Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 440 Antworten
und wurde 41.971 mal aufgerufen
 Weidens politische Zukunft
Seiten 1 | ... 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30
onyx Offline



Beiträge: 103

05.02.2008 21:18
#406 RE: Geht heim, wir wollen euch nicht mehr!!! antworten
In Antwort auf:
Stimmt, ich habe den Beitrag zu schnell gelesen.
Sorry, mein Fehler - Entschuldigung.
africaonline



Ich nehme die Entschuldigung an,
onyx
Hans Offline



Beiträge: 490

05.02.2008 21:40
#407 RE: Geht heim, wir wollen euch nicht mehr!!! antworten


Kostenbescheide für Strassenausbau an die Anlieger

1. Stockerhutweg, Königsberger- u. Stettinerstr.
In der Stadtratsitzung v. 08.10. wurde ein Antrag der SPD-Fraktion angenommen, eine Info-Veranstaltung für die betroffenen Anlieger durchzuführen. Näheres (Termin usw.) ist mir nicht bekannt.

2. Latsch
In der gleichen Sitzung wurde von der SPD die Vorgehensweise der Abrechnung in Latsch kritisiert.
Zukünftig sind die Bürger bei Beginn von Ausbauarbeiten über die zu erwartenden Kostenbeteiligungen zu informieren. So lautete sinngemäß der Beschluß.
Ca. Mitte November wurden die Bescheide versandt.
Ungefähr 40000€ Gesamtsumme "durften" die etwa 15 Betroffenen innerhalb eines Monats an die Stadt überweisen.

3. Weitere Abrechnungen z.B. Christian-Seltmann-Str. sind noch offen !!!

@Gebhardt,
solltest du evtl. mehr Infos benötigen dann bitte über Board-mail melden.


SpongeBob Offline



Beiträge: 170

07.02.2008 11:43
#408 RE: Geht heim, wir wollen euch nicht mehr!!! antworten

Ich weiß ich bin der Bösewicht im Forum, vielleicht werde ich jetzt gesperrt oder mein Beitrag gelöscht, aber da stinkt etwas gewaltig.

Ich habe mich genau erkundigt, bei der Aschermittwochrede von SPD und CSU, kein Wort vom FORUM, kein Wort von Weiden direkt, kein Wort zur Wahlprognose , kein Angriff gegen Rippl.

Im DNT logischerweise auch keine neue Gammanick Attacke gegen Rippl.

Da stimmt doch was nicht.

Hat Rippl plötzlich den engen Schulterschluss mit diesen Abzocker Parteien geschlossen?

Verzichtet der auf z.B. Weiden Direkt und erhält dafür z. B. 10% der Fraktions- und Stadtratsgelder?

Spaß beiseite, Mods die Sache stinkt und zwar gewaltig.

Igel Offline




Beiträge: 494

07.02.2008 12:24
#409 RE: Geht heim, wir wollen euch nicht mehr!!! antworten

DIE MODERATOREN

Du kennst Rippl nicht, wir schon.

Der sitzt sicher nicht mit weißer Kapitulations-Fahne im Keller seines Reihenhauses in der Uhlandstrasse, DER NICHT !!!!!!!!!!!

Wir haben das natürlich auch bemerkt, sogar der Wadlbeisser Leupold war friedlich. Der hat lieber die Heining und die Kruz in die sicher schöneren Wadl gebissen. Das war hart, schmierig und halt Waldi.
Stärkere Gegner greift der Waldi nie an.

Glücklich sind wir darüber auch nicht. Wir vermuten folgendes:

Höher kennt Rippl seit über dreißig Jahren, der hat auch gegen den juristischen Angriff von Leupold gegen das Forum gestimmt.,Heining, Kruz und Girisch auch.
Die kennen alle Rippl, und konnten den "grandiosen Sieg" des Amtsrichters für Kleinkriminelle voraussehen.

Bei der SPD ist Hese mit Rippl befreundet, Seggewiß auch. Hese kennt Rippl seit 20 Jahren und kann ihn schon einschätzen. Die Stadträtin Burger schätzt der Rippl, woher er die kennt wissen wir nicht.

Auf oberpfälzerisch hart gesagt, uns stinkt die Schonung von Rippl gewaltig und das hat seine Gründe.

Aber der gibt nie auf, NIEMALS auch nicht für 100% der Stadtratsbezüge, das Geld ist Rippl wurscht. Da sind wir sicher.
Der hat immer den blöden Spruch drauf „Mir kostet das alles nichts mehr, es reduziert höchstens mein Erbe“

Wir reden mit Rippl und werden berichten, versprochen.

