Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.164 Antworten
und wurde 122.443 mal aufgerufen
 Heiße Eisen in Weiden
Seiten 1 | ... 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | ... 78
Moosbüffel Offline




Beiträge: 41

29.07.2007 16:22
#616 RE: Der Neue Tag antworten

@erni!

Es wäre ja schön wenn es so wäre wie du schreibst und nur die 40 Stadträte vom "Neuen Tag" verdummt wurden.
Leider ist gerade bei den älteren Lesern die Meinung das alles was in dieser und auch anderen Zeitungen steht die reine Wahrheit! Sie haben es nicht anderes gelernt und sind auch oft viel zu faul sich selbst Gedanken zu machen. Gehöre zwar mit über 60 auch nicht mehr zu den Jungen Wilden auch wenn ich mich noch so fühle und vor allem auch so erzogen wurde mir immer selbst eine eigene Meinung zu bilden. Das hab ich auch an meine Kinder und Enkel weitergegeben weshalb ich heute mit ruhigem Gewissen sagen kann das alle Wahlberechtigten meiner Familie für einen kompletten Neuanfang mit einem qualifizierten und unbelasteten und daher auch nicht erpressbaren OB-Kandidaten gestimmt haben!

Deshalb rufe ich alle auf mit Kurt Seggewiß zu einem wirklichen Neuanfang!!!

fairplay Offline



Beiträge: 325

29.07.2007 18:49
#617 RE: Der Neue Tag antworten
Liebe Verlagsleitung des Neuen Tag, lieber CF, liebe Lokalredaktion,

da bin ich ja mal gespapnnt wie Sie den Spagat jetzt hinbringen wollen, den Weidener Bürgern - und vor allem Herrn Seggewiß und den ganzen SPD-Wählern - klar zu machen, daß Sie die CSU und Herrn Höher in keinster Weise bevorzugt haben?

Ich werde Ihre Versuche hierzu auch genüsslich kommentieren!
wähler Offline



Beiträge: 50

29.07.2007 18:51
#618 RE: Der Neue Tag antworten

ab morgen wird der NT die seiten wechseln!

von allem, was zuvor war, wird man nichts mehr lesen.

Moosbüffel Offline




Beiträge: 41

29.07.2007 19:03
#619 RE: Der Neue Tag antworten

@fairplay!!!

Hab da so meine Bedenken! Nur gut dass es sich um eine Zeitung handelt und nicht um Farbfernsehen wo man sonst ganz genau den schwarzen Hemdkragen sehen könnte weil sie sooo lange der CSU und ihrem Vorreiter Herrn Höher ins Hinterteil gekrochen sind!

Bin aber genau so gespannt wie du, wie sie das jetzt wieder hinbekommen werden und ob sie mit Anstand auch mal ihre Fehler eingestehen und womöglich sogar etwas in der Lokalredaktion ändern?

Irlwin Offline



Beiträge: 551

29.07.2007 20:06
#620 RE: Der Neue Tag antworten

Vergesst den NT,

im Forum könnt Ihr alles lesen und auch diskutieren.

Die Süddeutsche hilft uns auch, manches zu erfahren, was der NT nicht wusste, oder einfach nicht schreiben wollte, weil der ja auch mit unter der Decke "CSU-Dreck am Stecken", steckte.

filzpantoffel Offline



Beiträge: 211

29.07.2007 21:20
#621 RE: Der Neue Tag antworten

na ihr meinungsunterdrücker vom nt
da hat es euch den filzstift aus den griffeln gerissen, bei dem ergebnis
hoffentlich erleben wir bei euch auch bald einen neuanfang
wenns irgendwie geht mit personellen konsequenzen

Wolverine Offline



Beiträge: 495

30.07.2007 00:37
#622 RE: Der Neue Tag antworten


Der eigentliche Verlierer dieser Wahl ist nicht Höher sondern Der neue Tag.

Wer so ungeschickt und tölpelhaft sein Meinungsmonopol einsetzt, so einseitig informiert und nicht mehr an die Leser denkt, der wird diese Leser auch verlieren.

Der frühere Tiger NT ist zum harmlosen, zerzausten schwarzen Kuscheltier geworden.

Moosbüffel Offline




Beiträge: 41

30.07.2007 07:54
#623 RE: Der Neue Tag antworten

@irlwin!

Heute wird deutlich, das Herr Fütterer einer der größten Wendehälse in Weiden ist!
In seinem Leitartikel zur gestrigen OB-Wahl schreibt er so als wäre er schon immer für Kurt Seggewiß gewesen und hat schon immer gewußt, dass die Weidener mit dem alten Sumpf im Rathaus aufräumen werden.
Wie kann man nur so abgebrüht sein??? In den letzten Wochen hat gerade dieser "HERR" kein gutes Haar an der SPD und vor allem ihrem Spitzenkandidaten gelassen und heute tut er so als hätte ER diesen deutlichen Sieg herbeigeschrieben.
Da kann ich nur sagen "PFUI-Teufel"!!! Wie kann man nur so schnell seine Gesinnung wechseln?
Es wird wirklich Zeit, dass sich nicht nur im Rathaus sondern auch im Neuen Tag etwas ändert damit diese Zeitung wieder glaubwürdig erscheinen kann!!!

