Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Achtung: Beiträge im Forum nur für angemeldete Mitglieder einsehbar!!!
Jetzt registrieren und mitlesen!



„Das Experiment FORUM wurde am 24.03.2008 beendet.
Die alten Beiträge sind für angemeldete Mitglieder weiterhin sichtbar.
Neue Beiträge, aber auch neue Mitglieder, können nicht mehr registriert werden.“


Unser Tipp: ++ Beiträge der letzten Tage ++ damit gehts schneller!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.164 Antworten
und wurde 121.687 mal aufgerufen
 Heiße Eisen in Weiden
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | ... 78
Wolverine Offline



Beiträge: 495

06.02.2007 09:43
#136 RE: Der Neue Tag antworten



Bitte heute nicht im SPD Büro anrufen, da knallen schon seit Stunden die Champagner Korken wegen dem NT Bericht über die zwei CSU Hinterbänkler (Blum+Pausch) und die möglichen Auswirkungen.

Ein Wahlkampf ohne Girisch wäre für die SPD wie ein Sechser im Lotto. Der hat ja nicht nur das Geld besorgt sondern auch die Wahlkämpfe der letzten Jahre gesteuert.

Der Pausch ist eigentlich eine Geheimwaffe der SPD (ist aber geheim), der hat schon mal eine funktionierende JU „gegen die Wand gefahren“. Die Skandale über Rechnungen (z.B.Video Kassetten) wo die Ware nie mehr aufgefunden wurde, Druckaufträge in der CSR usw. haben bayernweit Schlagzeilen gemacht.

Pausch der „Erfinder des Chaos“ als neuer Kreisvorsitzender der CSU, die SPD jubelt und feiert.

Geheimnisvoll ist auch die Kommunalpolitische Vereinigung mit ihren Chefs Blum und Pausch. Die ist noch nie tätig geworden, die Mitglieder (höchstens 5 Personen) sind da nur reingegangen weil jeder mindestens drei Posten bekommen hat, Arbeiten braucht man nichts und bei der Listenaufstellung kann man natürlich einen besseren Platz fordern.

Die Schlausten sind ´s ja nicht der Blum und der Pausch. Damit sie nichts arbeiten brauchen, sollte der Gierisch noch Wahlkampfleiter machen. Der ist doch nicht blöd, der Girisch.

Die sind so von sich selbst überzeugt der Blum und der Pausch, die merken nicht dass der Girisch Bundesliga ist und die zwei Hinterbänkler höchsten Kreisklasse.

Ich freue mich auch, die absolute Mehrheit bei der nächsten Wahl wird da ein Traum bleiben für die Mini-Partei-Manager.

Hamburger Offline



Beiträge: 3

06.02.2007 09:56
#137 RE: Der Neue Tag antworten

Danke Wolverine bin ganz Deiner Meinung
Zwei Kandidaten mit Selbstüberheblichkeitssyndrom.
Das Disaster hat begonnen......Was denkt sich da die CSU-Basis
Würde heute gerne ein Mäuschen sein.......
Ein Glückstag mehr für die roten Brüder und Schwestern!!!

Erni Offline



Beiträge: 777

06.02.2007 10:02
#138 RE: Der Neue Tag antworten



Der Kommentar vom Gammanick im NT ist echt super.

Der kann manchmal richtig „gemein“ aber gut schreiben.

Immerhin den ersten Lacherfolg haben sie schon die 2 kleinen Rebellen von der CSU.

Ist eigentlich der Zenger auch Mitglied der KPV ? Der könnte das ganze „anlachen“ dann wäre zumindest das lachen professionell .

filzpantoffel Offline



Beiträge: 211

06.02.2007 11:19
#139 RE: Der Neue Tag antworten

Zitat von Hamburger
.Was denkt sich da die CSU-Basis


schamts eich

steinbeisser Offline



Beiträge: 411

06.02.2007 12:19
#140 RE: Der Neue Tag antworten

na wenigstens haben ein paar CSUler erkannt, daß ihre stadtratsfraktion akut an überalterung leidet
aber wenn die zwei postenlauerer die jugendliche alternative sein sollen, dann gute nacht schöne bäuerin