Die Mods

________________________________________________________

Die Macht des Bösen lebt von der Feigheit der Guten......
Don Bosco ital.Priester (1815-1888)
________________________________________________________

Burzeva Offline



Beiträge: 37

07.02.2008 12:30
#410 RE: Geht heim, wir wollen euch nicht mehr!!! antworten

@Sponge Bob,

es gibt noch eine andere Möglichkeit. Denen (den Sumpfparteien und dem NT) geht die Düse, und die wollen schlicht und einfach nicht riskieren, dass ihnen im Forum die Hose ausgezogen wird.

Wie man herrlich auf dem Bauch landen kann, hat ja Clemens Fütterer bewiesen, als er versuchte die Talfahrt des NT bei seinen Abo-Zahlen schön zu reden. Seine Argumentation wurde hier derart zu Makulatur zerrieben, dass wir nie mehr etwas von ihm gelesen haben.

Und die Politiker haben auch sehr schnell gelernt, den Mund zu halten. Alle, die sich bsiehr mit dem Forum angelegt haben, sind kläglich gescheitert. Die Gegenargumente hier sind einfach zu gut, die kommen von vielen Seiten.

Da ist es an einem Aschermittwoch harmloser, den politischen Gegner zu hauen. Da stehen ein paar Sätze im Blättchen, und das war es dann. Hätte einer das Forum ins Visier genommen, hätte er damit rechnen müssen, dass man sich hier mit ihm beschäftigt - und das ist viel gefährlicher. Merke: Keiner schaut ins Forum, aber alle wissen, was drin steht.

Meine Vermutung: Die sind alle (nicht der Rippl) auf Tauchstation und hoffen, den 2. März mit einem blauen Auge zu überstehen. Danach kann es ja munter weiter gehen. Eine echte Opposition ist ja nicht in Sicht.




Brummbär Offline



Beiträge: 47

07.02.2008 13:18
#411 RE: Geht heim, wir wollen euch nicht mehr!!! antworten

Das ist typisch Leupold, immer schön draufhaun.
Was anderes kann er nicht. Nur beim Rippl traut er sich nicht der Feigling.
Hintenrum macht er ihn nieder, in der Öffentlichkeit bekommt er beim Thema Rippl
Maulsperre.
Er will und wollte nie eine Zusammenarbeit mit Seggewiß. Tut scheinheilig, kein Mensch glaubt ihn sein Gehabe.

Hat er nicht kapiert, daß die Kruz nicht mehr Mitglied bei der Weidner CSU ist.
Die Heining nicht mehr zur Verfügung steht, weder für die einen noch für die anderen.

Der Wadlbeißer braucht seine Abrechnung. Ich hoffe,
die kommt am 2. März.

Dann ist keine Kruz, Heining, Girisch und Schröpf dran schuld.
Dafür ist er selbst verantwortlich mit seiner übergroßen Arroganz.

Er ist der Totengräber der Weidner CSU.

Diem Offline



Beiträge: 78

07.02.2008 13:32
#412 RE: Geht heim, wir wollen euch nicht mehr!!! antworten


"Auf die Finger klopfen!" und "auf die Füße treten!", das will der gar nicht arrogante Walter Leupold den neuen Oberbürgermeister! Anderen Leuten eine schlechte Kinderstube vorwerfen und selbst "die Lichtgestalt der Weidener CSU" (lt. Bgm a.D. Zwack) sein wollen!
Mein Gott, Walter!! Gute Nacht!

Erni Offline



Beiträge: 777

07.02.2008 13:40
#413 RE: Geht heim, wir wollen euch nicht mehr!!! antworten


Bitte, bitte lasst den Leupold in Ruhe, ich flehe euch an!

Der hat mit seiner Aschemittwoch Rede mindestens WEITERE 2 Sitze „vergeigt“

Brav Waldi, sehr brav, bitte unbedingt weitermachen und sich von den Nörglern hier im Forum nicht beeinflussen lassen, Waldi du schaffst es (10 Sitze ./. x)

Weiden wird dir dankbar sein.


höhergeschröpft Offline



Beiträge: 384

07.02.2008 13:46
#414 RE: Geht heim, wir wollen euch nicht mehr!!! antworten

Der Waldi will indirekt dem "Lothar aller Weidener" die Tour vermasseln.
Waldi weis, das dieser den Job braucht!

Der will Seggewiß zur Weißglut bringen,
damit der "Ex-Moaist",der sich
zum bekénnenden und glühendern Anhänger der Katholischen Soziallehre gemausert hat
und deren Grundsätze tagtäglich vorlebt,
nicht Bürgermeister wird.