Stromberg Offline



Beiträge: 251

30.07.2007 09:30
#624 RE: Der Neue Tag antworten



Kommentar Fütterer im NT (Auszug)

„Will die CSU bei den Stadtratswahlen nicht erneut eine Klatsche kassieren, muss sie konsequent……“

„Die Stadt Weiden bedarf dringend neuer Impulse…“

Na Herr Fütter, nachdem gerade Ihrer Zeitung durch einseitige Berichterstattung und weglassen bestimmter Informationen, ein Musterbild für unmögliche Berichterstattung geworden ist, wie wäre es denn wenn beim NT die dringend notwendige Reform angefangen wird?
Weiden braucht neue Impulse, das stimmt, aber mit dieser Lokalredaktion ist das nicht möglich.

Also bitte dringend umbauen, bevor der NT auch vom Leser eine Klatsche bekommt..

Tricksen, tarnen, täuschen usw. hat weder der CSU noch der Verwaltung unter Hubmann geholfen.

DIE GLEICHE METHODE HILFT AUCH NICHT BEIM NT.

Ihre Zeitung hat in den letzten 12 Monaten dramatisch an Glaubwürdigkeit verloren, mit der bestehenden Truppe wird es keinen Neuanfang geben. Auch die Verleger und Ihre Finanz-Buchhaltung werden das merken.

Die Aussagen der Weidner NT Redaktion, sind so glaubwürdig wie Aussagen von Hubmann und Girisch, das ist leider so, Herr Fütterer.

filzpantoffel Offline



Beiträge: 211

30.07.2007 09:39
#625 RE: Der Neue Tag antworten

hallo stromberg
der cf und der nt verarschen die bürger noch mehr als die csu
die nächste klatsche geht an den nt
hallo süddeutsche und mittelbayrische, das ist doch für euch eine steilvorlage

logic Offline



Beiträge: 46

30.07.2007 11:08
#626 RE: Der Neue Tag antworten
fairplay Offline



Beiträge: 325

30.07.2007 11:49
#627 RE: Der Neue Tag antworten
Lieber Herr Fütterer,

dass Sie es sich so einfach machen, hätte ich nicht geglaubt. Getreu den Worten von Konrad Adenauer: "Was kümmert mich mein Geschwätz (=Geschreibsel & Gesinnung) von gestern", gehen Sie zur Tagesordnung über, als ob nichts gewesen wäre. Es wurde in anderen Beiträgen schon herausgestellt, dass auch Der Neue Tag zu den Verlierern der Wahl gehört.

Herrn Höher und der CSU hat man eine "Gehirnwäsche" nicht abgenommen und genausowenig wird man dies bei Ihnen und dem Neuen Tag tun. Wer Bürger für dumm verkauft, bekommt die Rechnung dafür!
Wer Leser und Abonnenten für dumm verkauft, hat diese genauso verdient und wird sie auch bekommen!

Bleibt nur zu hoffen, dass Herr Seggewiß und die SPD mehr Charakter haben und Sie und den NT ob Ihrer plumpen Anbiederungsversuche gehörig "abblitzen" lassen. Das Gleiche sollte Ihnen künftig von seiten der CSU passieren, denn wenn man nur zu einer Seite steht wenn man sich daraus wirtschaftliche Vorteile verspricht, hat das mit Geradlinigkeit, Charakter und Verlässlichkeit herzlich wenig zu tun. Mit Objektivität und Neutralität erst recht nicht!

Wer neutral bleibt, braucht sich nicht zu positionieren und er läuft nicht Gefahr zwischen zwei Stühlen zu sitzen!
joge Offline



Beiträge: 300

30.07.2007 12:45
#628 RE: Der Neue Tag antworten

Ich möchte durch meinen Beitrag die berechtigte Kritik am Neuen Tag nicht unterbinden!

Aber wenn ich heute die Sterbeanzeigen im Neuen Tag richtig gelesen habe, ist die Mutter von Clemens Fütterer verstorben.
Also sollten wir ihm diese Woche Zeit lassen.

Und, nachdem er hier angemeldet ist, evtl. schreibt er später mal hier und stellt seine Sichtweise dar!

Eddison Offline




Beiträge: 223

30.07.2007 12:55
#629 RE: Der Neue Tag antworten

Einverstanden joge, aber CF ist nicht der gesamte NT.

Die gesamte Weidner Lokalredaktion (und dazu gehört CF nicht!!!) ist ein Sanierungsfall.
Die alten Verleger mögen das nicht so sehen, neue Besitzer oder solche die es werden wollen, würden bzw. werden hier sofort den Hebel ansetzen.

Hier kann man mit geringen Mitteln die größte Wirkung erreichen.

Der NT ist langweilig, einseitig und nicht mehr die Zeitung für die Bürger, sondern die Zeitung für die unergründlichen persöhnlichen Vorstellungen einer überheblichen Lokalredaktion.

fairplay Offline



Beiträge: 325

30.07.2007 15:22
#630 RE: Der Neue Tag antworten

Hallo @ joge,

klar dass Herr Fütterer die Zeit und Gelegenheit bekommen soll, hierzu Stellung zu nehmem - wenn er denn will. Da ich prinzipiell keine Todesanzeigen lese ist mir das auch nicht aufgefallen. Mein Beileid, Herr Fütterer.

Trotzdem hat ja auch Herr Klitzing in seinem Kommentar eine ähnliche "Kehrtwende" vollzogen und er ist schließlich auch für die Lokalredaktion verantwortlich. Herr Klemm, als zweiter Chefredakteur, ist hier sicherlich auch gefordert, ebenso wie die Verlagsleitung des Neuen Tag und von der Seite sollte doch zeitnah eine Statement zu bekommen sein?! Es geht ja schließlich nicht nur um den heutigen Kommentar von Herrn Fütterer, obwohl dieser ursächlich für die Beiträge war.

Seiten 1 | ... 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | ... 78
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de