citizen Offline



Beiträge: 5

06.02.2007 13:09
#141 RE: Die Probleme des NT antworten

Respekt und Hut ab für den offenen Brief eines Rothenstädter Bürgers. Noch dazu hat er mit Georg Hägler einen Gegner ins Visier genommen, der mit allen Wassern gewaschen ist und sich damit grundlegend von all den "Warmduschern" des Weidener Stadtrates unterscheidet. Nur ein Beispiel: Da wird der Hägler Schorsch, nachdem er jahrzehntelang nur sein Eigenwohl im Blickfeld hatte, von der Stadt Weiden beauftragt, hinsichtlich des Lärmschutzes (Autobahn) den dafür notwenigen Grundstückstausch zu organisieren. Das ist natürlich für den Schorsch eine Steilvorlage, wie man sie nur alle paar jahre bekommt. Da kann er nun als offizieller Beauftragter der Stadt und als "Anwalt" der Ullersrichter/Rothenstädter Bürger Informaionen über die Besitzverhältnisse (und die familiären Hintergründe) der landwirtschaftlichen Grundstücke entlang der Autobahn sammeln, die er sonst nicht so einfach bekommen hätte. (Anmerkung: Ich schätze, ca. 50% der landwirtschaftlichen Flächen auf städtischem Gebiet sind Pachtflächen !!! - d.h.: der Bauer, der mit seinem Traktor über den Acker oder die Wiese fährt, ist oftmals nicht der Besitzer !). Schorsch, das hast du wieder einmal gut hinbekommen, das macht dir so schnell keiner nach. Als "Millionenbauer" ist man immer auf der Suche nach lukrativen Anlagemöglichkeiten, und der Erwerb landwirtschaftlicher Fläche ist in den wenigsten Fällen ein Minus-Geschäft.
Noch ein Tip, lieber Schorsch: du mußt auf jeden Fall nochmals für den Stadtrat kandidieren - dein Sohn Norbert ist noch nicht soweit, um in deine Fußstapfen zu treten, auch wenn du schon dabei bist, den gleitenden Übergang deines CSU Mandats in eine Art Erbmonarchie zu organisieren und zu gestalten.

Hans Offline



Beiträge: 490

07.02.2007 02:15
#142 RE: Der Neue Tag antworten

Am Montag, 12.02. 15.00 Uhr beginnt die nächste Stadtratsitzung.

Bleibt abzuwarten, ob der dazu einladende Bürgermeister u. mögliche OB-Kandidat L. Höher zwischenzeitlich die von ihm mitbeschlossene Geschäftsordung kennt und danach handelt.

§ 21 (3)
Ort und Beginn der Sitzungen - bei öffentlichen Sitzungen auch die Tagesordnung - sind spätestens am 3. Tage vor der Sitzung durch Veröffentlichung in der örtlichen Presse und durch Aushang im Schaukasten vor dem Neuen Rathaus bekannt zu machen
(vgl. Art. 52 Abs. 1 Satz 1 GO). Der örtlichen Presse soll die Tagesordnung jeder öffentlichen Sitzung rechtzeitig mitgeteilt werden.

Dies gilt demnach für alle öffentlichen Sitzungen des Stadtrats und dessen Ausschüsse.

Übrigens, am Rathaus hängt die Tagesordnung schon aus.

Die o.g. Presse-Bekanntmachung fehlt noch, wurde vermutlich wegen "Überlastung" wie üblich vergessen.

Scheinbar gilt in Weiden:
"Recht ist da um gebrochen zu werden"



Zu Beginn der Sitzung stellt der OB die ordnungsgemäße Ladung fest (§23 GeschäftsO).

Ob da einer der 40 Stadträte sich zur Geschäftsordnung zu Wort meldet, da er festgestellt hat, daß die Geschäftsordnung nach § 21 (3) nicht eingehalten wurde

Warten wir es ab!

XXL Offline



Beiträge: 154

07.02.2007 15:54
#143 RE: Der Neue Tag antworten

Hallo Hans,

zu deinen Bericht habe ich im Internet den Antrag der SPD gefunden.

http://www.spd-weiden.de/pdf/GO+TOP.pdf

Jetzt kommt es zu den Konsequenzen des Forums.
Der Bürger scheint politisch interessiert zu sein.
Alle SPD Anträge sollen am 26.3.07 behandelt werden.
Da lohnt es sich einen Tag Urlaub zu nehmen und dabei zu sein.

