse antworten

STADRÄTE IM FORUM ???

Für die Stadträte kann das gefährlich sein. Nur so als Beispiel:

Bei der Girisch Wahl wurde der CSU Ortsverband Bahnhof mit Frau Heining fürchterlich abgewatscht. Keiner vom Bahnhof wurde gewählt und Heining bzw. ihre künftige Schwiegertochter Kruc bekamen die wenigsten Stimmen.

Offener Auftritt hier im Forum, 50 Rosen vom Rippl, Mitgliederzahl verdoppelt, junge Leute im Vorstand, Wettbewerb für Jugendbands in der Disko, die Vorstandsmitglieder sind Geschäftsleute (da ist kein Rentner oder Pensionist dabei) das ist wirklich zuviel für eine Partei wie Weidens CSU. Wo kommen wir da hin wenn plötzlich jeder Ortsverband modern und bürgerfreundlich wird.
Die Rache der „gedemütigten“ Grufti Ortsverbände folgte prompt

Aber die beiden Damen überstehen das schon, Frau Heining ist so eine kleine „Kampfmaschine“(und sogar noch hübsch und freundlich) .egal wo man politisch steht das Mädel ist mutig.
Die gescheiterten „jungen Wilden“ bei der CSU sind ja so feige, die brauchen mal von der Heining einen Kurs „Wie kämpfe ich als Lokalpolitiker in den neuen Medien“.

Hallo Stadträte (und solche die es werden wollen) WIR WARTEN..

filzpantoffel Offline



Beiträge: 211

18.03.2007 18:32
#137 RE: Missverständnisse antworten
hallo meister eder da wirst aber auf einige csu-räte/mitglieder lange warten bei einem durchschnittsalter von 58 steht man da schon technisch vor problemen und wenn man noch nicht mal einen wahlzettel mit 3 möglichkeiten richtig ausfüllen kann, wie soll man dann einen computer bedienen können
Irlwin Offline



Beiträge: 551

18.03.2007 20:07
#138 RE: Missverständnisse antworten

Steinbeisser, ich finde es toll, wenn die Herren Stadträte hier mitlesen.

Das kann uns Forumsmitgliedern doch nur Recht sein. Vielleicht passiert dann etwas mehr während der Sitzungen. Habe keine Ahnung, ob Herr Schell vorher mitbekommen hat, dass der OB noch den Dienstwagen fährt. Könnte auch sein, dass er sich garnicht daran gestossen hätte ohne das Forum. Die haben halt eine andere Brille auf, als der Normalbürger.

XXL Offline



Beiträge: 154

21.03.2007 19:41
#139 RE: Missverständnisse antworten

ein toller Bericht von O-TV.

http://otv.de/default.aspx?ID=2105&showNews=74607

Ob Schröpf in den Ruhestand gehen kann oder nicht, hängt vom Amtsarzt ab.
Mit 68 könnte er schon lange gehen, aber mit Abzüge.

Er will keine Lohn-, bzw Pensionsabschläge und geht zum Amtsarzt.
Zuvor wurde er schon für 6 Monate Dienstunfähig geschrieben.... für 6 Monate.

Denselben Weg gehe ich dann auch.

Ohne Abschläge in die Rente, für uns ein Traum

blondie Offline



Beiträge: 86

22.03.2007 12:02
#140 RE: Missverständnisse antworten

Hallo XXL Du tust mir leid, wenn Du bis zum 68. Jahr arbeiten mußt. Ich hoffe nicht, daß mir so was passiert. Wenn ich mir was wünschen könnte, dann würde ich wie bei der Bundeswehr mit 52 in Ruhestand gehen mit meinen vollen Bezügen. Das ist doch toll oder!!!!

Erni Offline



Beiträge: 777

22.03.2007 12:19
#141 RE: Missverständnisse antworten

blondie

Auskünfte und umfangreiche Beratungen erteilt dazu der CSU Stadtrat "Hirni"

hape Offline



Beiträge: 238

14.06.2007 17:56
#142 Disziplinarstrafe antworten

An alle,

ich hab da mal eine Frage.

