Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 279 Antworten
und wurde 35.625 mal aufgerufen
 Heiße Eisen in Weiden
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | ... 19
SpongeBob Offline



Beiträge: 170

03.09.2007 23:28
#121 RE: An Herrn Leupold antworten


Darf man da zusehen ?

Ich gehe davon aus diese Aktion wird bei der CSU Klausurtagung in Alexanderbad durchgeführt.

Das wird bestimmt lustig.

http://88949.homepagemodules.de/t256f10-...oesen-kann.html

Da drücke ich fest die Daumen

Erni Offline



Beiträge: 777

04.09.2007 01:38
#122 RE: An Herrn Leupold antworten


Hihihihi

Das wird sicher ein langwieriger Prozess @SpongeBob.

Die Napoleon Eier werden am 5.9. beim Spitzengespräch der CSU Granden bunt gefärbt.

Am 10 oder 11.9 wird der Kreisvorstand mit ca. 30 Leuten Napoleons Eiern leicht anwärmen.

Am 12.9 werden die CSU Delegierten die Eier kochen.

Vom 14. bis 16. September gibt es in Alexanderbad ein Super CSU Omlet, ala´ Napoleon,die Eier werden in kleine Stücke zerlegt.

Endlich mal was anderes als immer nur ein CSU Dotsch Fest.

Da wird der Napoleon aber große Augen machen.



Adios Schröpf Offline



Beiträge: 156

08.09.2007 11:04
#123 RE: An Herrn Leupold antworten


Das gilt sicher auch für Weidens CSU und Walter Leupold. Warten wir es ab.


http://88949.homepagemodules.de/t257f10-...te-mach-es.html

maxfly Offline



Beiträge: 33

08.09.2007 22:25
#124 RE: An Herrn Leupold antworten

@birdi

hi,
soweit ich das verfolgt habe, war hr. zwack von 2005 bis mitte 2006 unter betreuung gestanden, die beruechtigte hubmann-abstimmung aber feb/maerz 2007, also da stand zwack nicht mehr unter richterlicher betreuung (wohl aber unter der vom girig, denn der musste ihm bei der abstimmung ja die hand fuehren, damit das kreuzerl an der richtigen stelle gemacht wurde).
gruß maxfly.

querulant Offline



Beiträge: 114

11.09.2007 22:07
#125 RE: An Herrn Leupold antworten

was haben sie sich denn bei der aufstellung dieser stadtratsliste gedacht?

eine frau angerer nach vorn wegen der verjüngung oder was?

na ja zumindest bekommt sie keinen sitz im verwaltungsrat der sparkasse.

das ist keine gewinnerliste und dafür werden sie im märz die verantwortung tragen müssen.

den herrn märtin haben sie aber ganz schön abgestraft.

Holzauge Offline



Beiträge: 92

11.09.2007 22:21
#126 RE: An Herrn Leupold antworten


Der Leupold will doch nicht gewinnen, der will den Höher zerlegen, das schafft er auch mit dieser Liste.

Didi Offline



Beiträge: 77

13.09.2007 09:00
#127 RE: An Herrn Leupold antworten

Hallo Herr Leupold,

nach der gestrigen peinlichen Pleite der CSU bei der Festlegung der Stadtratsliste sollten Sie es endlich einsehen. Nehmen Sie Ihren Hut, denn sonst schaffen Sie es, dass die ganze Weidener CSU noch draufgeht. Dem Kurt Seggewiß muß doch heute beim Frühstück die Kaffeetasse und das Brot vor Freude aus der Hand gefallen sein, wenn er die Zeitung aufgemacht hat, und gelesen hat, wie sich die "früheren Mächtigen" gegenseitig kaputt machen. Wenn Ihr so weitermacht, verfällt Ihr im Mittelmaß. Also Herr Leupold, noch ist Zeit für den Neuanfang, der noch nicht gemacht ist: Nehmen Sie Ihren Hut, und sorgen Sie für eine Erneuerung der CSU-Stadtratsfraktion in Weiden. Der Wähler wird es Ihnen zwar nicht mehr (da Sie ja nicht mehr antreten), aber der CSU danken. Wenn Sie weiter machen, wird die CSU nochmals eine "auf den Deckel" bekommen am 2. März. O.K. wer nicht hören will, muss halt dann fühlen.
Viele Grüße aus der Max-Reger-Stadt, die eine Erneuerung in Sachen Kommunalpolitik braucht, und auf an Ihren Sitzen festklebenden Politikern verzichten kann.

poldrian Offline



Beiträge: 145

13.09.2007 10:10
#128 RE: An Herrn Leupold antworten

bereits im februar 2007 hab ich geschrieben, h.leupold soll aus weiden verschwinden und mindestens 2 landkreise hinter sich lassen. es gibt halt leute, die begreifen spät, manche noch später und manche überhaupt nicht. er gehört zur 3. gruppe. vielleicht haben die parteifreunde in regensburg verwendung für ihn und frau brühler. eine versetzung für beamte müsste doch möglich sein.