Das ist späte Rache!
Wenn ich untergehe, dann gehen einige mit über den Jordan!
Waldi weis und spürt, dass sein Zeit abgelaufen ist. Er hört die Uhr bereita ticken!

Bleibt christlich und zeigt Mitleid mit dem Almrichter.

Holzauge Offline



Beiträge: 92

08.02.2008 14:24
#415 RE: Geht heim, wir wollen euch nicht mehr!!! antworten



Wer die Amberger Verhältnisse kennt, der weiß auch warum die Amberger Stadtratskosten niedriger sind.

Amerg hatte schon mal drei Jahre lang die Situation die Weiden jetzt droht, die Zwangsverwaltung.
Damals wurde denen das sparen mit Gewalt beigebracht, von den damals auch vorhandenen geldgierigen Stadträten hat man sich getrennt und siehe da mit Amberg ging es in den letzten Jahren aufwärts.

Dies wird auch in Weiden so sein, vorher müssen wir die Sumpfvögel in die Wüste schicken, da gehen sie ein und dafür Eisvögel wählen, die können nur im sauberen Wasser leben.

Wählen wir diese Typen ab.

veritas Offline



Beiträge: 31

08.02.2008 15:07
#416 RE: Geht heim, wir wollen euch nicht mehr!!! antworten

-und wie unterscheiden "die vielen Tausend unbekannten Wesen" ( Zitat DNT R. Gammanick 8.02.02)
die Sumpfvögel von der Eisvögeln?

Tsedeq Offline



Beiträge: 67

08.02.2008 15:40
#417 RE: Geht heim, wir wollen euch nicht mehr!!! antworten

veritas

Ist einfach, Eisvögel sind z.B. niemals Weidner Stadträte, weil die doch nur im sauberen Wasser leben können.

Wir haben im Stadtrat keine Eisvögel mehr, die sind ausgestorben, keiner hat es bemerkt und den Artenschutz alarmiert.

Sumpfvögel vermehren sich auch besser und bringen ihren Kindern schnell bei, wie ertragreich das Leben im Sumpf ist.
Die jungen Sumpfvögel nehmen den Eisvögeln einfach das Futter weg, weil sie von ihren Eltern alle Tricks lernen und schon früh in gute Sumpfpositionen kommen.

veritas Offline



Beiträge: 31

08.02.2008 16:09
#418 RE: Geht heim, wir wollen euch nicht mehr!!! antworten

@Tsedeq

Sehr schön geschrieben!

Dann hoffen wir mal, dass es am 2. März möglichst viele Ornithologen in Weiden gibt!

Vista Offline



Beiträge: 115

11.02.2008 09:51
#419 RE: Geht heim, wir wollen euch nicht mehr!!! antworten


Die Beschreibung der Weidner CSU und SPD Politstars am Freitag im NT Seite 19 hat mir unheimlich gut gefallen.

Überschrift „Nix als lauter Sprüch`“ und darunter die Fotos von Meyer und Höher.

Besser kann man es wirklich nicht sagen.

Geldgeil Offline



Beiträge: 123

12.02.2008 15:16
#420 RE: Geht heim, wir wollen euch nicht mehr!!! antworten

Da kann einen wirklich schlecht werden, bei soviel Gemeinheit.

Heute im NT wird berichtet die Stadt muss für zuviel erhaltene Gelder Zinsen bezahlen.

Gleichzeitig steht in WD 3, die Stadträte wurden durch eigenen Beschluss von jeglichen Zinszahlungen für die illegal erhaltenen Gelder befreit.

Da versuchen diese Stadträte, Gelder die den Bürger gehören, einfach zu behalten „Das merkt schon keiner“ nach bekannt werden des Raubzuges wollten sie durch ein Gnadengesuch die gestohlene Beute behalten.
Bis heute ist der Betrag noch nicht voll zurückbezahlt, Zinsen zahlen sie auch nicht ABER sie wurden von SPD und CSU wieder aufgestellt, damit sie weiter plündern können.

Parteien die so etwas machen, sind nicht wählbar.


Bis heute hat sich keiner der Täter und kein Politfunktionär der SPD und CSU für diesen versuchten Diebstahl bei uns Bürgern entschuldigt.

OB Schröpf wurde wegen dem gleichen Delikt verurteilt, diese Stadträte hat bis heute keiner angezeigt.

Im CSU/SPD Bananen-Stadtrat von Weiden ist und war eben alles möglich.



Seiten 1 | ... 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de