Ich glaube ich nehme auch gleich meinen Brotzeitrucksack mit.
Die Stadtratssitzung wird mit Sicherheit etwas länger dauern.

XXL Offline



Beiträge: 154

07.02.2007 15:56
#144 RE: Der Neue Tag antworten

übrigens (hatte ich leider vergessen)

Alle SPD-Anträge zu der Sitzung findet man

http://www.spd-weiden.de/joomla/index.ph...id=16&Itemid=31

Viel Spaß beim lesen.

Erni Offline



Beiträge: 777

11.02.2007 21:37
#145 RE: Der Neue Tag antworten



Jetzt ist mir auch klar warum die CSU noch vor der Stadtratssitzung das Mediengespräch im Schafferhof geführt hat.

Na da schauen wir uns mal die Berichterstattung des NT über die Stadtratssitzung mal an.

Dann wissen wir auch ob das "Mediengespräch" für die CSU erfolgreich war.

fairplay Offline



Beiträge: 325

11.02.2007 23:05
#146 RE: Der Neue Tag antworten

Zitat von Hans
........ Die o.g. Presse-Bekanntmachung fehlt noch, wurde vermutlich wegen "Überlastung" wie üblich vergessen.......
Wieso fordert diese eigentlich nicht der Neue Tag an, wenn "unsere hochbezahlte und hochqulifizierte Verwaltung" so vergeßlich ist? Die würden das doch bei Veröffentlichung sogar bezahlt bekommen - oder nicht? Hier gilt scheinbar auch das Prinzip "bloß keine schlafenden BürgeInnen wecken!" Zum Schluß kommen die noch auf die Idee zu den Stadtratssitzungen zu gehen, um die Realität mit unserer Berichterstattung zu vergleichen!

Hans Offline



Beiträge: 490

11.02.2007 23:22
#147 RE: Der Neue Tag antworten

@fairplay,
meines Wissens erhält der NT die Tagesordnung und KANN damit machen oder veröffentlichen was ER will.

Die GO schreibt die OFFIZIELLE BEKANNTMACHUNG der Tagesordnung in der örtl. Presse vor,
ist ein kleiner, aber bedeutender Unterschied.

I-ON Offline



Beiträge: 204

12.02.2007 08:01
#148 RE: Der Neue Tag antworten

Moign Hans,

da kann ich Dir nicht ganz Recht geben. In deinem Auszug aus der "GO" steht eigentlich alles drin, d. h., die Stadt Weiden ist nicht nur verpflichtet die Offizielle Bekanntmachung an die örtl. Presse weiterzuleiten, sie hat auch die Pflicht die vollständige Veröffentlichung zu überwachen und sicherzustellen! Mit der Weiterleitung allein ist dies nicht getan.

Dem NT steht hier kein Recht zu mit der Bekanntmachung nach Belieben umzugehen.

Hans Offline



Beiträge: 490

12.02.2007 09:26
#149 RE: Der Neue Tag antworten

@I-ON
hast schon Recht, mein letzter Beitrag von 23:22 war etwas missverständlich.

Zwischen den beiden Absätzen hätte sich ein "aber" gehört.

Offizielle Bekanntmachungen (analog Terminbestimmungen der Gerichte, o.a.) müßten laut GO erfolgen.

So steht es zweifelsfrei in der GO und dies meinte ich mit mneinen Beiträgen zu diesem Thema.

Stolperer Offline



Beiträge: 51

12.02.2007 15:12
#150 RE: Die Probleme des NT antworten

an Citizen Beitrag am 06.02. "Der Neue Tag"
Hallo,
Du hast recht, es sind die Grundstücke mit den Flurstücksnummern 161, 163 und 222, Gemarkung Rothenstadt, alle Nähe Autobahn, zusammen ca. 2 Hektar, landwirtschaftlich problematisch, deshalb verpachtet, die Schorsch Hägler, der Autobahndirektion anbieten wird. Jetzt in der beginnenden Wahlkampfzeit wird er dafür sicher kein Geld verlangen.

Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | ... 78
 Sprung  
« zurück zu weiden-zuhause.de
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de