Regensburger Offline



Beiträge: 106

13.09.2007 10:33
#129 RE: An Herrn Leupold antworten

Nein ! Bitte diesen Looser nicht nach Regensburg stecken!!!
Ich bin für 2,3, 4 oder 5 Landkreise weiter nörlich, nach Thüringen oder so !!!

höhergeschröpft Offline



Beiträge: 384

13.09.2007 10:56
#130 RE: An Herrn Leupold antworten

@ poldrian

Also bei aller Liebe!
Was Du da vor hast, ist ein Anschlag auf andere Stämme in Bayern!

Weil Du den "Leopold" falsch erzogen hast und
nun mit dem "Lümmel" nicht mehr zu Recht kommst,
willst Du ihn deinen ahnungslosen Mitmenschen unterjubeln.

Das ist in höchstem Maße schofel!!!

Aber Deine Maßnahme hat auch für "Deinen Leopold"
möglicherweise schlimme Folgen:
Stell Dir vor,
die "Waldler" kriegen raus, welcher "Held" ihnen da angepriesen wurde!
Die hauen "Deinen Leopold" doch ungespitzt in den "Bayerischen Wald",
wenn nicht noch Schlimmeres passiert.

Und die Franken werden,
wenn Sie von Deinem Vorhaben Kenntnis erlangen,
sofort einen Sperrzaun entlang der Autobahn ziehen und scharf bewachen.
"Dein Leopold" kommt da niemals rein!

Die Niederbayern machen gleich kurzen Prozess und
schmeißen "Deinen Leopold" auf den Scheiterhaufen, wenn sie seiner habhaft werden!

Das Schlimmste aber wäre:
Du lässt "Deinen Leopold" bei der ahnungslosen Nachbarschaft untertauchen!
Stell Dir vor - Dein Leopold erhält dann nach und nach Einzel-Besuch -

vom Hirnie - und der bleibt auch da?
vom Höher - und der bleibt auch da?
vom Gierig - und der bleibt auch da?
von Brühler -und die bleibt auch da?
vom Hubmann - und der bleibt auch da?
vom Brönner - und der bleibt auch daß
alle "Ex-Kumpane" werden "Leopoldchen" besuchen und gleich da bleiben.

Willst Du wirklich, dass all diese "Ehrenmänner"
woanders ein neues dreckiges Spiel treiben?

Sicher nicht! Du hast doch Charakter!

Drum kümmere dich selbst um "Deinen Leopold"!
Erziehe ihn, bringe ihm Manieren bei und
mach einen ehrlichen Menschen aus - "Deinem Leopold"!

Captain Ahab Offline



Beiträge: 11

13.09.2007 12:31
#131 RE: An Herrn Leupold antworten

@ poldrian: Warum willst du ihn versetzen, wenn er doch eh schon in Schwandorf arbeitet? Und nicht nur das, wie doch wohl sicher die meisten hier wissen.

Vista Offline



Beiträge: 115

13.09.2007 12:36
#132 RE: An Herrn Leupold antworten

Falsch, Leupolds Amt in Schwandorf wird bald aufgelöst bzw zwischen Rgensburg und Weiden aufgeteilt.
Wo der liebe Leupold dann hinkommt weis keiner.

Im NT stand, er hat laut eigenen Angaben, 70 Untergebene bzw Mitarbeiter.!!!!!!!!!!

Da lachen wirklich alle Hühner, nicht nur in Schwandorf.

Captain Ahab Offline



Beiträge: 11

13.09.2007 12:41
#133 RE: An Herrn Leupold antworten

@ Vista: Was Du da von Auflösung schreibst ist mir neu. Was soll genau aufgelöst oder aufgeteilt werden? Was genau heißt "bald"? Quellenangaben vielleicht.

Didi Offline



Beiträge: 77

13.09.2007 13:20
#134 RE: An Herrn Leupold antworten

Die armen Mitarbeiter. Fordern die auch schon Leupolds Rücktrit im Amt, oder reichts wenn er mit der Politik aufhört ?

Irlwin Offline



Beiträge: 551

13.09.2007 20:00
#135 RE: An Herrn Leupold antworten

Hallo Ihr Lieben,

ich denke es reicht mit Leupold, seid wieder friedlich. Amen.

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | ... 19
«« Der Neue Tag
Der Neue Tag »»
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de