Ist eigentlich disziplinar rechtlich gegen Herrn Hans Schröpf schon eine Entscheidung gefallen?
Die letzte Info, die ich finde ist vom 9. 5. 07 (nt).
http://www.oberpfalznetz.de/onetz/1007909-118,1,0.html

Was macht dieser unabhängige Herr Michael Gerstner von der Landesanwaltschaft in München den ganzen langen lieben Tag?
Wartet er mit seiner Entscheidung so zufällig bis zum 16. 7. 07 oder sicherheitshalber gar bis zum 30. 7. 07 ?

Interessiert das in Weiden niemanden mehr?

Oder hab ich da nur etwas übersehen?

Hans Offline



Beiträge: 490

14.06.2007 20:07
#143 RE: Disziplinarstrafe antworten


Das Disziplinargericht wird den offiziellen Zurruhesetzungstermin (evt. 1.9.) abwarten wollen um einen Pensionisten und nicht einen aktiven OB "verurteilen" zu müssen.

Halt, die warten nicht ab sondern die GERECHTE Beurteilung bedarf eines größeren Zeitaufwandes.

Ach übrigens, es ist NICHT bekannt, ob SChröpf zum 1.9. in Pension ist.
Bis zum Pensionierungstermin bleibt Höher als Vertreter, egal wer als neuer OB gewählt wird.

Auch dies wird in den örtl. Medien verschwiegen.

filzpantoffel Offline



Beiträge: 211

14.06.2007 20:25
#144 RE: Disziplinarstrafe antworten

hallo cf
das wäre doch wieder ein passendes thema mit wunschgegner
dass die csu das alles ermöglicht hat, schreibst du sicher nicht

Erni Offline



Beiträge: 777

14.06.2007 21:17
#145 RE: Disziplinarstrafe antworten

Haut doch nicht immer den CF, sondern lieber die Häuserkämfer der SPD.

Noch nie hatte die SPD solche Chancen und wie immer sind die SPD Versager unter den Großverdienern so schwach gewesen.

Ich glaube drei oder vier SPD Stadträte reichen (zwecks der Gaudi).
Aber wenn wir Pech haben ist der Melch (Großkämpfer) oder die Burger (schlafen ist wunderschön) mit dabei und die Moskau Häuser Kämpferin und abgeschlaffte Koller-Girke
Hallo S'PD, schickt das Mädl in den Ruhestand.

steinbeisser Offline



Beiträge: 411

14.06.2007 21:32
#146 RE: Disziplinarstrafe antworten

aber, aber, Erni
sei doch nicht so böse. und wenn du schon ein paar SPDler in die wüste schicken willst, dann halt dich bitte an die quote
wenn du zwei mädels schickst, mußt du schon auch zwei jungs schicken, sonst fehlt die geschlechtliche balance
du macho

schorsch Offline



Beiträge: 149

14.06.2007 23:31
#147 RE: Disziplinarstrafe antworten

@erni

also schön langsam glaube ich, dass du irgendwie psychische
probleme damit hättest, wenn die spd in weiden wieder das
sagen hätte.
wenn ich deine letzten beiträge einmal so ansehe, dann ist egal
wer etwas verbrochen oder verbockt oder verschleudert hat,
schuld ist immer die spd.

ich glaube mal das insgeheim wahrscheinlich der schröpf und der
leupold und der fütterer und der hubmann und und und (ach ja der girisch)
alle das spd parteibuch haben.
der einzige der noch ein echter csu-bonze ist, bist anscheinend du.

laß doch mal die kirche im dorf und seh den tatsachen ins gesicht.

die csu in weiden hat mist gebaut!!!!

und das kannst du mit deinen kommentaren hier auch nicht ändern.

elster Offline



Beiträge: 30

15.06.2007 09:02
#148 RE: Disziplinarstrafe antworten

lieber schorsch,
der erni glaub ich hat nur so einen dicken hals, weil die SPD die reelle chance hätte,das rathaus zu übernehmen.
aber nicht mit ihrem schläferigen wahlkrampf

Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de